Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 338 Antworten
und wurde 26.278 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
smeagol



Beiträge: 3.540

08.12.2010 20:00
#16 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Gentzen war natürlich auch sehr gut - würde er noch leben, so wäre ich auch mit seiner Besetzung glücklich.

Jerry



Beiträge: 9.332

09.12.2010 18:00
#17 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat von smeagol
Gentzen war natürlich auch sehr gut - würde er noch leben, so wäre ich auch mit seiner Besetzung glücklich.

Das wäre ich auch, aber Horst Gentzen wäre aber dann schon 80 Jahre alt.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

09.12.2010 21:02
#18 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ich finde, Horst Gentzen ist die biedere deutsche Auslegung der amerikanischen Vorlage. Passend zu Marianne Wischmann als Miss Piggy. Meiner Meinung entspricht diese Synchro überhaupt nicht dem, was angedacht war, und meiner Meinung nach wird die ganze Sendung dadurch sogar komplett ausgehebelt. Es funktioniert nicht mehr. Ich konnte mit den ganzen Figuren erst etwas anfangen, nachdem die zweite Sprechergeneration angetreten war.

Inzwischen hat man aber bereits die dritte, vierte Besetzung für manche Rollen gefunden und alles wird im Grunde ein Einheitsbrei. Was zu Beginn das biedere Deutschmachen und gefällig synchronisieren war, ist inzwischen zu einer einfallslosen Einheitssynchro einer Sendung von vielen geworden. Irgendwann dazwischen war es mal toll, die Muppets zu bearbeiten und man hat etwas Originelles und Gutes daraus gemacht.

Wobei das mit den Sprechern im Original, glaube ich, ebenfalls geschah und die Produktionen, meiner Meinung nach, auch nicht mehr das sind, was sie einmal waren.

Stebener


Beiträge: 127

11.01.2011 20:53
#19 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Fozzie Bär - könnte da eventuell Tom Deininger passen?

Gruß
Jan

anderto-krox


Beiträge: 1.361

11.01.2011 21:36
#20 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Mir würde Michael Rüth am besten für Fozzie Bär gefallen.

stehag1


Beiträge: 193

12.01.2011 18:16
#21 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ich spreche mich dafür aus, an die Stimmbesetzung des letzten Muppet-Kinofilmes "Muppets aus dem All" anzuknüpfen, da dies die bis dato letzte für mich zufriedenstellende Synchro darstellt. Danach kamen Synchros mit einem Mischmasch aus ein paar bekannten und einigen neuen Stimm-Besetzungen, und schließlich hörte man ab "Wizard of Oz" fast zur Gänze neue Stimmen. Für mich wurden damit die Muppets großteils zu seelenlosen x-beliebigen Puppen degradiert. Mag sein, dass dies auch im Original passierte, aber mit einer liebevollen Synchro bzw. sympathischen Stimmen hätte man das ausmerzen können.
Bei den Real-Schauspielern sollte man, so wie schon im ersten Thread-Beitrag aufgelistet, die Standard-Sprecher verpflichten. Hoffentlich steht ein größeres Budget zur Verfügung, sodaß all dies umgesetzt werden kann. Ich denke, die Resonanz auf den Film wird das weitere Film- und Fernsehschaffen der Muppets stark mitentscheiden, und daher sollte man sich richtig Mühe geben.

Arbeitet Eberhard Storeck eigentlich gar nicht mehr? Ich habe noch mitbekommen, dass er "Oggy und die Kakerlaken" synchronisierte (auch schon wieder über 10 Jahre her), aber wenn es ihm gesundheitlich gut geht und er auch dazu bereit wäre, könnte man ihn doch als eine Art "Creative Consultant" verpflichten. Das heißt nicht, dass es eine kalauerartige Synchro wie bei der "Muppet Show" werden soll, aber warum soll man nicht das Wissen bzw. Gespür von jemandem nutzen, der die Muppets über ein Jahrzehnt lang bearbeitet hat?


Porgy



Beiträge: 1.036

13.01.2011 10:05
#22 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Da das Ding von Disney herausgebracht wird, vermute ich, dass man auf eine Promi-Synchro zurückgreifen wird. Disney sind vorhergehende Synchros eh egal (siehe "Toy Story 3")!

Hier mal die Hintergründe zu dem Film:
http://en.wikipedia.org/wiki/The_Muppets_%28film%29


stehag1


Beiträge: 193

13.01.2011 10:21
#23 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Oh Gott, hoffentlich behältst du da nicht Recht. Eine Beteiligung von "Hr. Bully" oder Hr. Kavanian wäre für mich absolut grauenvoll, die
sollen sich ja von den Muppets fern halten! "Die Muppets Weihnachtsgeschichte" und "Muppets - Die Schatzinsel" wurden allerdings damals auch schon von Disney vertrieben und da passte synchromässig alles perfekt.

Porgy



Beiträge: 1.036

13.01.2011 10:33
#24 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat
"Die Muppets Weihnachtsgeschichte" und "Muppets - Die Schatzinsel" wurden allerdings damals auch schon von Disney vertrieben und da passte synchromässig alles perfekt.



Das ist aber auch schon 15 Jahre her!
Inzwischen sitzen auf den Stühlen andere Köpfe, die zu wissen meinen, was das Publikum hören/sehen will.

stehag1


Beiträge: 193

13.01.2011 10:43
#25 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Gibt es nun eine Petition, wie du im ersten Thread-Beitrag schreibst, oder ist es eh schon zu spät dafür?

Porgy



Beiträge: 1.036

13.01.2011 10:48
#26 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Mir wurde von mehreren Seiten (und Erfahrungen) ein wenig der Wind aus den Segeln genommen.
Wahrscheinlich interessiert es die Verantwortlichen eh nicht, welche Besetzung 2000 Leute wollen. Bringt nur noch mehr Enttäuschung!
Die immer wieder kehrende Hoffnung: vielleicht liest jemand von Disney hier mit!?

stehag1


Beiträge: 193

13.01.2011 11:01
#27 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ich finde durch Argumente wie "Die Verantwortlichen wird es eh nicht interessieren" sollte man sich nicht von einer Petition abbringen lassen.
Ob eine Petition Beachtung findet oder nicht, kann man vorher nie wissen. Die Enttäuschung wird so oder so sehr groß sein, wenn wir nicht
die vertrauten Stimmen bekommen. Aber durch eine Petition ist gewährleistet, dass man zumindest sagen kann "Wir haben alles Mögliche versucht, aber Disney hat trotzdem die Synchro verhunzt". Ich halte das immer noch für besser als in der Passivität zu verharren.
Angenommen es werden trotz Petition wieder die neuen Stimmen sein und angenommen der Film wird in deutschen Gefilden kein großer Erfolg - dann wird den Obergescheiten bei Disney vielleicht wieder die Petition einfallen und die Wichtigkeit einer guten Synchro bewusst, mit der man keine Fans vergrault. Dann würde man zumindest bei künftigen Muppet-Projekten auf mehr Sorgfalt bei der Stimm-Besetzung achten.

Ich weiß nicht, wieviel Arbeit eine Petition macht und ob die Synchron-Arbeiten vielleicht schon begonnen haben, aber wenn es kein allzu großer Aufwand ist, würde ich es versuchen.


Lauschebart


Beiträge: 35

13.01.2011 11:18
#28 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat
Arbeitet Eberhard Storeck eigentlich gar nicht mehr? Ich habe noch mitbekommen, dass er "Oggy und die Kakerlaken" synchronisierte (auch schon wieder über 10 Jahre her), aber wenn es ihm gesundheitlich gut geht und er auch dazu bereit wäre, könnte man ihn doch als eine Art "Creative Consultant" verpflichten.

Storeck hat "nur" die Dialoge geschrieben, die Reime wurden von Dirk Bach gesprochen.

Zitat
Ich weiß nicht, wieviel Arbeit eine Petition macht und ob die Synchron-Arbeiten vielleicht schon begonnen haben, aber wenn es kein allzu großer Aufwand ist, würde ich es versuchen.

Bin dabei!

stehag1


Beiträge: 193

13.01.2011 11:39
#29 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Zitat
Storeck hat "nur" die Dialoge geschrieben, die Reime wurden von Dirk Bach gesprochen.



Schon klar, ich habe mit "synchronisierte" auch nicht gemeint, dass Storeck bei "Oggy und die Kakerlaken" selbst sprach, sondern neben anderen Leuten an den Synchron-Arbeiten der Serie beteiligt war. Ich habe mal ein Interview mit ihm gesehen, wo er über den tollen Erfolg dieser Serie sprach.

Lauschebart


Beiträge: 35

13.01.2011 13:47
#30 RE: The Muppets (2011) Zitat · antworten

Ach so
Ja, ich fand die Serie auch prima. Es gab ja Jahre später eine Neuauflage, bzw. ne Fortsetzung der Serie. Aber komplett ohne Reime etc. Fand ich schade. Aber lustig von der Art her war es noch immer.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 23
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz