Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 13.345 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Klaus



Beiträge: 713

17.01.2016 10:03
#61 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Nachstehend vier Ergänzungen und eine Korrektur:

11. Der Mann mit dem Köfferchen
(Chain of Events)
Erstausstrahlung GB: 26.11.1971
Erstausstrahlung DE: 25.07.1972
Synchronfirma: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH & Co. Karlheinz Brunnemann Produktions KG
Dialogbuch: Rainer Brandt, Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann

edit: Ich musste bei den nachstehenden Rollen zwei Veränderungen vornehmen.

Previn                            (James Beckett)            Manfred Grote
Mann im dunklen Anzug mit Hut (NN) Heinz Petruo
Motorradfahrer (NN) Franz-Otto Krüger
Pilot (NN) Karlheinz Brunnemann

Korrektur:
Bill Wilton (James Bree) Helmo Kindermann

Gruß
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

Klaus



Beiträge: 713

22.01.2016 19:44
#62 RE: The Persuaders - 1x02 "Geschäfte mit Napoleon" Zitat · antworten

Nachstehend zwei Ergänzungen und eine Korrektur:

2. Geschäfte mit Napoleon (The Gold Napoleon)
Erstausstrahlung GB: 24.09.1971 - ITV
Erstausstrahlung DE: 10.10.1972 - ZDF
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann
Dialogbuch: Rainer Brandt, Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann

Kundin in Devignes Geschäft  (NN)                    Ute Marin
Frau im Flughafen (2:54) (NN) Ute Marin

Korrektur:
Krankenschwester (Balbina) Ute Marin

Gruß
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

Klaus



Beiträge: 713

22.01.2016 22:12
#63 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Nachstehend drei Ergänzungen:

21. Adel vernichtet
(A Death in the Family)
Erstausstrahlung GB: 04.02.1972
Erstausstrahlung DE: 16.01.1973
Synchronfirma: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH & Co. Karlheinz Brunnemann Produktions KG
Dialogbuch: Rainer Brandt, Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann

Der General                  (Roger Moore)           Friedrich W. Bauschulte (mit verstellter Stimme)
Lady Agatha (Roger Moore) Lothar Blumhagen (mit verstellter Stimme)
Tante Sophie (Tony Curtis) Rainer Brandt (mit verstellter Stimme)

Die Szenen, in denen Moore und Curtis als Frauen sowie Moore als General und Admiral verkleidet sind, zeigen auch in der Originalfassung einen gewissen Humor, den man selbiger eigentlich immer abgesprochen hat.

Gruß
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

Hauptwachtmeister


Beiträge: 23

23.01.2016 21:16
#64 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Ich würde gerne noch einmal auf die drei Episoden zurückkommen, die von Arcade 1985 auf Video herausgebracht wurden. Wenn ich das richtig zusammenfasse, gab es zwei Cassetten.

Auf der einen befand sich nur "Das tödliche Dokument" (Read and Destroy), synchronisiert von Brandt/Blumhagen. Vermutet wird, dass die Episode zusammen mit den beiden anderen 1984 erstmals vom ZDF ausgestrahlten Folgen synchronisiert, dann aber nicht ausgestrahlt wurde. "Read and Destroy" wurde als "Der Mann mit dem Toupet" 1994 neu synchronisiert und vom KABELKANAL im Fernsehen erstausgestrahlt, mit 99%-identischem Dialogbuch und anderen Sprechern mit Ausnahme der Hauptrollen.



Auf der anderen Cassette befanden sich "Der Staatsstreich" und "Die Formel des Toten" (Dieser Titel macht Sinn mit der Handlung der Folge, es kursiert aber auch "Die Formel des Todes", was wohl für eine Leihcassette der damaligen Zeit reißerischer und damit vielleicht sogar wahrscheinlicher klingt?!).

"Der Staatsstreich" ist die identisch synchronisierte Fassung von "Der Tod kommt live", eine Episode, die Teil der deutschen Erstausstrahlung war, aber 1984 und 1989 nicht vom ZDF wiederholt wurde. Das ist mir damals schon unangenehm aufgefallen, wollte ich doch alle "Die Zwei"-Folgen auf VHS aufnehmen - aber diese eine fehlte! Warum? Das wird schwer zu ergründen sein, aber wohl die Konsequenz daraus, dass das ZDF eben diese Folge vor 1985 an Arcade abgegeben hatte.

"Die Formel des Toten" als zweiter Beitrag auf dieser Cassette wurde mit Danneberg/Gromball in den Haupttrollen synchronisiert. Dieses Unikum ist auf der 2012 erschienen BluRay-Box enthalten. Weitere Angaben oder Infos über die Sprecher gibt es hier noch nicht?

-> Mein Beitrag ist jetzt nur eine Zusammenstellung der einzelnen Infos. Wollte nur wissen, ob das so richtig ist und eventuell noch mehr Wissen darüber kursiert, weil das Thema hier nur kurz angeschnitten wurde und dann verschwand.
Danke und Grüße


Lord Peter



Beiträge: 4.099

23.01.2016 22:11
#65 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Stimmt soweit alles. Der Richter hatte in "Die Formel des Toten" übrigens Herbert Weicker, eine ausführliche Auswertung der Folge steht bislang aber noch aus.


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Norbert


Beiträge: 1.482

24.01.2016 09:47
#66 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

DER TOD KOMMT LIVE wurde auch in den 80ern vom ZDF wiederholt.

Klaus



Beiträge: 713

24.01.2016 09:54
#67 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Die Folge "Die Formel des Toten" mit der Videosynchro besitze ich nicht, aber das Trio Danneberg/Gromball/Weicker für die drei Hauptprotagonisten hätte ich gerne mal gehört, weil ich mir partout nicht vorstellen kann, dass das auch nur ansatzweise gepasst hat. Warum Arcade diese Synchro offensichtlich nach München vergeben hatte, wo doch "Der Staatsstreich" in der Originalsynchro belassen und "Das tödliche Dokument" ebenfalls in Berlin synchronisiert wurde, erschließt sich mir in diesem Zusammenhang nicht. Aber so was ähnliches gab es auch mal bei den MBA-Spielfilmen "Alien Attack - Die Außerirdischen schlagen zurück" und "Black Sun - Der Todesplanet greift an", die ebenfalls von Arcade in den 80ern auf Video veröffentlicht wurden, wobei "Alien Attack" in München und "Black Sun" in Berlin synchronisiert worden sind.

Gruß und schönen Sonntag
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

Hauptwachtmeister


Beiträge: 23

24.01.2016 18:23
#68 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Nein, DER TOD KOMMT LIVE lief nur 1972 und 1976 im ZDF.
Ich war 1984 und 1989 dabei, als sie *nicht* lief.
Dass bei diesen Wiederholungen eine Folge fehlte, steht in vielen Episodenführern.
Welche das ist, muss man dann selbst suchen. z.B. hier

http://www.fernsehserien.de/die-2/sendetermine/zdf/-1

(die aber fehlerhafterweise den 1.08.84 als Sendetermin angibt,
da hat aber wohl jemand nachträglich interpoliert, denn an diesem Tag lief Olympia:
http://www.tvprogramme.net/view_tag.php?tag=1984-08-01 )

oder mir und meiner Aufstellung Glauben schenken.

Gruß
Heiko


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Die 2 im ZDF.pdf
Lord Peter



Beiträge: 4.099

24.01.2016 18:56
#69 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Zitat von Klaus im Beitrag #67
Die Folge "Die Formel des Toten" mit der Videosynchro besitze ich nicht, aber das Trio Danneberg/Gromball/Weicker für die drei Hauptprotagonisten hätte ich gerne mal gehört, weil ich mir partout nicht vorstellen kann, dass das auch nur ansatzweise gepasst hat.


Ich habe sie zwar, aber nur mal kurz reingeschaut, weil ich es nicht zum Aushalten fand. Danneberg absolviert den Danny Wilde im Terence-Hill-Modus, Gromball ist als Kontrapunkt zu farblos, und Weicker wirkt für den schon älteren Richter viel zu kräftig.

Wenn ich mal die Nerven dafür habe, mache ich eine Liste.


"Das sind die Dinge, die mir die Nerven ruinieren!"

Wolfgang Kieling in "Alice im Wunderland"

Klaus



Beiträge: 713

26.01.2016 19:07
#70 RE: The Persuaders - 1x03 "Erben bringt sterben" Zitat · antworten

Nachstehend eine Ergänzung:

3. Erben bringt sterben (Take Seven)
Erstausstrahlung GB: 01.10.1971 - ITV
Erstausstrahlung DE: 19.12.1972 - ZDF
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann
Dialogbuch: Rainer Brandt, Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann

Stimme auf Anrufbeantworter (26:45)         (NN)          Christine Gerlach

Gruß
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

Norbert


Beiträge: 1.482

27.01.2016 09:48
#71 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Zitat von Hauptwachtmeister im Beitrag #68
Nein, DER TOD KOMMT LIVE lief nur 1972 und 1976 im ZDF.
Ich war 1984 und 1989 dabei, als sie *nicht* lief.
Dass bei diesen Wiederholungen eine Folge fehlte, steht in vielen Episodenführern.
Welche das ist, muss man dann selbst suchen. z.B. hier

http://www.fernsehserien.de/die-2/sendetermine/zdf/-1

(die aber fehlerhafterweise den 1.08.84 als Sendetermin angibt,
da hat aber wohl jemand nachträglich interpoliert, denn an diesem Tag lief Olympia:
http://www.tvprogramme.net/view_tag.php?tag=1984-08-01 )

oder mir und meiner Aufstellung Glauben schenken.

Gruß
Heiko
Tut mir leid, aber du musst dich irren, denn ich kann mich noch hundertprozentig daran erinnern, jene Folge im ZDF gesehen zu haben. Da ich mich bei den ZDF-Ausstrahlungen aber nur noch an jene aus den 80ern erinnere, muss die Folge gelaufen sein. Möglicherweise stimmt die Angabe mit dem 1. August 1984 sogar, wurde jedoch bei der Auflistung der TV-Programme versehentlich nicht eingetragen. Die Sendetermine von 1989 sind übrigens unvollständig. Dort fehlt DIE SEIFENPRINZESSIN, und diese Folge wurde definitiv ausgestrahlt, denn ich habe sie damals wegen des unmöglichen Sendetermins (montags im Spätprogramm) auf Video aufgezeichnet (der Mitschnitt existiert immer noch). Da ich 1984 noch keinen Recorder hatte, kommt nur 1989 in Frage.

Ich bin sicher, du hast DER TOD KOMMT LIVE damals einfach nur übersehen.

Klaus



Beiträge: 713

27.01.2016 19:30
#72 RE: The Persuaders - 1x06 "Der Tod kommt live" Zitat · antworten

Da Norbert diese Folge heute angesprochen hat, nachstehend noch eine Ergänzung:

6. Der Tod kommt live (The Time and the Place)
Erstausstrahlung GB: 22.10.1971 - ITV
Erstausstrahlung DE: 22.08.1972 - ZDF
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann
Dialogbuch: Rainer Brandt, Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann

Mann am Straßenrand {25:56}      (NN)         Toni Herbert

Offensichtlich waren Brandt und Brunnemann in dieser Episode die Sprecher ausgegangen, anders sind die ärgerlichen Mehrfachbesetzungen mit 4 x Frank Glaubrecht und 3 x Toni Herbert kaum zu erklären.

Gruß
Klaus


"Namen sind was für Grabsteine, Baby!"

Herbert Weicker für Mr. Big in "Leben und sterben lassen"

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.550

27.01.2016 19:59
#73 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Ich hoffe, ich habe nichts übersehen:

3.
Stimme Frau {25:55}: Eva-Maria Werth

9.
Zuschauer bei Pferderennen [uncr.] {7:25}: Christian Toberentz

10.
Marissa Nave (Kirsten Lindholm) {ca. 32:00}: Eva-Maria Werth

12.
Maitre d' #1 {34:29}: Rainer Brandt (!)
Maitre d' #2 {34:57}: Rainer Brandt (!)

13.
Stimme Fragensteller = auch schon David Piper? {12:44}: Bernd Schramm
Carla II (Anouska Hempel) {19:53}: Daniela Brabetz-Thuar

14.
Kellner {18:02}: Rainer Brandt (!)
Pferdebesitzer {43:54}: Gerd Duwner?

15.
Harvey Lomax (Shane Rimmer) Hermann Ebeling + Rainer Brandt [1 Take {40:31}]

17.
Jugendliche {37:28}: Eva-Maria Werth

19.
Zimmermädchen (Marianne Stone) {17:51}: Irmelin Krause?

20.
Dieter Schultz (Carl Bohun) {40:50}: Andreas Conrad

22.
Stewardess (Anouska Hempel): Bea Tober

23.
Ramon (Robert Russell): Arnold Marquis [1. Szene {25:28}] + Joachim Kemmer

24.
Dwyer (Sam Kydd): Lothar Mann
Jerry Sanford (David Neal): Jörg Hengstler
Jimmy (???) {25:17}: Manfred Petersen??


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.612

27.01.2016 20:19
#74 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Da muss ich wohl demnächst mal dringend aktualisieren. Hab mal kurz bei einigen Stellen reingeschaut:

Zitat von VanToby im Beitrag #73

14.
Kellner {18:02}: Rainer Brandt (!)

15.
Harvey Lomax (Shane Rimmer) Hermann Ebeling + Rainer Brandt [1 Take {40:31}]


Da hast du die beiden Blödelbarden verwechselt. Das ist jeweils Brunnemann, nicht Brandt.

Zitat von VanToby im Beitrag #73

Jimmy (???) {25:17}: Manfred Petersen??


Das ist Werner Kanitz. Irmelin Krause in #19 dürfte stimmen.

Hauptwachtmeister


Beiträge: 23

31.01.2016 18:28
#75 RE: Serienführer: Die 2 (1971-1972) Zitat · antworten

Nee Norbert,
da kommen wir leider nicht zusammen.

Dass eine Episode in den 80ern nicht vom ZDF wiederholt wurde, steht in Fernsehserien.de, aber nicht welche.
Bei der 4. ZDF-Ausstrahlung 1989 ist DER TOD KOMMT LIVE nicht gelistet.
Bei der 3. ZDF-Ausstrahlung 1984 steht DER TOD KOMMT LIVE, aber an einem Tag, der den ganzen Abend mit der aktuellen Olympia-Übertragung ausgefüllt war! Da lief kein "Die 2" dazwischen.
Da DER TOD KOMMT LIVE zwischenzeitlich auf Video herausgekommen war (wie ich erst jetzt erfahren habe!), könnte der Grund gewesen sein, dass das ZDF keine Rechte mehr an der Folge hatte.

Die 4. ZDF Ausstrahlung lief vom 10.05. bis 30.08.89.
Es gibt zwei Mittwoche ohne "Die 2", den 24.05. und 16.08.89; an einem der beiden Tage stand DIE SEIFENPRINZESSIN in den TV-Zeitschriften angekündigt, wurde aber - wie ich mir notiert hatte - wegen einer Fußballübertragung abgesetzt.
An welchem der beiden Tage das war, weiß ich nicht. Da wäre noch eine Lücke meinerseits zu füllen.
Ich habe diese Seite http://www.weltfussball.de/tore_tabellen/1989/aug/16/ gefunden, kann aber nicht beurteilen, welches Spiel wichtig genug gewesen wäre, um das laufende Fernsehprogramm zu ändern.

Selbst in dieser sehr umfassenden Aufstellung http://www.bludau-net.de/TV/Serien/Persuaders.html fehlt die 89er SEIFENPRINZESSIN, weder mit dem Termin, an dem sie laufen sollte noch mit der tatsächlichen nachgeholten Ausstrahlung am Mo den 11.09.89 um 23:45 Uhr. Es fehlt hier sogar die komplette 1984er Wiederholung der ganzen Serie.
Aber auch hier ist 1989 kein DER TOD KOMMT LIVE gelistet!

Ich selbst habe DER TOD KOMMT LIVE nach den beiden 70er ZDF-Ausstrahlungen erst 1993 von PRO7 wiedersehen und aufnehmen können. Die Folge lief schon am 10.07.1991 dort; da hatte ich noch keinen Empfang. Vielleicht hast Du sie gesehen und kannst Dich nicht mehr genau erinnern, ob es nun vor 25 Jahren bei PRO7 oder vor 27 Jahren vermeintlich im ZDF war?!


PS:
Vielleicht ist noch Folgendes von Interesse und könnte von jemandem bestätigt, korrigiert oder ergänzt werden:

Die Episode SOMEONE LIKE ME wurde bei der Erstausstrahlung am 7. November 1972 wegen der Übertragung der amerikanischen Präsidentschaftswahlen erst um 23:25 Uhr (!) gesendet und erreichte daher auch die nur eine geringe Sehbeteiligung von 17 %, was umso ärgerlicher war, als dass es sich um einen wirklich gute Episode gehandelt hatte. Verärgerte Zuschauer gab es offenbar nicht. Auch Bravo, die die Serie von Anfang an mitverfolgt hatte, beschwerte sich nicht über diese Verschiebung, die nicht kurzfristig kam, sondern schon in den TV Zeitschriften ausgedruckt war.
Am 4. September 1973 wurde SOMEONE LIKE ME im Rahmen der Reihe "Emma Peel & Co.: Ein Wiedersehen mit beliebten Serienhelden" wiederholt. Glücklicherweise wurde diese Folge gewählt - die einzige, die sicherlich nicht nur ich, sondern auch viele andere Fans aufgrund ihrer unglücklich gelegten Erstausstrahlung verpasst hatten.

Die Episode A HOME OF ONE'S OWN wurde am 26. August 1972 an einem Samstagabend zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Das könnte mit der damals zu dieser Zeit stattgefundenen Olympiade in München zusammenhängen, die just am diesem Tag begann. Möglicherweise sendete die ARD die Eröffnungsveranstaltung und das ZDF wollte nicht mit etwas Unattraktivem hintenanstehen.


Gruß
Heiko

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz