Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 693 Antworten
und wurde 60.488 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 47
Freddy Krüger


Beiträge: 424

07.07.2006 21:24
#31 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Ebenfalls grausam fand ich die Stimme von Sandra Bullock in " Das Netz". Die hatte eine Stimme, wie eine Quietschmaus. Passte einfach nicht auf Sandra Bullock. Dann doch lieber Bettina Weiss. Obwohl Sandra Bullock ihre deutsche Stimme hasst.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.07.2006 21:39
#32 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten
In DAS NETZ hatte sie Michaela Geuer, wie 'ne "Quietschmaus" klang die aber nicht, doch sie passte in der Tat nur suboptimal zu Sandra Bullock.

Dann doch lieber Bettina Weiss. Obwohl Sandra Bullock ihre deutsche Stimme hasst.

Woher hast Du das denn? Wenn dem so wäre, hätte sie doch sicher à la Cruise, oder so, längst erwirkt, dass sie nicht mehr von Bettina Weiss synchronisiert wird.
Ich finde Bettina Weiss allerdings immer sehr gut auf ihr - was ich an ihr auf Teri Hatcher eben nicht so mag, liebe ich an ihr auf Sandra Bullock, diese Kombination ist einfach perfekt.


Gruß,

Hendrik

("Nun, Dr. Watson?" - "Mr. Holmes, was führt Sie denn in diese Gegend?"
- Gert Günther Hoffmann und Renate Küster in MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Freddy Krüger


Beiträge: 424

07.07.2006 21:44
#33 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Ich hatte mal ein Interview mit Sandra Bullock gelesen in einer Zeitschrift und da wurde sie gefragt, was sie von ihrer deutschen Stimme hält, und sie empfand es schon fasst als Beleidigung gegenüber ihr, und das sie die Stimme nicht mag.


Freddy Krüger


Beiträge: 424

07.07.2006 21:44
#34 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Ich teile jedoch selber nicht die Ansicht, sondern finde das Bettina Weiss eigentlich sehr gut ausgewählt wurde, natürlich kann man nicht Sandra Bullocks Stimme ersetzen, das ist klar.


Freddy Krüger


Beiträge: 424

07.07.2006 21:45
#35 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Und sich selber synchronisieren wird wahrscheinlich auch schwer möglich sein, da Sandra Bullock in USA lebt. Sie hat glaub verwandte in Bayern wenn ich mich nicht erinnere, aber sie spricht noch immer trotz USA Aufenthalte ein sehr gutes Deutsch, verlernt hat sie es nicht.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.340

08.07.2006 01:00
#36 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof
Wenn dem so wäre, hätte sie doch sicher à la Cruise, oder so, längst erwirkt, dass sie nicht mehr von Bettina Weiss synchronisiert wird.

Also - ich kenne die Variante im Falle Cruise, daß Stephan Schwartz es selbst abgelehnt hat, da er mit Cruises Scientology-Aktivitäten nicht einverstanden war. Wohingegen Richard Gere sich gegen Hubertus Bengsch zur Wehr gesetzt hat, so daß Frank Glaubrecht wieder zum Einsatz kam. (Ich finde Glaubrecht klasse, aber Bengsch trifft die Blasiertheit von Gere einfach besser - hat er sich da vielleicht erwischt gefühlt?)

Gruß
Stefan


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.669

08.07.2006 02:10
#37 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenn dem so wäre, hätte sie doch sicher à la Cruise, oder so, längst erwirkt, dass sie nicht mehr von Bettina Weiss synchronisiert wird.

Meines Wissens nach hat Sandra Bullock das vor einigen Jahren in der Tat mal "durchsetzen lassen", dass sie nicht mehr von Bettina Weiß gesprochen werden möchte. Glücklicherweise hielt das dann ja aber nicht allzu lange an, denn für mich ist Bettina Weiß wirklich die Idealbesetzung für die Bullock. Nana Spier war's ja auch mal (28 Tage), aber die ging irgendwie gar nicht, finde ich - obwohl ich Nana sonst extrem gern höre...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

08.07.2006 09:17
#38 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten
Also - ich kenne die Variante im Falle Cruise, daß Stephan Schwartz es selbst abgelehnt hat, da er mit Cruises Scientology-Aktivitäten nicht einverstanden war.

Die aber so nicht ganz stimmt, siehe hier: http://215072.homepagemodules.de/topic-t...message=7054309

Wohingegen Richard Gere sich gegen Hubertus Bengsch zur Wehr gesetzt hat, so daß Frank Glaubrecht wieder zum Einsatz kam.

Tatsächlich? Dann wundert mich allerdings, dass es in seinen neuesten Filmen dann wieder Bengsch wurde.
Ich finde Bengsch auch am besten auf Gere, allerdings war Glaubrecht auch einfach super. Ich hatte ihn zuvor noch nie auf Gere erlebt, erst in DIE MOTHMAN PROPHEZEIUNGEN, doch dort musste ich mich überhaupt nicht umgewöhnen (à la Winczewski auf Cruise), sondern es war, als hätte Gere nie einen anderen Sprecher als Glaubrecht gehabt, so gut passt er IMHO zu ihm.
Auf Al Pacino finde ich Glaubrecht in den letzten Jahren irgendwie nicht mehr so gut (was aber auch mit an Pacino selbst liegt, der immer mehr zum Overacting neigt), aber auf Gere würde ich ihn gerne noch häufiger hören.

Nochmal zurück zu Sandra Bullock: Die wurde ja in einigen frühen Filmen auch von Maud Ackermann synchronisiert, die ich *damals* allerdings nicht so passend fand, heute sähe das vielleicht anders aus. Allerdings möchte ich ja bei Sandra Bullock gar keine andere als Bettina Weiss haben.


Gruß,

Hendrik

("Nun, Dr. Watson?" - "Mr. Holmes, was führt Sie denn in diese Gegend?"
- Gert Günther Hoffmann und Renate Küster in MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Freddy Krüger


Beiträge: 424

08.07.2006 21:19
#39 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Es ist doch immer wieder ärgerlich das die in Amerika auch entscheiden müssen, wer jetzt die Figur im deutschen spricht. Ich fand Stefan Schwartz einfach wunderbar zu Tom Cruise. Patrick Winczewski, zwar auch, aber irgendwie erinnert mich die Stimme sehr an Hugh Grant.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.172

16.07.2006 20:14
#40 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

So ich greife das Thema mit Sandra Bullock nochmal auf, da heute ja wieder "Das Netz" auf Sat1 kommt.

Also ich liebe diesen Film und es war ja mein Erstkontakt mit Sandra Bullock und als ich heute wieder
die Trailer gesehen habe, ist für mich klar, das Michaela Geuer ein shr guter Ersatz für Bettina Weiß ist.
Wenn Bettina Weiß einmal nicht mehr will, habe ich nichts gegen Michaela Geuer, denn diese gefällt mir sehr gut
und naja mehr gibts dazu ja nicht mehr zusagen ^^

Ac doch eines gibt es noch: Hoffentlich nie wieder Nana Spier auf Sandra Bullock!

--------------------------------------------------


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.669

16.07.2006 20:23
#41 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hoffentlich nie wieder Nana Spier auf Sandra Bullock!

Na, dazu wird's wohl auch nicht mehr kommen, denke ich. Nana war ja selbst nicht wirklich glücklich auf der Bullock, weil sie sich da stimmlich so verstellen sollte.

Hin und wieder ist Michaela Geuer ja auch in ihrer Rolle als Frau Irrgang vom Jugendamt im "Marienhof" zu sehen - wo sie mir bisher eigentlich ein größerer Begriff ist, als als Sprecherin...

Na ja, auf Sandra Bullock geht für mich jedenfalls nix und niemand über Bettina Weiß! Auch wenn Frau Bullock selbst das wohl anders sieht...


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.172

16.07.2006 20:44
#42 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Na ja, auf Sandra Bullock geht für mich jedenfalls nix und niemand über Bettina Weiß! Auch wenn Frau Bullock selbst das wohl anders sieht...

Ja natürlich ist die Ideal Besetzung schlecht hin und darf nicht auf Ihr fehlen,
jedoch weiß man ja nie und daum wäre es eine Nette Alternative *gg*


--------------------------------------------------


Lammers


Beiträge: 3.670

23.07.2006 17:40
#43 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Norbert Langer für Cary Grant in "Die Schwester der Braut" von 1937. Das ist auch wieder ein Beispiel dafür, wie man einem das Filme gucken durch eine Stimme, wie es unpassender nicht geht, vermiesen kann.


Cesare


Beiträge: 105

23.07.2006 18:24
#44 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Monika Barth als Synchronsprecherin für M. Monroe. Der Film wurde, wie bereits an anderer Stelle erwähnt, ein zweites Mal synchronisiert, da die alte Fassung als verschollen gilt. Ich habe mir den Film aufgrund der schrecklichen Synchronstimme nie zuende ansehen können, einfach grauenhaft.
Außerdem: Marianne Wischmann für I. Bergman in Berüchtigt. Da muss man immerzu an Miss Piggy denken. Dagegen finde ich die Wischmann in Wiegenlied für eine Leiche als Olivia de Havilland ausgezeichnet.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.340

24.07.2006 15:23
#45 RE: Größte Fehlbesetzungen! Zitat · antworten

Uaaah!!! "Berüchtigt" ist wirklich schlimm, nicht nur Marianne Wischmann, sondern auch Ernst Kuhr für Claude Rains. Zu gern wüßte ich, wer dafür verantwortlich zeichnete. Zwar war Lothar Michael Schmitt der münchner Experte für Hitchcock (39 Stufen, Eine Dame verschwindet), aber ... und K.E. Ludwig kommt für mich nach den makellosen Arena-Synchronisationen (Jung und unschuldig, Sabotage) erst recht nicht in Frage. Wolfgang Schick ...?

Gruß
Stefan


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 47
«« Lutz Riedel
Insidergag »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor