Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 4.613 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Rai87


Beiträge: 298

13.09.2015 15:53
#31 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #30
Geht es eigentlich noch anderen so, dass sie, wenn sie "Tom & Jerry" lesen, was dank dieses Threads in den letzten Tagen recht häufig vorkommt, jedesmal das Klavier-Intro von "Vielen Dank für die Blumen" im Kopf haben?


Ich sehe eigentlich immer Bilder von den legendären Verfolgungsjagden vor mir, wenn ich den Namen lese!

Edigrieg



Beiträge: 2.552

13.09.2015 22:32
#32 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Teil 4: 1951 - 1952 (Hanna-Barbera)

- Titel : Casanova Cat / Tom und ich auf Brautschau (1951)
- d.Cast: Erzähler: Arnold Marquis
- Story : Tom macht sich an Millionen-Erbin Toodles ran. "Mitbringsel" Jerry holt wieder mal Butch hinzu, des Spaßes wegen.

- Titel : Jerry and the Goldfish / Mein Freund der Goldfisch (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Radiostimme (Hans Müller-Trenck)
- Story : Tom will den Hausgoldfisch in die Pfanne hauen; Jerry weiß das zu verhindern.

- Titel : Jerry's Cousin / Lehrstunde für Tom (1951)
- d.Cast: Erzähler: Arnold Marquis, Cousin Muscles (O-Ton), Gang-Kater (O-Ton)
- Story : Jerry lädt Cousin Muscles zu sich ein. Der ist bärenstark und liest Tom mal ordentlich die Leviten.
- Info: Vermutlich wurden die Dialoge damals im ZDF heraus geschnitten!?

- Titel : Sleepy-Time Tom / Schlaf, Tommy, schlaf (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Mammy (Marianne Wischmann), Straßenkater (Walter Reichelt)
- Story : Tom hat die Nacht durchgemacht und will nur noch schlafen, doch Mammy verdonnert den Todmüden zum Mäusefangen.

- Titel : His Mouse Friday / Tom dreht durch (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Kannibale (?????), kleiner Kannibale (?????)
- Story : Tom hat Schiffbruch erlitten und landet mit seinem Floß auf einer Kannibaleninsel.

- Titel : Slicked-Up Pup / Tom in Sachen Sauberkeit (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Spike (Walter Reichelt)
- Story : Tom schubst Tyke versehentlich in eine Schlammpfütze. Vater Spike warnt ihn davor, seinen Sohn noch einmal dreckig zu machen.

- Titel : Nit-Witty Kitty / Tom nicht Maus und nicht Kater (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Mammy (Inge Schulz)
- Story : Nach einem kräftigen Schlag von Mammys Besen benimmt sich Tom plötzlich wie eine Maus und nervt Jerry nun noch mehr als vorher.

- Titel : Cat Napping / Der Gartenfreund (1951)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Tom und Jerry streiten sich im Garten um die gemütliche Hängematte.

- Titel : Flying Cat / Der fliegende Kater (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Tom will dem Kanarienvogel ans Leder und lernt sogar auf seiner Jagd dank Mammys Korsett das Fliegen.

- Titel : The Duck Doctor / Tom schiesst mal wieder übers Ziel (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Entlein (teilweise O-Ton, Rest Christina Hoeltel)
- Story : Sonntagsjäger Tom schießt ein Entenkind vom Himmel. Mit kaputtem Flügel sucht das arme Ding bei Jerry Unterschlupf.

- Titel : The Two Mouseketeers / Der liebe Tom verliert den Kopf (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Nibbles (Inez Günther), Hauptmann (Harry Kalenberg)
- Story : Musketiere Jerry und Nibbles kämpfen mit Tom um die Festtafel des Stadtrates.

- Titel : Smitten Kitten / Verliebt sein ist alles (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Jerrys Teufelchen (Erich Ebert), Toots (?????)
- Story : Tom ist mal wieder total in ein Kätzchen verknallt. Jerry erscheint sein Teufelchen, das ihn dazu auffordert, die Liebelei zu beenden.
- Info1 : Es werden Ausschnitte gezeigt aus Salt Water Tabby (1947), The Mouse comes to Dinner (1945), Texas Tom (1950) und Solid Serenade (1946).
- Info2 : Damit wurde Toots von 1945 zumindest hier synchronisiert.

- Titel : Triplet Trouble / Rache ist süss (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Mammy (Inge Schulz)
- Story : Mammy beherbergt drei Jungkätzchen. Ist die Dame mal nicht da, machen die Lauselümmel Tom und Jerry das Leben schwer.

- Titel : Little Runaway / Tom geht zum Zirkus (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Radiostimme (Hans Müller-Trenck)
- Story : Ein kleiner Seelöwe bricht aus dem Zirkus aus und versteckt sich bei Tom und Jerry im Gartenteich.

- Titel : Fit To Be Tied / Einigkeit macht stark (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Spike (Walter Reichelt)
- Story : Wie in der Fabel zieht Jerry Spike einen Nagel aus der Pfote und kann von da an (dank Glöckchen) mit dessen Unterstützung rechnen.

- Titel : Push-Button Kitty / Tom und die Technik (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Mammy (Inge Schulz)
- Story : Mammy hat mal wieder genug von Tom und ersetzt ihn durch Mechano, die super-effektive Roboterkatze.

- Titel : Cruise Cat / Eine Reise übers Meer (1952)
- d.Cast: Erzähler: Arnold Marquis, Jerry (?????), Lieutenant (?????)
- Story : Auf dem Ferienkreuzer M.S.S. Aloha soll Tom dafür sorgen, das sich keine Maus an Bord schleicht. Dabei würde Jerry so gerne nach Hawaii.
- Info : Im Bordkino läuft eine Szene aus Texas Tom (1950).

- Titel : The Dog House / Tom wird Baumeister (1952)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Spike (Walter Reichelt)
- Story : Spike will sich eine neue Hundehütte bauen, doch Tom und Jerry machen immer wieder Kleinholz draus.


Willoughby


Beiträge: 1.291

13.09.2015 22:39
#33 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Radiostimmen = Hans Müller-Trenck
Jerrys Teufelchen = Erich Ebert


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 991

14.09.2015 04:19
#34 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Also, ich habe mir seinerzeit die 12er Box besorgt und wusste, dass nicht alle klassischen T&J-Cartoons drauf sind. Deshalb habe ich mir noch "Tom & Jerry auf Reisen" und "...ihre größten Jagdszenen Vol. 5" gekauft. Damit sollte eigentlich alles abgedeckt sein.

http://zeichentrickserien.de/dvd/tomjerry.htm

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 991

14.09.2015 04:22
#35 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

"Busy Buddies" (1956) müsste auf der o.g. Vol. 5 sein.

8149



Beiträge: 4.567

14.09.2015 06:22
#36 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Da Auf Reisen OOP ist und nicht nachgepresst wird, kann man auch stattdessen Jagdszenen Vol. 2 kaufen, wo Tom als Millionär dabei ist. Leider steht das nicht auf zeichentrickserien.de und habe deshalb auch Auf Reisen gekauft.
Auf Jagdszenen Vol. 1 ist noch Solid Serenade/Tom als Troubadour mit der Synchro dabei.
Am besten man kauft sich das Jagdszenen Vol. 1-5 Collection Amaray.

Norbert


Beiträge: 1.480

14.09.2015 11:14
#37 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

TOM & JERRY AUF REISEN enthält auch den Cartoon TOM ALS FAULER COWBOY. Dieses Filmchen ist zwar auch in der CLASSIC COLLECTION enthalten, aber dort ist ein Stück ohne deutschen Ton, während die entsprechende Stelle in der Reise-DVD durchgehend synchronisiert ist.

Außerdem ist TOM & JERRY - IHRE GRUSELIGSTEN ABENTEUER eine gute Ergänzung, weil dort drei Breitwandfilme im (nicht anamorphem) Originalformat aufgespielt wurden, die in der CLASSIC COLLECTION nur in beschnittenem 4/3 Pan & Scan angeboten werden.

Edigrieg



Beiträge: 2.552

15.09.2015 13:18
#38 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Teil 5: 1953 - 1954 (Hanna-Barbera)

- Titel : The Missing Mouse / Tom sieht weiße Mäuse (1953)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Tom (Michael Rüth), Radiostimme (Hans Müller-Trenck)
- Story : Eine weiße Maus, die bei der geringsten Erschütterung explodiert, ist aus einem Labor geflohen. Weiß angemalt neckt Jerry den dummen Kater.

- Titel : Jerry and Jumbo / Nachtvorstellung für Tom (1953)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Ein Jungelefant rollt aus einem fahrenden Zug direkt in Toms Bett. Von Jerry angemalt schaut der Kleine aus wie eine Riesenmaus.

- Titel : Johann Mouse / Katz und Maus im Walzertakt (1953)
- d.Cast: Erzähler Prolog/Epilog: Jerry (Stefan Krause), Erzähler Hauptteil (Pierre Frankh)
- Story : Immer wenn Johann Strauss aufspielt, fängt Johann Maus an zu tanzen. Der Kater nutzt das aus und lernt das Klavierspielen. Plötzlich werden beide berühmt.

- Titel : That's My Pup! / Tom wird Klettermeister (1953)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Spike (Walter Reichelt)
- Story : Spike will seinem Sohn Tyke das Katzenjagen beibringen und Tom muss als Lernobjekt herhalten.

- Titel : Just Ducky / Tom steht das Wasser bis zum Hals (1953)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Tom (Michael Rüth), Entlein (Inez Günther)
- Story : Ein Entenküken hat Probleme, auf dem Wasser zu bleiben. Jerry spielt den Schwimmlehrer und schützt das Kleine gleichzeitig vor Tom.

- Titel : Two Little Indians / Tom und die kleinen Indianer (1953)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Zwei Mäusekinder, auf die Jerry aufpassen soll, möchten gern mit Tom Trapper und Indianer spielen.

- Titel : Life with Tom / Mein Leben mit Tom (1953)
- d.Cast: "Erzähler": Tom (Ben Hecker), Radiostimme (Achim Schülke)
- Story : Tom ist sauer, dass Jerry ihre Geschichten als Buch rausgebracht hat, denn jetzt lacht die ganze Stadt über ihn.
- Info1 : Es werden Ausschnitte gezeigt aus: Cat Fishin' (1947), The Little Orphan (1949) und Kitty Foiled (1948)
- Info2 : Die geschnittene Blackface-Szene aus The Little Orphan ist hier nur unwesentlich länger als in der deutschen Fassung des Originalcartoons. Der Hauptgag fehlt auch hier.

- Titel : Puppy Tale / Tom hat ein Herz für die Kleinen (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Jerry rettet einige Hundewelpen vor dem Ertränken. Eines davon wird er nicht los und nimmt es notgedrungen mit nach Hause.

- Titel : Posse Cat / Tom als fauler Cowboy (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Tom (Michael Rüth), Rancher (?????)
- Story : Cowboy Tom kriegt erst was zu Fressen, wenn er vorher die Maus von der Ranch jagt.
- Info : Auf der Classics Collection ist eine Szene im O-Ton. Es existiert jedoch eine durchgehend synchronisierte Fassung.

- Titel : Hic-cup Pup / Tom der Hundefreund (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Spike (Michael Rüth)
- Story : Immer wenn Tom und Jerry Radau machen, kriegt der kleine Tyke Schluckauf. Papa Spike reagiert darauf recht ungehalten.

- Titel : Little School Mouse / Lehrer und Schüler (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Jerry gibt Nibbles ein paar Lehrstunden im Umgang mit Katzen. Der pfiffige Schüler hat jedoch seine eigenen Methoden.

- Titel : Baby Butch / Flirten will gelernt sein (1954)
- d.Cast: Erzähler: Arnold Marquis, Tom (Michael Rüth)
- Story : Butch verkleidet sich als Baby, um sich bei Tom durchzuschnorren. Doch auf die leckere Schweinshaxe hat es auch Jerry abgesehen.

- Titel : Mice Follies / Tom auf Glatteis (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret)
- Story : Jerry und Nibbles setzen die Küche unter Wasser und zaubern einen Eispalast. Nun muss Tom die beiden auf Schlittschuhen jagen.

- Titel : Neapolitan Mouse / Tom und ich in Neapel (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Furioso Maus (Inez Günther), Hund (?????)
- Story : Als Touristen in Bella Napoli helfen Tom & Jerry einer einheimischen Maus gegen ein Rudel Hunde.

- Titel : Downhearted Duckling / [kein deutscher Titel?] (1954)
- d.Cast: Erzähler: ?????, Entlein: ????? (d.F. evtl. mit Inez Günther)
- Story : Das "hässliche" kleine Entlein will sein trauriges Dasein beenden, indem es sich freiwillig von Tom fressen lässt.
- Info : In der Classic Collections nur O.m.U.; anscheinend nie verdeutscht.

- Titel : Pet Peeve / Die letzte Frist (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Peter Ehret), Hausherr (Herbert Weicker), Hausdame (Inge Schulz)
- Story : Tom und Spike kosten zu viel Unterhalt, einer soll gehen. Wer die Maus fängt, darf bleiben.

- Titel : Touché, Pussy Cat! / Tom und der neue Mausketier (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Nibbles (Inez Günther)
- Story : Mausketier Jerry hat mal wieder Nibbles am Hals, der sich im Kampf mit Tom zunächst nicht besonders geschickt anstellt.
- Info1 : Auf der Classics Collection ist eine Szene im O-Ton. Es existiert jedoch evtl. eine duchgehend synchronisierte Fassung.
- Info2 : Auch wurde das Widescreen-Bild besonders furchtbar auf Fernsehformat geschnitten, Teile der Handlung sind nicht zu sehen. Auch hier sind bessere Versionen im Umlauf.


Norbert


Beiträge: 1.480

15.09.2015 13:33
#39 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Zitat von Edigrieg im Beitrag #38
- Titel : Posse Cat / Tom als fauler Cowboy (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Tom (Michael Rüth), Rancher (?Horst Sommer?)
- Story : Cowboy Tom kriegt erst was zu Fressen, wenn er vorher die Maus von der Ranch jagt.
- Info : Wegen damaliger Kürzungen ist eine Szene im O-Ton.
Wie bereits in meinem vorigen Beitrag geschrieben, ist die deutsche Fassung dieses Cartoons nicht gekürzt. Auf der DVD TOM & JERRY AUF REISEN wird die selbe deutsche Synchronisation verwendet, und der Film ist durchgehend in deutscher Sprache. Es existiert also definitiv deutscher Ton für die unsynchronisierte Stelle.
Zitat von Edigrieg im Beitrag #38
- Titel : Touché, Pussy Cat! / Tom und der neue Mausketier (1954)
- d.Cast: Erzähler: Jerry (Stefan Krause), Nibbles (Inez Günther)
- Story : Mausketier Jerry hat mal wieder Nibbles am Hals, der sich im Kampf mit Tom zunächst nicht besonders geschickt anstellt.
- Info : Wegen damaliger Kürzungen ist eine Szene im O-Ton. Hier wurde das Widescreen-Bild besonders furchtbar auf Fernsehformat geschnitten, Teile der Handlung sind nicht zu sehen.
Auf der DVD TOM & JERRY - IHRE GRUSELIGSTEN ABENTEUER ist dieser Cartoon in originalen Breitbildformat drauf, allerdings nicht anamorph. Auf alten Röhrenfernsehern fällt dies nicht weiter auf, auf Breitbildgeräten hingegen gibt es ohne zusätzliche Vergrößerung an allen vier Seiten schwarze Balken. Ob der Film dort durchgehend in deutscher Sprache ist, kann ich aus dem Gedächtnis nicht sagen; dazu müsste ich am Wochenende nachschauen bzw. -hören (vorher habe ich keine Gelegenheit dazu).


Edigrieg



Beiträge: 2.552

15.09.2015 13:42
#40 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Kannst Du, wenn Du's nicht aus dem Gedächtnis schaffst, bei Gelegenheit bei beiden mal nachschauen, obs jeweils durchgehend die selbe Stimme ist oderob nachsynchronisiert wurde?


Willoughby


Beiträge: 1.291

15.09.2015 13:51
#41 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Pierre Frankh ist korrekt, Allerson und Sommer sind in den Samples allerdings nicht zu hören.

Begas


Beiträge: 1.572

15.09.2015 13:58
#42 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Ne, das in Life with Tom / Mein Leben mit Tom (1953) sind Ben Hecker als Tom und Achim Schülke als Radiosprecher. Ich vermute daher, eine Hamburger Synchro!


8149



Beiträge: 4.567

15.09.2015 15:38
#43 RE: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Ist Downhearted Duckling eine Neuauflage einer alten Folge? Denn die Handlung kommt mir aus einer Folge bekannt, in der Inez Günther als Entlein sich Tom zum Fraß vorwirft.
Wenn ich z'aus bin, sample ich die Folge die auf der "Auf Reisen"-DVD drauf ist.
Welche Szene(n) fehlt/-en?


Edigrieg



Beiträge: 2.552

15.09.2015 17:05
#44 Re: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Eine Neuauflage ist es nicht, aber auch hier geb ich Dir recht, das Ding hab ich auch schon mal mit Frau Günther gesehen.

Zitat
Welche Szene(n) fehlt/-en?


- Meinst Du speziell diesen Cartoon? Öhm, wüsst ich ausm Kopf jetzt nicht, ob da überhaupt was fehlte. Ich schau beim Making Of Part 6 nochmal rein.


8149



Beiträge: 4.567

15.09.2015 19:50
#45 RE: Re: Cartoonführer: Tom und Jerry (USA 1940 - 1967) Zitat · antworten

Verdammt, ich meinte den Cartoon Tom als fauler Cowboy.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor