Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 4.608 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Dennis Hainke



Beiträge: 1.318

27.11.2017 00:22
#91 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Was zum Teufel ist mit Cartoon Network los?
Dieses plötzliche austauschen der gesamten Besetzung bei gleich 2 Serien ist als ob man die Darsteller
einer geliebten Serie die man seit Jahren verfolgt von einen auf den anderen Tag durch andere ersetzt.
Ich fühle mich fast dazu genötigt einen wütenden Brief an CN zu schreiben. Vielleicht mache ich das auch.
Vorher möchte ich gerne eine detailierte Bewertung zur Qualität der neuen Sprecher abgeben:

Rigby ist meiner nach am passesten besetzt wurden. Kluckert kommt von Ton- und Sprechlage dem alten Rigby am nächsten und seine Leistung ist auch nicht zu schlecht.

Mordecai ist...gewöhnungsbedürftig. Johannes kommt eher wie ein mittelmäßig begabter Sprecher rüber, niemand den ich direkt in eine Hauptrolle stecken würde.
Vielleicht kann er noch was reißen, aber das bleibt abzuwarten.

Benson geht gar nicht. Der klingt wie ein 18-jähriger der versucht wie ein Mann mittleren Alters zu wirken. Noch schlimmer ist, dass ich das Gefühl habe der Sprecher versucht wie Siebeck zu klingen, ihm das aber nicht wirklich gelingt es aber trotzdem weiter versucht.

Pops...ich sag's mal so: Stellt euch vor Spongebob Schwammkopf wird nach gefühlten 65 Jahren eines Tages urplötzlich von Marlin Wick gesprochen. Ich habe vollen Respekt vor Ziesmer, aber es passt einfach hinten und vorne nicht, man kann es Drehn und Wenden wie man lustig ist.

Skips ist ok. Matti Klemm war in letzter Zeit sehr überpräsent, da ist es erfrischend ihn mal nicht zu hören. Ausserdem finde ich die Leistung des neuen Skips ganz in Ordnung.
Kann ich noch am ehesten mit leben.

Muskelmann ist auf keinen Fall Marco Kröger. Keine Ahnung wer das ist, aber die Stimme geht mir auf die Nerven. Da wünsche ich mir Deffert zurück.

Zur Leistung der Nebenfiguren kann ich nicht viel sagen, die war schon immer relativ unausgeglichen. Und was zur Hölle war an Eileen falsch, das man die auch umbesetzen musste?! Gott, ich will mir gar nicht vorstellen wie es weitergehen soll. Hoffe CN macht nicht das gleiche mit Steven Universe.


"Ich gebiete du stehst, du Niete."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.668

27.11.2017 01:09
#92 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Die gesamte ursprüngliche Besetzung dieser (und einer anderen) Serie hatte damals vereint und solidarisch von sich aus das Handtuch geworfen, nachdem der Auftraggeber bzw. die Redaktion Sven Plate bei beiden Serien als Regisseur rausgeworfen hatte.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Nyan-Kun


Beiträge: 2.663

27.11.2017 02:39
#93 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Ist bekannt warum Cartoon Network, nehme an, dass das auf deren Mist gewachsen ist, Plate abserviert hat? Sollte die gesamte Besetzung wirklich deswegen das Handtuch geworfen haben schien das ganze alles andere (aus Sicht der Sprecher) als mit rechten Dingen zugegangen zu sein.


8149



Beiträge: 4.573

27.11.2017 03:54
#94 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Gab's da nicht ein Redaktionsmitglied, das die künstlerische Freiheit oder so einschränken wollte? Hab das nur über 2-3 Ecken gelesen, deshalb würd ich's gerne bestätigt haben.

LuK


Beiträge: 87

26.11.2018 21:30
#95 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Bin neugierig, woher erfährt ihr das Alles? Das sich die Sprecher vereinigt haben und sowas? Klingt interessant.

LuK


Beiträge: 87

27.12.2018 01:23
#96 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Aus irgendeinem Grund drängt Cartoon Network das Serienfinale immer weiter weg, die komplette finale Staffel wurde bis August 2017 in Deutschland ausgestrahlt, bis auf die letzte Folge bei der noch nicht mal eine Übersetzung bekannt ist.

8149



Beiträge: 4.573

27.12.2018 01:51
#97 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Hä, das Finale wurde doch ausgestrahlt... Das hiesige Teil 2 des Finales hat die doppelte Länge und wurde in den USA in Teil 2 und 3 gesplittet.

Die einzige Folge die anscheinend nicht ausgestrahlt wurde, ist "Bensons Anzug" (komisch dass es aber einen dt. Titel gibt), die ich auch auf Streaming-Plattformen nie finden konnte.

LuK


Beiträge: 87

27.12.2018 01:58
#98 RE: Regular Show -Völlig abgedreht (USA, 2010-) Zitat · antworten

Achso, dann habe ich da etwas den Überblick verloren.... Vorhin ist mir aufgefallen, dass es ja noch diese Youtube-Exklusiv Shorts gibt, die auch synchronisiert worden sind (Mir ein paar Macken wie z. B. das bei "In aller Welt" am Ende "Wir sind ja so froh!" anstatt "And the Turkey!" gesagt wurde, was ja auch einigen in den Kommentaren nicht gefallen hat... Und bei "Bensons Break Dance" das nicht zu übersetzende Wortspiel mit "Ask Benson for a break" und das Benson dann einen Breakdance aufführt, funktioniert in der DV mit "Wir müssen Benson mal schnell nach einem Break fragen!" überhaupt nicht....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor