Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 8.362 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
mooniz



Beiträge: 7.091

07.11.2005 09:01
#16 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bei der Extended Edition von Gladiator wurde die hinzugefügten Szenen mit Proximo nicht von Michael Chevalier gesprochen.

ich hab mir am wochenende voller begeisterung die extended special version dvd von gladiator gekauft und es hat sich
auf jeden fall gelohnt, alleine schon wegen des bonusmaterials.

ABER!!! wie schon erwähnt haben ALLE anderen Hauptdarsteller ihre sprecher wie in der originalsynchro,
außer oliver reed und das ist echt zum ...

ist es wirklich so schwer die sprecher nochmal zusammenkommen zu lassen um die neuen szenen zu synchronisieren?

ja ich weiß, es ist eine kostenfrage, aber trotzdem ärgert es mich, weil es einer meiner lieblingsfilme ist.
dann wäre die dvd perfekt gewesen!
schade, schade, schade...

grüße
ralf


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

20.11.2005 23:20
#17 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

"Black Arrow - Krieg der Rosen"/"Im Wappen der Rose"/"Im Zeichen des schwarzen Pfeils": Wolfgang Hess

... läuft gerade auf SuperRTL.

RoTa


Beiträge: 1.252

29.06.2006 21:30
#18 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

Hallo,

"Von allen Hunden gehetzt": Thomas Braut
"Supermann des Wilden Westens": Jochen Striebeck
"Morgen gibt es kein Erwachen": Gernot Duda
"24 Stunden bis zur Hölle": Günther Jerschke

MfG
Jürgen

Dennis Hainke


Beiträge: 1.345

29.06.2006 22:50
#19 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

In Antwort auf:
ABER!!! wie schon erwähnt haben ALLE anderen Hauptdarsteller ihre sprecher wie in der originalsynchro,
außer oliver reed und das ist echt zum ...

ist es wirklich so schwer die sprecher nochmal zusammenkommen zu lassen um die neuen szenen zu synchronisieren?


Das liegt daran das Michael Chevalier sich zu diesem Zeitpunkt schon aus dem
Synchrongeschäft zurückgezogen hatte und nicht mehr synchronisieren wollte.

Daher musste man jemand anderes nehmen, was zwar schade aber, trotzdem nicht die Schuld des
Studios ist.

------

"Sind sie sicher das sie Mercedes Colomar sind?"
"Ja! Möchten sie mein Muttermal sehen?"
"Klar, wo ist es?"
"Da wo ihr Jungs meine Haut hingepackt habt."
[Tommy Piper und Frauke Poolmann]

"Lili, ein völlig Durchgeknallter will mit einer
Armee von Todbringenden Psycho-Panzern die Welt
erobern und es gibt niemanden der ihn aufhalten kann,
ausser dir und mir."
"Oh meine Güte! Lass uns Knutschen!"
[Sandra Schwittau und Gisa Bergmann]

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.737

30.06.2006 16:34
#20 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

"Die Falle" (DEFA-Synchro von "Wie ein Schrei..."): Manfred Krug

Gruß
Stefan

John Connor



Beiträge: 4.883

29.03.2008 17:48
#21 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Gefährdete Liebe": ???


Joachim Nottke.

Grüße,
Fehmi

kogenta



Beiträge: 1.827

01.04.2008 21:58
#22 RE: Oliver Reed Zitat · antworten


DIE PERFEKTE ERPRESSUNG - der DDR-Nachspann nennt an erster Stelle Horst Lampe (ohne Rollenzuordnung). Ich kenne die Stimme nicht, aber der wird's wohl sein.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.737

02.04.2008 09:45
#23 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

Wer sind die nächstgenannten Stimmen? Wobei Lampe durchaus (wenn auch mäßig) passen könnte - er klingt wie eine Mischung aus Martin Hirthe und Wolfgang Völz.

Gruß
Stefan

Jens


Beiträge: 1.581

06.04.2008 14:54
#24 RE: Oliver Reed Zitat · antworten


"Die Galgenvögel": ???

Wolfgang Völz.

MfG,
Jens

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

15.06.2008 00:50
#25 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

"The House of Usher" (1989): Joachim Kerzel

Uwe Huber


Beiträge: 320

16.06.2008 17:06
#26 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

"Fire on Fire": Gottfried Kramer

Jens


Beiträge: 1.581

11.07.2009 18:04
#27 RE: Oliver Reed Zitat · antworten


"24 Stunden bis zur Hölle": Günther Jerschke<<

Nein, Günther Jerschke war es nicht. Der sprach in diesem Film eine
andere Rolle. Leider konnte ich den Sprecher von Oliver Reed
nicht herauskriegen.

MfG,
Jens

Frank Brenner



Beiträge: 11.051

11.07.2009 19:17
#28 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

Hallo Jens,

In Antwort auf:
"24 Stunden bis zur Hölle": Günther Jerschke<<

Nein, Günther Jerschke war es nicht. Der sprach in diesem Film eine
andere Rolle. Leider konnte ich den Sprecher von Oliver Reed
nicht herauskriegen.


Stimmt...Jerschke spricht Larry Taylor in der Rolle des Robbins. Mit dem Reed-Sprecher kann aber auch ich leider nicht dienen...

RoTa


Beiträge: 1.252

11.07.2009 22:23
#29 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

@ Jens und Frank:

Hallo,

Dank an Euch beide für die Korrektur meiner offenkundig falschen Darstellerzuordnung bei Günther Jerschke (ist mir ziemlich peinlich, da Oliver Reed ja nicht gerade unbekannt ist)! Ich kann mich an den Film "24 Stunden bis zur Hölle" im Moment nur insofern erinnern, als mir die Sprecherbesetzung Horst Frank für Ernest Borgnine etwas eigenartig vorkam.

MfG
Jürgen

dlh


Beiträge: 14.033

07.11.2009 23:35
#30 RE: Oliver Reed Zitat · antworten

Sample aus "Meister des Grauens" [Hamburg, Anfang 90er]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Oliver Platt
Thomas Jane »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz