Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 742 Antworten
und wurde 75.233 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50
Samedi



Beiträge: 16.772

01.02.2016 19:23
#691 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von mary im Beitrag #692
Also ich kann dieses Gemecker um Kylo Ren nicht nachvollziehen. Ich finde es gut das er anders ist als Darth Vader, und sich im Gegensatz zu Vader nicht unter Kontrolle hat und oftmals diese Wutausbrüche bekommt, das macht ihn einfach menschlicher.


Wobei ja auch Vader Wutausbrüche hatte, wie gegenüber den Admirälen Motti und Ozzel, sowie Captain Needa.

Brian Drummond


Beiträge: 3.587

01.02.2016 22:36
#692 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #693
Zitat von mary im Beitrag #692
Also ich kann dieses Gemecker um Kylo Ren nicht nachvollziehen. Ich finde es gut das er anders ist als Darth Vader, und sich im Gegensatz zu Vader nicht unter Kontrolle hat und oftmals diese Wutausbrüche bekommt, das macht ihn einfach menschlicher.


Wobei ja auch Vader Wutausbrüche hatte, wie gegenüber den Admirälen Motti und Ozzel, sowie Captain Needa.



Das waren keine Wutausbrüche. Er hat nur ein ernstes Wörtchen mit denen gewechselt. "Stück Brot dabei?"

caramelman


Beiträge: 528

02.02.2016 23:04
#693 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von mary im Beitrag #692
In Episode 7 viel kein einziges Mal das Wort Sith.


Da hast du aber nicht richtig aufgepasst, die Sith werden von Maz Kanata erwähnt.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

06.02.2016 16:57
#694 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von mary im Beitrag #692
Ich finde es gut das er anders ist als Darth Vader, und sich im Gegensatz zu Vader nicht unter Kontrolle hat und oftmals diese Wutausbrüche bekommt, das macht ihn einfach menschlicher.

Und wer will das bitte? Ich möchte darauf hinweisen, dass auch Ren kein Mensch ist, sonern eine Filmfigur...

mary



Beiträge: 213

06.02.2016 22:45
#695 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #696

Und wer will das bitte? Ich möchte darauf hinweisen, dass auch Ren kein Mensch ist, sonern eine Filmfigur...



Meine Güte denkst du das ist mir nicht bewusst das Kylo Ren nur eine Filmfigur ist?
ich hatte das im Bezug auf Vader gemeint, der ja mehr Maschine als Mensch war.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

07.02.2016 12:37
#696 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Du verstehst mich nicht: Für mich definiert sich die Qualität eines Schurken nicht durch seine menschlichen Züge. Dieses Argument hört man einfach viel zu oft als Entschuldigung dafür, dass eine Figur schlampig geschrieben ist. Wenn Kirk über Spock einst gesagt hat, er habe vor allem seine Menschlichkeit an ihm geschätzt, dann ist damit nicht gemeint, dass er unkontrollierte Wutausbrüche hatte oder ein soziopathischer Egomane war. Wenn im Kino Menschlichkeit thematisiert wird, dann geschieht das zumeist in symbolhafter und elemantarisierter Form, damit die damit verbundenen Probleme und Widersprüche besser zur Geltung kommen.
Hier habe ich einfach einen frustrierten Teenager gesehen; diese Art Menschlichkeit kann ich auf jeder U-Bahnfahrt erleben.

Samedi



Beiträge: 16.772

07.02.2016 17:45
#697 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #698
Du verstehst mich nicht: Für mich definiert sich die Qualität eines Schurken nicht durch seine menschlichen Züge. Dieses Argument hört man einfach viel zu oft als Entschuldigung dafür, dass eine Figur schlampig geschrieben ist.


Sind Walter White und Tom Ripley dann deiner Meinung nach auch "schlampig geschrieben"?

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

07.02.2016 18:16
#698 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

"Breaking Bad" kenne ich bisher nicht. Soweit ich weiß, aber nein. Tom Ripley ist eine Romanfigur und fällt damit nochmal in eine andere Kategorie.
Bei beiden habe ich jedoch nie die Bezeichnung "menschlich" als Qualitätskriterium geschweige als Erklärung für eine bestimmte Handlung gehört. Daher komme ich nicht ganz mit, weshalb du die beiden Namen genannt hast.
Ich finde jedenfalls "unmenschliche" Figuren wie "Dexter" oder "Grenouille" weitaus interessanter als Leute "wie du und ich".

Samedi



Beiträge: 16.772

07.02.2016 20:06
#699 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #700
Tom Ripley ist eine Romanfigur und fällt damit nochmal in eine andere Kategorie.



Ich finde schon, dass Kylo Ren viel von Tom Ripley hat. Genau wie Ripley will er jemand sein, der er nicht ist. In seinem Fall Darth Vader.

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #700

Ich finde jedenfalls "unmenschliche" Figuren wie "Dexter" oder "Grenouille" weitaus interessanter als Leute "wie du und ich".



Also jemand, der einen Blasterschuss in der Luft anhalten kann, fällt wohl kaum in die Kategorie "Leute wie du und ich".

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

07.02.2016 21:18
#700 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #701
Zitat von Slartibartfast im Beitrag #700
Tom Ripley ist eine Romanfigur und fällt damit nochmal in eine andere Kategorie.


Ich finde schon, dass Kylo Ren viel von Tom Ripley hat. Genau wie Ripley will er jemand sein, der er nicht ist. In seinem Fall Darth Vader.


Wird jetzt OT, aber das finde ich jetzt etwas an den Haaren herbeigezogen. Ripley sehe ich etwas anders motiviert, auf keinen Fall durch Frust, sondern eher durch Neid.

Flaise


Beiträge: 636

02.03.2016 22:17
#701 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Man man man, was es nicht manchmal für Diskussionen hier gibt. Ich fand Star Wars 7 zwar nicht so atemberaubend wie er häufig geschildert wird, dafür hat er mir einfach viel zu viel von anderen Teilen geklaut, aber Kylo Ren ist doch eigentlich ein interessanter Charakter. Fand ihn anfangs auch lächerlich, aber ganz ehrlich: Nochmal einen Maskenträger, der seine nie abnimmt? Ernsthaft? Käme euch das nicht etwas bekannt vor? Es geht hier um eine Forsetzung und da erwartet man etwas Eigenständigkeit. Davon ließ der Film meiner Meinung nach einiges zu wünschen übrig, ich finde alle 6 Teile davor auch besser, aber egal: Kylo Ren ist als neue Figur durchaus gut gemacht und dass er seine Maske gleich am Anfang absetzt, ist ja der Clou an der ganzen Sache, weil er eben keine Darth Vader Kopie darstellen soll. Ich bin mir sicher, dass da noch einiges herauszuholen ist. Bin gespannt!

Brian Drummond


Beiträge: 3.587

02.03.2016 22:27
#702 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Flaise im Beitrag #703
... . Davon ließ der Film meiner Meinung nach einiges zu wünschen übrig, ich finde alle 6 Teile davor auch besser, aber egal: ...



Die Ewok-Filme und das Christmas-Special zählen aber nicht.

Flaise


Beiträge: 636

04.03.2016 00:42
#703 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Nein, ich meine tatsächlich Episode I bis VI.

Metro


Beiträge: 1.676

28.03.2016 21:09
#704 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Ein interessanter Artikel zur Machtvision:
http://www.starwars-union.de/nachrichten...ys_Machtvision/

Ich kann mich nur noch an Schnippsel von Borchert und Schrader erinnern. Das "Rey" (von Alec Guinness) war Moog.

Frank Brenner



Beiträge: 11.762

25.04.2016 18:55
#705 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Hallo,

anbei mal noch ein paar kleinere Soundschnipsel, vielleicht kann da ja jemand was anhand der obigen Synchroncredits noch zuordnen. Wer genau beim Flashback aus den früheren Filmen zu hören ist (Obi Wan, Yoda...) können vielleicht die wahren Star-Wars-Experten hier besser zuordnen...

Mike Quinn ist vielleicht im O-Ton zu hören, wobei der in der OV von Kipsang Rotich synchronisiert worden ist.


Mike Quinn mit der Stimme von Kipsang Rotich Nien Nunb (O-Ton?)
Thomas Brodie-Sangster Offizier der Ersten Ordnung
Alec Guinness (Stimme) Obi-Wan Kenobi (Ernst Wilhelm Borchert)
Ewan McGregor (Stimme) Obi-Wan Kenobi (Philipp Moog)
Frank Oz (Stimme) Yoda (Hugo Schrader)
Ian McDiarmid (Stimme) Senator Palpatine (Friedhelm Ptok)

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mike Quinn.mp3
Seiten 1 | ... 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz