Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 223 Antworten
und wurde 34.366 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
Pete


Beiträge: 2.797

06.01.2007 20:19
#46 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Sowohl zu "Cäsar liebt Kleopatra" als auch zu "Ne abgetakelte Fregatte" muß es eine DEFA-Version der 60er Jahe geben- denn die liefen laut meines Filmlexikons auf Diskette bereits Anfang der 60er Jahre im DDR-Kino! Waren "Uns kann kein krummmes Ding erschüttern" und "Rumpo Kid bittet zum Duell" wirklich in BRD-Kinos und nicht nur der DDR? Natürlich würden mich die Fassungen auch mal reizen! Nur wird man da wohl leider nicht mehr rankommen- genau wie an viele alte Fassungen der DEFA. Gruß, Pete!


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.440

08.01.2007 12:37
#47 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Die DEFA-Fassungen hießen "Cleo, Liebe und Antike" (mit Rolf Römer für Kenneth Connor, Rolf Ludwig für Kenneth Connor und Kurt Kachlicki für Jim Dale - mehr weiß ich nach über 20 Jahren auch nicht mehr) und "Held im Hemd" (ebenfalls mit Rolf Ludwig für Williams, aber mit Hannjo Hasse für Connor). Wenn man jemanden auftreiben könnte, der Verbindungen zum ehemaligen "Staatlichen Filmarchiv der DDR" hat, bestände zumindest hier eine Möglichkeit, denn beide Filme liefen im DDR-Fernsehen.

Gruß
Stefan


Pete


Beiträge: 2.797

08.01.2007 17:10
#48 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Ja, das wäre super! Es sollte einfach ein Zugriff da sein, genauso wie bei Westarchiven, selbst wenn wohl schon ein Film oder eine Folge einer Serie nicht gerade billig wäre (Die DDR-Fassungen von "Die Hexe auf dem Besenstiel", "Der fliegende Ferdinand", "Die Märchenbraut" und "Pan Tau" würden mich auch mal interessieren)! Hoffentlich läßt sich da in Zukunft mal irgendwas machen. Weil da gibt es ja noch viel mehr Filme, die da lagern. "Staatliches Filmarchiv"- weißt du das sicher? "Cäsar liebt Cleopatra" bzw. "Cleo, Liebe und Antike" gefiel mir nicht einmal so gut in der "Carry on"- Reihe, aber egal! Den anderen Film fand ich besser! Gruß, Pete!


Pete


Beiträge: 2.797

08.01.2007 20:28
#49 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Ich habe herausgefunden, dass "Held im Hemd" 1969 und "Cleo, Liebe und Antike" 1984 auf DFF 1 lief! Ich nehme an, dass du dich schon bei Verwandten, Bekannten und Freunden (also ehemaligen DDR-Mitbürgern von dir) in Bezug auf Videoaufzeichnungen erkundigt hast, Stefan? "Held im Hemd" wird ja dann auch in den 80ern nochmal gelaufen sein. Und kann es auch sein, dass die Filme in DDR-Videotheken angeboten wurden? Wo sind dann die Videos inzwischen hingekommen? Per E-Bay versteigert, auf Flohmärkten angeboten oder einfach lieblos vernichtet? Ob man da forschen kann? Gruß; Pete!


Aristeides


Beiträge: 1.562

08.01.2007 23:45
#50 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Sorry Stefan,
aber die die DEFA bzw. das Filmarchiv widersprechen deinen Angaben. In den Produktionslisten von 1966 werden bei "Cleo, Liebe und Antike" Ludwig für Connor, Römer für Williams, Oppel für Dale, Biewer für Sid James und Grube-Deister für Joan Sims geführt. Regie führte seienrzeit Lisa Honigman.

Gruß,
Ilja



Vielen Dank an alle, die mit Daten und Bildern weitergeholfen haben...
http://www.synchronsprecher.de.tf


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.440

09.01.2007 10:37
#51 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Wahrscheinlich habe ich dann wieder mal Connor und Williams verwechselt - Julius Cäsar jedenfalls war Rolf Römer. Oppel auf Dale überrascht mich sehr, aber nach 20 Jahren ist eine falsche Erinnerung sicher verzeihlich - zumal Kachlicki Jim Dale (jetzt klingelt's wieder) auf jeden Fall in "Machen Sie weiter, Doktor" synchronisierte.
Aber sag - woher hast du denn diese Angaben? Im Filmprogramm standen sie nämlich nicht drin. Könnte man diese Quelle vielleicht etwas intensiver anzapfen?

Gruß
Stefan


Pete


Beiträge: 2.797

09.01.2007 20:39
#52 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Bei "Rumpo Kid bittet zum Duell" wäre ich auch gespannt, vor allem auf die Synchronstadt- was ja dann eine BRD-Synchro sein müßte. Vielleicht hat mal einer was. Gruß, Pete!


Jensheyroth


Beiträge: 1.144

06.02.2007 18:03
#53 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten
Jack Douglas müsste bei Der total verrückte Mumienschreck Fred Alexander sein. Bin mir aber nicht sicher.
Und Peter Butterworth Hans-Joachim Hanisch, Joan Sims Käte Koch.
Wie gesagt alles nur Ahnungen.
Markus


Beiträge: 2.148

17.02.2007 07:18
#54 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Auch von "Carry on regardless" soll es eine DEFA-Fassung aus den 70ern geben, (merkwürdiger) Titel: "Carry, mach weiter so".

In der Besetzungsliste steht u.a. Walter Niklaus. Ob er hier ein zweites Mal Sidney James gesprochen hat?

Gruß
Markus

Pete


Beiträge: 2.797

22.02.2007 20:05
#55 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Der Film wurde doch vor noch gar nicht so langer Zeit (letztes Jahr) auf Tele 5 in seiner Westfassung gesendet. Ich glaube, es war die der 60er Jahre. Die Version der DEFA lief wohl erst 1971 im DFF, etwa zur selben Zeit wie die des "Carry on"-Films "Skandal in der Wigmore Hall", welcher ja auch leider nur noch in einer neuen Westfassung gezeigt wird. Gruß, Pete!

Pete


Beiträge: 2.797

23.02.2007 21:57
#56 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten
Auf meinem Filmlexikon auf Diskette entdeckte ich, dass es wohl sogar einige DEFA-Fassungen mit James gibt, z. B. der Film "Schütze dieses Haus", welcher 1991 sogar nochmals im ORB lief (DDR-Synchro: 1976). Vielleicht gab es sogar noch mehrere Fassungen mit Niklaus, der ihn dann sprach. Was ich nicht verstehe ist, dass manche DEFA-Varianten offensichtlich nur gekürzt im West-TV liefen, wenn das die Fassungen waren. "Carry on Cab" (Diese müden Taxifahrer) gibt es ja auch in einer DDR-Fassung von 1970. Und selbst von Filmen, die auf Sat. 1 in 70er Jahre-Westfassungen liefen gibt es DDR-Titel. Ich weiß aber ja nicht, ob es dann auch DEFA-Synchros dazu gibt, z. B. dieser Camping-Film. Gruß, Pete!
Jensheyroth


Beiträge: 1.144

23.02.2007 22:35
#57 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten
Alles unter Kontrolle, keiner Blickt durch
Sidney James (Sir Sidney Ruff-Diamond) [Mogens von Gadow]
Kenneth Williams (Der Khasi von Kalabar) Peter Fricke
Charles Hawtrey (James Widdle) Roland Astor
Roy Castle (Captain Keene) Fritz von Hardenberg
Joan Sims (Lady Joanie Ruff-Diamond) Kathrin Ackermann
Bernard Bresslaw (Bungdit Din) [Donald Arthur]
Peter Butterworth (Bruder Belcher) [Michael Habeck]
Terry Scott (Sergeant Major MacNutt)Imo Heite
Angela Douglas (Prinzessin Jelhi) Michaela Amler
Julian Holloway (Major Shorthouse)http://www.koolfiles.com/files/Julian_Holloway.mp3
Peter Gilmore (Harry Dussel)http://www.koolfiles.com/files/Peter_Gilmore.mp3
Erzähler http://www.koolfiles.com/files/Erzähler.mp3
sowie Peter Thom, Peter Musäus, Manuela Renhard
Pete


Beiträge: 2.797

23.03.2007 20:20
#58 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Auch hier wäre es schön, wenn der jeweilige Verleih wenigstens noch Kino-Vorschauen von "Rumpo Kid bittet zum Duell" oder "Uns kann kein krummes Ding erschüttern" im Archiv hätte. Ebenso der ostdeutsche Verleih für die DEFA-Versionen der 60er-Jahre-"Carry on"-Filme, die in der DDR im Kino gezeigt wurden. Wisst ihr, ob ein Verleih sowas überhaupt an Privatpersonen verkauft und falls ja zu welchem Preis? Danke für euere Auskunft! Gruß, Pete!

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.513

23.03.2007 21:03
#59 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Alles unter Kontrolle, keiner Blickt durch
Kenneth Williams: Peter Fricke
Charles Hawtrey: Roland Astor (?)
Terry Scott: Imo Heite

Manuela Renard heißt sie übrigens, nicht Manuela Reinhard.


--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Pete


Beiträge: 2.797

18.04.2007 21:53
#60 RE: Is ja irre... - Filme Zitat · antworten

Gestern bei "Hart aber herzlich" trat so ein Sprecher mit einer hohen Stimme auf einen Pfarrer auf, den ich auch schon oft in Berliner Synchros gehört habe (z. B. "Duck Tales"), aber leider den Namen nicht nennen kann. Und zwar hieß die Folge entweder "Schnüffeleien" oder "Duftspuren". Auf jeden Fall, habe ich mir vorgestellt, dass er wohl auch als Nachfolger Horst Gentzens gut zu Kenneth Williams gepasst hätte. Gruß, Pete!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor