Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 5.627 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
berti


Beiträge: 14.823

18.02.2007 18:12
#16 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten
Ich habe die 87er Fassungen zum letzten Mal vor mehreren Jahren gesehen; die Ausstrahlungen vor einigen Wochen habe ich jedesmal verpasst. Nachdem ich hier gelesen hatte, dass auf der DVD die alte Synchro ist, hab ich sie mir aus Neugier mal ausgeliehen.
Meine Frage an die, die beide Fassungen vergleichen konnten: Unterscheiden sie sich von den Dialogbüchern her stark? Besonders im Bezug auf die erste Episode hoffe ich das, denn was Juhnke hier an zotigen Schüttelreimen von sich gibt, erinnert mich fatal an die unsägliche Synchro der "Ritter der Kokosnuss"!
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.646

18.02.2007 18:21
#17 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Sie unterscheiden sich drastisch, besonders in den Szenen mit Woody Allen. Ich bin ehrlich gesagt kein München-Fan, aber die ZDF-Fassung ist mir fast durchweg lieber, zumal sie auch sprachlich ausgefeilter ist - die Kinofassung ist eines Romanautors (Wolfgang Schnitzler) nicht würdig.
Zum Vergleich:
Als John Carradine erzählt, daß er Igor einen vierstündigen Orgasmus verschafft hätte, präsentiert er das Endergebnis
... in der Kinofassung mit "aber danach war er so" (autsch, ist das hölzern)
... im ZDF mit "aber das ist dabei herausgekommen".
Glücklicherweise sind die Szenen ohne Allen etwas besser geraten.
Allerdings finde ich selbst die Hofnarren-Szene noch um ein Vielfaches besser als die dämlichen Dialoge aus "Ritter der Kokosnuß", die für mich eine strafrechtlichen Verfolgung rechtfertigen würde.

Gruß
Stefan

Slartibartfast



Beiträge: 6.042

18.02.2007 19:17
#18 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Ich finde es immer angenehm, wenn jemand auf solche Feinheiten Wert legt, da hier sonst fast nur über Besetzungen diskutiert wird.
Und Stefan hat recht: Sowohl Juhnkes Stimme als auch seine Dialoge machen aus Allen einen unerträglichen Clown.
Auf einer Stufe steht das im Sprechgesang per Voice Over eingedeutschte Titellied. Schlimm...



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

berti


Beiträge: 14.823

18.02.2007 20:32
#19 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Allerdings finde ich selbst die Hofnarren-Szene noch um ein Vielfaches besser als die dämlichen Dialoge aus "Ritter der Kokosnuß", die für mich eine strafrechtlichen Verfolgung rechtfertigen würde.
Gruß
Stefan



Wenn die Angaben zu Dialogbuch und -regie bei Bräutigam nicht gewesen wären, hätte ich vielleicht auf deinen "Spezi" Michael Richter getippt.

@Martin:
Das Titellied wollte ich auch noch erwähnen, hab´s aber leider vergessen. Bei Gelegenheit kann ich aber gern einige "Kostprobe" servieren. Ich vermute, die Sprecherin, die ständig "Macht ja auch Spaß!" quiekt, ist Ingeborg Wellmann, oder?
Bei der Hofnarren-Episode könnte man sich (wie bei so manchen Synchros aus dieser Zeit!) heute manchmal fragen, was da geraucht wurde. Gut, der Humor ist im Original auch nicht gerade gehoben, aber bei Sprüchen wie "Auch die Fürsten woll´n mal bürsten", "Wir kamen ja noch nicht zum Schuss/Kaum angefangen, schon ist Ladenschluss" oder "Dann lässt er meinen Zacken/Von seinem Henker runterhacken" dreht sich bei mir alles.
(Das sind jetzt nur einige "Perlen", die mir spontan einfallen!)


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.646

18.02.2007 20:47
#20 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Nein, die quiekende Dame ist Edith Hancke, die auch in der "Was bin ich für ein Perverser"-Episode zu hören ist.

Gruß
Stefan

Slartibartfast



Beiträge: 6.042

18.02.2007 23:19
#21 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

In Antwort auf:
(Das sind jetzt nur einige "Perlen", die mir spontan einfallen!)

Juhnke: "Er hat die Blattern. Bekam sie von zwei schwarzen Nattern"
Draeger: "Er hat die Pocken, sogar auf den Socken"

Edith Hancke könnte stimmen, wobei ich vom Niveau her noch auf Ingrid Steger getippt hätte.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

berti


Beiträge: 14.823

19.02.2007 10:32
#22 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten
Einige weitere von Juhnkes "Perlen":

Als der Hofnarr mit der Königin zur Sache kommen will: "Der lange Rede kurzer Sinn/Jetzt muss er rinn!"
Als der König ihn erwischt: "Letzte Bitte: Schreibt auf meinen Grabstein mit Tinte rot/Ein Keuschheitsgürtel war sein Tod"
Mit dem Kelch in der Hand: "Ich bin so wild als wie ein Stier/Wohin nur mit dem Bier/Ach, hier!"

Wie lauten diese Stellen in der Draeger-Fassung (anders, hoffentlich!)?
Lammers


Beiträge: 3.625

19.02.2007 10:53
#23 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten
In Antwort auf:
Als der Hofnarr mit der Königin zur Sache kommen will: "Der lange Rede kurzer Sinn/Jetzt muss er rinn!"
Als der König ihn erwischt: "Letzte Bitte: Schreibt auf meinen Grabstein mit Tinte rot/Ein Keuschheitsgürtel war sein Tod"
Mit dem Kelch in der Hand: "Ich bin so wild als wie ein Stier/Wohin nur mit dem Bier/Ach, hier!"


Der langen Rede kurzer Sinn: Ziemlich idiotische Reime, aber das waren eben die 70er, wo teilweise irgendwie doch mehr die Synchronisateure die "Stars" waren, als die Darsteller auf der Leinwand.
Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.141

19.02.2007 12:51
#24 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

In Antwort auf:
Juhnke: "Er hat die Blattern. Bekam sie von zwei schwarzen Nattern"
Draeger: "Er hat die Pocken, sogar auf den Socken"



Die Smileys könnte man - je nach Gutdünken - auch anders herum setzen. Wirklich eindeutig blöder ist keiner der beiden Sprüche.

Ich kenne nur die Juhnke-Fassung und fand sie sehr lustig. Konnte ein paarmal herzhaft lachen. Der Film selber ist ja nun auch nicht gerade feinhumorig. Paßt scho...









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.646

19.02.2007 12:56
#25 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Das mag vielleicht nicht das beste Beispiel sein, aber im Großen und Ganzen ist die Fassung mit Draeger wesentlich besser. Schnitzler hat in der alten Fassung eben sämtliche Anspielungen auf Allens jüdischen Hintergrund ebenso rausgeschmissen wie die Anachronismen und sie durchweg durch Verse der platten Art ersetzt

Gruß
Stefan

Eifelfilmfreak


Beiträge: 317

19.02.2007 16:20
#26 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Ich finde auch, dass die Fassung mit Draeger insgesamt besser ist, nur gefällt mir die Hofnarrensequenz mit Juhnke besser:

"So sieht mancher schwarz in die Zukunft hinein - Nun die Pest ist halt schwarz, dass muss wohl so sein!! "
"Toll auch die Besteuerung der Bauern, ein Grund mehr noch zum trauern!!"
"Nett das ihr mich mit Beifall verschont, ich bin´s ja gewohnt!!

berti


Beiträge: 14.823

19.02.2007 17:43
#27 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Zitat von Eifelfilmfreak
Ich finde auch, dass die Fassung mit Draeger insgesamt besser ist, nur gefällt mir die Hofnarrensequenz mit Juhnke besser:
"So sieht mancher schwarz in die Zukunft hinein - Nun die Pest ist halt schwarz, dass muss wohl so sein!! "
"Toll auch die Besteuerung der Bauern, ein Grund mehr noch zum trauern!!"
"Nett das ihr mich mit Beifall verschont, ich bin´s ja gewohnt!!


Nur so zum Vergleich: Wie gehen diese Stellen denn bei Draeger?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.646

19.02.2007 21:23
#28 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Moment, die müsste ich aus dem Gedächtnis zusammenkriegen.
"Was halten Sie von dem neuen Sport des Königs - Besteuerung der Bauern?"
"Sie brauchen nicht zu klatschen, ich weiß, daß Sie da sind - ich höre sie atmen."
So ungefähr ...
Den Pest-Satz krieg ich nicht mehr richtig zusammen, aber er war sehr ähnlich, nur eben nicht so knüppel-versig gereimt.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.823

01.03.2007 18:45
#29 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Wie von mir angekündigt, hier die "Übersetzung" des Songs "Let´s misbehave!" aus dem Vorspann (gesprochen von Juhnke, gequiekt von Edith Hancke):

Das Thema eins/erregt wie keins/heut die Geschlechter./Selbst Pfarrerstöchter!/Macht ja auch Spaß!
Der kleine Hans,/die dümmste Gans/fühl´n sie die Schwellung/geh´n gleich in Stellung./Macht ja auch Spaß!
Zwar biss der Adam in den Apfel als Genießer./Doch er erkannte: Evas Früchte sind viel süßer!/Das Theama eins/(es ist auch deins!)/in jedem Falle/gilt ja für alle:/Macht ja auch Spaß!
Gib acht mein Freund: Wenn Liebe rostet, wird sie ranzig!/So war´s schon damals, 1928!


Mal ganz abgesehen vom Text: Edith Hanckes Gequieke und Juhnkes teilweise schweinischer Unterton sind für sich schon peinlich genug!


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.646

02.03.2007 01:12
#30 RE: Was Sie schon immer über Sex wissen wollten... Zitat · antworten

Naja, sein wir nicht ungerecht - Edith Hancke hat von Natur aus eine recht eigenwillige Stimme. Wenn etwas angelastet werden muß, dann wohl Regisseur Josef Wolf, der hier total daneben gehauen hat - keine Ruhmesblatt für diesen sonst so versierten Mann ("Das Appartement" - eine Synchro, die sogar in der DDR von der gefürchteten Renate Holland-Moritz gelobt wurde). Wobei die Sequenzen ohne Allen (merkwürdigerweise) ordentlich geraten sind - abgesehen von "Dörte" statt "Jasmin" (was mit Sicherheit auf den Sprecher F.O. Krüger zurückging - den Vater der Kalauer-Synchro).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor