Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 283 Antworten
und wurde 22.972 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
berti


Beiträge: 16.742

20.11.2007 10:08
#16 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten
Zitat von Kenny McCorm.
Wer sprach denn nun die Krach-Bumm-Ente? Und komisch, bei Megavolt hab ich Phillipp Brammer im Kopf..


Ich glaube, das war Andreas Mannkopff.
Kenny McCorm.


Beiträge: 826

20.11.2007 10:11
#17 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten
Mannkopff war's in Duck Tales, aber wie ich höre hieß der Charakter in "DWD" ganz anders und hatte auch 'ne andere Stimme.
berti


Beiträge: 16.742

20.11.2007 10:30
#18 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten
Zitat von Kenny McCorm.
Mannkopff war\'s in Duck Tales, aber wie ich höre hieß der Charakter in "DWD" ganz anders und hatte auch \'ne andere Stimme.


´Tschuldigung, ich hatte gedacht, du meinst Duck Tales, weil du nach "Krach-Bumm-Ente" gefragt hattest.
Dennis Hainke


Beiträge: 1.345

20.11.2007 14:11
#19 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten
In DARKWING DUCK hieß "Krach-Bumm-Ente" "Dings-Bums-Duck" und wurde von Crock W. Krumbiegel gesprochen.
berti


Beiträge: 16.742

22.11.2008 18:12
#20 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Zitat von Scooby Doo
Deutsche Bearbeitung: FFS - Film- & Fernsehsynchron GmbH München - Berlin


Da war es wahrscheinlich leichter, den Berliner Engelbert von Nordhausen in einer Serienrolle zu besetzen. Ich hatte mich vorher gewundert, dass ausser ihm offenbar nur Münchner dabei waren.

Hat jemand Infos, wer Dialogbuch und -regie hatte?

dlh


Beiträge: 14.039

22.11.2008 18:24
#21 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Hab leider keine Infos über über Buch / Regie, nur eine Sprecherergänzung. Die Journalistin / Bösewichtin Bianca Beakley (ich glaub im Deutschen hieß sie Sabine Schnattriansen oder so ähnlich) wurde von Christina Hoeltel gesprochen.

berti


Beiträge: 16.742

22.11.2008 20:07
#22 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Zitat von Ekkehardt
Buch und Regie: Pierre Pisteck (+)
....und wir haben nur in München aufgenommen. Alle Berliner waren "Einflieger"


Danke für die Info. Respekt, ich hatte gedacht, von Nordhausen wäre getrennt im Berliner Studio aufgenommen worden. Wer wurde denn noch "eingeflogen"? Bis auf die gerade genannte Christina Hoeltel würde ich alle anderen Sprechern klar in München lokalisieren.

hudemx


Beiträge: 6.890

22.11.2008 20:07
#23 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Kikki hatte die ganze Serie lang die selbe Sprecherin Inez Günther, aber in den ersten beiden Folgen (Pilotfilm?) hatte sie ne andere Sprecherin, weiß einer wer das war?

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.173

22.11.2008 20:30
#24 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

In Antwort auf:
Kikki hatte die ganze Serie lang die selbe Sprecherin Inez Günther, aber in den ersten beiden Folgen (Pilotfilm?) hatte sie ne andere Sprecherin, weiß einer wer das war?


In den ersten Folgen war es Claudia Lössl. Aber Inez Günther war schon die bessere Wahl
für die Rolle der Kiki.

berti


Beiträge: 16.742

22.11.2008 22:23
#25 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Zitat von Ekkehardt
@berti. Das weiß ich nicht mehr. Aber Christina Hoeltl ist auch Münchnerin.


Danke für die Info. Bei ihr war ich mir nämlich nicht ganz sicher.

Jayden



Beiträge: 6.391

24.11.2008 18:44
#26 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Zitat von berti
Zitat von Scooby Doo
Deutsche Bearbeitung: FFS - Film- & Fernsehsynchron GmbH München - Berlin

Da war es wahrscheinlich leichter, den Berliner Engelbert von Nordhausen in einer Serienrolle zu besetzen.

Moin,

auf Youtube gab es mal ein Interview mit Engelbert von Nordhausen. Seine Besetzung war ausdrückliche Vorgabe von Disney, da er in der gleichen Rolle in Duck Tales zu hören war.

MfG,

Jayden

Isch


Beiträge: 3.402

24.11.2008 20:52
#27 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Cool! *unbedingtsehenwill*
Schön, dass Disney sich da eingeschaltet hat. Vielleicht verdanken wir daher auch, dass die 2. Staffel von DuckTales wieder die Serien-Besetzung und nicht die Filmbesetzung hat, außer Bonalana und Fischer-Antze, die man vielleicht für besser hielt. Jedenfalls vorbildlich wie seit Anfang der 90er von Disney alles vereinheitlicht wurde. Wahrscheinlich hätten sie auch nicht zugelassen, dass Timon, Pumbaa, Hades oder Dschinni in den Serien von anderen gesprochen wurden. Ich wünschte ich könnte mich mal mit einem Verantwortlichen unterhalten.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.743

24.11.2008 21:16
#28 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Nicht GANZ vereinheitlicht - in einem Special, das man in München synchronisierte, wurde Quak der Bruchpilot gesprochen von ... dem Berliner Manfred Petersen ("Duck Tales" Kinofilm).
???

Gruß
Stefan

Jayden



Beiträge: 6.391

24.11.2008 21:24
#29 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten

Zitat von Isch
Cool! *unbedingtsehenwill*

Ist glaube gelöscht worden . War das nicht ein Video von Synchrofreak81? Er hat nämlich in einem anderen Thread geschrieben, dass seine Video gelöscht wurden.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.039

24.11.2008 21:27
#30 RE: Darkwing Duck Zitat · antworten
So isses, Alles ist Futsch und weg...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz