Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 8.462 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
JanBing


Beiträge: 1.029

04.02.2012 10:55
#46 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Nach den ersten (englischen) Trailern habe ich mir ja für Cutter Thomas Nero-Wolff gewünscht, da die Ähnlichkeit der Figur zu Jason Statham nunmal nicht abzustreiten ist. Aber da auch sonst keine der "bekannten" deutschen Sprecher in den anderen Spielen eingesetzt wurden, war es relativ klar, dass das nicht passieren würde.

Voice0815


Beiträge: 18

09.02.2012 01:06
#47 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Vielen Dank für die Blumen, Mr.Bing. Hast Du mich auch bei Hero 108 rausgehört? Oder bei Marvels Avengers? Beim Simpsons-Spiel 2006 wurden meine beiden Rollen, die ich gesprochen habe (EA-Scherge und Eis-Sumo) falsch gelistet. zumindest habe ich die Gagen bekommen :o)

Versteh' mich nicht falsch, ich halte viel von Nolan North, schließlich zeichne ich ihn in diversen Produktionen lediglich nach. Aber ich bezweifle, daß Du mich überall 'raushören kannst, um sagen zu können, wer stimmlich flexibler unterwegs ist.


Chris Bryan 1996


Beiträge: 89

09.02.2012 16:38
#48 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

@Voice0815,welcher Sprecher sind sie denn?

Persian



Beiträge: 934

09.02.2012 16:50
#49 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Na welcher wohl.....
Über wen reden wir hier, wer ist das deutsche Pendant zu Nolan North auf Drake, hm?
Scharf nachdenken =P

Chris Bryan 1996


Beiträge: 89

09.02.2012 16:54
#50 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Jens Wendland.

@Voice0815,
Ihre Stimme passt wirklich sehr gut zu Drake und hört sich sehr ähnlich mit der Stimme von Nolan North an!

Gaara



Beiträge: 1.368

09.02.2012 22:04
#51 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

@Jens: Um den ersten Post endlich komplett richtig zu haben, weißt du zufällig wer Katherine Marlowe gesprochen hat?

JanBing


Beiträge: 1.029

09.02.2012 22:14
#52 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Zitat von Voice0815
Vielen Dank für die Blumen, Mr.Bing. Hast Du mich auch bei Hero 108 rausgehört? Oder bei Marvels Avengers? Beim Simpsons-Spiel 2006 wurden meine beiden Rollen, die ich gesprochen habe (EA-Scherge und Eis-Sumo) falsch gelistet. zumindest habe ich die Gagen bekommen :o)

Versteh' mich nicht falsch, ich halte viel von Nolan North, schließlich zeichne ich ihn in diversen Produktionen lediglich nach. Aber ich bezweifle, daß Du mich überall 'raushören kannst, um sagen zu können, wer stimmlich flexibler unterwegs ist.

Du hast Recht, das war wohl etwas vermessen von mir... ich habe "bewusst" nur weitaus mehr Spiele mit Nolans Stimme gespielt, als mit deiner... aber jetzt, wo du's sagst, habe ich dich vielleicht auch einfach aufgrund deiner Wandlungsfähigkeit nur nie erkannt

Ich glaube "The Westerner" ist das einzige Spiel, in dem ich dich rückwirkend (d.h. erst nachdem mir durch Uncharted dein Name auf den Schirm gerufen wurde) bewusst gehört habe, und dort habe ich noch einen gewissen Drake-schen Sound gehört... entsprechend kenne ich dich nur in dieser Stimmlage (und die von dir oben genannten Titel habe ich wiederum nicht gespielt).

Das "x-en" ist doch wirklich ein Fluch für die Qualität von Synchros, und Regie per ISDN macht das ganze nur problematischer. Umso eindrucksvoller, wie hervorragend die deutschen Uncharted-Sprecher ihre Arbeit gemacht haben. Du wirst wohl damit leben müssen, dass du vorerst mit Nathan Drake dein Meisterstück abgeliefert hast, an dem man dich immer messen wird


Voice0815


Beiträge: 18

10.02.2012 10:42
#53 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Moin Mr. Bing,

wie gesagt, ich wollte weder auf Dich los, noch was gegen Kollege North sagen. Ich fand die Aussage über stimmliche Flexibilität nur etwas "aus der Hüfte"...

aach ja, der gute, alte Westerner. das ist ja schon ein bißchen her. Ich weiß noch wie beeindruckt ich war, nachdem Manfred Lehmann seine gesamte Rolle in meiner Mittagspause eingesprochen hatte...Ich glaub, das war 2003 oder 2004 jedenfalls war ich noch nicht so lange dabei und Fenny war damals meine erste große Rolle.

JanBing


Beiträge: 1.029

10.02.2012 11:42
#54 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Es stimmt, meine Aussage war nicht wirklich wohlüberlegt, also habe ich den Rüffel durchaus verdient. Ich muss mir unbedingt mehr deiner Arbeiten anhören... vorher sollte ich mir eh kein Urteil erlauben - also nichts für ungut :)

An Nolan North sieht man übrigens schon wieder einen großen Unterschied zwischen dortigen Sprechern, und den hiesigen: Sprecher werden dort zu Superstars (und verdienen entsprechend), während ihr hier nach wie vor - unverdienter maßen - eher unbekannt bleibt (und deutsche Sprecharbeit verhältnismäßig "klein" bezahlt wird). Aber zum Glück gibt es Foren und Communities wie diese hier, damit ihr zumindest ansprechend gewürdigt werdet :)

Und egal wie negativ mein Flexibilitäts-Post auch rüberkam, bleibst du für mich doch der einzig wahre deutsche Nathan Drake ;)

Voice0815


Beiträge: 18

10.02.2012 23:06
#55 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

@JanBing...Schwamm drüber - normalerweise bin ich auch nicht so zart besaitet. Mich hatte zu der Zeit auch eher das Gezeter über den Avengers-Cast auf die Palme gebracht.

--- deleted ---

Lustige Anekdote von mir beim Spielen von Teil 1 - quasi als Schmankerl:

Ziemlich am Anfang des Spiels in dem alten Tempel rennt Nate über eine einstürzende Holzkonstruktion. Ich hab's und hab's nicht hingekriegt. Dann endlich nach zahllosen Versuchen. Als er da mit letzter Kraft in der Wand hing, sprang ich auf ungläubig rufend: Ich hab's geschafft! - Nate seinerseits: Ich hab's geschafft! (wie ein Echo aus dem Lautsprecher)

...mh, ist wahrscheinlich nur lustig, wenn man dabei war. Es verliert doch sehr an Potential, wenn es nacherzählt wird.


Gaara



Beiträge: 1.368

11.02.2012 11:25
#56 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Haha, kann ich mir schon gut vorstellen dass das lustig ist! :D

Das du zu den anderen beim sprechen keinen direkten Kontakt hast wusste ich ja bereits, dachte nur dass du vielleicht trotzdem irgendwie Kontakt zu den Leuten hast (dass man euch bei Sony bzw. dem Synchronbeauftragten z.B. zumindest sagt mit wem ihr "indirekt" zusammenarbeitet), aber naja, kann man nichts machen. :)

Übrigens echt schade dass das hier so abläuft. Man will wohl an jeder Ecke Zeit und Geld sparen. Dabei ist es ja nicht so schwer ein paar Leute in einem Studio zu versammeln. Das Ergebnis würde dann ja sicher nur noch besser aussehen.

Andererseits, wenn die Verantwortlichen hier lesen wie wir die Synchro loben (und die ist ja auch gut geworden) wird sich so schnell wohl nichts daran ändern. xD


anderto-krox


Beiträge: 1.361

11.02.2012 15:16
#57 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Zitat
Übrigens echt schade dass das hier so abläuft. Man will wohl an jeder Ecke Zeit und Geld sparen. Dabei ist es ja nicht so schwer ein paar Leute in einem Studio zu versammeln. Das Ergebnis würde dann ja sicher nur noch besser aussehen.



Oh nein, das ist sehr schwer, wenn man mit halbwegs gefragten Leuten arbeiten will und wäre weitaus teurer, weil alle immer aufeinander warten und unterm Strich mehr Zeit bei dem Projekt verbringen müssten. Und wenn es einen guten Regisseur gibt, achtet der darauf, dass es aus einem Guss wirkt. Das wird ja nicht mal im Original so gemacht.

Gaara



Beiträge: 1.368

11.02.2012 16:04
#58 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Im Original wird das ganze sogar mit Motion Capturing gemacht, also müssen die sogar richtig wie bei einem Film spielen. Da wird also einiges gemacht beim Original. Klar wäre es wenn man es mit der jetztigen Methode vergleicht extrem aufwendig. Aber schade ist es trotzdem. Aber wie Jens schon sagt, immerhin geht es ja auch schon alleine deshalb nicht weil das Spiel zum Zeitpunkt der Synchro noch gar nicht komplett fertig ist.

Hier übrigens ein Video vom Uncharted Making Off: http://www.youtube.com/watch?v=cnxZP2UtRME

Und jetzt erzähl mir nochmal dass das im Original nicht aufwendig gemacht wird. ;)

anderto-krox


Beiträge: 1.361

11.02.2012 16:25
#59 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Okay, ich habe das nun eher verallgemeinert. Im Großteil aller Spiele ergäbe es ja keinen Sinn bzw. gäbe es kaum eine Möglichkeit, wirklich Dialoge aufzunehmen. "Uncharted" interessiert mich persönlich als Spiel offen gesagt leider gar nicht. Das heißt, die Sprecher agieren auch als Motion-Capturing-Schauspieler?

Gaara



Beiträge: 1.368

11.02.2012 16:46
#60 RE: Uncharted 3 - Drake's Deception (2011) Zitat · antworten

Im Original ja. Und das ist sogar in sehr vielen der großen Spiele so.

Uncharted ist übrigens ein sehr beeindruckendes tolles Spiel. Verpasst was.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz