Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 324 Antworten
und wurde 27.736 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
Slartibartfast



Beiträge: 6.058

17.03.2007 17:01
#16 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Leute, macht euch frei von dem Gedanken, dass man versuchen wird, GGH zu imitieren.
Das ist nötig bei ner Nachsynchro ala TOS, aber juckt niemand bei einem Kinofilm.
Man nimmt einfach jemand anders - basta. Und da wird es wohl Sonnenschein oder Mellies machen, seine beiden letzen Stimmen.
Klar würde ich Anstrengungen wie hier vorgeschlagen begrüßen, aber das wird nicht geschehen, glaubt mir.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Phil


Beiträge: 589

18.03.2007 19:35
#17 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten
Ich hoffe, dass John-Rhys-Davis von Wolfgang Hess gesprochen wird.
(auch wenn es von der Kontinuität her nicht passt, find ich ihn einfach am besten auf ihn)

_______________________________________________
" Wissen Sie, bevor ich Kaffe getrunken habe, bin ich zwar da, aber ich bin nicht ganz da." (Claus Biederstaedt als Peter Falk in "Columbo")

Bitte mal reinschauen, falls jemand Interesse hat:

Samedi



Beiträge: 5.398

18.03.2007 19:57
#18 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Zitat von Phil
Ich hoffe, dass John-Rhys-Davis von Wolfgang Hess gesprochen wird.
(auch wenn es von der Kontinuität her nicht passt, find ich ihn einfach am besten auf ihn)


Sallah ist wirklich (nach Henry Jones Senior) das größte Problem bei der Synchro von Indy IV. In "Jäger des verlorenen Schatzes" wurde er ja noch von Michael Chevalier gesprochen, der ihn ja schon im dritten Teil nicht mehr sprach und der meines Wissens jetzt überhaupt nicht mehr synchronisiert. In "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" wurde er dann von Helmut Krauss gesprochen, der aber inzwischen überhaupt nicht mehr passt. Und die Leistung, die Wolfgang Hess in der DHdR gebracht hat, war ja grandios. Nur weiss ich nicht, wie die Stimme dann auf Sallah wirkt. Aber ich tippe auch auf Hess. Bei Krauss könnte uns vielleicht sowas blühen wie bei Pampel in Teil 3.

MfG

Samedi


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2007 23:00
#19 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bei Krauss könnte uns vielleicht sowas blühen wie bei Pampel in Teil 3.


Was meinst du damit?



----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Hier ist das Gesetz, Pecos!"
Arnold Marquis für John Wayne in "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

JanBing


Beiträge: 1.007

23.03.2007 02:00
#20 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten
Zitat von Samedi
Bei Krauss könnte uns vielleicht sowas blühen wie bei Pampel in Teil 3.

Stimmt, Krauss könnte auch erkältet sein...

Zitat von Phil
Ich hoffe, dass John-Rhys-Davis von Wolfgang Hess gesprochen wird.
(auch wenn es von der Kontinuität her nicht passt, find ich ihn einfach am besten auf ihn)

Ich denke spätestens seit "Sliders" is Hess auf Rhys-Davis sicher.
Slartibartfast



Beiträge: 6.058

23.03.2007 14:01
#21 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

SICHER ist nie etwas.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Samedi



Beiträge: 5.398

23.03.2007 17:40
#22 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Zitat von JanBing
Zitat von Samedi
Bei Krauss könnte uns vielleicht sowas blühen wie bei Pampel in Teil 3.

Stimmt, Krauss könnte auch erkältet sein...



Genau das meinte ich.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Laureus


Beiträge: 1.846

17.04.2007 09:43
#23 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten
Also jetzt ist es Fix, dass Shia LaBeouf bei Indy 4 mitmacht. http://indianajones.com/community/news/news20070413.html

Laut eigener Aussage wird John Rhys-Davies nicht im Film als Sallah mitspielen.

Jetzt heißt es auf die offiziellen Verkündungen zu warten, ob das Mitwirken von Cate Blanchett, Ray Winstone und vor allem Sean Connery auch bald "offiziell" wird.
Samedi



Beiträge: 5.398

05.05.2007 12:04
#24 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Ich glaube es ist doch warscheinlicher, dass Klaus Sonnenschein auf Connery genommen wird. Der bekam ja auch für Christopher Lee in Star Wars Episode II den Vorzug vor Mellies.

MfG

Samedi


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Die Datenbank


Beiträge: 10

04.06.2007 21:31
#25 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Für Sean Connery hätte ich da noch einen: Man hat doch teilweise Star Trek TOS nachsynchronisieren müssen. Dabei hatte man doch ein so wunderbares Stimmdoubel für den verstorbrnrn Gert Günther Hoffman gefunden (sprach ja auch lange Connery). Habe leider den Namen vergessen. Wie ist es mit dem?

Samedi



Beiträge: 5.398

04.06.2007 22:23
#26 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Das war Andreas Neumann, aber der ist (wie oben schon mal geschrieben) viel zu jung für den alten Connery. Da würde er ja noch jünger klingen wie im letzten Teil.

MfG

Samedi


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Die Datenbank


Beiträge: 10

04.06.2007 22:47
#27 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Dann bleibt nur Klaus Sonnnenschein oder Otto Mellies wobei Klaus Sonnenschein eher nach dem älteren Gert Günther Hoffmann klingt. Auch eine alternative wäre Christian Rode (hat Sean Connery in der Robin Hood Neusynchro gesprochen). Kann ich mir jetzt aber ohne es auch zu sehen wirklich schlecht vorstellen.

Samedi



Beiträge: 5.398

05.06.2007 11:48
#28 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Also Christian Rode ist für Connery in Indy-Filmen auszuschließen. Der sprach ja schon Donnovan im dritten Teil.

MfG

Samedi


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

berti


Beiträge: 14.840

05.06.2007 12:15
#29 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Zitat von Samedi
Also Christian Rode ist für Connery in Indy-Filmen auszuschließen. Der sprach ja schon Donnovan im dritten Teil.



Das dürfte wohl kaum ein Argument sein: Im ersten Teil sprach Rode schließlich schon Wolf Kahler als Dietrich.
Ich halte Rode auf Connery allerdings auch so für relativ unwahrscheinlich.

Samedi



Beiträge: 5.398

05.06.2007 15:43
#30 RE: Indiana Jones IV Zitat · antworten

Zitat von berti
Zitat von Samedi
Also Christian Rode ist für Connery in Indy-Filmen auszuschließen. Der sprach ja schon Donnovan im dritten Teil.


Das dürfte wohl kaum ein Argument sein: Im ersten Teil sprach Rode schließlich schon Wolf Kahler als Dietrich.
Ich halte Rode auf Connery allerdings auch so für relativ unwahrscheinlich.


Man kann Dietrich wohl kaum mit Connery vergleichen. Es ist ja durchaus üblich, dass ein Sprecher in mehreren Filmen einer Reihe immer die Bösewichter spricht (siehe Winnetou). Aber zweimal den Bösewicht und dann den Vater des Helden. Das ist ja wohl doch ein bisschen zu weit hergeholt. Aber ein Sowjet wär schon drin für Rode.

MfG

Samedi


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 22
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor