Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 7.491 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
anderto-krox


Beiträge: 1.361

12.04.2012 15:04
#106 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Ich hab das Spiel neulich mal sehen und hören dürfen. Nachdem es so hoch gelobt wurde, hatte ich vielleicht zuviel erwartet, aber die Charaktere haben die ganze Zeit aneinander vorbeigeredet und viele Sprecher waren diese furchtbaren Radiovorleser, die man aus jeder 08/15-Spielevertonung kennt. Besonders die Schreie der Feinde waren mehr als peinlich, entweder zu überzogen oder zu lasch. Aber auch die Dialogszenen gingen für mich gar nicht. Positive Ausnahme war in der Tat Jens Wendland - er hatte lediglich das Pech (wobei er dafür natürlich nichts kann), dass seine Figur für meinen Geschmack deutlich zu wenig Laute und Schreie hat und in Hüpf- bzw. Kletterpassagen dann laufend die selben Geräusche zu hören sind, was schnell albern klingt und die Atmosphäre stört. Würden die aber vom Spiel nicht so inflationär eingesetzt, wäre das egal.

Kelbe


Beiträge: 360

13.04.2012 13:47
#107 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Welche Sprecher kamen dir denn wie Radiovorleser vor?
Was die Kletterlaute angeht, hab ich das Gefühl, dass man im Gegensatz zu den Vorgängerspielen die Original-Laute von Nolan North hört. Als ich mal abgestürzt bin, hieß es sogar "Crap! Crap!"


"Ich mein's ernst, Weib! Erspar mir diesen Tonfall!"
Hubertus von Lerchenfeld als Marshall in HOW I MET YOUR MOTHER

anderto-krox


Beiträge: 1.361

13.04.2012 14:10
#108 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Leider erinnere ich mich nicht an die Namen der Charaktere. Da waren mal vier Leute gemeinsam unterwegs und redeten immer wieder, da spielte jeder seine eigene Szene und es war nicht nur geixt (ist ja logisch), sondern KLANG richtig derbe geixt. Zumal mir dieser Vorleseduktus einiger nicht gefiel. Die Frau war besser und der Hauptprotagonist hat echt gute Arbeit geleistet. Und von Weyden drückt und verstellt sich immer so, dass es nichts Natürliches mehr hat. Aber das ist immer so.

Kelbe


Beiträge: 360

23.04.2012 15:48
#109 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Schade, dass du das empfunden hast.
Hab das Spiel jetzt mal auf Englisch durchgespielt. Normalerweise fällt einem ja dann auf, wieviel in der Synchro verloren ging, die man bis dahin für gelungen hielt. So war es hier nicht.
Es gab für mich nur wenige Mängel an der Synchro:

- Sully und Marlowe siezen sich
- am Ende der Kindheits-Rückblende sagt Sully in der OV: "I can see great things in our future, kid."
Auf Deutsch:
"Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft".
Die Übersetzung finde ich etwas zu pathetisch, außerdem schien man mit dieser Formulierung überflüssiger klarstellen zu wollen, dass Nates und Sullys Freundschaft hier beginnt.
- Als Marlowes Armee am Schloss in Frankreich ankommt, brüllt Talbot zu seinen Männern: "Hunt them down". Auf deutsch: "Finde sie". Dabei spricht er eindeutig alle an.
- Michael Che-Koch als Cutter drückt zu sehr, Richard van Weyden teilweise auch. Erst recht in der Rückblende schade, da er da noch jünger klingen müsste und das Drücken ihn alt macht.

Aber kommen wir nun zu den Stellen, an denen nach meiner Meinung die deutsche Fassung die Oberhand hat:

- Bei der Teambesprechung sagt Cutter angesichts John Dees Unterschrift scherzhaft, dass John Dee der erste 007 sei. Daraufhin Nate: "Not really that relevant". Auf deutsch: "Ja, Miss Moneypenny". Kein Brüller, aber das passte gut, da Nate den Briten Cutter ja immer mit britischer Kultur aufzieht.
- Nach dem Schnitt von der Besprechung zu der Autofahrt in den Frankreich-Dschungel ist das Original stumm. Im Deutschen wurde ein Dialog eingebaut, in dem Nate Sully fragt, wie dieser nur den Gestank von dessen Zigarre aushalten kann.
Ich wäre nie drauf gekommen, dass das nicht auch in der OV war, denn das passte so gut zu den Figuren und der Gestank von Sullys Zigarre war in den Vorgängerteilen immer ein Thema. Die deutsche Version schafft somit eine nette Kontinuität, die die OV nicht hat.
- Als Nate dank Sully im Schloss den Geheimgang unter dem Altar in John Dees Labor findet, heißt es im Original:
Nate: "Crafty old bastard!"
Sully: "Thank you"
- "Not you. John Dee."
- "Oh".
Im Deutschen wurde der Dialog erweitert:
"Gerissener alter Mistkerl"
- "Danke"
- "Nicht du. John Dee!"
- "Oh."
- "Ach, du bist auch schlau."
- "Und alt."
Herrlich, weil es Nate sympathischer erscheinen lässt und weil Sully typischerweise über sein Alter klagen muss.
- Das Wortspiel mit "well", bevor sie im Level "Historische Forschung" in den Brunnen (engl: well) hinabsteigen, wurde gut rübergebracht:
OV: Sully: "Well, well"
Nate: "Hehe, cute"
Elena: "What?"
Nate: "Because it's a well"
Synchro:
Sully: Das wird ein langer und harter Weg!
Nate: Hehe, witzig!
Elena: Was?
Nate: Nichts. Es wird lang und hart.
Klar ist das ein Witz, den ein Pubertierender sich hätte ausdenken können. Aber das ist es ja. Es zeigt, dass Nate nicht der Reifeste ist, hier und da noch kindisch ist, was ihn aber sympathisch macht. Man denke an das kindische Marco-Polo-Spiel aus dem 2. Teil.

Abschließend ist es herrlich, dass sich die Übersetzer hier und da ein paar Freiheiten haben einfallen lassen, was es in einer Spielfilmsynchro so leider nicht mehr gibt. Denn die Änderungen oder Hinzufügungen bei Uncharted 3 machen einem die Figuren sympathischer, stellen Kontinuität her und geben ein rundes Bild ab. Dazu kann die deutsche Fassung mit Dialogen aufweisen, die weit weg von seltsam klingenden 1:1-Übersetzungen ist. Dazu kommt doch die bessere Elena-Stimme.
Sehr gelungen.


"Ich mein's ernst, Weib! Erspar mir diesen Tonfall!"
Hubertus von Lerchenfeld als Marshall in HOW I MET YOUR MOTHER

Kirk20



Beiträge: 2.081

24.04.2012 15:19
#110 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Wirklich sehr interessant. Solche Freiheiten ist man generell heutzutage nicht mehr gewohnt.


Katherine Marlowe wird übrigens von Sonngard Dressler gesprochen.


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Persian



Beiträge: 927

24.04.2012 19:11
#111 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Ich glaube das größte Problem was anderto hat ist dass generell welche von den Offenbachern dabei sind, die hier ja eher einen schlechten Ruf haben.
Wenn man bestimmte *vorbelastete* Stimmen hört schaltet das Gehör direkt auf schlecht.

Ich aber z.B. halte die Offenbacher durchaus für fähig.
Vor allem mit Spielen aus dem Hause Piranha Bytes haben sie bereits mehrfach bewiesen dass sie sehr wohl was können.
Es liegt in 90% der Fälle einfach an der Regie.

JanBing


Beiträge: 1.006

24.04.2012 19:46
#112 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Und trotzdem finde ich die Qualität der U3-Synchro nicht nur hervorragend, ich finde sie sogar überaus beeindruckend, wenn man bedenkt, dass nur per ISDN eingesprochen wurde und die Regie dementsprechend schwierig war.

Herr Frodo


Beiträge: 400

25.04.2012 13:03
#113 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Zitat von Persian
Wenn man bestimmte *vorbelastete* Stimmen hört schaltet das Gehör direkt auf schlecht.



Das ist mitnichten der Fall. Es geht nicht allein um die Stimmen, sondern ums Können. Wenn jemand mies bis gar nicht spielt und eine Betonung nach der anderen versägt, DANN schaltet das Gehör auf schlecht. ;-)

Persian



Beiträge: 927

25.04.2012 16:37
#114 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

....was aber bei Uncharted zum Glück nicht der Fall ist ;=)

Loxagon


Beiträge: 38

20.07.2016 21:18
#115 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

"Sonngard Dressler"?!

Sonngard?! Die arme Frau!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor