Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 10.701 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Markus


Beiträge: 2.342

02.09.2008 15:07
#46 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Zitat von Markus
Eine alte VHS-Kaufkassette enthält den Simon-Templar-Film "Zeit zu leben, Zeit zu sterben". Dieser ist ein Zusammenschnitt der Folgen "The Time to die" (6-8) und "Escape Route" (5-14).
Ein anderer Zusammenschnitt, den ich gerade nicht greifbar habe, hat als ersten Teil die Folge "Island of Doom" aus der 5. Staffel, für den zweiten müsste ich nachschauen.



Hundert Jahre später habe ich nachgeschaut: Der zweite Kompilationsfilm besteht aus "Island of Doom" (Staffel 5) und "The Man who gambled with life" (Staffel 6). Beide Folgen sind inhaltlich verbunden über die Thematik eines Mittels fürs ewige Leben; synchrontechnisch verbunden durch einen schlichten Brückensatz ("Wieder in England...").

In der Hamburger Video-Synchro spricht Clausnitzer für Moore. Innerhalb der Serie gibt es die erste Folge mit Blumhagen, die zweite wurde nie im deutschen Fernsehen gezeigt [OmU auf der zweiten Koch-Box].

Gruß
Markus
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.729

02.09.2008 22:43
#47 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Zitat von Markus
Innerhalb der Serie gibt es die erste Folge mit Blumhagen, die zweite wurde nie im deutschen Fernsehen gezeigt [OmU auf der zweiten Koch-Box].

Na das ist ja strunzdämlich. Bei aller Sympathie für Koch - kann da nicht besser recherchiert werden? Es gibt ja doch wohl einige Fans, die darüber bescheid wissen. Und die Sherlock-Holmes-Boxen haben bewiesen, dass man mit dem Forum in solchen Punkten Kontakt aufnehmen kann.

Gruß
Stefan

John Connor



Beiträge: 4.883

08.09.2008 22:09
#48 RE: Roger Moore Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Ein Mann jagt sich selbst": Niels Clausnitzer (Nobis 1980)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Lothar Blumhagen (TV 1990)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Norbert Langer (TV 1998)


Also, das Ganze wird jetzt noch kurioser als es schon ist: Entweder gibt es vier Synchros von dem Film (sehr unwahrscheinlich), oder es liegt in einem Fall (ich tippe auf die Langer-Angabe) eine Sprecherverwechslung vor: In der Fassung, die zurzeit auf Premiere läuft, ist Randolf Kronberg für Roger Moore zu hören!!! Und die Synchro ist m.E. auf keinen Fall aus den späten 90ern! Ich tippe eher auf Anfang der 80er. Um mehr Anhaltspunkte für die Bestimmung der Entstehungszeit der Synchro zu gewinnen, werde ich mir den Film demnächst komplett anschauen.

Grüße,
Fehmi

E.v.G.



Beiträge: 2.295

17.10.2008 02:34
#49 RE: Roger Moore Zitat · antworten
gerade erst 81 geworden ist er noch bemerkenswert fit und hat gerade seine Autobiografie veröffentlicht:


, ,
Fotos: E.v.G.
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.643

05.11.2008 00:45
#50 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Zitat von John Connor
In Antwort auf:
"Ein Mann jagt sich selbst": Niels Clausnitzer (Nobis 1980)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Lothar Blumhagen (TV 1990)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Norbert Langer (TV 1998)

Also, das Ganze wird jetzt noch kurioser als es schon ist: Entweder gibt es vier Synchros von dem Film (sehr unwahrscheinlich), oder es liegt in einem Fall (ich tippe auf die Langer-Angabe) eine Sprecherverwechslung vor: In der Fassung, die zurzeit auf Premiere läuft, ist Randolf Kronberg für Roger Moore zu hören!!! Und die Synchro ist m.E. auf keinen Fall aus den späten 90ern! Ich tippe eher auf Anfang der 80er. Um mehr Anhaltspunkte für die Bestimmung der Entstehungszeit der Synchro zu gewinnen, werde ich mir den Film demnächst komplett anschauen.
Grüße,
Fehmi


Hi Fehmi!

Lese ich gearde erst. Wird ja immer seltsamer. Hast du schon neue Erkenntnisse?

Gruß
Stephan
Markus


Beiträge: 2.342

18.02.2009 08:26
#51 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Off Topic:

Moores Autobiographie kommt am 28. Mai 2009 auch auf deutsch heraus:
http://www.amazon.de/Mein-Name-Bond-Jame...4882816&sr=8-14

Gruß
Markus

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2009 09:02
#52 RE: Roger Moore Zitat · antworten
Hat Roger Moore sich eigentlich offiziell als "on-screen"-Schauspieler in den Ruhestand begeben oder ist das mehr oder minder Zufall, dass er nicht mehr dreht, mangels Angeboten oder warum auch immer?!
Seit "Boat Trip" waren da ja nur noch Sprechrollen und ein Auftritt in einem Kurzfilm.

In "Boat Trip" war er mit seiner durchgeknallten Rolle als Homosexueller immerhin das Highlight. Und auch Niels Clausnitzer ging da nochmal gut ab. Insofern find' ich das irgendwie schade.
Die Szene in dem Hubschrauber, als er anfängt mit seiner Zunge "anzügliche Gestiken" zu machen werde ich wohl meinen Lebtag nicht vergessen.
Wann sieht man sowas schonmal von einem Rentner...
E.v.G.



Beiträge: 2.295

18.02.2009 14:14
#53 RE: Roger Moore Zitat · antworten

wohl eher Mangel an Angeboten, aber er erzählte vor ein paar Monaten bei einer Fragestunde, dass er für UNICEF sehr viel unterwegs ist. Nichts also mit langweiligem Rentnerdasein.

lupoprezzo


Beiträge: 2.731

19.06.2009 15:12
#54 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Zitat von John Connor
In Antwort auf:
"Ein Mann jagt sich selbst": Niels Clausnitzer (Nobis 1980)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Lothar Blumhagen (TV 1990)
"Ein Mann jagt sich selbst" (neu): Norbert Langer (TV 1998)

Also, das Ganze wird jetzt noch kurioser als es schon ist: Entweder gibt es vier Synchros von dem Film (sehr unwahrscheinlich), oder es liegt in einem Fall (ich tippe auf die Langer-Angabe) eine Sprecherverwechslung vor: In der Fassung, die zurzeit auf Premiere läuft, ist Randolf Kronberg für Roger Moore zu hören!!! Und die Synchro ist m.E. auf keinen Fall aus den späten 90ern! Ich tippe eher auf Anfang der 80er. Um mehr Anhaltspunkte für die Bestimmung der Entstehungszeit der Synchro zu gewinnen, werde ich mir den Film demnächst komplett anschauen.



Ich versuch's hier nochmal: Hat niemand zu diesem erstaulichen Fassungswirrwar neue Erkenntnisse? Fehmi!?

Wäre doch wirklich extrem kurios, wenn zu dem Film vier Synchrons innerhalb von nicht mal 20 Jahren gemacht wurden...

berti


Beiträge: 16.724

12.08.2009 15:10
#55 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Zitat von berti
"Sherlock Holmes in New York": Harald Leipnitz


In einem anderen Thread schrieb Stefan, dass der Sprecher Joachim Siebenschuh gewesen sei und die Synchro 1987 in Leipzig entstand.
Den Film habe ich 1999 und 2000 auf Kabel 1 gesehen. Ich war fest damals fest davon überzeugt, Harald Leipnitz zu hören. Falls jemand sich an die Ausstrahlung seinerzeit erinnern kann: Lief der Film dort tatsächlich in der DEFA-Fassung, und mein Gedächtnis täuscht mich? Oder gibt es zwei Synchros? Bei einer Westdeutschen Synchro wäre es allerdings komisch, dass man weder Clausnitzer noch Blumhagen besetzt hat.

Markus


Beiträge: 2.342

12.08.2009 17:13
#56 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Ich glaube, es gibt, ganz einfach, eine westdeutsche Synchro (von 1991?, das ist das Premierendatum im LdiF) mit Leipnitz und eine ostdeutsche mit Siebenschuh.
Warum man allerdings keinen Stammsprecher einsetzte, ist mir auch nicht klar. Vielleicht wollte man Moore in der untypischen Rolle anders klingen lassen.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 16.724

12.08.2009 17:25
#57 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Meinst du denn auch, dich an Leipnitz in diesem Film erinnern zu können? Und wenn ja, wer sprach Patrick Macnee und John Huston?

Markus


Beiträge: 2.342

13.08.2009 19:31
#58 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Leider keine Erinnerung mehr. Ich habe den Film Mitte der 90er (im DFF/MDR?) gesehen, aber kann nicht mehr sagen, welche Sprecher im Einsatz waren.
Da Leipnitz und Siebenschuh für mich keine große Ähnlichkeit haben und eine solche Mehrfachsynchro ins Bild passt, erscheint es mir einfach plausibel.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 16.724

13.08.2009 21:38
#59 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Kann sich denn sonst jemand erinnern, Leipnitz oder Siebenschuh gehört zu haben?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.729

13.08.2009 23:00
#60 RE: Roger Moore Zitat · antworten

Im MDR jedenfalls lief die Fassung mit Siebenschuh (wobei das etwas seltsam von mir formuliert ist, denn ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass es nur diese gibt).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz