Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 26.048 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Metro


Beiträge: 1.166

08.10.2009 21:19
#16 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Heiko
Die drei ersten Indy-Filme liegen bei deutscher Synchronisation im Dolby 2.0 Sound vor.
Sollten tatsächlich irgendwann mal Neusynchros auf neueren DVD-Fassungen oder Blue-ray landen, werden sie wie Blei in den Regalen liegen bleiben, das ist ziemlich sicher. Ich würde in diesem Fall meine DVDs behalten und es vorziehen, die Filme im Originalton zu genießen, wenn mir der Sinn nach 5.1-Sound steht.
Ehe mein Hals noch dicker wird, spare ich mir lieber weitere Spekulationen...



So sicher ist das garnicht. Als vor ein paar Jahren die DVDs erschienen sind, haben sich viele über die "miese Tonspur" beschwert. Jetzt gibts dann halt eine echte 5.1 Spur. Wäre ja auch nicht weiter tragisch, wenn man wie bei z.B. "Der Pate" die alte Spur mit draufpackt.

Das bestätigt jetzt übrigens meine Vermutung, dass Star Wars 4-6 auch für die Blu-Rays neu synchronisiert werden.

Pete


Beiträge: 2.759

08.10.2009 22:58
#17 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Im Ernst? Ehrlich, aber ich hatte vorhin auch schon dran gedacht, weil die Filme auch von Lucasfilm sind.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

ronnymiller


Beiträge: 2.500

09.10.2009 00:10
#18 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Kann es denn wirklich sein, dass die mit ner beschissenen Neusynchro für ne 5.1 Tonspur am Ende mehr Filme verkaufen? Ich jedenfalls werde mir NIEMALS NIEMALS NIEMALS einen der Indy Klassiker mit ner Neusynchro ins Regal stellen....und mit Sicherheit wurde die Tonspur nicht nur für ne Sky Ausstrahlung hergestellt, sondern für ein Blu Ray Release mit nem dicken fetten verkackten "New Remastered 5.1 HD Audio" Aufkleber. Doch diesen Aufkleber können sich die Herrschaften auf ihren Hintern kleben oder von mir aus auf die Backe tätowieren, aber ICH KAUFE SO EINEN DRECK NICHT. NIEMALS NIEMALS NIEMALS.

Schade, dass Wolfgang Pampel nicht auch gesagt hat: Leute, macht den Scheiß mit nem anderen...
Dann hätts wenigstens wirklich keiner mehr gekauft.

Zum Glück hab ich die DVDs...

mooniz



Beiträge: 7.091

09.10.2009 00:16
#19 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Metro
Das bestätigt jetzt übrigens meine Vermutung, dass Star Wars 4-6 auch für die Blu-Rays neu synchronisiert werden.


star wars neu synchronisiert????? oh gott!

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

smeagol



Beiträge: 3.135

09.10.2009 08:43
#20 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Indiana Jones und der Tempel des Todes wurde nun in alter Synchro im 5.1 Kanalton gesendet. Klang SEHR gut! Und so wollen wir das doch gerne haben, oder? Hier ist man sehr löblich vorgegangen, finde ich. Jetzt bin ich guter Dinge, dass Indy 3 ebenfalls mit alter Synchro in 5.1 laufen wird - heute Abend ist es soweit.


JanBing


Beiträge: 992

09.10.2009 12:56
#21 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von mooniz

Zitat von Metro
Das bestätigt jetzt übrigens meine Vermutung, dass Star Wars 4-6 auch für die Blu-Rays neu synchronisiert werden.


star wars neu synchronisiert????? oh gott!
grüße
ralf



Ach quatsch, die Star Wars Filme liegen in (lispelndem) 5.1 vor, da wird also nix neu gemacht.

mooniz



Beiträge: 7.091

09.10.2009 17:48
#22 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von JanBing
Ach quatsch, die Star Wars Filme liegen in (lispelndem) 5.1 vor, da wird also nix neu gemacht.


was meinst du mit lispelndem?

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Slartibartfast



Beiträge: 5.417

09.10.2009 18:28
#23 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Er meint, dass die Synchro zischig klingt. Ist doch altbekannt, dass dies ein Problem war, dass mit der Neuabmischung auftrat.

Die Neu-Synchro von Raiders kommt jedenfalls auf die Blu-Ray, da sie genau dafür gemacht wurde. Wenn gesagt wird, dass Paramount Deutschland nichts davon weiß, dann glaube ich das sofort. Wäre nicht das erste Mal, dass die deutsche Niederlassung bei unpopulären Entscheidungen übergangen wird.

Zur Rolle von Bechkaus: Der soll laut Liste eine andere Rolle gesprochen haben (Bürokrat: Bill Reimbold). Wenn Beckhaus wirklich Maj. Eaton war, wer war dann der andere?


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Commander



Beiträge: 2.269

09.10.2009 18:39
#24 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zum Glück habe ich den Film mit alter Synchro auf DVD. Da is mir wurscht was auf die blauen Scheibchen kommt.

berti


Beiträge: 13.725

09.10.2009 18:54
#25 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Zur Rolle von Bechkaus: Der soll laut Liste eine andere Rolle gesprochen haben (Bürokrat: Bill Reimbold). Wenn Beckhaus wirklich Maj. Eaton war, wer war dann der andere?



Die beiden Männer vom Geheimdienst, die Indy mit der Suche nach der Lade beauftragen, werden im Film nicht mit ihrem Namen angesprochen. In den Besetzungslisten tauchen aber die Namen Colonel Musgrove und Major Eaton auf, wobei es sich um diese beiden Rollen handeln dürfte.
In einer Sprecherliste zum Film wird Beckhaus Major Eaton zugeordnet:http://www.deutsche-synchronsprecher.de/...er_schatzes.htm
Da mir die beiden Darsteller ansonsten nicht bekannt sind, kann ich nicht sagen, ob die Zuordnung stimmt (Dietrich und Tohts Darsteller waren bei dieser Liste ja auch ziemlich lange vertauscht, bis es jemand korrigiert hat).


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.184

09.10.2009 20:08
#26 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Dass Paramount Deutschland nicht davon gewusst haben soll, klingt im ersten Moment merkwürdig, aber glaubhaft, wenn man bedenkt, dass kein anderes Label bisher so konsequent die im Bedarfsfall auch aufwendig rekonstruierte deutschen Originalversionen von Filmen und Serien veröffentlichte.
GROSSE SCHEISS DAS, denn wer sagt denn, dass die nächste DVD-Auflage nicht auch die Neusynchro enthalten wird.

Gruß
Stefan

Heiko


Beiträge: 235

09.10.2009 20:44
#27 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
So sicher ist das garnicht. Als vor ein paar Jahren die DVDs erschienen sind, haben sich viele über die "miese Tonspur" beschwert. Jetzt gibts dann halt eine echte 5.1 Spur. Wäre ja auch nicht weiter tragisch, wenn man wie bei z.B. "Der Pate" die alte Spur mit draufpackt.



Na ja, die Erwartungshaltung vieler Fans, mich übrigens eingeschlossen, wurde vor der Neuveröffentlichung der ersten drei Filme halt nicht erfüllt. Hier hat man eine ähnlich aufwändige Überarbeitung wie bei den James Bond Filmen der Ultimate Edition (von Ausnahmen mal abgesehen) erwartet. So kritisierten viele die "miese Tonspur", die ja an sich nicht schlecht, aber nicht 5.1 war. Zudem ist der Unterschied beim Umschalten auf Origialton immens groß, sodass sich der gute deutsche Ton dagegen auf einmal sehr dürftig anhört.
Für mich war die Umstellerei selber zunächst auch nicht schön, aber inzwischen stehe ich drüber...

Zur "Coppola-Restoration" der Pate-Trilogie lässt sich mit Fug und Recht sagen, dass die neue Synchro recht ordentlich geworden ist. Die gewohnten Sprecher (Mackensy und Haas) sind wieder dabei, was für die Qualität der Synchro zuträglich war.

Ich mag auch die Neusynchro von "Saturday Night Fever", aber diese Praxis sollte bei beliebten Filmen die Ausnahme bleiben, da man zum einen die alte Synchro gewohnt ist, zum anderen erfahrungsgemäß zahlreiche Neusynchros qualitativ auf niedrigem Niveau liegen.

Bin nur mal gespannt, welche Synchro bei Indy III zu hören sein wird...





Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein... ;-)

smeagol



Beiträge: 3.135

10.10.2009 10:38
#28 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Bin nur mal gespannt, welche Synchro bei Indy III zu hören sein wird...


War eine 5.1 Abmischung (die ebenfalls sehr gut klang mMn) basierend auf der bekannten deutschen Synchro. Maßarbeit - war wirklich ein Genuss!

Slartibartfast



Beiträge: 5.417

10.10.2009 16:23
#29 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Na ja, die Erwartungshaltung vieler Fans, mich übrigens eingeschlossen, wurde vor der Neuveröffentlichung der ersten drei Filme halt nicht erfüllt.


Und genau das ist - mit Verlaub - der Grund, dass sowas passiert. Jeder klebt an der deutschen Synchro, auch der gemeine 5.1-Fetischisten-Pöbel, aber niemand will akzeptieren, dass man halt aus Mono kein DTS 6.1 Ex zaubern kann. Und dann meckern die gleichen Leute über die Neusynchro, di sich erst über den schlechten dt. Ton beschwert haben. Ja, saublöd...
Das alles wäre im grunde nicht so schlimm, wenn zugleich die alte Synchro mit draufgepresst würde, und genau das scheint manchen Marketing-Leuten zuwider zu sein. Bloß nicht schämen müssen, dass die deutsche Spur mal anders geklungen hat, also unter den Teppich damit.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Heiko


Beiträge: 235

11.10.2009 10:38
#30 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und genau das ist - mit Verlaub - der Grund, dass sowas passiert. Jeder klebt an der deutschen Synchro, auch der gemeine 5.1-Fetischisten-Pöbel, aber niemand will akzeptieren, dass man halt aus Mono kein DTS 6.1 Ex zaubern kann. Und dann meckern die gleichen Leute über die Neusynchro, di sich erst über den schlechten dt. Ton beschwert haben. Ja, saublöd...



Im Falle von Indy 1 liegt zumindest eine Dolby 2.0-Fassung vor. Und das die 007-Streifen, insbesondere bei den Filmen ab "In tödlicher Mission" (1981), der ursprünglich im selben Tonformat wie Indy 1 vorlag, mit einem gelungenen 5.1 Sound glänzen kann, macht den Fan natürlich hungrig auf vergleichbare Bearbeitungen. Im Umkehrschluss dazu würde kaum jemand klagen, wenn es technisch nicht machbar wäre.

In Antwort auf:
Das alles wäre im grunde nicht so schlimm, wenn zugleich die alte Synchro mit draufgepresst würde, und genau das scheint manchen Marketing-Leuten zuwider zu sein. Bloß nicht schämen müssen, dass die deutsche Spur mal anders geklungen hat, also unter den Teppich damit.



Absolut d`accord, und im Umkehrschluss dazu können die guten Neusynchros bei meinen zwei genannten Beispielen (Pate-Trilogie und Saturday Night Fever) jeweils die Erstsynchro aufbieten.

@Smeagol

Danke für die Info!

So soll es sein.


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein... ;-)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor