Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 172 Antworten
und wurde 12.282 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.276

28.07.2009 23:42
#16 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Der Moukta ist auch Klevenow.
Interessieren würde mich ja, wem die seltsame Stimme mit leichtem Dialekt gehört, der den gegnerischen Agenten Johnny spricht (tja, welche Folge), der Drake umlegen soll, obwohl beide Freunde sind und der dann vom Eier kochenden Donald Pleasence (der hat eindeutig Klaus Hoehne) umgelegt wird.

Gruß
Stefan

Stahlnetz



Beiträge: 230

29.07.2009 02:51
#17 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Der Moukta ist auch Klevenow.


Nee, Stefan, ist schon richtig so, wie kinofilmfan es ergänzt und Stephen inzwischen nachgetragen hat: Moukta (Ferdy Mayne) = Rolf Mamero. Dein Hinweis auf Heinz Klevenow ist ja ebenfalls richtig, aber auf Colonel Segur (Folge 3) und möglicherweise auch auf Spooner (Folge 4), doch auf gar keinen Fall hat Klevenow dort sowohl Spooner wie auch den Moukta gleichzeitig vertont, ich glaube, da bringst Du jetzt etwas durcheinander.

An dieser Stelle vielleicht mal eine Anmerkung zu den beiden DVD-Boxen, die uns hier als Material für die Synchronauswertung dienen: Die englischen Bildmaster liegen ja allesamt in restauriertem Zustand vor, während die deutsche Schnittfassung in der Regel eine nur altersentsprechende Qualität aufweist. Dennoch finden sich erstaunlicherweise auch darunter etwa 5 Folgen, welche nahezu die gleiche gute Bildqualität zeigen wie die remasterte englische Fassung, Episode 4 war die erste davon. Ist das jemanden überhaupt aufgefallen? Da es offenbar recht schwer war überhaupt noch die vorliegenden 32 Folgen in deutscher Schnittfassung aufzutreiben, hat man vermutlich in allen ARD-Archiven gekramt und die unterschiedliche Qualität liegt darin begründet. Weiß einer zufällig Näheres darüber?

@Stephen:
Da es noch in diversen Episoden so weitergeht mit jenen obligatorischen Ein-Wort oder Ein-Satz Dialogen von Karlheinz Brunnemann im Bereich der (meist) uncredited Nebenrollen, soll ich die auch künftig mit Timecode und/oder zitiertem Text aufdröseln oder reicht ein allgemeiner Hinweis darauf? Ab Episode 5 kommt nun auch Joseph Offenbach zum akustischen Einsatz, wenn ich mich nicht täusche hatte auch er in ein oder zwei Folgen gleich doppelte Kurzeinsätze gehabt...


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.276

29.07.2009 11:33
#18 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Man sollte nicht mehr schreiben, wenn man müde ist - ich meinte natürlich Spooner und nicht den Moukta (das ist selbstverständlich Mamero).
Mir ist die unterschiedliche Bildqualität auch aufgefallen und noch etwas dazu: Bei diesen Folgen (es sind ja vier oder fünf) ist der deutsche Titel nicht einkopiert, sondern elektronisch eingeblendet (und der Schrifttyp weicht auch etwas ab). Das kann nur bedeuten, dass hier die deutsche Fassung auf das englische Original draufgelegt wurde, weil die Qualität des ARD-Masters schon zu schlecht war. Ob das für die DVD geschehen ist oder für die Ausstrahlung auf einem privaten Sender, kann ich nicht sagen, obwohl ich letzteres für wahrscheinlich halte, da ja offenbar eine komplette Exportkopie geliefert wurde (inklusive Titelsequenz ohne Schrift, sonst hätte man die deutschen Titel nicht auf beweglichem Untergrund bringen können).

Gruß
Stefan

Stahlnetz



Beiträge: 230

29.07.2009 18:37
#19 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Naja, Stefan, gestern überschlugen sich auch die neuen Infos hier im Thread, so rasch kam man ja kaum noch hinterher

Aber was macht Dich bei Spooner = Heinz Klevenow so sicher? Er und Rudolf Fenner klingen ja unglaublich identisch. Selbst die Wagner Brüder oder Wolfgang Amerbacher und Hans Wilhelm Hamacher, die im ersten Moment recht ähnlich klingen können, lassen sich gegen Fenner und Klevenow ja noch leicht unterscheiden.

Für mich hat Fenner vielleicht ein minimal baßhaltigeres Timbre wie Klevenow (was natürlich an den jeweiligen Aufnahmen liegen kann, da ich Fenner primär aus seinen Schauspielerrollen kenne), aber in Betonung und Sprachmelodie fiel mir bislang noch kein Kriterium zur wirklich sicheren Trennung der beiden auf. Durch welche Merkmale hälst DU die Jungs denn so zweifelsfrei auseinander, Stefan?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.276

30.07.2009 00:30
#20 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Zitat von Stahlnetz
Aber was macht Dich bei Spooner = Heinz Klevenow so sicher? Er und Rudolf Fenner klingen ja unglaublich identisch.
Durch welche Merkmale hälst DU die Jungs denn so zweifelsfrei auseinander, Stefan?

Was soll ich dazu sagen? Da gibt es keine Merkmale, an denen ich mich festhalten muss - ich habe die beiden Stimmen einfach so gut im Kopf, dass ich sie zweifelsfrei auseinander halten kann.
Im Zweifelsfall: Klevenow ist kratziger, Fenner (ich bitte um Verzeihung) gluckert eher beim Sprechen. Bei Fenner hörte man immer sein mit Sicherheit erheblich größeres Gewicht (man sieht ja beide in Edgar-Wallace-Filmen - daher habe ich ihre Stimmen auch einwandfrei drauf). Klevenow habe ich (ganz) früher mit Konrad Wagner verwechselt, Fenner dagegen erinnert an den poltrigen Kurt Böwe. Wenn sich mal bei mir ein bestimmter Satz eines Sprechers richtig im Gedächtnis verankert hat, erkenne ich ihn auch sicher wieder. (Schwierig wird es nur dann, wenn ich sozusagen noch kein eingebautes Soundsample habe.)

Gruß
Stefan

Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

30.07.2009 14:58
#21 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

5. Ein glückliches Paar (The Lovers)

Erstausstrahlung GB: 09.10.1960 (ATV) - (Episode # 1.5)
Erstausstrahlung BRD: ca. 1962 (ARD-Regional)

Regie: Peter Graham Scott

Deutsche Fassung: Alster Industrie, Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 24'53'' / ARD-Fassung: 20'42''


John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Maria Gomez (Maxine Audley) Eva Maria Bauer
Stavros (Martin Miller) Joseph Offenbach
Miguel Torres (Michael Ripper) Gerd Martienzen
Präsident Pablo Gomez (Ewen Solon) Hans Daniel
Rosa (Hermione Gregory) ?
Leonido (Carl Bernard) (kein Dialog)

sowie in zwei kleinen Rollen (ohne Darstellernennung): Karlheinz Brunnemann


6. Gefährliche Operation (The Girl in Pink Pajamas)

Erstausstrahlung GB: 16.10.1960 (ATV) - (Episode # 1.6)
Erstausstrahlung BRD (?): 11.01.1963 (ARD-Regional SDR/SWF)

Regie: Peter Graham Scott

Deutsche Fassung: Alster Industrie, Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 24'52'' / ARD-Fassung: 20'44''

John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Anna Wilson (Angela Browne) ?
Dr. Keller (John Crawford) Karlheinz Brunnemann
Major Minos (Alan Tilvern) Rolf Mamero
Dr. Stanifors (Robert Raglan) Walter Klam
Krankenhausdirektor (Richard Warner) Richard Münch
Farmerin (Colette Wilde) Renate Heilmeyer
Landarzt (Frederick Schiller) Joseph Offenbach
Captain Franz (Harvey Hall) ?
Präsident Varnold (Robert Cawdron) Friedrich Schütter
Krankenschwester (Janine Gray) Renate Heilmeyer


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
6_anna.mp3
Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

30.07.2009 15:06
#22 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Zitat von Stahlnetz

@Stephen:
Da es noch in diversen Episoden so weitergeht mit jenen obligatorischen Ein-Wort oder Ein-Satz Dialogen von Karlheinz Brunnemann im Bereich der (meist) uncredited Nebenrollen, soll ich die auch künftig mit Timecode und/oder zitiertem Text aufdröseln oder reicht ein allgemeiner Hinweis darauf? Ab Episode 5 kommt nun auch Joseph Offenbach zum akustischen Einsatz, wenn ich mich nicht täusche hatte auch er in ein oder zwei Folgen gleich doppelte Kurzeinsätze gehabt...


Wenn Du's so genau machen willst, hab ich natürlich nichts dagagen, aber an sich denke ich ein Hinweis drauf reicht. In den meisten Fällen betrifft das ja ohnehin Brunnemann... Auch in Folge 5 gab's glaube ich auch in paar "One Liner" von Brunnemann.


Stahlnetz



Beiträge: 230

30.07.2009 16:29
#23 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Folge 5
Präsident Pablo Gomez (Ewen Solon) = Hans Daniel

3 x "One Liner" von Karlheinz Brunnemann (2 x als Barmann bei 6:02 und 8:11, nicht oder nicht ganz im Bild, und 1 x bei 18:20 als Angestellter von Gomez)

Folge 6
Präsident Varnold (Robert Cawdron) = Friedrich Schütter
Dr. Keller (John Crawford) = definitiv Karlheinz Brunnemann
Major Minos (Alan Tilveran) = definitiv Rolf Mamero


kinofilmfan


Beiträge: 2.271

30.07.2009 18:26
#24 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Hallo,

zu Folge 5 (Ein glückliches Paar) habe ich auch keine Ergänzungen mehr.

Folge 6 (Gefährliche Operation):

Dr. Stanifors - ROBERT RAGLAN - Walter Klam
Krankenhausdirektor - RICHARD WARNER - Richard Münch

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Stahlnetz



Beiträge: 230

31.07.2009 15:08
#25 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Für alle, die sich an "Geheimauftrag für John Drake" zwar noch dunkel erinnern können, jedoch die DVD-Boxen nicht besitzen, hier mal der deutsche Trailer zur Serie. Gut ein Drittel der Ausschnitte wurde übrigens der 9. Folge entnommen:

http://www.youtube.com/watch?v=gCPPshv9pjA

Gruß
Stahlnetz


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

02.08.2009 16:30
#26 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Super, da kommt ja mehr zusammen, als ich zu Hoffen wagte!


7. Vertrauensstellung* (Position of Trust)

Erstausstrahlung GB: 23.10.1960 (ATV) - (Episode # 1.7)
Erstausstrahlung BRD (?): 02.01.1963 (ARD-Regional HR)

Regie: Ralph Smart

Deutsche Fassung: Alster Industrie, Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 25'02'' / ARD-Fassung: 20'31''


John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Sandi Lewis (Lois Maxwell) Eva Maria Bauer
Thomas Aldrich (Donald Pleasence) Klaus Höhne
Minister Fawzi (Martin Benson) Richard Münch
Paul (John Phillips) (Szene geschnitten)
Ed Alison (Gil Winfield) Hans Daniel
Aly, Fawzis Sekretär (Derrick Sherwin) Horst Stark
Mrs. Aldrich (Irene Prador) ?
Mrs. Fawzi (Madeleine Kasket) ?
Kasino-Manager (Derek Godfrey) ?

sowie als Croupier (ohne Darstellernennung): Heinz Piper

* Die Folge ist wohl auch unter dem Titel "Opiumschmuggel" gezeigt worden. Die Synchronfassung dieser Episode ist heute anscheinend nicht mehr verfügbar. Jedenfalls ist sie nicht auf DVD-Box von Epix enthalten.


8. Der einsame Stuhl (The Lonely Chair)

Erstausstrahlung GB: 30.10.1960 (ATV) - (Episode # 1.8)
Erstausstrahlung BRD: ca. 1962 (ARD-Regional)

Regie: Charles Frend

Deutsche Fassung: UFA Universum-Film AG, Berlin/Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 25'03'' / ARD-Fassung: 23'32''

John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Noelle Laurence (Hazel Court) Roswitha Kraemer
Patrick Laurence (Sam Wanamaker) Klaus Höhne
Hardy (Richard Wattis) Günther Jerschke
Brenner (Patrick Troughton) Kurt A. Jung
Holst (Howard Pays) Karlheinz Brunnemann
Caldwell, ein Diener (Jack Melford) ?
Fordyce (Alexander Archdale) Gert Niemitz
Sally Laurence (Liz Lanchbury) Marion Hartmann (?)
Mrs. Hardy (Dorothy Hersee) ?
Rolf, älterer Gangster (Robert Harbin) (kein Dialog)
Portier bei Laurence (Clifford Earl) ?

sowie als Brenners Handlanger (ohne Darstellernennung): Karlheinz Brunnemann


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
7_sandi.mp3
7_ed.mp3
7_mrs aldrich.mp3
7_fawzi.mp3
kinofilmfan


Beiträge: 2.271

02.08.2009 17:12
#27 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Hallo Stephan,

Ergänzungen zu Folge 8 (Der einsame Stuhl):

Brenner - PATRICK TROUGHTON - Kurt A. Jung
Fordyce - ALEXANDER ARCHDALE - Gert Niemitz
Sally - LIZ LANCHBURY - Marion Hartmann (aber mit Fragezeichen...)

Gruß

Peter


http://www.deutsche-synchronsprecher.de

Stahlnetz



Beiträge: 230

03.08.2009 15:24
#28 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Ergänzung zu Folge 8:

Hardy (Richard Wattis) = Günther Jerschke

"One Liner" von Karlheinz Brunnemann bei 21:27 als Handlanger

Edit: Hieß der Bursche mit dem "One Liner" Porter? Dann meinen wir den selben, und Du kannst das Fragezeichen hinter Brunnemann streichen

Anmerkung 1: Die Rolle von Holst spricht Karlheinz Brunnemann mal mit deutlich verstellter, im nächsten Take dann fast wieder mit normaler Stimme, da kam er wohl selbst etwas durcheinander
Anmerkung 2: Mit 23:32 Lauflänge ist diese Folge eine der längsten in der deutschen Schnittfassung überhaupt. Zeitliche Gründe können also nicht die Ursache für die generelle Kürzung der Episoden durch die ARD gewesen sein. Die reinen Zensurschnitte (z.B. Drahtschlinge am Hals in Nahaufnahme oder ähnliche Sequenzen bei den Schlägereien) belaufen sich meist nur auf wenige Sekunden, betreffen zudem längst nicht alle Folgen. Und unerwünschte Themen wurden - wie seinerzeit üblich - ohnehin durch die Synchro "entschärft", wie etwa der Nazi-Schatz in Folge 37, aus dem die heimische Fassung einfach ägyptische Münzen machte...


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

03.08.2009 20:04
#29 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

Zitat von Stahlnetz
Edit: Hieß der Bursche mit dem "One Liner" Porter? Dann meinen wir den selben, und Du kannst das Fragezeichen hinter Brunnemann streichen



Ja, das müsste der gewesen sein. Ich dachte zuerst, dass mit "Porter" der Angestellte bei Laurence gemeint ist, der die Tür öffnet, aber ich hab dann mal im Netz nach Bildern des Darstellers Clifford Earl gesucht und der sieht nach diesem Handlanger von Brenner aus. edit: Da hab ich nicht richtig gekuckt: Clifford Earl ist doch der Portier.

Die Folgenlänge ist mir auch aufgefallen. Die Unterschiede in der Laufzeit sind hier schon recht stark: gute 3 Minuten - schon ungewöhnlich. Ob da evtl. manche Folgen nachträglich gekürzt wurden... wird man wohl nie erfahren. Bisher war es so, dass die Fassungen mit dem "Alster"-Abspann kürzer waren, als die mit dem "UFA"-Abspann - hab noch nicht nachgesehen, ob das bei allen Folgen so ist.


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.618

05.08.2009 00:23
#30 RE: Geheimauftrag für John Drake (Danger Man, GB 1960-1966) Zitat · antworten

9. Ein kleines Paradies* (The Sanctuary)

Erstausstrahlung GB: 06.11.1960 (ATV) - (Episode # 1.9)
Erstausstrahlung BRD (?): 23.11.1962 (ARD-Regional SDR/SWF)

Regie: Charles Frend

Deutsche Fassung: Alster Industrie, Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 24'48'' / ARD-Fassung: 19'52''


John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Robert Crawford (Kieron Moore) ?
Kathy Crawford (Wendy Williams) Gisela Reißmann
Michael Liamond (Barry Keegen) Friedrich Schütter
Tim Brannigan (Shay Gorman) Rolf Mamero
Neil, Crawfords Diener (John Rae) Joseph Offenbach
Pat Mullins (Peter Murray) Uwe Friedrichsen
Stationsvorst. Hamish (Ewan MacDuff) Walter Klam
Anders (Charles Farrell) Joseph Offenbach**

* Die Folge wurde manchen Quellen zufolge auch unter dem m.E. nicht sehr passenden Titel "Sein eigener Doppelgänger" gezeigt.
** Mit "Anders" kann wohl nur der Gefängnisdirektor gemeint sein.


10. Staatsaffäre (An Affair of State)

Erstausstrahlung GB: 13.11.1960 (ATV) - (Episode # 1.10)
Erstausstrahlung BRD: ca. 1962 (ARD-Regional)

Regie: Peter Graham Scott

Deutsche Fassung: Alster Industrie, Hamburg
Dialogbuch und -regie: Karlheinz Brunnemann
Originallänge: 24'52'' / ARD-Fassung: 20'50''

John Drake (Patrick McGoohan) Heinz Drache
Esteban Ortiz (Patrick Wymark) ?
Raquel Vargas (Dorothy White) ?
Minister Alvarado (John Le Mesurier) Hans Daniel
Jose Santiago (Warren Mitchell) Klaus Höhne
Botschafter Hartley (Alan Gifford) Heinz Klevenow
Beamter am Flughafen (Victor Baring) Horst Stark
Polizist (Antony Viccars) Horst Stark
Hostess (Fenella Fielding) (Szene geschnitten)
Croupier (Andre Charisse) (Szene geschnitten)

In den Credits wird auch noch ein "Barman" (Michael Hitchman) erwähnt, dessen Szene wurde aber offenbar bereits in der Originalfassung geschnitten; ich konnte ihn jedenfalls nicht entdecken.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
9_robert.mp3
9_kathy.mp3
10_ortiz.mp3
10_raquel.mp3
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor