Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 26.056 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.184

15.10.2009 16:34
#61 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Das ist auch ein Grund, weshalb DEFA-Synchronisationen (und ich meine nicht diverse TV-Synchros, die wegen fehlender IT-Bänder nicht unberechtigterweise den Vorwurf der Sterilität über sich ergehen lassen müssen, obwohl sie schauspielerisch viel wett machen) es oft schwer haben - die Zuschauer vermissen die vertrauten westdeutschen Stimmen und sind entweder nicht willens oder nicht in der Lage, etwas genauer hinzuhören und sich den Vorteilen zu öffnen.
Beispiel: Fast jeder, der beide Synchronisationen von "Le Capitan - Mein Schwert für den König" kennt, wird zugeben (müssen), dass die DEFA-Fassung (ich weiß, ich bin auch nicht objektiv) besser ist - aber wer tut das schon, wenn er doch an Holger Hagen und Arnold Marquis gewöhnt ist.

Gruß
Stefan

E.v.G.



Beiträge: 2.040

21.10.2009 11:10
#62 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Die Neusynchronisation hatte 9 Aufnahmetage, war also keine Billigproduktion. Allerdings wurde das Original-IT Band verwendet (30 Jahre alte Magnetbänder waren nicht mehr zu gebrauchen), die viele "deutsche" (amerikanische)Hintergrundstimmen schon enthielten und natürlich nicht mit dem Luxus von deutschen Sprechern mithalten können. Anderseits wurden jetzt Muttersprachler oder Sprachberater für Rollen mit Akzent eingesetzt, anstelle von Deutschen, die mehr oder weniger erfolgreich Akzente nachmachen. Desweiteren wurden in der alten Kinofassung "ausgelassene" Worte/ Hintergrundtexte jetzt eingfügt.
Damit ist die neue Fassung dichter am Original.
Dass die meisten Sprecher von damals nicht mehr zur Verfügung standen oder nicht mehr in Frage kamen, hatte ich schon erwähnt.
Da sich Stereo nun mal nicht in 5.1 oder 7.1 verwandeln läßt, wird wohl für den "anspruchvollen" Kunden, der sich sonst über den "miesen" Ton beschwert, eben eine "bessere" Fassung erstellt.

Bei vielen Serien aus den Achtzigern ist der Ton zugegebenermassen wirklich nicht der Brüller und mit heutigen Abspielgeräten fällt es im Vergleich (zu modernen Produktionen) natürlich schon recht unangenehm auf. Je nachdem wie sehr man etwas "im Ohr" bevorzugt man die alte oder eine neue Fassung.


http://www.die-silhouette.de/

berti


Beiträge: 13.725

21.10.2009 11:38
#63 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von E.v.G.
Desweiteren wurden in der alten Kinofassung "ausgelassene" Worte/ Hintergrundtexte jetzt eingfügt.
Damit ist die neue Fassung dichter am Original.



Ich wußte gar nicht, dass bei der Kinosynchro manche Texte fehlten. An welchen Stellen war das denn der Fall?


Blade


Beiträge: 295

23.10.2009 19:59
#64 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich kann vielleicht diese Woche ein paar Samples erstellen.



Wollte nur mal fragen ob die Samples noch kommen. Bin vorhin auf den Thread hier gestoßen und mich würde die Neusynchro auch sehr interessieren.


Taccomania


Beiträge: 636

25.10.2009 16:56
#65 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Grundsätzlich will ich nichts gegen Neusynchros sagen, weil nicht nur bezüglich der Tonqualität, sondern auch hinsichtlich der Dialoge und Besetzungen bei vielen Produktionen Verbesserungen möglich erscheinen. Mitunter geht aber durch eine Neusynchro der Charme verloren. Synchros der 70er und 80er hatten ihren ganz eigenen Reiz, der nach meinem Dafürhalten der Tonqualität vorgeht.

Ich fürchte zudem, daß die alten Synchros früher oder später ganz verloren gehen. Schon heute ist beispielsweise nur noch die in meinen Augen völlig mißlungene Neusynchro von "Der Sinn des Lebens" erhältlich.

Slartibartfast



Beiträge: 5.417

25.10.2009 20:13
#66 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ich fürchte zudem, daß die alten Synchros früher oder später ganz verloren gehen. Schon heute ist beispielsweise nur noch die in meinen Augen völlig mißlungene Neusynchro von "Der Sinn des Lebens" erhältlich.


Ich stimme die im ersten Teil zu, man sollte nicht prinzipiell gegen Neusynchros sein. Aber dein Bsp. SINN DES LEBENS ist weder verloren (die Welt besteht ja nicht allein aus dem DVD-Markt; im TV läuft immer noch die alte Synchro) und ich halte zumindest Teile der ersten Synchro vom SDL für nicht besonders gelungen (im Gegensatz zu LDB).
Hier zeigt sich, dass es doch letztlich wieder auf die persönlichen Vorlieben und vor allem Erstkontakte(!) ankommt. Meiner heutigen Erfahrung nach gibt es für jeden irgendwelche Filme, die er nur in der Erstsynchro akzeptieren würde.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

smeagol



Beiträge: 3.135

26.10.2009 08:24
#67 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wollte nur mal fragen ob die Samples noch kommen.


Ja, ich erstelle die auf jeden Fall noch diese Woche.

Taccomania


Beiträge: 636

26.10.2009 11:54
#68 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

@Slarti:
Es ist richtig, daß im Fernsehen bislang immer die alte Synchro von "Sinn des Lebens" gezeigt worden ist. Allerdings ist mir nicht erinnerlich, wann der Film das letzte mal im Free-TV gelaufen ist; muß schon eine Ewigkeit her sein. Nach und nach werden die Sender möglicherweise auch auf die neuen Fassungen umstellen, zumal die Bild- und Ton-Qualität auf abgenudelten Kassetten deutlich zu wünschen übrigen läßt. Gestern habe ich zufällig auf Kabel Eins in "Big" mit Tom Hanks hereingeschaltet. Der Film muß von einer 20 Jahre alten VHS-Kassette abgespielt worden sein, die seit 10 Jahren auf der Fensterbank liegt.

Nachdem ich von der Neusynchro von Indy 1 erfahren hatte, habe ich mir noch einmal die alte Synchrofassung auf DVD gekauft. Früher oder später, fürchte ich, und sei es auch erst in 10-20 Jahren, werden Medien mit der alten Synchronfassung möglicherweise nicht mehr verfügbar oder nicht mehr abspielbar sein (wer hat heute z.B. noch einen VHS-Videorecorder?).

Womöglich werden auch die alten Star Trek TOS Synchros nach einer Weile nicht mehr verfügbar sein, wenn sich allgemein die Neusynchro aus 2004 durchgesetzt hat. Die relativ wenigen Passagen, die nicht ergänzt, sondern noch eingesprochen worden sind, stellen zwar keinen allzugroßen Verlust dar. Trotzdem finde ich es schade, daß altes Material oftmals nicht hinreichend archiviert wird und nicht mehr zur Auswahl steht, wenn man erst einmal eine neue Fassung geschaffen hat.

Lammers


Beiträge: 3.454

26.10.2009 13:08
#69 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Taccomania
Allerdings ist mir nicht erinnerlich, wann der Film das letzte mal im Free-TV gelaufen ist; muß schon eine Ewigkeit her sein.



Es ist gar nicht mal so lange her. Das "Vierte" hat ihn in den letzten zwei Jahren einige Male im Spät- bzw. Nachtprogramm gezeigt.

Slartibartfast



Beiträge: 5.417

26.10.2009 15:18
#70 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

In Antwort auf:
Womöglich werden auch die alten Star Trek TOS Synchros nach einer Weile nicht mehr verfügbar sein, wenn sich allgemein die Neusynchro aus 2004 durchgesetzt hat. Die relativ wenigen Passagen, die nicht ergänzt, sondern noch eingesprochen worden sind, stellen zwar keinen allzugroßen Verlust dar. Trotzdem finde ich es schade, daß altes Material oftmals nicht hinreichend archiviert wird und nicht mehr zur Auswahl steht, wenn man erst einmal eine neue Fassung geschaffen hat.


Die Gefahr besteht hier eher nicht, da die Neusynchro Paramount produziert hat, und in den Kirch-Archiven nach wie vor ausschließlich die alte gekürzte Fassung lagert.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Metro


Beiträge: 1.166

26.10.2009 16:16
#71 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast

In Antwort auf:
Womöglich werden auch die alten Star Trek TOS Synchros nach einer Weile nicht mehr verfügbar sein, wenn sich allgemein die Neusynchro aus 2004 durchgesetzt hat. Die relativ wenigen Passagen, die nicht ergänzt, sondern noch eingesprochen worden sind, stellen zwar keinen allzugroßen Verlust dar. Trotzdem finde ich es schade, daß altes Material oftmals nicht hinreichend archiviert wird und nicht mehr zur Auswahl steht, wenn man erst einmal eine neue Fassung geschaffen hat.


Die Gefahr besteht hier eher nicht, da die Neusynchro Paramount produziert hat, und in den Kirch-Archiven nach wie vor ausschließlich die alte gekürzte Fassung lagert.





Das könnte sich natürlich ändern, wenn Sat1 mal die Enhanced-Fassung zeigen möchte.


smeagol



Beiträge: 3.135

27.10.2009 16:58
#72 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Ich habe dem ersten Beitrag in diesem Thread Samples angehangen.

Schlitzi


Beiträge: 1.518

27.10.2009 18:28
#73 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Klingt doch gar nicht schlecht!

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.072

27.10.2009 18:49
#74 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Dietrich ist ein Oliver S. - ob Siebeck oder Stritzel weiß ich gerade nicht

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.745

27.10.2009 19:11
#75 RE: Jäger des verlorenen Schatzes (1981) - Neusynchro Zitat · antworten

Zitat von Grammaton Cleric
Dietrich ist ein Oliver S. - ob Siebeck oder Stritzel weiß ich gerade nicht

Hehe, du und Oliver S. Und hier ist es wieder Stritzel. Alle guten Dinge sind (dann bald) drei ne?!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor