Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 15.495 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Lammers


Beiträge: 4.100

20.06.2009 19:15
#76 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also war es wohl ein anderers Hamburger Synchronstudio?!


Ist Hamburger Synchro = Studio Hamburg ? Waren es vielleicht die Alster Studios ? Wann haben denn die pleite gemacht ?

berti


Beiträge: 17.643

20.06.2009 20:02
#77 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Zitat von Lammers
Waren es vielleicht die Alster Studios ? Wann haben denn die pleite gemacht ?


1994

matthias2009


Beiträge: 458

20.06.2009 20:10
#78 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Zitat von Lammers

Ist Hamburger Synchro = Studio Hamburg ?


Nein, die Hamburger Synchron GmbH hat zum Beispiel "King of Queens" gemacht und hat mit der Studio Hamburg Synchron GmbH nichts außer den städtischen Standort gemein.

Isch


Beiträge: 3.402

20.06.2009 22:47
#79 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Wo wurde denn "Golden Girls" gemacht? Wäre naheliegend, dass es dasselbe Studio war, da vermutlich gleicher Auftraggeber (BuenaVista Video, falls wenisgtens diese Info stimmt).

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.532

20.06.2009 22:56
#80 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Zitat von Isch
Wo wurde denn "Golden Girls" gemacht? Wäre naheliegend, dass es dasselbe Studio war, da vermutlich selber AUftraggeber (BuenaVista Video, falls wenisgtens diese Info stimmt).


Die Golden Girls wurden, glaube ich, bei Studio Hamburg bearbeitet.

Isch


Beiträge: 3.402

21.06.2009 09:02
#81 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Woher weißt du das? Stand das vor der Neubearbeitung mal im Abspann? Gab es vorher generell ein anderes Bildmaster?

matthias2009


Beiträge: 458

21.06.2009 10:59
#82 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Die "Golden Girls" wurden bei Studio Hamburg gemacht, aber im Auftrag der ARD, sodass Rückschlüsse auf "Der Dünnbrettbohrer" nicht möglich sind.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

21.06.2009 15:18
#83 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Warum sollten Rückschlüsse nicht möglich sein? Immerhin handelt es sich bei beiden um Buena Vista Produktionen, die im Auftrag des gleichen Senders in der gleichen Stadt synchronisiert wurden.

Gruß
Stefan

Isch


Beiträge: 3.402

21.06.2009 17:07
#84 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Eben. Wenn das Synchronstudio falsch war, wer sagt dann, dass der Auftraggeber richtig war und es nämlich nicht doch die ARD gewesen ist. Von wem stammte die falsche Information überhaupt?

Stefan, da du ja wohl der einzige bist, der noch Folgen der Serie verfügbar hat, schau doch mal rein, sofern du dich nicht mehr erinnern kannst, ob nicht im Abspann Angaben zur deutschen Fassung gemacht wurden.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

21.06.2009 17:48
#85 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Im Abspann wurden keine Angaben gemacht, aber die Synchro wurde in der ARD zum ersten und letzten Mal gezeigt - außerdem war damals die ARD exklusiver Rechteinhaber der Buena Vista Serien.

Gruß
Stefan

Isch


Beiträge: 3.402

21.06.2009 17:53
#86 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
...aber die Synchro wurde in der ARD zum ersten und letzten Mal gezeigt - außerdem war damals die ARD exklusiver Rechteinhaber der Buena Vista Serien.


Das weiß ich auch.

Nicht so ganz zum eigentlichen Thread-Thema passend, aber gerade habe ich auf der "Golden-Girls"-Fan-Page entdeckt, dass Siegfried Rabe für die Regie verantwortlich gewesen sein soll. Das wundert mich doch etwas, der war doch wohl früher immer für's ZDF (!) in München (!) tätig.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 15.002

21.06.2009 20:25
#87 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Rabe betreute aber auch "Lucky Luke" in Berlin, er war/ist einer der überregionalen Synchronregisseure.

Gruß
Stefan

Isch


Beiträge: 3.402

22.03.2010 22:54
#88 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Grade entdeckt, dass es hier neue Einträge gibt. Woher bzw. von wem stammen den die Infos?

Kann mir übrigens Lutz Mackensy und vor allem Franz-Josef Steffens sehr gut in ihren Rollen vorstellen.
Ha, sehe auch gerade warum Steffens war's ja auch später. Hat mich mein Gefühl nicht getäuscht. Hat er vielleicht im Rahmen eines Ausfluges nach München wegen "Rockford" gleich mitsynchronisiert.

berti


Beiträge: 17.643

23.03.2010 08:46
#89 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Rabe betreute aber auch "Lucky Luke" in Berlin, er war/ist einer der überregionalen Synchronregisseure.



Eine weitere von Rabes Arbeiten aus Berlin wäre noch "Kimba, der weiße Löwe".

Pete


Beiträge: 2.799

23.03.2010 20:33
#90 RE: "Der Dünnbrettbohrer" und "Stacheldraht und Fersengeld" Zitat · antworten

Nein, Isch, den Vater von Jim Rockford hat doch Manfred Steffen synchronisiert und nicht Franz-Josef Steffens! Komm da bloß nicht durcheinander!

Gruß

Pete

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz