Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 371 Antworten
und wurde 59.165 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
Moviefreak


Beiträge: 424

17.01.2006 10:07
#16 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Zitat von marginal
Wobei ich mir die Frage gestatte, ob "Zwei Companeros" tatsächlich sooo blödelig ist. Der Maßstab dabei ist natürlich "Sartana - noch warm etc.".

Ich meinte ja auch "Laßt uns töten, Companeros", also die erste Fassung. Die ist mächtig verblödelt (und gekürzt). Die zweite Fassung nicht mehr ganz so (--> "Zwei Companeros").

Meine DVD-Sammlung: http://www.dvdb.de/mb/index.cfm?user=Moviefreak


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.273

20.01.2006 01:01
#17 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Wenn jemand eine wirklich blödelige Brandt-Synchronisation sucht: zusammen mit Brunnemann zeichnete er für "Mit Django kam der Tod" verantwortlich. In der DDR hieß der Film "Der Mann, der Stolt, die Rache" und war eindeutig als Carmen-Verfilmung zu identifizieren. Die westdeutsche Fassung formte auf Django um und strotzt vor dämlichen Sprüchen, die eigentlich unter Brandts Niveau sind (von dem ich durchaus einiges halte, wenn er sich das Blödeln verkneift).


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

20.01.2006 10:39
#18 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Gib' doch mal'n paar Kostproben, wenn du kannst. Ich liebe diese trockenen Brandt-Sprüche (auch wenn zugegebenmaßen nicht jeder lustig ist, geschweige denn zum Film paßt).


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Krokodil



Beiträge: 2

20.01.2006 17:34
#19 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Mir fällt noch "Department S", die Vorgängerserie zu "Jason King" ein.

Und natürlich M.A.S.H. Dort spricht Brandt den (selten zu hörenden) Lautsprecher-Ansager.


marginal


Beiträge: 254

21.01.2006 13:36
#20 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

"Department S" ist aber keine Blödelsynchro...

Brandt hat sich hier angenehm zurückgehalten und nur auf die entsprechenden Charaktere (sprich Wyngarde etc.) ein wenig "geschnoddert", und selbst das eher auf die elegante.

Aber so richtige Totalausfälle wie "Sartana - noch warm..." sind mir nicht wirklich bekannt. "Santana" und "Django"-Filme, zumindest die genannten, gibt's ja nur schwer auf DVD.



Jensheyroth


Beiträge: 1.142

21.01.2006 14:56
#21 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Brandtundtypisch ist ja auch der Film "Die Troublemaker".


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

23.01.2006 17:47
#22 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Wie sieht's denn mit "Tennis Schläger und Kanonen" aus - gibt's jetzt die erste Staffel auf DVD. Wenn ich mich recht erinnere, war das auch eine Brunnemann/Brandt-Synchro mit einigen Sprüchen!?


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.01.2006 18:06
#23 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

"Department S" ist aber keine Blödelsynchro...

Brandt hat sich hier angenehm zurückgehalten und nur auf die entsprechenden Charaktere (sprich Wyngarde etc.) ein wenig "geschnoddert", und selbst das eher auf die elegante.

Jupp, genau. Bzw. es lag wohl daran, dass hier noch bei den meisten Folgen Brunnemann himself das Sagen hatte.
Brandts Federführung wurde erst später deutlich, als er in quasi jeder Episode jemanden sprach - ab da wurde dann auch mehr aufgegagged, als zuvor.


Gruß,

Hendrik

("Das ist ja furchtbar!" - "Das ist Landwirtschaft!" - Kristina von Weltzien und Christine Pappert in MCLEODS TÖCHTER)

---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


kinofilmfan


Beiträge: 2.269

23.01.2006 19:26
#24 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wie sieht's denn mit "Tennis Schläger und Kanonen" aus - gibt's jetzt die erste Staffel auf DVD. Wenn ich mich recht erinnere, war das auch eine Brunnemann/Brandt-Synchro mit einigen Sprüchen!?


Ja, wenn ich mich recht erinnere...außerdem noch IHR AUFTRITT, AL MUNDY (mit Robert Wagner, gesprochen von Rainer Brandt)

Gruß

Peter
http://www.deutsche-synchronsprecher.de


marginal


Beiträge: 254

24.01.2006 09:50
#25 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Habe inzwischen die zweifelhafte "Ehre" gehabt, mir den (nicht von Brandt stammenden) "Hornochsen und sein Zugpferd" anzusehen. Da kann man die ARD ja nur 1000-fach küssen, dass sie dieses Synchro-Exkrement später ausgemerzt haben...wirklich jeder gute Gag durch peinliche Sprüche totgetrampelt, dass es einem die Schuhe auszieht. Weiß jemand, wer da verantwortlich zeichnete?


Jensheyroth


Beiträge: 1.142

24.01.2006 17:29
#26 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Weiß jemand, wer da verantwortlich zeichnete?

Brunnemann?

Manfred Lehmann und Wolfgang Pampel sind dort in Nebenrollen zu hören.


marginal


Beiträge: 254

24.01.2006 19:19
#27 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Brunnemann...da muss er aber 'ne Totalfinsternis gehabt haben.

Habe mir inzwischen auch "Lass uns töten, Companeros!" zu Gemüte geführt.
Die Fassung mit Brandt auf Nero ist großartig::)) auf diese ganz spezielle Brandt-Art. Leider klingt der Ton nach Schellackplatte ca. 1930, mit Aussetzern als hätten die einen Schluckauf gehabt beim sprechen. Aber egal, die gesamte Einführung des Pinguins, bis er mit der Mexikanerin im Bett liegt ist so blöde, dass es einfach nur Spass macht.

Warum diese halbgare Danneberg-Fassung hinterhergeschoben wurde bleibt mir rätselhaft. Die ist nicht seriöser, nur die Sprüche schlechter. Aber Dannebergs Sprachstil ist exaxt auf Brandt-Niveau, es fehlen halt nur diese "Zum Dennerwotter"-mäßigen Ausfälle.

Aber was anderes: kann mir jemand was zu den "Superbullen"-Filmen mit Milian sagen? Ich hab die als VHS-Kassetten entdeckt und die riechen mir ja förmlich nach Schnoddersynchro.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.065

24.01.2006 20:23
#28 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Wer sich mal so 'ne richtig geniale Blödel-Synchro geben will, sollte sich die MAD MISSION-Filme zulegen (gibt's mittlerweile in 'ner 4er-Box ganz günstig auf'm Grabbeltisch). Danneberg und Elsholtz sprechen die Hauptrollen, und die Sprüche schießen echt den Vogel ab!


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Moviefreak


Beiträge: 424

24.01.2006 20:45
#29 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Zitat von marginal

Warum diese halbgare Danneberg-Fassung hinterhergeschoben wurde bleibt mir rätselhaft. Die ist nicht seriöser, nur die Sprüche schlechter. Aber Dannebergs Sprachstil ist exaxt auf Brandt-Niveau, es fehlen halt nur diese "Zum Dennerwotter"-mäßigen Ausfälle.

Naja, ich kann mich ab und an auch köstlich bei dieser Art von Synchro unterhalten (sprich: Brandt-Synchros). Jedoch hat Brandt (nicht nur in diesem Fall) die Filme arg kastriert und gegen den Strich gebürstet. So auch beim Companeros-Film. Ich hab den Film zuerst in der Brandtfassung gesehen und dachte mir, wieder schlechter Film, der nur wegen der Synchro von leidlichem Interesse ist. Als ich dann die zweite Fassung sah, hab ich erst gemerkt, daß der Film zwar kein Meisterwerk ist, aber doch einer der besseren in der Gattung Italowestern. Die Fassung mit Danneberg ist immerhin ungekürzt und nicht sooo voller Kalauer. Das kommt dem eigentlichen Film viel näher. Sie zugegebenermaßen halbgar, da sie immer noch zu kalauerig ist.

Meine DVD-Sammlung: http://www.dvdb.de/mb/index.cfm?user=Moviefreak


Frank Brenner



Beiträge: 8.282

25.01.2006 17:44
#30 RE: Rainer Brandt und co. -> Blödelsynchro Zitat · antworten

Hallo Marginal,

In Antwort auf:
Aber was anderes: kann mir jemand was zu den "Superbullen"-Filmen mit Milian sagen? Ich hab die als VHS-Kassetten entdeckt und die riechen mir ja förmlich nach Schnoddersynchro.

Leider sind die ersten Filme der Reihe ja schon ewig nicht mehr im Fernsehen gelaufen. 1988 stand zur Ausstrahlung von "Ein Superbulle gegen Amerika" im GONG zu lesen:

"Dialogprobe: "Spann mal die Lauscher! Jetzt geht Dir wohl die Muffe, ist die Kacke am Dampfen? Also halt den Sabbel!""

Ich vermute: Brandt-Synchro!

Gruß,

Frank



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor