Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 203 Antworten
und wurde 21.018 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.078

10.01.2007 14:52
#16 RE: South Park Zitat · antworten

Das mit Weber und Auer ist mir gar nicht aufgefallen.

Und das Stimmen bei Gesang wechseln ist ja auch häiufig, daher hab ich's nicht erwähnt.


Hatte Auer in der Serie nicht auch 'ne andere feste Rolle?







BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.269

10.01.2007 15:02
#17 RE: South Park Zitat · antworten
Rohübersetzung: Stefan Klapor [seit Staffel 1, Kinofilm]
Buch & Regie: Arne Elsholtz [Staffel 1-4], Peter Stein [Staffel 5-7], Dominik Auer [Staffel 8], Jan Odle [Kinofilm]
Synchronfirma: FFS - Film & Fernseh-Synchron [Kinofilm, ab Staffel 1 oder 2?]
Gesang synchronisiert bei: Jamzone Studios München [seit Staffel 1-], Blackbird Music Berlin [Film]

So sieht es meines Wissens offiziell aus. Stefan Klapdor hat allerdings maßgeblich den Stil der deutschen Fassung geprägt, sehr zu meinem Gefallen (und zu dem des Senders RTL, soweit ich weiß).

Ob die FFS schon für Staffel 1 verantwortlich zeichnete, bin ich mir nicht sicher. Ich könnte mir fast denken, dass das damals noch die Plaza Synchron war.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 891

10.01.2007 15:15
#18 RE: South Park Zitat · antworten
Synchronfirma: FFS - Film & Fernseh-Synchron [Kinofilm,

Hab eine Frage zum South-Park Film: Wieso wurden da die Stimmen der Jungs mit so einem quitschigen Effekt unterlegt? War das im Original auch so? Ich find die unquitschigen Stimmen in der Serie zwar besser, aber warum wird dieser Effekt in der Serie nicht verwendet? Is er teuer, sodass mans nur im Film verwendete? Aber warum hat mans da nicht einfach ohne gemacht wie in der Serie?

---
Matthias Klie - Er ist cooler als der teuerste Rolls Royce! :D
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.269

10.01.2007 15:18
#19 RE: South Park Zitat · antworten

Es war Vorgabe von RTL, nicht zu pitchen, und mMn die richtige Entscheidung. (Komischerweise war gerade Regisseur Arne Elsholtz als Jimbo in der ersten Staffel trotzdem leicht gepitcht). Beim Kinofilm war der Auftraggeber anders und damit auch die Auflagen.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Synchron-King


Beiträge: 510

11.01.2007 00:55
#20 RE: South Park Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hab eine Frage zum South-Park Film: Wieso wurden da die Stimmen der Jungs mit so einem quitschigen Effekt unterlegt? War das im Original auch so? Ich find die unquitschigen Stimmen in der Serie zwar besser, aber warum wird dieser Effekt in der Serie nicht verwendet?


Du könntest ja mal die unendlichen Weiten des Internets absuchen, vielleicht findest du irgendwo einen Originalclip aus SP. In der OV sprechen zwei Männer alle männlichen Rollen und da wird gepitcht was das Zeug hält...


derDivisor47



Beiträge: 2.087

11.01.2007 13:04
#21 RE: South Park Zitat · antworten

Zitat von M.Flamedramon
Synchronfirma: FFS - Film & Fernseh-Synchron [Kinofilm,
Hab eine Frage zum South-Park Film: Wieso wurden da die Stimmen der Jungs mit so einem quitschigen Effekt unterlegt? War das im Original auch so? Ich find die unquitschigen Stimmen in der Serie zwar besser, aber warum wird dieser Effekt in der Serie nicht verwendet?


Kennst du den Film nur aus dem Fernsehene oder von DVD ? Wenn ja, könnte es daran liegen, dass dort wegen dem erhöhten tempo alles etwas höher klingt.


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 891

11.01.2007 13:32
#22 RE: South Park Zitat · antworten
Ich hab den Film vor ungefähr 3 Wochen auf MTV gesehen.

Wie wird eigentlich gepitscht? Wird das mitm Computer gemacht, oder mit anderen Verzerrungsmedien im Tonraum?
Und sind die Stimmen bereits beim Synchronisieren ins Micro gepitscht geworden, oder erst in der Nachbearbeitung?


---
Matthias Klie - Er ist cooler als der teuerste Rolls Royce! :D
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.406

11.01.2007 14:08
#23 RE: South Park Zitat · antworten

Das Pitchen passiert in der Nachbearbeitung.

--------------------
"Es ist faszinierend, Molly... Die Liebe im Innern, die nimmt man mit."
(Ulrich Gressieker in "Ghost - Nachricht von Sam")


Synchron-King


Beiträge: 510

11.01.2007 15:40
#24 RE: South Park Zitat · antworten

In Antwort auf:
Kennst du den Film nur aus dem Fernsehene oder von DVD ? Wenn ja, könnte es daran liegen, dass dort wegen dem erhöhten tempo alles etwas höher klingt.


Stimmt aber schon, im Film wurde gepitcht. Vermutlich mit dem Ziel, näher an den Originalklang zu kommen.


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 891

11.01.2007 15:55
#25 RE: South Park Zitat · antworten

Stimmt aber schon, im Film wurde gepitcht. Vermutlich mit dem Ziel, näher an den Originalklang zu kommen.

Ich fands unnötig, weils ja in der Serie auch net gemacht wird. Eigentlich hats mich auch etwas gestört, weils ungewohnt war. Außerdem hats mich auch etwas gestört, dass einige Sprecher ausgetauscht wurden. Die hätten den Film eigentlich nicht dem Original, sondern der unsrigen Serie nachempfinden sollen.

---
Matthias Klie - Er ist cooler als der teuerste Rolls Royce! :D
"Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht."


Verwirrter



Beiträge: 429

11.01.2007 17:24
#26 RE: South Park Zitat · antworten

Zitat von M.Flamedramon
Ich fands unnötig, weils ja in der Serie auch net gemacht wird. Eigentlich hats mich auch etwas gestört, weils ungewohnt war. Außerdem hats mich auch etwas gestört, dass einige Sprecher ausgetauscht wurden.
Dito! Ich erinnere mich noch stark daran, als ich den Film im Kino sah und durch die ungewohnten Stimmen sogar schon Orientierungsprobleme bekam...



"Diese blöde Stimme kenn ich doch!!??" Inez Günther


DarkMarc


Beiträge: 152

12.01.2007 03:19
#27 RE: South Park Zitat · antworten

In Antwort auf:
Hatte Auer in der Serie nicht auch 'ne andere feste Rolle?



Der müßte den immer entnervten Tweek gesprochen haben.


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

12.01.2007 15:06
#28 RE: South Park Zitat · antworten
Und jetzt spricht er wohl auch noch Token. Davor war es Johannes Raspe.

SideshowBob


Beiträge: 113

03.03.2007 12:01
#29 RE: South Park Zitat · antworten

Nach Randolf Kronbergs Tod hat ja nun auch Mr. Mackey seine deutsche Stimme verloren, die er seit 10 Jahren hatte. Dominik Auer hat mir heute per Mail mitgeteilt, dass der neue Sprecher für Mackey Walter von Hauff sein wird.

Metro


Beiträge: 1.345

24.03.2007 17:52
#30 RE: South Park Zitat · antworten

Wurde Bart Simpson in "Cartoon Wars" eigentlich von Sandra Schwittau gesprochen? Hörte ich irgendwie leicht anders an. Peter Griffin war aber definitiv Jan Odle, soviel Kontinuität habe ich denen garnicht zugetraut.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor