Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 8.248 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
hartiCM


Beiträge: 606

04.02.2018 19:14
#46 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Das mit den Piraten war tatsächlich äußerst ärgerlich. Axel Lutter hatte mir auch die ein oder andere Rolle zu viel gesprochen. Bei der Invasion hatte man ihn dann auf Bato und auf den Brocken besetzt, anstatt bei Letzterem wieder Tilo Schmitz zu nehmen. Auch ärgerlich, aber wie schon erwähnt, die Hauptbesetzungen sind allesamt perfekt.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Nyan-Kun


Beiträge: 1.035

05.02.2018 01:00
#47 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Da fällt mir gerade ein bzw. auf, dass die Sprecher, die man für die wiederkehrenden Figuren in der dritten Staffel ziemlich "billig" klingen und (subjektiv gesehen) nicht mal ansatzweise so gut passten wie deren Erstbesetzung bei ihren ersten Auftritten und obendrein auch noch den Charakter etwas verändern, sodass ich mich Frage, ob das Synchronbudget in der dritten Staffel besonders niedrig angesetzt war.

Interessant finde ich auch die Umbesetzung von Feuerlord Ozai, wo man den ersten Sprecher (ich glaube nicht, dass es wie in der SK angegeben Tim Moeseritz ist. Zumindest ist seine Stimme kaum identifizierbar, da sie ordentlich runtergepitscht wurde) durch Axel Lutter ersetzt hat. War das eine bewusste künstlerische Entscheidung, da man gemerkt hatte, dass die erste Stimme nicht wirklich zum Gesicht harmoniert und ansonsten wie eine Karikatur gewirkt hätte oder lag es an mangelnder Verfügbarkeit?

Edit: Jetzt da wo ich die dritte Staffel noch mal gesehen habe fällt mir auch auf, dass Horst Lampe dort öfters auf verschiedene Figuren besetzt wurde, nachdem er in den beiden Staffeln zuvor gefühlt nur Avatar Roku gesprochen hatte. Irgendwie hatten die alten Anime-Synchros von MME Studios ein gefühlt besseres Budget und wurden abwechslungsreicher besetzt, man hatte mehr auf Rollenkontinuität geachtet und man hatte auch deutlich cleverer die Mengensprechern besetzt, die recht unauffällig klangen und ist auch nicht auf die Idee gekommen die Sprecher der Hauptfiguren bzw. wichtige Nebenfiguren auch auf andere Rollen zu besetzen.


8149


Beiträge: 2.613

21.02.2018 02:07
#48 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Am 1.05.2018 soll nun endlich eine remastered Bluray in den USA erscheinen. Die schlimmen Qualitätszustände der ersten 4 Folgen wurden wohl wieder bereinigt, die späteren nicht ganz. (Remaster bereits auf iTunes.)

Dass ParamountDE das auch hier veröffentlichen wird, hoffe ich sehr. Dass wir neue Inserts mit richtiger Schriftart und ohne Tippfehler bekommen, ist aber denke ich schon utopisches Denken.

HalexD


Beiträge: 570

21.02.2018 15:28
#49 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Super, kaum zu glauben.
Wenn Paramount da wieder nichts veröffentlicht, kann man nur noch den Kopf schütteln. Es wird endlich Zeit, dass "Avatar" und "Korra" auch bei uns auf Blu-ray veröffentlicht werden.

websconan


Beiträge: 86

23.02.2018 12:56
#50 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Klaus-Dieter-Klebsch wurde auch auf gefühlt jede Nebenrolle besetzt. In der zweiten Staffel mehrmals, auch in der dritten Staffel mehrmals. Kann mir vorstellen, dass das Budget schuld war. Aber würde nicht soweit gehen, dass MME viel besser war. Auch dort gab es viele Umbesetzungen, zum Beispiel bei Detektiv Conan, die auch bestimmt am Zeit- und Kostendruck gelegen haben.

Insgesamt finde ich die Synchro aber dennoch hervorragend und die zweite Sprecherin von Katara finde ich sogar besser als Julia Kaufmann, da sie die Rolle noch "erwachsener" anlegt. Schade, das Nickelodeon bei der Serie Korra das Budget offenbar noch tiefer angelegt hat, als bei Avatar und nicht mal Einblendungen übersetzen lassen hat.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.035

23.02.2018 13:38
#51 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Das mit den fehlenden deutschen Einblendungen bzw. Titelkarten macht Nickelodeon schon länger bei allen ihren Serien. Stößt mir irgendwie etwas auf, da mich das an billige Voice-Over ausländischer Serien erinnert und so auch im südostasiatischen Ländern, wie z.B. Vietnam so vollzogen wird.

Bei Katara finde ich persönlich Julia Kaufmann besser, da sie das mütterliche bei Katara deutlich besser ausfüllt. Mit Tanja Schmitz klingt Katara für mich eine Spur zu zickig.
Was Korra betrifft so hat man sich zumindest mehr Mühe gegeben bei wiederkehrenden Rollen Kontinuität zu wahren. Das größte Ärgernis bei Avatar war ja, dass man bis auf wenige Ausnahmen die kleineren Nebenrollen, die in der Serie mal wieder auftauchen ständig neubesetzt hatte. Das hatte man bei Korra doch besser gemacht. Dafür hatte man den Gastauftritt von Onkel Iroh mit der Nichtbesetzung von Hans Teuscher gründlich vermasselt, obwohl er zu dem Zeitpunkt verfügbar war und sogar in Korra zwei Nebenrollen gesprochen hatte. Da hätte zumindest mal der Redakteur von Nickelodeon drauf achten können. Hat ja beim Gastauftritt von Zhao doch auch geklappt.


websconan


Beiträge: 86

23.02.2018 15:22
#52 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Irgendwo hieß es ja, dass Nickelodeon die Studios einfach machen lässt. Dann passiert eben sowas. Und man muss sich drauf verlassen, dass das Studio Redakteure hat, die ordentlich googlen können :D

8149


Beiträge: 2.613

23.02.2018 16:38
#53 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Wie sehr Tanja Schmitz in ihrer Verkörperung als Katara eingeschränkt ist, merke ich in der Folge "The Southern Raiders", der Vorgeschichte ihrer Mutter. Wie sie das Wasser stillstehen lässt und dann emotional wird, da habe ich wirklich gemerkt, dass Julia Kaufmann fehlt.


Commander



Beiträge: 2.289

23.02.2018 19:16
#54 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Julia Kaufmann als Katara war schon eine Top-Besetzung. Tanja Schmitz war als Ersatz zwar irgendwie okay, aber wie Nyan-Kun sagte, wirkte Katara mir mit ihr manchmal auch ein wenig zu zickig und nicht ganz so liebevoll. Ich hätte mir da als Ersatz doch lieber z.B. Magdalena Turba (wie in der einen Szene in der Pilotfolge) gewünscht.


Gemäßigter Kontinuitäts-Freund

8149


Beiträge: 2.613

23.02.2018 21:24
#55 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Schmitz klang für mich als wäre Kaufmann in den Stimmbruch gekommen sein und deshalb ihre Stimme sich ein wenig verändert, wie bei Walenta. Stimmt, sie hätten Turba versuchen sollen. Vielleicht wurde sie ja intern ausprobiert. Who knows.

Neue Info zur HD-Blu-ray:
1.5.18 Bestbuy-exklusiv $44,99 (Website gibt aber $49,99 an) und ab 5.6.18 im ganzen US-Handel. 9 Discs, Bonusinhalt gleicht der DVD, aber maybe wird was nachangekündigt.
Das neue Cover-Artwork wurde von Bryan Konietzko (Miterfinder) gezeichnet, das er in den letzten Wochen auf seinem Instagram-Account anteaste.
http://www.ign.com/articles/2018/02/23/a...ray-this-summer
https://www.instagram.com/bryankonietzko/

8149


Beiträge: 2.613

10.03.2018 18:05
#56 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Da ich wegen meines Studiums und anderen Verpflichtungen kaum Zeit habe weitere Episoden durchzuschauen und zu samplen, habe ich begonnen die 10 Episoden die ich bereits habe, zu posten. Serienführer findet ihr hier im Serienfüher-Unterforum.
Korrekturen zu Angaben undso könnt ihr dort posten, Diskussion bestenfalls hier führen.


HalexD


Beiträge: 570

11.03.2018 11:27
#57 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Eine deutsche Blu-ray kommt nicht, hat mir Paramount / Universal bestätigt. Das darf doch nicht wahr sein...

8149


Beiträge: 2.613

11.03.2018 13:14
#58 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Ich habe gar keine Antwort bekommen. Saftladen, wirklich. Sowohl Kundenservice als auch Produktion.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.035

11.03.2018 13:38
#59 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Überrascht mich nicht. Wäre auch zu schön gewesen.

8149


Beiträge: 2.613

11.03.2018 14:15
#60 RE: Avatar - Der Herr Der Elemente Zitat · antworten

Ich schreibe Turbine Medien. Die haben ja die anderen nicktoons erstmals auf DVD veröffentlicht. Vielleicht haben sie Interesse.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor