Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 119 Antworten
und wurde 19.753 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pewiha


Beiträge: 3.352

06.05.2021 07:11
#106 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Der Vater wird von Michael Christian gesprochen.

Griz


Beiträge: 28.797

06.05.2021 11:45
#107 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Sören Petesson              Norrgards-Erik (Vater)       Vater
> MacGyver ähm. Michael Christian

Elisabeth Nordkvist         Mellangards-Maja (Mutter)    Mutter
> Constanze Harpen

Louise Raeder               Magd Adga                    Magd Adga Marina Krogull (?)
> ja stimmt!

Lasse Stahl                 Onkel Emil (Krämerladen)     Onkel Emil
> Stavros ähm. Manfred Grote

Ewa Carlsson                Lehrerin                     Lehrerin
> klingt nach Monica Bielenstein

Eddie Axberg                Fotograf                     Fotograf
> Martin Schmitz


GG

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

06.05.2021 12:01
#108 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Sind die Samples etwas nach oben gerutscht? Selbst für Speed-Up klingen sie verwirrend hoch und hell. Selbst das abgezogen würde ich Monica Bielenstein verneinen, aber eine Alternative hätte ich nicht.

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 957

06.05.2021 12:20
#109 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Das sind alles Samples von der DVD. Verändert habe ich nichts. Monica Bielenstein würde ich auch ausschließen. Vielleicht findet sich beim zweiten Teil der Bullerbü Reihe die Lösung für die Lehrerin, da hat sie mehr Dialog meine ich.

Vielen Dank für die Lösungen.

Viele Grüße
hitch

berti


Beiträge: 16.740

12.07.2021 12:47
#110 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #71
Spielfilmfassungen
Beta Technik, München 1981
Dialog und Regie: Lothar Michael Schmitt

Laut dieser Liste liefen die Spielfilme allerdings bereits an Weihnachten 1978 im ZDF:https://www.wunschliste.de/serie/michel-aus-loenneberga#tv

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

12.07.2021 16:31
#111 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Und der Filmdienst nennt Juli 1981 - tja, welchen Angaben glaubt man nun? Angesichts der ausnahmsweise münchner (Neu)Synchro von "Kalle Blomquist" durch die gleiche Crew 1981 tendiere ich eher zu diesem Jahr.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 11.047

12.07.2021 17:41
#112 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Weihnachten 1978 stimmt schon, das stand auch früher immer im Gong, als dort Ende der 1980er Jahre noch zumeist die genauen vorherigen Ausstrahlungen von Filmen aufgelistet waren.

berti


Beiträge: 16.740

13.07.2021 16:26
#113 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Wenn man sich die Angaben bei Wunschliste.de ansieht, wirken sie etwas kurios: Dass die ARD und die Dritten Programme die Serie zeigten, während das ZDF sich die Spielfilme sicherte, ist nicht weiter überraschend. Aber ab 1990 scheint man sich die Rechte an der Serie ebenfalls gesichert zu haben, strahlte diese öfter aus, die Spielfilme allerdings ebenfalls (beim Kinderkananl/Kika sollte es dann auch so laufen)!

Markus


Beiträge: 2.343

16.12.2022 21:05
#114 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Das ZDF zeigt diese Weihnachten die Serie Madita mal wieder, die soweit ich weiß selten gezeigt und nicht auf DVD erschienen ist. Sie ist schon in der Mediathek zu sehen:

https://www.zdf.de/serien/madita

Gruß
Markus

Begas


Beiträge: 2.347

17.12.2022 03:06
#115 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Die "Madita"-Serie mit Jonna Liljendahl? Die gibt's seit Ewigkeiten auf DVD, in verschiedenen Editionen.

Danke für den Link! :)

Markus


Beiträge: 2.343

17.12.2022 06:55
#116 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Ich finde auf DVD nur die beiden 90minütigen Spielfilme. Die Serie hat 10 Folgen zu je 25 Minuten und lief laut Wunschliste zuletzt 2005 im TV.

Bei Ofdb steht: Die beiden Spielfilme sind Extrakte aus der Serie, in den Spielfilmen wurden aber nur 8 der Folgen verarbeitet und die auch nicht komplett. Zudem wurden die Folgen dann auch noch in einer verkehrten und unlogischen Reihenfolge zu den "Filmen" zusammengeschnitten.

Gruß
Markus

Lord Peter



Beiträge: 4.743

23.12.2022 18:27
#117 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Zitat von hitchcock im Beitrag #105
Die Kinder von Bullerbü

Originaltitel: Alla vi barn i Bullerbyn
Produktionsjahr: 1986
Verleih: Jugendfilm
Synchronisiert: Berlin, 1987
Regie: Lasse Hallstroem


Darsteller Rolle Synchronsprecher


N O R D H O F
Ellen Demerius Britta Britta
Anna Sahlin Inga Anna Carlsson
Ann-Sofie Knape Norrgards-Greta (Mutter) Marianne Lutz
Sören Petesson Norrgards-Erik (Vater) Michael Christian
Sigfrid Eriksson Großvater Helmut Heyne

M I T T E L H O F
Linda Bergström Lisa Ranja Bonalana
Crispin Dickson Wendenius Lasse Gerrit Schmidt-Foß
Henrik Larsson Bosse Bosse
Elisabeth Nordkvist Mellangards-Maja (Mutter) Constanze Harpen
Ingwar Svensson Mellangards-Anders (Vater) Jürgen Kluckert
Peter Dywik Knecht Oskar Mathias Einert
Louise Raeder Magd Adga Marina Krogull

S Ü D H O F
Harald Lönnbro Ole Ole
Tove Edfeldt Kerstin Anna Predleus Kerstin
Catti Edfeldt Soergards-Lisa (Mutter) Ulrike Möckel
Bill Jönsson Soergards-Nisse (Vater) Detlef Bierstedt

Lasse Stahl Onkel Emil (Krämerladen) Manfred Grote
Willy Turesson Müller Johann Wilfried Herbst
Olof Sjögren Schuhmacher Nett Lothar Koester
Eddie Axberg Fotograf Martin Schmitz
Ewa Carlsson Lehrerin Monica Bielenstein Lehrerin


Vielleicht kann noch jemand bei den offenen Rollen helfen. Danke schonmal im Voraus.

Viele Grüße
hitch


Laut Abspann der TV-Fassung:

Deutsche Fassung im Auftrag des ZDF
Redaktion: Marianne Brink
Arena Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: Ela Behrends

Trotz unterschiedlicher Schnittfassungen (die Filme enthalten Szenen, die in der Serie fehlen und umgekehrt) ist es - wie bei "Ferien auf Saltkrokan" - dieselbe Synchronfassung.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

23.12.2022 20:45
#118 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Wie ist denn die Serie herausgekommen? Finde leider keine DVD dazu. Oder ist sie wie bei "Madita" nur im TV zu sehen?

Gruß
Stefan

Lord Peter



Beiträge: 4.743

23.12.2022 20:54
#119 RE: Astrid-Lindgren-Filme Zitat · antworten

Auf DVD gibt es meines Wissens nur die beiden Filme. Als ich die für meine Kinder gekauft habe, vermißte ich einige Szenen aus der Serienfassung, so daß ich die alten VHS-Bänder direkt mal rausgesucht und digitalisiert habe. Die Ausstrahlung war übrigens auch recht kurios. Folge 1+2 und 6+7 liefen als zusammengeschnittene Doppelfolgen, 3-5 dagegen einzeln mit ca. 25 Minuten Länge. Das hatte mich früher schon verwirrt, weil Ranja Bonalana die Zuschauer in der dritten Folge aus dem Off dann zur vierten Folge begrüßte, obwohl rein inhaltlich nichts fehlte.

Kuriosum am Rande - bezüglich Anna Sahlins Figur "Inga" schien im Synchronstudio etwas Verwirrung zu herrschen. Denn sie wird von mehreren anderen Figuren mal "Inga" und mal "Anna" genannt.

Lord Peter



Beiträge: 4.743

14.01.2023 10:44
#120 RE: RE:Astrid Lindgren Filme Zitat · antworten

Zitat von Markus im Beitrag #114
Das ZDF zeigt diese Weihnachten die Serie Madita mal wieder, die soweit ich weiß selten gezeigt und nicht auf DVD erschienen ist. Sie ist schon in der Mediathek zu sehen:

https://www.zdf.de/serien/madita

Gruß
Markus


Fast verpennt...

Wer sie noch haben will - letzte Chance, in 13 Stunden geht sie offline.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz