Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 10.701 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

25.06.2007 22:58
#16 RE: Roger Moore (Liste) Zitat · antworten

Also, die Komplettübersicht:



"Caesar und Cleopatra": --- (Rank 1946) - kein Dialog
"Die Tingeltangelgräfin": ??? (Rank 1951)
"Damals in Paris": Wolfgang Spier (MGM 1955)
"Unterbrochene Melodie": ??? (MGM 1955)
"Das Königs Dieb": Herbert Stass (MGM 1956)
"Diane Kurtisane von Frankreich": Sebastian Fischer (MGM 1956)
"Ivanhoe" [Serie]: Niels Clausnitzer (ARD 1962)
"Gold in Alaska" [Serie]: ??? (ZDF 1963)
"Die Madonna mit den zwei Gesichtern": Harald Dietl (Warner 1960)
"Jenseits des Ruwenzori": Harald Dietl (Warner 1961)
"Das Gold der sieben Berge": Klaus Kindler (Warner 1961)
"Der Raub der Sabinierinnen": Ezard Haussmann (DDR-TV 1969)
"Simon Templar" [Serie]: Niels Clausnitzer (ARD ab 1966)
"Simon Templar" [Serie - weitere Folgen]: Lothar Blumhagen (TV ab 1987)
"Simon Templar" [Serie - Videosynchro von vier Folgen]: Niels Clausnitzer (VIDEO 1986)
"Simon Templar - Hermetico die unsichtbare Region": Erik Schumann (Nobis 1977)
"Simon Templar - Die sizilianische Mafia": Achim Geisler (TV 1998)
"Tödlicher Salut": Uwe Friedrichsen (United Artists 1970)
"Ein Mann jagt sich selbst": Niels Clausnitzer (Nobis 1980)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Randolf Kronberg (TV 198?)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu2): Lothar Blumhagen (TV 1990)
"Die Zwei" [Serie]: Lothar Blumhagen (ZDF ab 1972)
"Die Zwei" [Serie - Videosynchro einer Folge]: Hannes Gromball (VIDEO 1985)
"James Bond 007 - Leben und sterben lassen": Niels Clausnitzer (United Artists 1973)
"Gold": Niels Clausnitzer (Warner-Columbia 1974)
"James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt": Niels Clausnitzer (United Artists 1974)
"Bleib mir ja vom Leib": Niels Clausnitzer (Gloria 1975)
"Abrechnung in San Franzisko": Erik Schumann (Adria 1976)
"Brüll den Teufel an"/"Zwei wie Hund und Katz": Niels Clausnitzer (Constantin 1976)
"Sherlock Holmes in New York": Joachim Siebenschuh (DDR-TV 1987)
"James Bond 007 - Der Spion der mich liebte": Niels Clausnitzer (United Artists 1977)
"Die Wildgänse kommen": Niels Clausnitzer (Avis/Ascot 1978)
"Flucht nach Athena": Niels Clausnitzer (Avis/Ascot 1981)
"James Bond 007 - Moonraker": Niels Clausnitzer (United Artists 1979)
"Sprengkommando Atlantik": Niels Clausnitzer (CIC 1980)
"Die Muppets Show" [Serienepisode]: Karl-Walter Diess (ZDF 1982)
"Die Seewölfe kommen": Niels Clausnitzer (Avis/Ascot 1980)
"Sunday Lovers"/"Vier Asse hauen auf die Pauke": Lothar Blumhagen (Cinefrance 1981)
"Sunday Lovers"/"Die Verführer" (neu): Jan Spitzer (DDR-TV 1988)
"Auf dem Highway ist die Hölle los": Lothar Blumhagen (Tobis 1981)
"James Bond 007 - In tödlicher Mission": Niels Clausnitzer (United Artists 1981)
"James Bond 007 - Octopussy": Niels Clausnitzer (UIP 1983)
"Der Fluch des rosaroten Panthers": Niels Clausnitzer (ARD 1986)
"Das nackte Gesicht": Niels Clausnitzer (Scotia 1985)
"James Bond 007 - Im Angesicht des Todes": Niels Clausnitzer (UIP 1985)
"Bullseye": Lothar Blumhagen (VIDEO 1991)
"Feuer Eis und Dynamit": Niels Clausnitzer (Neue Constantin 1990)
"Agenten leben einsam": Niels Clausnitzer (VIDEO 1991)
"Der Mann der niemals starb": Lothar Blumhagen (VIDEO 1994)
"The Quest": Niels Clausnitzer (Jugendfilm 1996)
"Spiceworld": Lothar Blumhagen (PolyGram 1997)
"Tödliche Formel": Niels Clausnitzer (ARD 2002)
"Alias - Die Agentin" [Serienepisode]: Lothar Blumhagen (TV 2003)
"Boat Trip": Niels Clausnitzer (Concorde 2003)
"Eine Prinzessin zu Weihnachten": Lothar Blumhagen (DVD 2012)
"Shakespeare für Anfänger": Lothar Blumhagen (DVD 2017)

Ich glaub, ich hab mal wo gelesen, dass es in den Videosynchros von "Simon Templar" und "Die Zwei" auch Clausnitzer war, aber bin mir da nicht mehr sicher.

Zu "Ein Mann jagt sich selbst" gibt's widersprüchliche Angaben: Bei Peter steht, dass es Norbert Langer ist, bei Martin Lothar Blumhagen. Ich hab den Film vor ewigen Zeiten zwar mal gesehen, aber kann mich nicht mehr erinnern.

@ Markus
Wo kann man denn das Interview mit Clausnitzer lesen/hören?

berti


Beiträge: 16.724

25.06.2007 23:02
#17 RE: Roger Moore Zitat · antworten

"Sherlock Holmes in New York": Harald Leipnitz

kinofilmfan


Beiträge: 2.504

26.06.2007 08:45
#18 RE: Roger Moore Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zu "Ein Mann jagt sich selbst" gibt's widersprüchliche Angaben: Bei Peter steht, dass es Norbert Langer ist, bei Martin Lothar Blumhagen. Ich hab den Film vor ewigen Zeiten zwar mal gesehen, aber kann mich nicht mehr erinnern.



Hallo Stephan,

davon dürfte es zwei Synchros geben. Auf Premiere Nostalgie läuft eine Synchro mit Norbert Langer- vermutlich eine Videofassung.

Gruß

Peter

Markus


Beiträge: 2.342

26.06.2007 09:25
#19 RE: Roger Moore Zitat · antworten

@Stephen: Danke für die Liste!

Es stimmt, in den Videofassungen von "Simon Templar", wo jeweils zwei Folgen zusammengebastelt wurden, war es auch Clausnitzer (synchronisiert wurde allerdings bei der Hamburger Synchron GmbH).

Das besagte Interview stammt von einem James-Bond-Abend, der Link wurde neulich im Interview-Thread genannt.

Gruß
Markus

Pete


Beiträge: 2.799

26.06.2007 17:31
#20 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Und für "Die Zwei"-Videos war´s auch Clausnitzer? Nein, oder? Gruß, Pete!

Uwe Huber


Beiträge: 320

26.06.2007 19:16
#21 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Zitat von Pete
Und für "Die Zwei"-Videos war´s auch Clausnitzer? Nein, oder? Gruß, Pete!


Ich glaube es gibt nur eine Folge, die speziell für Video synchronisiert wurde. Da war es Hannes Gromball, der sich müht wie Blumhagen zu klingen. Für Tony Curtis ist da übrigens Thomas Danneberg zu hören!

Interessant, das es also zwei Fassungen zu "Ein Mann jagt sich selbst" gibt. Könnte mir auch vorstellen, dass die Synchro mit Norbert Langer 1990 für die Ausstrahlung in RTL gemacht wurde, denn bei "atlas Video" hätte ich eher mit einer Münchner Synchro gerechnet.
Pete


Beiträge: 2.799

26.06.2007 20:06
#22 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Was, es gibt tatsächlich eine Folge von "Die Zwei" als Videosynchro? Wie heißt diese bitte? Wann wurde die Synchrogemacht? Noch Ende der 80er? War das dann auch eine Brandt-Synchro oder eine übehaupt besonders witzige Folge, wo dieser halt mal nicht spricht? Bitte, ich hab´s neulich geschrieben! Und mit Thomas Danneberg auf Curtis? Er hat in einer bestimmten dunkleren (und vielleicht zusätzlich lässigen) Sprechweise ja auch tatsächlich eine Ähnlichkeit mit Rainer Brandt, zumindest jetzt wo er älter ist und klingt natürlich trotzdem nicht so gut wie dieser! Hatte ich neulich ja schon mal so ähnlich geschrieben. Selbst wenn ich eindeutig die Originalsynchro bevorzuge, würde mich diese Fassung doch auch mal interessieren. Man wird sie halt evtl. höchstens nur noch über E-Bay kriegen, denke ich mal.

Norbert Langer auf Moore? Das kann ich mir wirklich schlecht vorstellen. Für mich passt das überhaupt nicht!

P. S.: Eine "Zwei"-Folge mit Niels Clausnitzer auf Moore wäre aber durchaus auch mal interessant gewesen! Gruß, Pete!
Uwe Huber


Beiträge: 320

30.06.2007 17:20
#23 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Hallo Pete,

im Booklet zu "Die Zwei" kannst du einige Details dazu nachlesen. Hier gibt's den entsprechenden Text auch online: http://www.digital-movie.de/dvd-news/newsinfo.asp?ArtNr=5542

Pete


Beiträge: 2.799

30.06.2007 17:32
#24 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Danke für deinen Hinweis, Uwe und deine PM! Gruß, Pete!
DubberDuckDuck


Beiträge: 952

30.06.2007 17:40
#25 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Wer einen Mitschnitt der Danneberg-Folge besitzt und sich ein wenig was verdienen will, Gott, bitte sofort bei mir melden. Ich liebe solche Raritäten!

Pete


Beiträge: 2.799

30.06.2007 18:50
#26 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Wenn die Synchro aus München war, hätte man theoretisch für Moore ja auch Niels Clausnitzer nehmen können, denke ich doch. Aber ich denke, dass der Sprecher schon eher an Lothar Blumhagen rankommen sollte! Und Thomas Danneberg wurde extra aus Berlin geholt, weil sich wohl sonst niemand stimmlich passendes fand, der wiederum an Rainer Brandt hinkam. Und dass man die Originale nicht verpflichtete- werden ganz einfach vor allen Dingen Kostengründe gewesen sein! Aber warum wurde das Ganze überhaupt diesmal in München gemacht?

Hatte mal vor Jahren ein Serienbuch, da war ein Bild der Kaufkassette drin. Hätte ich mir wohl theoretisch bei diesem Verlag bestellen können; wusste jedoch nicht genau in welcher Synchro das Video ist. obwohl mir der Titelunterschied auffiel!

Ja, Uwe, hörte sich neulich ganz so an, wie wenn du diese Fassung hast, weil du gesagt hast, dass Gromball sich bemühte wie Curtis zu klingen oder vermutest du das nur? Gruß, Pete!

Uwe Huber


Beiträge: 320

02.07.2007 00:41
#27 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Zitat von Pete

Ja, Uwe, hörte sich neulich ganz so an, wie wenn du diese Fassung hast, weil du gesagt hast, dass Gromball sich bemühte wie Curtis zu klingen oder vermutest du das nur?


Ich hab mir diese Fassung damals (als ich den Booklet-Text geschrieben hab) extra angesehen. Hatte mir die "Arcade"-Kassette aber nur geliehen. "Richter Fulton" wurde von Herbert Weicker gesprochen.

Bezüglich "Ein Mann jagt sich selbst": Auf meiner "atlas"-VHS ist Niels Clausnitzer zu hören, das müsste die Kinofassung sein. Norbert Langer war's dann wohl für die TV-Fassung von 1990. Blumhagen dürfte ein Fehler sein, denn der Film wird doch nicht etwa drei verschiedene Synchros haben.
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.729

02.07.2007 20:29
#28 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Ich weiß nicht, welche Fassung das ist, aber Blumhagen sprach Moore in der, die ich kenne, sowas von eindeutig. Außerdem ist mir nichts von einer Kinofassung bekannt, sondern nur von einer für die ARD von 1980. Wat nu?

Gruß
Stefan

Aristeides


Beiträge: 1.572

02.07.2007 20:34
#29 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Da gebe ich dir uneingeschränkt Recht: Als der Film irgendwann zwischen 1988 und 1990 auf (damals noch) RTL plus lief, war das auch mE nach ganz eindeutig Blumhagen.

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

02.07.2007 21:23
#30 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Hmm, das scheint ja recht kompliziert zu sein. Offenbar gibt's dann tatsächlich drei Synchros! Fragt sich nur, wie sich das verteilt:

Wenn's auf Video Clausnitzer war und bei der RTL-Austrahlung am 15.08.1990 Blumhagen, dann bleibt für Norbert Langer entweder die Kinofassung vom Nobis-Verleih (Start: 25.04.1980) oder Kirch hat irgendwann Ende der 90er nochmal eine zweite TV-Fassung gemacht.

@ Stefan:
Wie kommst du drauf, dass der Film 1980 in der ARD lief? Kann dazu keinerlei Quelle finden, aber das wäre ja auch eine Erklärung für eine dritte Fassung.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz