Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 5.642 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2014 15:30
#46 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 2x12:

"Die Mitgift"


"The Wages of Sin"
GB, 1972
Ausstrahlungstermine: 12. 1. 1973 ITV / 21. 2. 1976 ZDF

Regie: Christopher Hodson
Drehbuch: Anthony Skene

Inhalt:

Lady Marjorie fällt aus allen Wolken, als sie von Sarahs neuerlicher Schwangerschaft erfährt. Diese erzählt ziemlich wirre Geschichten über den Vater. Thomas Watkins will die Situation retten und Sarah heiraten und für eine Mitgift vom Eaton Place fortbringen. Doch ehrlich ist er nicht, denn er weiß, daß er der Vater ist und schlägt Kapital daraus. Auf die Hochzeitsfeier freut sich jedenfalls das ganze Haus...

Anmerkung:

Christopher Beeny hatte einen schweren Motorradunfall und konnte bei den letzten beiden Episoden nicht dabei sein. Man improvisierte und erfand kurzfristig das Dienstmädchen Joan.

Es spielen und sprechen:

John Alderton - Thomas Watkins - Wolfgang Condrus
Pauline Collins - Sarah - Barbara Peters
Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow
Jane Carr - Joan - Evamaria Werth

Rachel Gurney - Lady Marjorie - Dagmar Altrichter
David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

14.11.2014 15:49
#47 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 2x13:

"Das Familientreffen"


"A Family Gathering"
GB, 1972
Ausstrahlungstermine: 19. 1. 1973 ITV / 6. 3. 1976 ZDF

Regie: Raymond Menmuir
Drehbuch: Alfred Shaugnessy

Inhalt:

Lady Marjorie wird 50 und ein großes Fest ist dafür geplant. Zur Überraschung aller kehrt James aus Indien zurück - allerdings mit seiner Verlobten Phyllis. Bei der Geburtstagsfeier erhält Lady Marjorie nicht nur unangenehmen Besuch, sondern die Nachricht vom Tod des Königs wirft einen düsteren Schatten...

Anmerkung:

Eine überdurchschnittliche Folge beendete die zweite Staffel und hinterließ den Eindruck, als würde sich auch in der Serie alles wenden. Und das tat es auch: Rachel Gurney, die zu ihrer Rolle überredet werden mußte und viel lieber die Köchin gespielt hätte, hatte genug vom eleganten Typecast und gab ihren Ausstieg aus der Serie bekannt. Produzent Hawkesworth konnte sie jedoch zu einer weiteren Episode überreden, wodurch Lady Marjorie fulminant aus der Serie ausstieg.

Die Rolle der Phyllis sollte eigentlich fortgeführt werden, aber wegen zahlreicher Veränderungen kam sie in der dritten Staffel nicht mehr vor.

Gegen Ende der Dreharbeiten gab es einen Plan für einen Kinofilm. Nicola Pagett erfuhr aus der Zeitung, daß sie darin durch eine populärere amerikanische Schauspielerin ersetzt werden sollte und stieg gekränkt aus der Serie aus. Ihre Figur wird ab und zu erwähnt, aber Pagett konnte zu keiner Gastrolle mehr überredet werden.

Thomas Watkins und Sarah haben einen letzten Auftritt in der Serie. Durch Wiederholungen, kaum daß die Grundserie ausgelaufen war, immer noch populär in ihren Rollen, machte LWT mit den beiden den Ableger "Thomas and Sarah". Doch trotz aller Qualitäten war der Serie kein Erfolg beschieden, alleine ohne die Charaktere der Hauptserie standen die Figuren auf leerem Posten.

Angela Baddeley verstarb plötzlich in der zweiten Februarhälfte 1976. Eine geplante Serie mit Mrs. Bridges und Hudson als Betrieber einer Pension, samt Ruby im Haus, wurde zwangsläufig nicht realisiert. Die Serie hatte in Deutschland zu dem Zeitpinkt eine enorme Popularität. Wie hoch man den stellenwert davon einschätzte erkennt man daran, daß nun im Abspann hingter dem Namen angela Baddeleys bis zum Ende der Staffel ein Kreuz zu sehen war.

Es spielen und sprechen:

Rachel Gurney - Lady Marjorie - Dagmar Altrichter
David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
Nicola Pagett - Elizabeth Kirbridge - Marianne Lutz

Delia Lindsay - Phyllis Kingman - ?
Donald Burton - Julius Karekin - Joachim Kemmer
Joan Benham - Lady Prudence - Elisabeth Ried

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
John Alderton - Thomas Watkins - Wolfgang Condrus
Pauline Collins - Sarah - Barbara Peters
Jane Carr - Joan - Evamaria Werth
Patsy Smart - Roberts - Gudrun Genest
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

Ende der zweiten Staffel


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 12:26
#48 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Dritte Staffel


Episode 3x01:

"Miss Forrest"


"Miss Forrest"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 27. 10. 1973 ITV / 20. 3. 1976 ZDF

Regie: Bill Bain
Drehbuch: Alfred Shaugnessy

Inhalt:

Lady Marjorie bereitet ihre große Reise nach New York vor, um ihre dort nun lebende Tochter Elizabeth zu besuchen. Richard hat ein neues, umfangreiches Buch in Arbeit und dafür eine kompetente Schreibkraft angestellt: Hazel Forrest. Von dieser ist auch James sehr angetan. Dem Mittelstand angehörig und wenig vertraut mit dem Ablauf des Alltages in hochherrschaftlichen Häusern, sorgt Miss Forrest unabsichtlich für Ärger beim Personal...

Anmerkung:

Rachel Gurney als Lady Marjorie nimmt mit dieser Episode den Abschied von der Serie.

In der bisherigen Kontinuität macht die dritte Staffel den größten Sprung und setzt zwei Jahre nach Ende der vorangegangenen ein. Mit beginn dieser Staffel beendete man die Einblendungen von Monat und Jahr der Handlung. Nicht so in den deutschen Fassungen, wo man dies bis zuletzt beibehielt.

Mit Miss Forrest kommt ein neuer Typus Mensch dauerhaft in die Serie. Sie entstammt der normalen Mittelschicht und paßt somit in keine der zwei Klassenordnungen, die es im Haus gibt.

Es spielen uns sprechen:

Rachel Gurney - Lady Marjorie - Dagmar Altrichter
David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer

Meg Wynn Owen - Hazel Forrest - Traudel Haas

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow
Patsy Smart - Roberts - Gudrun Genest


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 12:39
#49 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x02:

"Die große Wende"


"A House Divided"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 3. 11. 1973 ITV / 3. 4. 1976 ZDF

Regie: Christopher Hodson
Drehbuch: Rosemary Ann Sisson

Inhalt:

Am Eaton Place 165 herrscht tiefe Bestürzung: Lady Marjorie hat den Untergang der "Titanic" nicht überlebt. Für James ist der einzige Lichtblick Miss Forrest, die kühlen Kopf bewahrt und darum gebeten wird, den Haushalt vorübergehend zu regeln. Besonders bei Hudson sorgt dies für Unmut. Dann taucht die ertrunken geglaubte Roberts plötzlich auf...

Anmerkungen:

Patsy Smart als Miss Roberts spielt hier zum letzten Mal mit, für die Figur gab es keine Verwendung mehr.

Offizieller Hausvorstand ist nun James, dem das Haus nach dem Tod der Mutter gehört, doch Richard Bellamy bleibt mehr oder weniger der Hausherr. Die Vater-Sohn-Beziehung ist in dieser Episode sehr schön gezeichnet.

Es spielen und sprechen:

David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer

Meg Wynn Owen - Hazel Forrest - Traudel Haas
Raymond Huntley - Sir Geoffrey Dillon - Wilhelm Borchert

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow
Patsy Smart - Roberts - Gudrun Genest

Valerie White - Mrs. Forrest - Christel Merian
Leonard Trolley - Mr. Forrest - F. W. Bauschulte
Arthur Brough - Mr. Stallinbrass - nicht in der DF


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 12:44
#50 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x03:

"A Change of Scene"


Deutscher Titel: "Kulissenwechsel"
GB, 1973
Erstausstrahlung: 10. 11. 1973 ITV
Deutsche Premiere 2012 auf Dvd, OmU

Regie: Bill Bain
Drehbuch: Rosemary Ann Sisson

Inhalt:

James besucht eine Jagdpartei in Sommerby Park. Hudson fühlt sich sehr geehrt, daß er ausgewählt wurde, den jungen Herrn zu begleiten. In Sommersby werden beide auf die Probe gestellt: James soll von einem Freund verkuppelt werden, während Hudson unvorhergesehen sämtliche Belange aller Beteiligten organisieren muß...

Anmerkung:

Eine nette, aber an sich belanglose Folge mit großzügigen Aussenaufnahmen. Trotzdem es einige interessante Details gibt, ist das aristokratische Liebesgeplänkel eher langweilig.


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 12:53
#51 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x04:

"Ein neuer Anfang"


"A Family Secret"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 17. 11. 1973 ITV/ 17. 4. 1976 ZDF

Regie: Derek Bennett
Drehbuch: Alfred Shaugnessy

Inhalt:

James macht Hazel einen Heiratsantrag. Hazel ziert sich, denn es gibt etwas, unter dem sie leidet. Zusammen mit Hazels Eltern will James ihr helfen, mit der Vergangenheit klar zu kommen. Indes ist das Personal, allen voran Mr. Hudson, mit der Wahl des jungen Herrn alles andere als einverstanden...

Es spielen und sprechen:

Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Joan Benham - Lady Prudence - Elisabeth Ried

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

Meg Wynn Owen - Hazel Forrest - Traudel Haas
Valerie White - Mrs. Forrest - Christel Merian
Leonard Trolley - Mr. Forrest - F. W. Bauschulte


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 13:01
#52 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x05:

"Rose's Pigeon"


Deutscher Titel: "Roses Taube"
GB, 1973
Erstausstrahlung: 24. 11. 1973
Deutsche Premiere auf Dvd 2012, OmU

Regie: Bill Bain
Drehbuch: Jeremy Paul

Inhalt:

der einst mit Baron Rimmer durchgebrannte Alfred taucht halb verhungert am Eaton Place auf. Rose erzählt er eine absurde Geschichte, worauf sie ihn versteckt und ihm heimlich Essen zukommen läßt. Doch bald kommt die Wahrheit heraus: Rimmer hatte ihn satt und gab ihn an einen Aristokraten weiter. Dieser misshandelte ihn sexuell und brachte ihn in volle Abhängigkeit. Alfred wusste sich nicht mehr zu helfen und tötete seinen "Herrn". Das ganze Haus ist in Aufruhr...

Anmerkung:

Eine der stärksten Episoden der gesamten Serie, das sich gegen Ende hin zu einem Plädoyer gegen die Todesstrafe entwickelt. Diese Episode ist ein besonderer Liebling von Jean Marsh.

In England reagierte man im Vorfeld so: aufgrund der Thematik und Härte wurde die Episode zu einer etwas späteren Uhrzeit ausgestrahlt als die anderen. Das ZDF strich die Folge ganz, wohl auch, weil sie auf eine ohnehin schon nicht gezeigte Folge aufbaute.

Das düstere, beklemmende Ende ist ein magischer Moment der Serie.


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 13:10
#53 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x06:

"Ein sauberes Pärchen"


"Desirous of Change"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 1. 12. 1973 ITV / 1. 5. 1976 ZDF

Regie: Lionel Harris
Drehbuch: Fay Weldon

Inhalt:

Eine vermeintliche alte Bekannte von Richard und Marjorie wird samt ihrem Bruder von Hazel zum Essen eingeladen. Mrs. Brisges ist hocherfreut, da sie seit Lady Marjories Tod nur mehr wenige Festspeisen zubereiten kann und zudem mit Miss Forrests bescheidener Haushaltsführung auf Kriegsfuß steht. Auch wenn er sich an die Contesse nicht erinnern kann, ist Richard recht angetan von ihr. Sie und ihr Bruder sind allerdings Hochstapler, nichtsahnend, daß der Reichtum James und nicht Richard gehört. Beim Personal gibt es einen Neuzugang, die perfekte Gwyneth. Doch auch hier stimmt etwas nicht...

Es spielen und sprechen:

David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
Meg Wynn Owen - Hazel Bellamy - Traudel Haas

Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

Angela Browne - Contesse Lili de Ternay - Almut Eggert
Sandor Eles - Kurt Schnabel -Wolfgang Draeger
Janet Lees - Gwyneth - Marianne Lutz


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

Norbert


Beiträge: 1.492

15.11.2014 13:15
#54 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #48
Dritte Staffel
Mit Beginn dieser Staffel beendete man die Einblendungen von Monat und Jahr der Handlung. Nicht so in den deutschen Fassungen, wo man dies bis zuletzt beibehielt.
Nicht mit Staffel 3, sondern bereits mit Staffel 2 sind im Original die Einblendungen von Monat bzw. Jahreszeit und Jahr verschwunden, in der letzten Staffel ist man dagegen wieder zurück zu den Ursprüngen und hat wieder Zeitangaben im Vorspann eingeblendet. In der deutschen Fassung hingegen wurde durchgehend das Jahr ohne weitere Angaben eingeblendet. Gegen Ende der ersten Staffel hat man in der deutschen Fassung die Handlung von 1909 ins Jahr 1908 zurückverlegt, weil es hier im Original einen Kontinuitätsfehler gab. Staffel 1 endete 1909, während Staffel 2, die chronologisch später spielt, 1908 beginnt.

In Staffel 1 wurden außerdem die Folgen 6 und 7 vertauscht. Grund dafür ist der Umstand, dass die sechste Folge - Edwards erster Auftritt in der Serie - in Farbe gedreht wurde, die siebte jedoch in Schwarzweiß. Um die Schwarzweißfolgen in einem Rutsch hinter sich zu bringen, hat man die beiden Episoden vertauscht.

Nachtrag: Die erste Folge der dritten Staffel ist im Original an mehreren Stellen gekürzt. Auf der deutschen DVD sind diese Fehlstellen, die in der deutschen Fernsehfassung enthalten waren, als Bonus enthalten. Auf den englischen DVDs fehlen diese Szenen.

Bei einer Folge der zweiten Staffel fehlt im Original ein kurzes Stück am Anfang, dass in der deutschen Fassung noch intakt war. Auf der alten DVD von zyx war es enthalten (auf der englischen Tonspur wurde die Musik verlängert), auf der Ausgabe von Fernsehjuwelen fehlt es leider (auch auf den enlischen DVDs fehlt das Stück).

Bei je einer Folge der ersten und zweiten Staffel lag für die englischen (und deutschen) DVD nur eine leicht gekürzte Fassung vor. Die Fehlstellen sollen auf den alten US-DVDs enthalten sein (bei Staffel 1 kann ich dies bestätigen, weitere Staffeln habe ich nicht von A%E).

siehe auch www.updown.org.uk


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 13:24
#55 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x07:

"Das Ehrenwort"


"Word of Honour"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 8. 12. 1973 ITV / 15. 5. 1976 ZDF

Regie: Christopher Hodson
Drehbuch: Anthony Skene

Inhalt:

Richard Bellamy, der in Aktienfragen sehr unbewandert ist, bekommt von einem alten Bekannten sehr diskret einen Investitionstipp. Er geht das Risiko ein und wird wohlhabend dadurch. Doch plötzlich steht er inmitten eines politischen Skandales, weil der Verdacht eines Insidergeschäftes im Raum steht. Bellamy wußte von einem ominösen Regierungsauftrag nichts, doch muß er vor eine Kommission treten - mit sehr schlechten Karten...

Anmerkungen:

Diese sehr spannende Folgte hat Richard Bellamy und seinen veralteten Ehrenkodex zum Thema. Durch die Kürzungen der Serie für die deutsche Fassung bieten sich allerdings zwei etwas unterschiedliche Bilder: die deutsche Fassung bietet einen Mann mit Ehrencodex, der keinen Freund verraten will, was sich letztendlich bezahlt macht. Im Original grenzt seine Ehrencodex an Dummheit und sein Umfeld reagiert mit wenig Verständnis darauf. Auch die Szenen, in denen er sehr wütend auf Hazels Ermahnungen reagiert, wurden geschnitten - ein trotzig-naiver Bellamy paßte nicht ins deutsche Schema der edlen Figur.

Es spielen und sprechen:

David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
Meg Wynn Owen - Hazel Bellamy - Traudel Haas

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

Raymond Huntley - Sir Geoffrey Dillon - Wilhelm Borchert
John Horsley - Jack Challen - F. W. Bauschulte
Peter Cellier - Henry Pritchett - Jürgen Thormann
Kenneth Watson - Arthur Naws - Rolf Schult
Anthony Sharp - Johnson Munby - Dietrich Frauboes
Geoffrey Lumsden - Sir William Trevanion - Klaus Miedel
John Gabriel - Reuben Chentry - Eric Vaessen
Alastair Hugo - Sir Percy Devenish - ?
Edward Palmer - Bunting - kein Text


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 13:29
#56 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

@ Norbert:

Danke für den Vortrag. Da ist mir betreffend dem Todeszeitpunkt Angela Baddeleys ein Fehler passiert, das werde ich korrigieren.

Da es zu mühsam wäre, die bei allen deutschen Episoden erfolgten Kürzungen detailliert zu besprechen, habe ich die pauschale Kürzung im Grundbeitrag erwähnt und gehe nur darauf ein, wenn es wichtig ist. Ebenso kleinste Details bei Veröffentlichungen, das sprengt den Rahmen vollends.

Schließlich bin ich kein Buchhalter oder Finanzinspektor.

Ich möchte nicht unhöflich oder undankbar erscheinen, ich begrüße Fehlerkorrekturen auf jeden Fall und Geschichten zu Hintergründen einer Serie auch. Nur wäre schön, wenn das auf einer normalen ebene geschieht. Die Fehlerkorrektur war angebracht und absolut ok. Ich habe eben meine Art, einen thread zu gestalten und jedem steht es frei, hier Geschichten zu erzählen und etwas zu ergänzen. Ich freue mich darüber, es hält das Forum und den thread lebendig. Aber so oberlehrerhaft Details aufzuführen mit einem Unterton, als hätte ich weiß Gott was für schlampige Arbeit gemacht, das gefällt mir nicht. So informativ deine Beiträge sind, lieber Norbert, man fühlt sich danach wie ein Siebenjähriger, der vom Lehrer vor versammelter Klasse ohne wirklichen anlass als Trottel vorgeführt wird.


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 13:42
#57 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x08:

"Fuchsjagd"


"The Bolter"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 15. 12. 1973 ITV / 29. 5. 1976 ZDF

Regie: Cyril Coke
Drehbuch: John Hawkesworth

Inhalt:

James und Hazel sind auf Sommerby Park zur Fuchsjagd eingeladen. Rose und Edward begleiten sie. Doch erholsam wird das Wochenende für kaum jemanden: offenbar geht es auch um erotische Spielchen und Partnertausch samt Eifersüchteleien. Da James seinem alten Flirt Diana nachstellt, ist Hazel sehr betroffen. Der gütige Major Danby tröstet sie, was allerdings auch nur ein Vorwand ist für eine Eintrittskarte ins Schlafzimmer. Die Dienerschaft hat auch so ihre amourösen Vorlieben. Edward wird gleich von zwei Seiten begehrt: Haushälterin Cecile und Butler Joseph finden ihn zum Anbeißen...

Anmerkung:

Eine interessante Episode, die wieder üppige Aussenaufnahmen enthält und einen interessanten Einblick hinter die Kulissen bietet. Die gesamte Episode wirkt wie eine Inspirationsquelle zu Robert Altmans "Gosford Park", nur eben ohne Mord. Ein kleiner Nachteil ist sicher, daß sich durch die Überzahl an Personen in der 50minütigen Geschichte die Charaktere wenig entfalten können.

Es spielen und sprechen:

Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
Meg Wynn Owen - Hazel Bellamy - Traudel Haas
David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen

Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jean Marsh - Rose - Renate Danz

Richard Vernon - Major Danby - Siegfried Schürenberg
Helen Lindsay - Mrs. "Kitty" Danby - ?
Celia Bannerman - Diana Newbury - Anita Kupsch
John Quayle - Bunny Newbury - Lothar Blumhagen
Kate Colleridge - Mrs. Tewkesbury - Andrea Brix
Anthony Ainley - Lord Charles Gilmour - Claus Jurichs

Tony Bateman - Joseph - Wolfgang Völz
Anthony Danes - Breeze - Klaus Sonnenschein
Elizabeth Day - Cecile - Dagmar Biener
John Flint - Henry - ?


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 23:08
#58 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x09:

"Und Friede auf Erden"


"Goodwill to all Men"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 22. 12. 1973 ITV / 12. 6. 1976 ZDF

Regie: Christopher Hodson
Drehbuch: Deborah Mortimer

Inhalt:

Lady Southwold kommt über die Weihnachtsfeiertage in die Stadt. Sie bringt ihre verwaiste Nichte Georgina mit, die sie in Richards Obhut gibt. Georgina freundet sich mit dem neuen gleichaltrigen Dienstmädchen Daisy an. Eine gemeinsame Unternehmung der beiden sorgt für jede Menge Aufruhr...

Anmerkung:

Die Weihnachtsfolge kam in Deutschland pünktlich Mitte Juni auf den Bildschirm.

Lesley Ann Down und Jacqueline Tong gaben ihren Einstand und blieben bis zum Ende der Serie.

Die deutsche Fassung wiederum ist wie üblich geschnitten, allerdings fielen die sehr harten Szenen dem weihnachtlichen Grundton zum Opfer, die Daisys heruntergekommene, asoziale Familie zeigen.

Georgina soll in etwa 18 Jahre alt sein. Lesley Ann Sown war eine Spur älter, ist aber durchaus glaubwürdig. Gisela Fritsch trifft zwar den naiven und gleichzeitig eleganten Touch der Figur, aber sie ist dennoch deutlich zu alt für die Rolle und ihr Sprechstil ist fallweise leicht gekünstelt. Eine Kritik, die viele sicher nicht teilen werden.

Es spielen und sprechen:

David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Cathleen Nesbitt Lady Southwold - Ursula Grabley
Lesley Ann Down - Georgina Worsley - Gisela Fritsch

Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow
Jacqueline Tong - Daisy - Cornelia Meinhardt

Jennifer Mc Evoy / Dan Gillen - Daisys Mutter und Stiefvater - nicht in der DF


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 23:20
#59 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x10:

"Dienstbotengeplauder"


"What the Footman saw"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 29. 12. 1973 ITV / 26. 6. 1976 ZDF

Regie: Cyril Coke
Drehbuch: Jeremy Paul

Inhalt:

Edward plaudert am Stammtisch unter Kollegen Indiskretionen des Besuches in Sommerby Park aus. Daß das übliche Dienstbotengeklatsche von einem Detektiv belauscht wurde, kann er nicht ahnen. So wird er Zeuge eines Scheidungsprozesses, der jedoch auch eine politische Ebene hat, die letztendlich Richard Bellamy schaden kann. Während Daisy den an sich grundehrlichen Edward tröstet, bemühen sich Bellamy und Mr. Hudson um eine Lösung...

Anmerkung:

In dieser Episode wird die gestrenge, aber auch sehr gütig-väterliche Seite Hudsons gegenüber Edward deutlich und es wird schön aufgezeigt, daß für viele Dienstboten die Zusammenarbeit zugleich so etwas wie familiärer Halt bedeutete.

Es spielen und sprechen:

Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Jacqueline Tong - Daisy - Cornelia Meinhardt
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

David Langton - Richard Bellamy - Holger Hagen
Raymond Huntley - Sir Geoffrey Dillon - Wilhelm Borchert
Joan Benham - Lady Prudence - Elisabeth Ried

Bernard Archard - Colonel Tewkesbury - Eric Vaessen
Anthony Ainley - Lord Charles Gilmour - Claus Jurichs
Thomas Heathcote - Clough - Heinz Theo Branding
Robin Sachs - Robert - Wolfgang Condrus
David Goodland - John - Norbert Gescher
Tony Bateman - Joseph - Wolfgang Völz


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2014 23:33
#60 RE: Upstairs, Downstairs Zitat · antworten

Episode 3x11:

"Besuch aus Australien"


"A perfect Stranger"
GB, 1973
Ausstrahlungstermine: 5. 1. 1974 ITV / 10. 7. 1976 ZDF

Regie: Christopher Hodson
Drehbuch: Jeremy Paul

Inhalt:

Rose lernt in der Straßenbahn den in Australien lebenden Gregory kennen. Aus der Zufallsbekanntschaft entsteht eine tiefe Zuneigung. Gregory bleibt nur kurze Zeit in London und macht Rose einen Heiratsantrag. Das Personal ist gespalten, vor allem Mr. Hudson ist äußerst ablehnend, nachdem er erfährt, daß Gregory Sozialist ist...

Anmerkung:

In dieser schönen Episode, die Hudson wieder einmal von seiner negativen Seite zeigt, die massive Vorurteile hat, wird in der deutschen Fassung das Scheitern der Beziehung sehr eindimensional dargestellt und man fragt sich, warum Rose nicht mehr auf ihr Herz hörte. Dabei wurden einige Szenen geschnitten, die die Sache aus einem anderen Blickwinkel zeigt.

Edgar Ott ist wieder einmal fantastisch konservativ, eine feine Leistung. Und Renate Danz am Ende mit der tröstenden Traudel Haas, das ist auch ein magischer Synchronmoment.

Es spielen und sprechen:

Jean Marsh - Rose - Renate Danz
Gordon Jackson - Mr. Hudson - Edgar Ott
Angela Baddeley - Mrs. Bridges - Tina Eilers
Christopher Beeny - Edward - Andreas Mannkopff
Jenny Tomasin - Ruby - Marina Genschow

Simon Williams - James Bellamy - Norbert Langer
Meg Wynn Owen - Hazel Bellamy - Traudel Haas

Keith Barron - Gregory Wilmot - Helmut Gauß
Mitzi McKenzie - Konditoreiverkäuferin - ?
Derek Chafer - Schaffner - Gerd Holtenau
Julia Sutton, Robert McBain - Gregorys Freunde - Szenen nicht in der DF


"Gebt mir meinen Kopf zurück!"

Alfred Balthoff für Peter Lorre in "Schwarze Geschichten"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz