Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 45.691 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 34
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.162

07.03.2007 09:17
#46 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Rahtjen kenne ich eigentlich hauptsächlich aus Hörspielen. In der Hamburger Synchro von DIE SCHLÜMPFE hat er Papa Schlumpf gesprochen.
Hatte als Kind auch die DUMBO-Höspiele, in denen er Onkel Dagobert sprach, ebenso wie in einigen anderen Karussell-Produktionen ("Weihnachten mit den Ducks", oder so ähnlich?) Fand ihn als Dagobert tatsächlich sehr passend, wirkte irgendwie "authentischer" als Hermann Ebeling (falls man bei einer gezeichneten Geinz-Ente überhaupt von Autentizität sprechen kann). Und Joschka Fischer-Antze vergessen wir lieber gleich, die späteren DUCK TALES-Folgen und der Kinofilm waren einfach nur schlecht synchronisiert (woran lag das eigentlich? Wurde das Studio gewechselt?)
Wer sprach Dagobert eigentlich in anderen Zeichentrickfilmen? In dieser Disney-Verfilmung vo DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE z. B.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


Markus


Beiträge: 2.303

07.03.2007 09:20
#47 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Im cinefacts Forum wurde gepostet, dass die UK Variante nach Überprüfung auch nur die veränderte Synchro enthält, in der die drei Neffen von einer Person gesprochen werden.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 16.576

07.03.2007 09:58
#48 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Zitat von Markus
Im cinefacts Forum wurde gepostet, dass die UK Variante nach Überprüfung auch nur die veränderte Synchro enthält, in der die drei Neffen von einer Person gesprochen werden.



Im Grunde hätte es mich auch gewundert, wenn man für eine ausländische (!) DVD eine seit 1990 nicht mehr gezeigte Synchro ausgegraben hätte.
Wäre aber auch zu schön gewesen, um wahr zu sein...

Brian Drummond


Beiträge: 3.342

07.03.2007 11:57
#49 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

In Antwort auf:
In der Hamburger Synchro von DIE SCHLÜMPFE hat er Papa Schlumpf gesprochen.
Hatte als Kind auch die DUMBO-Höspiele, in denen er Onkel Dagobert sprach, ebenso wie in einigen anderen Karussell-Produktionen ("Weihnachten mit den Ducks", oder so ähnlich?) ...


War das nicht das Hörspiel wo die Drei sich Spielzeugflugzeuge wünschen? Das war in der Tat sehr gut gewesen. Am Anfang ungewohnt, aber nachdem ich das Hörspiel ein paar mal gehört hatte (als Kind) fand ich alle sehr passend (allen voran Dagobert).


____________

"Zur Seite ihr PENNER!!!"
Thomas Reiner  in "Gummi Bears"

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.162

07.03.2007 12:11
#50 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Ja, ich glaube. Am Ende haben die dann, glaub ich, von jedem das gleiche Geschenk bekommen. Donald und Daisy waren auch noch dabei, die Stimmen fand ich alle sehr passend (ich glaube, Donald war Henry König). Dazwischen gab es immer Weihnachtslieder.









BB



__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"


berti


Beiträge: 16.576

07.03.2007 13:25
#51 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten
Zitat von Chow Yun-Fat

Wer sprach Dagobert eigentlich in anderen Zeichentrickfilmen? In dieser Disney-Verfilmung vo DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE z. B.


Die "Weihnachtsgeschichte" habe ich vor über fünfzehn Jahren mal gesehen, an Sprecher kann ich mich nicht mehr erinnern. Im Comicforum habe ich gelesen, dass die DVD-Fassung eine Neusynchro enthält (leider ohne genauere Angaben). Auf Edigriegs Seite wird bei den Cartoon-Sprechern F. G. Beckhaus als Dagoberts Stimme in diesem Cartoon genannt, was sich wahrscheinlich auf die alte Fassung bezieht. Ansonsten konnte ich im Netz nur herausfinden, dass Donald in der Erstsynchro noch Clarence Nash hatte. Da die zweite Fassung wohl erst für die DVD entstand, fürchte ich, dass Dagobert dort Fischer-Antze hatte.
Hat jemand zufällig mehr Infos hierzu?
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.562

07.03.2007 16:58
#52 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Jap, in der Neufassung war es Fischer-Antze, Goofy hatte Alich (in der alten Fassung Jürgen Kluckert, mit dem ich auch gut konnte) - kurz, es ist durchweg die Stammbesetzung, die man aus den Cartoons und Serien kennt. Und trotzdem ist mir die alte Fassung mit F.G. Beckhaus viel lieber. Nur Clarence Nash kann es hier unmöglich gewesen sein. Wenn schon, dann Tony Anselmo, aber das halte ich für höchst unwahrscheinlich - der Sprecher hatte kein Problem mit der deutschen Sprache, sondern damit, Donalds Stimme gut hinzubekommen (hier ist mir Peter Krause aus der neuen Fassung tatsächlich lieber).

Gruß
Stefan

P.S.: alte Fassung weiterhin: Mickey - Michael Nowka, Geist der morgigen Weihnacht - Heinz-Theo Branding, Geist der heutigen Weihnacht - Karl Schulz, Geist der gestrigen Weihnacht - würde ich für H.W. Bussinger halten (sehr nah an Thomalla), Daisy - Eva-Maria Werth

Schöni


Beiträge: 82

07.03.2007 17:24
#53 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten
Ich hab hier die MC "Eine Weihnachtsüberraschung" Da wurden die Charaktere folgendermaßen mit diesen Sprechern besetzt:

Donald Duck: Henry König
Tick: Michael Harck
Trick: Barbara Fenner
Track: Rainer Schmitt
Onkel Dagobert: Wolf Rathjen
Daisy Karin Eckhold
Gustav Gans: Volker Bogdan
Prof. Orville: Peter v. Schultz
Mme Shigula: Gerda-M. Jürgens
Oma Duck: Hanni Hagel
Verkäufer: Rolf Jahnke
Erzähler: Hans Paetsch


Die Produktion dürfte, von © her von 1986 sein...

Pete


Beiträge: 2.799

07.03.2007 20:01
#54 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Nochmals zur Duck Tales-Synchro: Ich glaube, die Bonalana-Synchros fand ich einfach nicht so professionell gemacht, wie die mit Ziesmer & Co. Zudem wäre mehr Stimmenvielfalt vielleicht auch nicht schlecht gewesen. Vielleicht Bonalana mit zwei anderen. Die Unterscheidbarkeit war bei Rohrbeck und den anderen wenigstens da, wenngleich man hört, dass die Sprecher keine Kinder waren. Und ich glaube, ich fand Tick, Trick und Track die Stimmen von Rohrbeck, Ziesmer und Krause insgesamt auch witziger!


Witzig, dass die Weihnachtsgeschichte hier angesprochen wird. Hatte ja in einem anderen Thread danach gefragt. Dachte zunächst nicht, dass der Film erst von 1983 ist. Die müssen auch wirklich zu allem heutzutage Neusynchros erstellen. Ich habe glücklicherweise (hoffentlich!!!) noch irgendwo die alte Fassung auf VHS, wäre allerdings auch mal auf die neue gespannt! Gruß, Pete!

Pete


Beiträge: 2.799

07.03.2007 20:04
#55 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Wann und von welchem Sender wurde die alte Fassung eigentlich zuletzt im deutschen TV ausgestrahlt? Gruß, Pete!

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 20:05
#56 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Kannst Du nicht mal deine Postings editieren, statt jedes Mal ein neues abzusetzen, wenn dir wieder was einfällt?

Wotan


Beiträge: 111

07.03.2007 20:08
#57 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Zitat von Pete
Wann und von welchem Sender wurde die alte Fassung eigentlich zuletzt im deutschen TV ausgestrahlt? Gruß, Pete!


Soweit ich weiß wurde sie nur einmal ausgestrahlt, und das war im Sommer 1989 auf der ARD,immer samstags um 17:25 Uhr.

Ab 1991 lief sie dann im Disney Club mit der veränderten Synchro.

Pete


Beiträge: 2.799

07.03.2007 20:14
#58 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Nein, ich meine die Weihnachtsgeschichte. Das mit Duck Tales weiß ich noch. Startete der Disney Club nicht schon 1990?

Roger, sorry! Hatte meine Beiträge halt bisher meist nur dann edietiert, wenn ich mich in einem verschrieben hatte, ääh, also seit ich weiß, dass ich editieren soll! Werd mich aber bemühen in Zukunft deinen Ratschlag zu befolgen, damit du zufrieden bist! Gruß, Pete!

Wotan


Beiträge: 111

07.03.2007 20:16
#59 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Ach so, das weiß ich nicht. Ich hatte die Weihnachtsgeschichte damals als Kaufvideo, das aber leider bereits das Zeitliche gesegnet hat.

Wotan


Beiträge: 111

08.03.2007 15:09
#60 RE: Duck Tales auf DVD! (Serie) Zitat · antworten

Weiß zufällig jemand, ob es noch andere Serien gibt, die in der UK-Box ne Deutsche Tonspur mit drauf haben?
Denke jetzt speziell an "Graf Duckula", die Deutsche Box kann man ja in die Tonne treten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 34
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz