Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 9.196 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

03.06.2010 20:47
#31 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zitat von AMK
(Nitschke könnte dafür Bruce Willis haben, bei einem gemeinsamen Auftritt von TLJ und BW sowieso.)

Deine Argumentation kann ich schon nachvollziehen, aber den Satz in Klammern nimmst du bitte zurück. Auch wenn sie wahrscheinlich nicht mehr in einem Film auftreten werden (?), könnte dadurch vielleicht irgendeiner auf diese, mit Verlaub, doofe Idee kommen.

AMK


Beiträge: 1.028

04.06.2010 20:58
#32 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zitat
Zitat von AMK
--------------------------------------------------------------------------------
(Nitschke könnte dafür Bruce Willis haben, bei einem gemeinsamen Auftritt von TLJ und BW sowieso.)
--------------------------------------------------------------------------------

Deine Argumentation kann ich schon nachvollziehen, aber den Satz in Klammern nimmst du bitte zurück. Auch wenn sie wahrscheinlich nicht mehr in einem Film auftreten werden (?), könnte dadurch vielleicht irgendeiner auf diese, mit Verlaub, doofe Idee kommen.

Da gibt´s nichts zurückzunehmen, sorry. Aber ich sehe kaum eine Gefahr, dass irgendein "Synchronverantwortlicher" mein Geschreibsel liest bzw. befolgt - sonst wäre einiges anders ...

sucher


Beiträge: 133

10.06.2010 18:47
#33 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Auf http://www.moviegod.de/kino/meldung/2382...ough-bestaetigt
ist zu lesen, daß Neal McDonough als S.H.I.E.L.D.-Agent Dum Dum Dugan gecastet wurde.

Wen hättet Ihr am liebsten für Neal McDonough?
Peter Flechtner, Crock Krumbiegel, Matti Klemm oder vielleicht doch Götz Otto?

Auf http://www.filmstarts.de/nachrichten/18469216.html gibt es etwas weiteres cooles:
Stanley Tucci wird Dr. Alexander Erskine, den Wissenschaftler, der Cap erst "erschafft" spielen.

Für die Rolle wäre Lutz "Horatio Caine" Mackensy meines Erachtens nicht geeignet.
Besser schon eher: Udo Schenk - geradezu prädestiniert!

Acid


Beiträge: 2.064

10.06.2010 20:15
#34 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Gerade hier fände ich Mackensy wieder gut, Jacques Breuer hielt ich auch für eine ganz gute Alternative. Denke aber, dass war eine einmalige Ausnahme, die auf Supervisor zurückzuführen ist. Udo Schenk wäre eine etwas langweilige Besetzung, außerdem ist die Stimme bereits für eine andere Marvel-Rolle (Emil Blonsky) vergeben. Aufgrund zukünftiger Crossover sollte man sowas weitgehend vermeiden. Auf Neal McDonough gefällt mir Peter Flechtner am besten, trotz dessen Überpräsenz hatte er bisher noch keine Rolle in den Marvel-Filmen. Johannes Berenz wäre meine Alternative, der war in der unsäglichen Synchro von Band Of Brother eine der wenigen passenden Besetzungen.

sucher


Beiträge: 133

10.06.2010 20:59
#35 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Stimmt schon daß Udo Schenk Emil "Abomination" Blonsky spricht, doch bislang ist nicht sicher, wie es mit Hulk überhaupt weitergeht.
Denn: wenn es mit Hulk weitergeht, kann es sein, daß Edward Norton gar nicht mehr Hulk spielt. Und bei einem "Re-Reboot" würde "Abo"
nicht mehr auftauchen... Und Udo Schenk ist wieder drin...

Okay, war nur Spekulation, aber der übermäßige Gebrauch von Lutz Mackensy führt bei mir persönlich zu Übersättigung.

Wenn man Neal McDonoughs Stimme mit der von Götz Otto abgleicht, finde ich schon, daß das paßt.
Denn auch der gute Götz war noch nie bei Marvel zu hören. Und hey, auf "Dum Dum" Dugan...
Zugegebenermaßen gefällt mir auf ihn auch Peter Flechtner.

Acid


Beiträge: 2.064

10.06.2010 21:20
#36 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zitat
Okay, war nur Spekulation, aber der übermäßige Gebrauch von Lutz Mackensy führt bei mir persönlich zu Übersättigung.



Also Udo Schenk wird mMn nach wesentlich "übermäßiger gerbraucht" als Lutz Mackensy, wenn es dir darum gehen sollte. Da ich kein CSI schaue, höre ich ihn eigentlich kaum, im Gegensatz zu Schenk, der in Berliner Synchros eigentlich omnipräsent ist. Und wegen den Doppelbesetzungen meint ich vor allem den Avengers-Film, in dem die Handlungsstränge von Iron Man, Hulk, Thor und Cap zusammenlaufen. Der Hulk wird ja laut diversen Marvel-Statements auch im Avengers-Film auftreten, zur Not wohl auch ohne Norton. Da das ganze in einem gemeinsamen "Film-Universum" spielt, sollte man in größeren Rollen (Kleinstrollen mit 2, 3 Sätzen sind da egal) möglichst nicht die selben Stimmen hören, solange sich das vermeiden lässt. Zumal die Charaktere aus dem einen auch in anderen Filmen auftreten können. Götz Otto wäre übrigens nicht schlecht, allerdings synchronisiert der ja kaum, weswegen ich den für eine unwahrscheinliche Wahl halte.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.06.2010 22:59
#37 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Bin auch für Mackensy. Auch alleine deswegen, dass kein Bruch entstehen soll. Sonst kommt noch wer auf den Klops und besetzt Mackensy nun gar nicht mehr auf Tucci.
Bei McDounugh bin ich auch für Flechtner. Berenz liegt ja teils! ähnlich. Siehe Affleck.
Götz Ottos Einsatz auf ihm in "Traitor" habe ich nicht gehört. Wieso nicht.
Aber an sich lieber Flechtner. Da ist mir die angebliche Überpräsenz bei Flechtner auch recht egal.

AMK


Beiträge: 1.028

11.06.2010 21:27
#38 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Ich bin wohl etwas "untererfahren", was Neal McDonough betrifft - weil ich ihn nur aus "Desperate Housewives" (und somit nur mit der Stimme von Matti Klemm) "präsent" habe. Peter Flechtner kann ich mir kaum als meine "Traumbesetzung" für McDonough vorstellen - wohl aber Matti Klemm als passenden Sprecher für McDonough als "Dum Dum" Dugan.

Acid


Beiträge: 2.064

11.06.2010 22:00
#39 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Klemm klingt mir etwas jung für McDonough, zumal sein Charakter im Film auch wohl etwas älter und erfahrener rüberkommen soll.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.830

11.06.2010 22:03
#40 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Ich hab mir an anderer Stelle für Mr. McDonut mal Christian Tramitz überlegt und war davon auch ziemlich überzeugt.

Gruß,
Tobias

Acid


Beiträge: 2.064

11.06.2010 22:08
#41 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zur "Inspiration" hier mal ein aktuelles Interview mit McDonough, in dem er auch die Verpflichtung bestätigt:

http://www.moviegod.de/kino/meldung/2382...ough-bestaetigt

Er hat sich sogar schon den Schnurbart für die Rolle wachsen lassen.

AMK


Beiträge: 1.028

12.06.2010 14:40
#42 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zitat
Klemm klingt mir etwas jung für McDonough, zumal sein Charakter im Film auch wohl etwas älter und erfahrener rüberkommen soll.

War mir nicht bewusst, dass Klemm so jung ist, wie er´s offenbar ist, bzw. so viel jünger als McDonough; dann muss ich dir wohl zustimmen ... und stelle mal einen Sprecher zur Debatte, der älter ist als McDonough: Thomas Petruo. (Zumal Klemm, den ich in "Desperate Housewives" erstmals bewusst gehört habe, mir dort irgendwie nach einer Mischung aus Thomas Petruo und Andreas Hosang klang - und es mich sowieso nicht gewundert hätte, wenn auf einen "Typen" wie McDonough [Aussehen, Rolle] Petruo besetzt worden wäre ...)

Commander



Beiträge: 2.300

12.06.2010 18:23
#43 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Warum nicht wieder mal Asad Schwarz für McDonough?

pewiha


Beiträge: 3.354

13.06.2010 09:38
#44 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Zitat von Commander
Warum nicht wieder mal Asad Schwarz für McDonough?



Wieso nicht Martin Keßler wie in einer der ersten Folgen von J.A.G. Der müsste heute doch sicherlich noch besser passen.
Wobei ich mal O.T. werde und mich frage, woher ich McDonough vor J.A.G. schon kannte, denn das Gesicht kam mir damals sehr bekannt vor, ST 8 war ja erst später.

Alan Shore


Beiträge: 264

14.06.2010 11:14
#45 RE: The First Avenger: Captain America (2011) Zitat · antworten

Sicher, dass Du JAG in der dt. Erstausstrahlung gesehen hast. Die war nämlich tatsächlich im August 1996, während Star Trek: Der erste Kontakt ja im Winter 1996 startete. Wenn Du die JAG-Folge (01.03) allerdings erst in einer der Wiederholungen gesehen hast, könnte Star Trek schon hinkommen.
Wobei der Mann auch schon vorher einige Auftritte hatte (war's vllt. Cybill?)..

Viele Grüße
Alan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz