Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 7.736 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Shepard



Beiträge: 442

27.07.2010 17:46
#31 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Die erste Download Episode welche für Erstkäufer kostenlos ist, ist heute erschienen, ich habs schon durch und muss sagen das die Synchronisation immernoch sehr gut klingt, Moritz Brendel spricht Wake nun mit etwas mehr Druck in der Stimme, zumindest passagenweise. Der Rest geht wie beim Hauptspiel auch voll in Ordnung.

Habe hier noch gerade bei Krawall ein lustiges Soundfazit gefunden, selten so einen Mist gelesen.
"(...) Komischerweise leiht der Sprecher von Alan Wake auch Barry seine Stimme."

Aua!

Dem ist natürlich nicht so, Barry ist Sebastian Walch und das auch im DLC.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

27.07.2010 19:09
#32 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Also auch im DLC ein erstklassiges Ensemble unter fachkundiger Regie.

Shepard



Beiträge: 442

27.07.2010 19:46
#33 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Ach komm so schlimm ist Alan Wake nun wirklich nicht.

rigi


Beiträge: 166

07.10.2010 18:13
#34 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

nach der ersten episode habe ich meine xbox auf englisch eingestellt...

das sagt genug aus, oder?

Shepard



Beiträge: 442

07.10.2010 20:40
#35 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Ich freu mich schon auf den zweiten DLC am Dienstag.

Und zwar auf Deutsch!

Persian



Beiträge: 989

09.10.2010 00:05
#36 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Ich muss Shepard zustimmen.
Alan Wake hat vielleicht keine sehr gute, aber keinesfalls eine schlechte Synchro, da gibt es doch deutlich schlimmeres ( Iron Man ).

PS: Was alle immer gegen Müller-Ruppert haben werde ich wohl nie verstehen

Shepard



Beiträge: 442

09.10.2010 00:54
#37 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Zitat von Persian
PS: Was alle immer gegen Müller-Ruppert haben werde ich wohl nie verstehen



Müller-Ruppert ist irgendwie so ein Fall für sich, ich kann ihn mir ehrlich gesagt gar nicht mehr weg denken aus der deutschen Spielesynchroszene.
Er hat so seinen ganz eigenen Charme, für den einen positiv, für den anderen eher negativ.
Für mich war er immer so in der Mitte angesiedelt, ich muss immer wieder schmunzeln wenn ich ihn höre, dann denk ich immer gleich: "Ach mal wieder Müller-Ruppert"

Ich sag nur GOW "(...) Aber wie lange noch?" ... "Arrgh! Es wird nie aufhören!"

PS: Er ist privat wirklich sehr nett, schreib ihm mal ne Email, der ist echt locker drauf. ;D

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

09.10.2010 12:12
#38 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Ich werde die Gelegenheit nich versäumen, etwas zu diesem Thema zu schreiben. Ihr erwartet das doch

Es besteht ja die Möglichkeit, dass er unter fachkundiger Regie vielleicht irgendwann einmal eine super Leistung abliefern wird und damit die herausstechenden Leistungen als Marcus Fenix und Wrex Lügen straft. Oder er spricht in Army of Two III mit Michael Hulsmann zusammen die beiden Protagonisten. Das wäre mal eine Besetzung.

Ich habe noch keine Synchro aus Offenbach oder Wald-Wiesen Stuttgart gehört, die mir gefallen hat. Wenn eine nicht sauschlecht ist, ist sie noch lange nicht akzeptabel, geschweige denn gut. Das hier diese berüchtigten Studios aus Kontinuitätsgründen gar gefordert werden, ist für mich ein schlechter Witz.

Alan Wake selbst klingt dermaßen gelangweilt, dass das auf deutsch kaum zu ertragen ist. Wenn jetzt wieder die schlimmen Bedingungen angeführt werden: Bioshock oder Mafia II spielen doch in einer anderen Liga oder einer anderen Galaxie. Auch die Kölner Synchros von Assassins Creed I und II sind meilenweit besser als die Summe aus Oxxenbach und Stuttgart.

Ich bin gerne bereit für eine deutsche Synchro extra zu bezahlen, aber bei den angesetzten Preisen für deutsche Versionen im Verhältnis zu deren Qualitäten greife ich hundertmal lieber zu den UK Fassungen.

Persian



Beiträge: 989

09.10.2010 16:00
#39 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Das ist aber *deine* Meinung.
Jeder nimmt Stimmen/Leistung anders wahr.
Es als *schlechten Witz* zu bezeichnen weil jemand anderer Meinung als du bist ist für mich, sorry, schon eigentlich eine Beleidigung.
Dir gefällt es nicht, gut, dann spiel es eben auf Englisch, ist doch gut dass man die Möglichkeit hat.
Aber anderen reinzureden ist doof, ich beispielweise vertrete die Meinung dass die Offenbacher allgemein schon oft sehr gute Arbeit geleistet haben ( Gothic ) und Müller-Ruppert hat bereits auch sehr gute Leistungen vollbracht.
( In Jade Empire z.B. )

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.133

09.10.2010 16:29
#40 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Zitat von Persian
Das ist aber *deine* Meinung.



Natürlich ist sie das, so wie deine und Shepards Meinung weiter oben stehen. Müssen wir doch nicht extra drauf hinweisen.

Zitat von Persian
Jeder nimmt Stimmen/Leistung anders wahr.



Stimmen mit Sicherheit, Leistung mit Sicherheit nicht. Übersetzung und Satzbau sind in Mass Effect 1 teilweise einfach nur falsch. Das hat nichts mit Subjektivität zu tun. Auch Betonung und Aussprache sind nicht subjektiv falsch oder richtig.

Zitat von Persian
Es als *schlechten Witz* zu bezeichnen weil jemand anderer Meinung als du bist ist für mich, sorry, schon eigentlich eine Beleidigung.



Der schlechte Witz ist für mich in erster Linie die Kontinuitätsforderung, die von Anfang an keine Möglichkeit zulassen will, dass andere Studios und andere Besetzungen bessere Arbeit leisten könnten. Beleidigen will ich niemanden.

Zitat von Persian
Dir gefällt es nicht, gut, dann spiel es eben auf Englisch, ist doch gut dass man die Möglichkeit hat.



Und das mache ich ja auch.

Zitat von Persian
Aber anderen reinzureden ist doof



Du und Shepard finden die Oxxenbacher Synchros brauchbar oder sogar gut. Ich nicht mal ansatzweise. Und wenn ich das hier schreibe, rede ich niemandem rein. Du glaubst doch nicht, dass wir hier auf einen Nenner kommen. Werden wir nämlich nicht. Und brauchen wir doch auch nicht.

Zitat von Persian
Ich beispielweise vertrete die Meinung dass die Offenbacher allgemein schon oft sehr gute Arbeit geleistet haben ( Gothic ) und Müller-Ruppert hat bereits auch sehr gute Leistungen vollbracht.
( In Jade Empire z.B. )



Jade Empire gibt es bei youtube ausführlich zu begutachten. In welchem Teil finde ich Müller-Ruppert denn, dann kann ich mal reinhören.

Persian



Beiträge: 989

09.10.2010 17:32
#41 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Tut mir Leid, da finde ich keine passenden Videos zu, alle LP's von JE auf deutsch sind entweder nur halbfertig, haben eine mieserable Quali oder alle Dialoge werden übersprungen

Aber hier mal eine Liste wo seine Rollen aufgeführt werden falls du es mal selbst spielst, mir hat er speziell als Qui super gefallen
Jade Empire (2005)

PS: Wo kann man dieses Thema am besten fortführen?
Hier ist es irgendwie aus dem Ruder gelaufen

anderto-krox


Beiträge: 1.361

09.10.2010 22:46
#42 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Zitat
Ich habe noch keine Synchro aus Offenbach oder Wald-Wiesen Stuttgart gehört, die mir gefallen hat. Wenn eine nicht sauschlecht ist, ist sie noch lange nicht akzeptabel, geschweige denn gut. [...] Bioshock oder Mafia II spielen doch in einer anderen Liga oder einer anderen Galaxie. Auch die Kölner Synchros von Assassins Creed I und II sind meilenweit besser als die Summe aus Oxxenbach und Stuttgart.



Danke, danke, danke! Es hat auch mit subjektiver Wahrnehmung nichts zu tun. Es lässt sich wirklich objektiv beurteilen. Allerdings hat der Sachunkundige, der subjektiv an die Sache herangeht, offenbar häufig keine Möglichkeit, den Unterschied zu hören. Als gäbe es eine Art Rot-Grün-Sehschwäche der Ohren, an der manche Leute leiden. Ich finde es irgendwie auch immer etwas unverschämt, wenn diese Ohrenkrebs-Lokas mitunter in der Fachpresse gelobt werden, während bei Mafia 2 Blödsinn kritisiert wird (s.a. Mafia 2-Thread)...

Herr Frodo


Beiträge: 401

10.10.2010 00:22
#43 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Zitat
Als gäbe es eine Art Rot-Grün-Sehschwäche der Ohren, an der manche Leute leiden. Ich finde es irgendwie auch immer etwas unverschämt, wenn diese Ohrenkrebs-Lokas mitunter in der Fachpresse gelobt werden, während bei Mafia 2 Blödsinn kritisiert wird (s.a. Mafia 2-Thread)...



Das ist ein sehr guter Vergleich. Im übrigen halte ich "unverschämt" nicht für den richtigen Ausdruck. Leute die sowas machen sind entweder bösartig, werden für diese Aussagen bezahlt oder - und das scheint oft eine sehr, sehr große Rolle zu spielen - können einfach nichts dafür. Sie merken nicht, was kacke ist und was gut.
Doch das hat - wir hier bereits erwähnt wurde - nicht immer etwas mit Subjektivität zu tun. Mancher mag diese oder jene Stimme passender finden. Aber wenn jemand falsch betont, nicht schauspielern will/kann und seine Rolle wie ne Schnarchnase verkauft, dann hat das nichts mit eigener Meinung zu tun, ob das gut ist oder schlecht. Dann IST das schlecht. Und das entgeht manchen Leuten offensichtlich.

P.S.: Das beziehe ich nicht ausschließlich auf die Leistung von Herrn Müller-Ruppert, sondern auf schlechte Spielesynchros im Allgemeinen.

Shepard



Beiträge: 442

10.10.2010 01:38
#44 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Meine Güte, ein Glück, dass wir hier so viele Sachkundige haben.

Ich frag mich immer mit welcher Berechtigung hier Richtlinien aufgestellt werden.
Wenn ich eine Synchro gut finde, und zehn andere tun das auch und jetzt kommt einer daher und sagt, dass er die Synchro blöd findet, dann bekommt er hier gleich mangelnde Fachkenntnis attestiert und er darf sich so eine Aussage hier ja gar nicht erlauben.
Im Umkehrschluss wenn zehn Leute eine Synchro mies finden und dann einer daherkommt, und sagt ich finde die Synchro toll oder den Sprecher oder was auch immer, dann hat er laut der fachkundigen Meinung hier im Allgemeinen gleich Schäden an den Ohren oder wird als nicht ganz dicht hingestellt.

Was ich damit sagen will ist, dass hier immer und ständig jeder seine eigene Meinung zum besten gibt, dafür ist es ja auch ein Diskussionsforum.
Ist nur lustig, dass hier kaum über die Synchro an sich diskutiert wird sondern darüber ob einer schief oder gerade guckt.
Erinnert mich immer an diese Fanboy Kinderkacke zwischen Playstation und Xbox.

Wenn ich jetzt diese Offenbach, Berlin, München, Köln oder Bad Salzuflen-Synchro toll finde, dann ist das meine Meinung!
Und wenn 10 Fremde sie beschissen finden, dann ist es deren gutes Recht, trotzdem finde ich sie weiterhin gut.
Wieso sind ein paar Leute hier immer so schwarz-weiß? Warum ist gerade euer Gehör oder eure Ansicht das/die Richtige?
Weil es vielleicht drei andere auch so sehen? Weil ihr vielleicht privat etwas mit Synchros zu tun habt und jetzt meint ihr seit Experten?
Sicherlich kann man dann von einem geschulten Gehör sprechen und derjenige würde vielleicht einen guten Regisseur abgeben. Trotzdem woher nehmt ihr das Recht zu sagen eure Meinung ist richtig?
Es ist und bleibt immer die eigene Meinung, wie man etwas fühlt, hört oder wahrnimmt also hört mir auf mit "das hat nichts mit eigener Meinung zu tun". Es hat für den Schreiber nichts mit eigener Meinung zu tun weil er möchte ja wiederum lieber das seine Meinung als die Richtige gilt. Es scheint manchen Leuten wohl eher zu entgehen, dass es noch andere Persönlichkeiten auf dieser Welt gibt.

Langsam ist dieses Forum nur noch lächerlich, denn kommt eine Synchro aus Offenbach oder Baden-Baden dann ist sie gleich nicht zu gebrauchen. Hört doch mal auf, alles über einen Kamm zu scheren.
Ich persönlich bin froh nicht immer die gleichen Stimmen zu hören die ich auch im Kino höre, das sind tolle Synchronsprecher aber sie prägen für mich echte Menschen, keine Videospielcharaktere.
Und für mich gehört ein Ronald Spiess genauso auf Garrus Vakarian oder Moritz Brendel auf Alan Wake, wie ein Martin Kessler für mich auf Nicolas Cage gehört. Oder Bernd Rumpf auf Liam Neeson. Das sind alles tolle Sprecher, für den einen mehr, für den anderen weniger und so schlimm wie hier immer alles dargestellt wird ist es bei weitem nicht.

Und jetzt hört bloß auf meinen Beitrag hier wieder auseinanderzunehmen. Lasst es einfach so stehen. Ich habe meine Meinung und ich akzeptiere eure. Wie es Grammaton Cleric oben schon schrieb, hier findet man nie einen gemeinsamen Nenner und das muss man auch nicht, also bleibt doch mal neutral und schießt nicht gleich gegen alles was nicht in euer Weltbild passt.

Und bitte es geht um Alan Wake, vielleicht sollten wir ein eigenes Thema aufmachen wo wir uns die Argumente zu dem Thema nur so um die Ohren pfeffern können.

Persian



Beiträge: 989

10.10.2010 02:27
#45 RE: Alan Wake (2010) Zitat · antworten

Kann meinem Vorposter in allen Punkten zustimmen ( bis auf Ronald Spieß und Garrus, der ist, wie ich finde [ Ja, wie "ich" finde ] eine der größten Fehlbesetzungen im Spiel ).

Auch die Leistung "kann" als subjektiv empfunden werden.
Klar, bei solchen *Meisterwerken* wie Iron Man The Game o.ä., da ist man sich einig dass sie schlecht ist, da gibt es dann nichts zu diskutieren, aber nehmen wir doch mal das geliebte Beispiel von Grammaton Cleric, Müller-Ruppert als Wrex

Die eine Hälfte ( darunter ihr ) meint dass er wie ein gepitchter Sprachcomputer klingt.
Ich hingegen ( und ich stehe damit bei weitem nicht allein ) empfinde die Synchro als gut, gerade weil auf mich dieses stets ruhige Timbre bedrohlich wirkt und ihm einen gewissen Reiz verleiht.
Klar, im Vergleich zum englischen Original ist es anders, aber eben *anders* und nicht direkt *schlecht*.

Das kann man handhaben wie man will bzw darüber denken wie man will, aber ich sehe es eben so.

Und ich denke auch dass wir uns hier wieder Alan Wake zuwenden sollten und das Thema hier weiter bereden sollten
Videospiele Lokalisation Allgemein

Ich führe das gerne fort.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz