Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 13.305 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
guenter19650


Beiträge: 95

31.10.2011 20:59
#31 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Hallo.

Danke für die Antwort. Werde dieser Info beim WDR anfragen, ob die Sendung noch im Archiv ist.

Herzliche Gruesse

Günter

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2011 01:16
#32 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Was ich recht interessant finde, ist auch, dass Hans Clarin für Edd Byrnes wohl eine der ersten Kombinationen war, wo der Sprecher aufgrund des Erfolges der Serie dann auch in einen Spielfilm übernommen wurde. Gerade bei Clarin kann man da auch zweifelsfrei schließen, dass es kein Zufall war, da der ja sonst kaum was im Synchron gemacht hat, aber für "Leg ihn um, Django!" hat man ihn erneut für Edd Byrnes geholt...

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

02.11.2011 18:20
#33 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Folge 20 NERVÖS, BAILEY? liegt mir leider nicht vor.


21) WER ÖFFNET DEN SAFE (Who Killed Cock Robin?)
DF: Bavaria Atelier GmbH - Dialogbuch: M.Z. Thomas; Dialogregie: John Pauls-Harding
DE: 29.06.1962, ARD (2. Programm)

Jeff Spencer - ROGER SMITH - Klaus Kindler
Suzanne Fabray - JACQUELINE BEER - Uschi Wolff
Clara - FAY WRAY - Eleonore Noelle
Wilson James - JACQUES AUBUCHON - Werner Lieven
Walter Legal - RICHARD RUST - Harald Leipnitz
Lynn Wells - MYRNA FAHEY - Ursula Herwig
Barnaby - DON "RED" BARRY - John Pauls-Harding
Hamilton - NEIL HAMILTON - Wolfgang Büttner
Amelia - SUSAN CRANE - ? (die gleiche Stimme wie für Sherry Jackson in Folge 19)
Robin Wells - JOHN HOLLAND - Wolfgang Eichberger
J. Cedric Usher - JACK MATHER - Klaus W. Krause
Tom Lopaka - ROBERT CONRAD - Alexander Allerson

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

02.11.2011 18:27
#34 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten


22) ZWEI AMERIKANER IN PARIS (Vacation with Pay)
DF: Bavaria Atelier GmbH - Dialogbuch: M.Z. Thomas; Dialogregie: John Pauls-Harding
DE: 25.08.1962, ARD (jetzt 1. Programm)

Stuart Bailey - EFREM ZIMBALIST JR. - Niels Clausnitzer
Kookie - EDD BYRNES - Hans Clarin
Roscoe - LOUIS QUINN - N.N.
Pierre St. Clair - DONALD BUKA - Gig Malzacher
Gerald Anderson - HERBERT RUDLEY - Wolfgang Eichberger
Ralph Anderson - JOHN SUTTON - Erik Schumann
Lili - KIPP HAMILTON - Ursula Herwig
Bobbie Anderson - JUDY NUGENT - ? (auch hier wieder "Sherry Jackson"-Stimme)
Claude - ALBERT CARRIER - kein Dialog
2. Gangster - N.N. - Horst Naumann
Sprecher Galopprennbahn - --- - Leo Bardischewski

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

02.11.2011 18:51
#35 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Hier ein kleiner Filmausschnitt aus Folge 13 (Eine nette Tochter)

http://www.youtube.com/watch?v=vqkwUQSKaGg

guenter19650


Beiträge: 95

02.11.2011 22:40
#36 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Erfreuliche Nachricht. Die Sendung "Kookie und Co" gibt es nach wie vor noch im Archiv des Westdeutschen Rundfunks.

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

03.11.2011 19:07
#37 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten


HOROSKOP FÜR EIN FESTIVAL (The Wide-Screen Caper)
DF: Bavaria Atelier GmbH - Dialogbuch: M.Z. Thomas; Dialogregie: Ingeborg Grunewald
DE: 12.09.1962, ARD (1. Programm)

Stuart Bailey - EFREM ZIMBALIST JR. - Niels Clausnitzer
Jeff Spencer - ROGER SMITH - Klaus Kindler
Kookie - EDD BYRNES - Hans Clarin
Rex Randolph - RICHARD LONG - Harald Leipnitz
Roscoe - LOUIS QUINN - N.N.
Suzanne - JACQUELINE BEER - Uschi Wolff
Karen Blair - PAULA RAYMOND - Margot Leonard
Sheldon Blair - WALTER REED - Wolfgang Eichberger
Lotus Lee - JUDY DAN - Ursula Herwig
Sprite Simpson - SHARON HUGUENY - N.N.(die "Sherry Jackson"-Stimme)
Melissa Mateneanu - RUTA LEE - Heidi Treutler
Eleonora Ferris - BEATRICE KAY - Ingeborg Grunewald
Helga Haller - LILI KARDELL - Marianne Wischmann
Jon Keith - JAMES MILLHOLLIN - Siegfried Lowitz
Jean Paul Cartier - DAVID CROSS - Wolfgang Kieling
Buddy Lester - BUDDY LESTER - John Pauls-Harding
Lt. Gilmore - BYRON KEITH - kein Dialog
Reporter - RAY MONTGOMERY - Reinhard Glemnitz

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2011 13:06
#38 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Siegfried Lowitz? Wie oft hat der denn Synchron gemacht?

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

04.11.2011 17:30
#39 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Zitat
Siegfried Lowitz? Wie oft hat der denn Synchron gemacht?




Vermutlich nicht oft, aber ich habe ihn z.B. in DIE GROSSE ILLUSION gehört.

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

05.11.2011 10:00
#40 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten


24) FALL IN C-MOLL (Vamp Till Ready)
DF: Bavaria Atelier GmbH - Dialogbuch: M.Z. Thomas; Dialogregie: John Pauls-Harding
DE: 13.10.1962, ARD (1. Programm)

Stuart Bailey - EFREM ZIMBALIST JR. - Niels Clausnitzer
Jeff Spencer - ROGER SMITH - Klaus Kindler
Kookie - EDD BYRNES - Hans Clarin
Suzanne - JACQUELINE BEER - Uschi Wolff
Roscoe - LOUIS QUINN - Willy Friedrichs
David Todd - BERT CONVY - Gerd Vespermann
Julie Lee - KAYE ELHARDT - Margot Leonard
Melissa van Horn - JANET LAKE - N.N.
Irv Edwards - ARTHUR TENEN - Reinhard Glemnitz
Max Comstock - JOHN VAN DREELEN - Harald Leipnitz
Wedge Rankin - BRAD WESTON - Peter Carsten
Inspektor Gilmore - BYRON KEITH - Wolfgang Eichberger
Kellner - N.N. - Gig Malzacher
Mann mit Mantel - N.N. - Leo Bardischewski

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

06.11.2011 08:32
#41 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten


25) FALL OHNE WORTE (The Silent Caper)
DF: Bavaria Atelier GmbH
DE: 22.12.1962, ARD (1. Programm)

Jeff Spencer - ROGER SMITH - kein Dialog
Stuart Bailey - EFREM ZIMBALIST JR. - kein Dialog
Roscoe - LOUIS QUINN - kein Dialog
Tingelglöckchen - ANN DUNCAN - kein Dialog
alter Mann - DON HIX - kein Dialog
Mann mit Gewehr - CLIFF KETCHUM - kein Dialog
Gangster - DALE VAN SICKEL - kein Dialog


Diese Folge kommt in Gänze ohne Dialoge aus.

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

06.11.2011 08:38
#42 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten


26) ES BEGANN BEI BONAPARTE (The Corsican Caper)
DF: Bavaria Atelier GmbH - Dialogbuch: M.Z. Thomas; Dialogregie: Ingeborg Grunewald
DE: 16.02.1963, ARD

Rex Randolph - RICHARD LONG - Harald Leipnitz
Jeff Spencer - ROGER SMITH - Klaus Kindler
Kookie - EDD BYRNES - Hans Clarin
Suzanne - JACQUELINE BEER - Eva Pflug
Roscoe - LOUIS QUINN - Willy Friedrichs
Inspektor Gilmore - BYRON KEITH - Herbert Weicker
Abel Price - JOSEPH HOLLAND - Klaus W. Krause
Eve Martell - VANA LESLIE - Ursula Herwig
Dean Emery - DOUGLAS DICK - Gerd Vespermann
Mitzi Martell - MARJORIE STAPP - Ingeborg Grunewald
Luther Martell - MAX BAER JR. - Klaus Havenstein
Yvonne Martell - DAWN WELLS - N.N.
Hotelangestellter - N.N. - Thomas Reiner
Joseph - N.N. - Erich Ebert
Max - N.N. - Kurt Zips

Frank Brenner



Beiträge: 11.624

06.11.2011 15:30
#43 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Zitat
Diese Folge kommt in Gänze ohne Dialoge aus.



Wow, das klingt ja spannend! Ohne da jetzt lange googeln zu wollen, gibt's anstelle dessen auf klassische Stummfilmweise Zwischentitel oder wie muss man sich das vorstellen?

Norbert


Beiträge: 1.598

06.11.2011 17:49
#44 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Es wurde eben nie geredet. Man könnte sich diese Folge in jeder Sprache anschauen und würde sie trotzdem verstehen, da sich die diversen Fassungen allenfalls in Vor- und Abspann sowie Laufzeit (die deutsche Fassung ist wie üblich um etwa fünf Minuten pro Folge gekürzt) unterscheiden. Ich kann mich noch an eine Szene erinnern, in der ein Fernsehgerät eingeschaltet wurde, aber der Kasten eine Tonstörung hatte, wodurch diese Szene ebenfalls ohne Dialog war. Alles in allem war es ziemlich nervig, und ich frage mich, wie es ausgerechnet diese Folge nach Deutschland schaffen konnte, da sie völlig aus dem Rahmen fiel.

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

06.11.2011 21:00
#45 RE: 77 SUNSET STRIP (USA 1958-64; D 1960-66) Zitat · antworten

Zitat
wie muss man sich das vorstellen?



Richtig, es wird nicht geredet. Erklärungen gibt es durch Zeitungsartikel, die Jeff liest oder auch eine Notiz die Jeff im Büro hinterlässt. In der deutschen Fassung sind diese Passagen untertitelt. Warum man diese Folge in Deutschland zu sehen bekam, weiß ich natürlich auch nicht. Vermutlich, weil sie so außergewöhnlich ist. Aber für mich ist es auch eine der schwächeren Folgen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz