Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 108 Antworten
und wurde 8.584 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
berti


Beiträge: 14.338

07.09.2017 21:54
#106 RE: Die große Sause Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #104
Zitat von berti im Beitrag #94

Vorab eine Frage zu einer Rolle, die in der Sprecherliste bisher nicht erfasst ist: der General, der im Hotel seinen Geburtstag feiert
In der Zweitfassung spricht ihn Siegmar Schneider (bei Rainer Brandt eher ungewöhnlich, aber dieser besetzte Schneider auch in der "Filzlaus"), aber wer ist es bei Brunnemann und in der Drittsynchro (wo "natürlich" auch teilweise O-Ton zu hören ist)?

Bei Brunnemann war es Wolfgang Amerbacher, der auch in zig anderen Kleinstrollen zu hören war.

Danke! Amerbacher habe ich leider absolut nicht drauf.

berti


Beiträge: 14.338

08.09.2017 14:45
#107 RE: Die große Sause Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #101
Es ist verblüffend, auf wie viele Schneider mit seiner eigenwilligen Stimme passte (analog zu Werner Peters, den man aufgrund seiner eigenen Statur eher für korpulente Schauspieler besetzte, der aber auf schlanke, ja drahtige genauso passen konnte)

Ein kleiner Exkurs: Auf Holger Hagen trifft das ebenfalls zu, da er trotz seines markanten Klangs auch mit relativ vielen Schauspielern harmonierte, die sich optisch, physisch und auch altersmäßig stark unterschieden.

berti


Beiträge: 14.338

05.12.2017 15:36
#108 RE: Die große Sause Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #95
Ansonsten kam mir der Verdacht, dass die Macher dieser Version die Brandtfassung kannten oder zumindest von deren Besetzungen wussten. Denn sowohl Flechtner als auch Kluckert auf jeweils zwei Schauspieler zu besetzen, die optisch nicht viel gemeinsam haben, aber 1975 von Grote bzw. Ott synchronisiert wurden, ist ZU auffällig.

Könnte die Besetzung bei Jaques Bodoin ein weiteres Indiz sein? Engelbert von Nordhausen hat mir Kurt Mühlhardt stimmlich nichts gemein; bei Joachim Kemmer sieht die Sache dagegen anders aus, zumindest wenn beide "normal" sprechen und nicht chargieren.


berti


Beiträge: 14.338

20.12.2017 14:52
#109 RE: Die große Sause Zitat · antworten

Über die gestrige Ausstrahlung hieß es vorab in der TV Spielfilm, der Film laufe "leider in der betagten Synchro, die viele Gags verramscht". Normalerweise hätte ich mit der Erstsynchro gerechnet, aber die angegebene Länge von 118 Minuten machte mich stutzig. Erstaunlicherweise sendete man die kombinierte Fassung, was auf jeden Fall eine bessere Entscheidung war als auf die gekürzte Version oder die Drittsynchro zurückzugreifen.
Bisher konnte noch keine Ausstrahlung der Fassung von 1975 belegt werden. Weiß jemand, ob in den letzten Jahren die dritte oder die Kombination irgendwo zu sehen war?

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor