Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 742 Antworten
und wurde 74.943 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 50
Clemonde



Beiträge: 283

28.12.2015 00:18
#631 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

die komplette Liste aus dem Abspann:


Schauspieler Rolle Synchronsprecher

Harrison Ford Han Solo Wolfgang Pampel
Carrie Fisher General Leia Organa Susanna Bonaséwicz
Adam Driver Kylo Ren Julien Haggége
Daisy Ridley Rey Kaya Marie Möller
John Boyega Finn Stefan Günther
Oscar Isaac Poe Dmaeron Alexander Doering
Lupita Nyong'o Maz Kanata Ghadah Al-Akel
Andy Serkis Oberster Anführer Snoke Martin Umbach
Domhnall Gleeson General Hux Sebastian Schulz
Anthony Daniels C-3PO Joachim Tennstedt
Gwendoline Christie Captain Phasma Katrin Fröhlich
Max von Sydow Lor San Tekka Jürgen Thormann

weitere Stimmen:
Sarah Becker, Heike Beeck, Laurine Beetz, Anna Amalie Blomeyer, Marc Bluhm,
Marius Clarén, Marcel Collé, Christoph Drobig, Anne Düe, Till Endemann,
Oliver Feld, Anna Gamburg, Daniel Gärtner, Edwin Gellner, Sven Gerhardt,
Marianne Groß, Chloé Albertine Heinrich, Uwe Jellinek, Patrick Keller,
Benjamin Kiesewetter, Frank Kirschgens, Tobias Kluckert, Mathias Kopetzki,
Raimund Krone, Benno Lehmann, Axel Lutter, Leonhard Mahlich, Steven Merting,
Lina Rabea Mohr, Philipp Moog, Tobias Müller, Marion Musiol, Nils Nellessen,
Timmo Niesner, Michael Noack, Nico Nothnagel, Adam Nümm, Manolo Palma,
Amelie Plaas-Link, Erich Räuker, Olaf Reichmann, Marlon Rosenthal,
Armin Schlagwein, Dennis Schmidt-Foß, Tilo Schmitz, Bastian Sierich,
Dirc Simpson, François Smesny, Phillip Sponbiel, Manuel Straube,
Otto Strecker, Peter Sura, Antje Thiele, Maike von Bremen,
Marie-Isabel Walke, Jeffrey Wipprecht, Roman Wolko, Dietmar Wunder



Deutsche Bearbeitung: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH
Aufnahmemeister: Matthias Neumann
Synchronschnitt: Tanja Schneider, Mathias Vasold, Steffi Rogge, Alexandra Scholz, Katja Schar
Aufnahmeleitung: Iris Hermanski
Mischung bei: Shepperton International

Kreative Gesamtleitung: Ingrid Mahlberg


Umlaute im Abspann funktionieren, aber kein ß -.-

und der arme Dirc wurde Dirk geschrieben :D

Samedi



Beiträge: 16.237

28.12.2015 03:32
#632 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Ich fand das eine Frechheit, wie schnell der Synchronabspann vorbei war. Vor allem da könnte man sich doch zumindest ein paar Sekunden Zeit lassen...

Flaise


Beiträge: 635

28.12.2015 11:14
#633 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Das sehe ich gar nicht so. Ich fand Kahnmeyer hat so gar nicht gepasst. Da gefällt mir Gerick wesentlich besser, ich fand den klasse im Film! Der hat das Ganze emotional besser transportiert.

Kirk20



Beiträge: 2.352

28.12.2015 11:31
#634 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Quatsch! Andreas passte viel besser: https://www.youtube.com/watch?v=m69i0tiBjeY

SFC



Beiträge: 1.444

28.12.2015 12:15
#635 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Gerick hat es emotional besser transportiert? Wenn das Original es nicht hergibt, war so viel Emotionalität vielleicht auch gar nicht gewünscht ... Ich fand ihn schrecklich unpassend, da viel zu hoch und permanent weinerlich. Gerick hat eine der jünglinghaftes Stimmen in der Branche - und ausgerechnet der wird auf Darth Vader vor seiner Verwandlung besetzt? Da wären einige Leute passender gewesen.

Metro


Beiträge: 1.665

28.12.2015 15:28
#636 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Was haben Darth Vader und Wanja Gerick jetzt mit Episode VII zu tun? Benutzt bitte die Suche und diskutiert im passenden Thread weiter... ^^

Flaise


Beiträge: 635

28.12.2015 21:30
#637 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Über Star Wars VII ist doch alles gesagt worden.:D Film war gerade so mittelprächtig, Synchro im Großen und Ganzen gut. Deshalb haben wir das mal allgemein auf Star Wars ausgeweitet. xD

@SFC, na ja ich fand, dass Gerick es gut gemacht hat und dieses Jugendliche in der Stimme passte schon auf Christensen. Der ist ja nun auch keine 80. :D Bei Kahnmeyer hat es für mich einfach gar nicht passen wollen. Gesicht und Stimme bilden da für mich keine Verschmelzung.

Vielleicht sollten wir wirklich mal ein separates Star Wars Thema aufmachen, Episoden I - VI oder so. :D

Pip


Beiträge: 362

29.12.2015 10:28
#638 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Habe den Film gestern gesehen und muß auch mal kurz meinen "Senf" dazu geben (vorsicht: leichte Spoiler ;-)):

Film mittelprächtig (gute Ansätze aber viele Chancen verschenkt, den ganzen A NEW HOPE-Aufguß (Starkiller-Base und dessen Zerstörung), fand ich langweilig, weil alles schon gesehen). Das ein wirklicher Qualitäts-Schauspieler wie Max von Sydow so völlig verschwendet wird, ist schon `ne Schande.

Doch insgesamt kann ich sagen: gute Schauspieler, die neuen Charaktäre waren schon interessant und kamen gut rüber (außer Poe Dameron, der ja auch die dümmsten Sprüche klopft und ja soooo "cool" ist). Die alten Recken waren schön in Szene gesetzt und glaubhaft ihren Rollen.
Das Ende war wirkungsvoll und macht Lust auf mehr (so sehr ich gerne auch mehr von Luke gesehen bzw. gehört hätte, war es SO doch am effektivsten. Na dann wahrscheinlich doch aber im nächsten Teil).

Man wurde insgesamt gut unterhalten und es ist eben auch eine neue Art von STAR WARS, an die man sich (als alter Fan der ersten Stunde) erst gewöhnen muß.
Aber mir hat der Film allemal besser gefallen (von der Grundstimmung) als die Prequels.

Zur Synchro:
fand ich gut gemacht und auch alle Sprecher überzeugend. Was hier z.B. an Kritik über den Sprecher von Kylo Ren gesagt wurde, kann ich ich nicht teilen.
Fand ihn sehr passend und auch in den emotionalen Szenen überzeugend (die Figur fand ich OHNE Maske ebenfalls wesentlich besser als mit dieser albernen Maske).
Auch die anderen (neuen) Hauptsprecher waren gut (vor allem die von Rey und Finn).

Alles in Allem: ein Film, wo ich jetzt nicht unbedingt gleich auf die Original-Fassung umschalten würde wegen der Synchro ;-).
Habe ihn gerne auf deutsch geschaut :-).
Meinen Dank an die Verantwortlichen.

DaddlerTheDalek



Beiträge: 197

29.12.2015 22:16
#639 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Ich fand die Synchronbesetzungen im Film durchaus gelungen. Besonders Sebastian Schulz.

Begas


Beiträge: 2.562

30.12.2015 10:59
#640 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Ich war gestern drin und fand die Synchro durchaus gelungen. Manche Sprecher waren wirklich gewöhnungsbedürftig (Schulz und Haggége sind durch die ganze Seriensynchros bei Weitem zu präsent und passen nicht wirklich auf so große Rollen), aber es war in sich schon eine runde Sache.

Was mir aber aufgefallen ist, ist, dass besonders Pampels Stimmlage sehr häufig gewechselt hat. Mal klang er sehr jung und frisch, dann wieder überraschend knurrig, obwohl die Szene es gar nicht erforderte. Diese Auf und Ab hat mich irritiert. Vielleicht lag es an der Regie? Oder schwankte Ford im Original stimmlich genauso? Bonásewicz hat ihre Rolle wirklich gut eingesprochen. Sehr zurückgenommen und eben gealtert (hat Fisher im Gesicht eigentlich irgendwas machen lassen? Emotionale Regungen habe ich jedenfalls kaum bemerkt). Bei Tennstedt für C3PO musste ich zuerst zweimal hinhören um den "alten" C3PO herauszuhören. Es klang aber nicht nach Gebissproblemen, sondern vielmehr, als sei er hin und wieder zu sehr in seine heutzutage "gewöhnliche" Stimme gerutscht, die ja bei weitem weniger hell und weich ist. Auch hier hätte man vielleicht über die Regie ein wenig mehr rausholen können. Dass Tennstedt einfach nur drübergesprochen haben soll, ist mir nicht wirklich unangenehm aufgefallen. Es handelt sich ja immerhin um einen Droiden. Bei den paar Sätzen, die er gesagt hat, war es doch ok. Ich empfand seinen Einsatz zumindest wieder als angenehmer als den von Ziffer.

Zum Film selber: Ich fand ihn ok. Nicht mehr und nicht weniger. Wie hier schon angemerkt, war es vornehmlich ein Aufguss bekannter Storyversatzstücke, die man zu einem neuen Film mit neuen Hauptdarstellern zusammengefügt hat. Alles leider ein wenig flach und dahin plätschernd.

Zur Sprecherliste kann ich auch noch eine Rolle samt Sprecher beisteuern: Tilo Schmitz sprach Vober Dand, einen Tarsunt in der Kommandozentrale des Widerstandes (Bild). Wer ihn allerdings 'darstellte' und im Original sprach, ist nicht zu ermitteln.

Flaise


Beiträge: 635

01.01.2016 15:57
#641 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #638
Aber mir hat der Film allemal besser gefallen (von der Grundstimmung) als die Prequels.


Das ist bei mir z.B. gar nicht der Fall gewesen. Hatte jetzt noch einmal Zeit, den Film zu verdauen und kann ihn im Nachhinein wirklich nicht hoch loben wie viele andere. Für die ganzen Fans der Originaltrilogie scheint es irgendwie nur wichtig zu sein, dass man die alten Hasen wieder dabei hat. Damit konnten die Prequels nicht aufwarten und das Gemeckere ging los. Was da nicht alles kritisiert wurde. Anakin hat C3PO konstruiert....Oh wow, total unrealistisch! Ich hab diesen Teilen einfach ne Chance gegeben und bin sehr gut unterhalten worden. Da ist im Gegensatz zu Teil VII eine eigenständige Geschichte entstanden, die sich im Prinzip sehr gut mit den alten Teilen verbinden lässt. Gibt so Kleinigkeiten, die nicht ganz übereinstimmen, aber das ist halb so wild. Aber trotzdem werden die ganzen Schnitzer in Teil VII überhaupt nicht angeführt, Hauptsache Han Solo und Chewie sind dabei. Das hat doch nichts mehr mit halbwegs objektiver Kritik zu tun. Die Episoden I bis III haben natürlich Schwächen, aber die besitzen im Prinzip alle Teile. Wollte das nur nochmal anführen, weil ich hier diesen Hype null verstehen kann. Episode VII war ein innovationsloser Klau alter Ideen, da ist verdammt viel Luft nach oben. Für mich eindeutig der schlechteste Teil bisher. Episode I war da wesentlich eigenständiger. Jar Jar nervt zwar manchmal, das tut C3PO jedoch genauso und der Lichtschwertkampf dort war einfach nur geil gemacht, in Teil VII wirklich lahm.

Samedi



Beiträge: 16.237

01.01.2016 16:08
#642 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Flaise im Beitrag #642
Da ist im Gegensatz zu Teil VII eine eigenständige Geschichte entstanden...


Naja, in Episode I dreht sich die Geschichte um einen Jungen der auf Tattoine aufwächst, eine Monarchin von einem anderen Planeten kennenlernt und am Ende die gegnerische Raumstation zerstört. Wirklich sehr eigenständig.

Taccomania


Beiträge: 834

01.01.2016 16:42
#643 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Gutes Interview mit den "Großen Drei": Pampel, Panczak, Bonasewicz

https://www.youtube.com/watch?v=nOn38Ec_wo0

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2016 18:29
#644 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Am Ende taut Pampel ja etwas auf, am Anfang isser auch so richtig schön grummelig wie Harrison Ford. Die beiden passen einfach zueinander.

WitchDoctor


Beiträge: 357

01.01.2016 20:23
#645 RE: Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Pip im Beitrag #626
Sehr interessant, vielen Dank für die Infos.

Konntest du denn noch weitere, interessante Infos bzg. der deutschen Fassung herausbekommen?

Hat es dir Spaß gemacht, mitsprechen zu dürfen?
War bestimmt ein Erlebnis, oder?


Zu Rebels eine Menge. Disney und das Studio legen da sehr großen Wert auf Kontinuität. Vor Ort waren an diesem Tag Nicole Hannak und Konrad Bösherz. Beide waren sehr, sehr nett! Habe mich besonders darüber gefreut, weil Fitz und Simmons bei Agents of S.H.I.E.L.D. meine absoluten Lieblingscharaktere sind.

Lustig war eine Frage bezüglich C3PO. Ich wollte natürlich wissen, von wem C3PO letztlich gesprochen wird. "Vom alten oder vom neuen Sprecher?". Ganz verhalten antwortete man mir..."Vom neuen natürlich!"...entweder wurde meine Frage falsch verstanden, oder das Studio hat sich letztlich noch für den alten Sprecher eingesetzt. Ansonsten brannten mir natürlich viele Dinge auf der Zunge...gerade auch im Bezug auf Sinn von Promibesetzungen, internationale Geheimhaltungsmaßnahmen und und und. Aber das würde hier zu ausufern :-D Wenn du Fragen hast kannst du dich gern per PN bei mir melden.

Der Tag war aber wirklich genial. Disney war auch mega großzügig. Richtig tolles Hotel und Flug für zwei Personen, Mittagessen und Co. und einen ganzen Tag bei den Aufnahmen mit dabei. Da ich das schon seit Jahren Hobbymäßig mache, war das natürlich ein absolutes Highlight und hoffentlich ein kleiner Türöffner :-) Mal schauen. Es hatte etwas sehr, sehr unwirkliches durch die Gänge des Studios zu schreiten und an den Wänden die Poster all' meiner Lieblingsfilme der Kindheit zu sehen (Schöne und das Biest, Aladdin etc...alles dort vertont).

Hier eine Dokumentation zu dem Tag...falls es jemanden interessiert :-)
https://www.youtube.com/watch?v=bG1gW22GNn8 (allerdings wirkt das gestellter als es war. Bin nur Kameras nicht gewöhnt :-D)

So...Schluss mit Off-Topic :-D

Ich habe mal über eine Sache nachgedacht. Was ist, wenn Luke durch die Schocks eine Art Schweigegelübte abgelegt hat und wir ihn gar nicht hören...oder erst am Ende von Teil 9 :-D

Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 50
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz