Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 10.674 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
bentenpenny



Beiträge: 113

21.01.2017 18:42
#46 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Jetzt wo ich es nochmal höre ... könnte die deutsche Erzählerin womöglich Dorothea Reinhold sein? Womöglich stark verstellt, ohne in ihre rauchigen, tiefen Register zu gehen.

Referenz: https://youtu.be/Iihl3KwCS_E?t=1m23s

Ist eine meiner liebsten Stimmen ... viel zu selten zu hören!


Gaara



Beiträge: 1.330

22.01.2017 15:49
#47 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Zitat von AnimeGamer35 im Beitrag #45
Die Sprache zu wechseln ist zwar möglich, allerdings wechseln dann auch die Bildschirmtexte und Untertitel in die entsprechende Sprache...
Für mich kommt daher nur Deutsch in Frage.


Da kann man echt nur den Kopf schütteln. Ich meine, wenn schon alle Sprachen auf der Disk drauf sind hätte man ruhig auch die Option einbauen können, dass man Text und Sprachausgabe mischen kann. Aber Nintendo denkt anscheinend nicht dass sich das irgend ein Fan wünschen würde. :-/

N8falke



Beiträge: 3.588

22.01.2017 16:21
#48 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

So etwas finde ich auch immer bedauerlich. Ich mische gerne mal Texte und Audio, spiele mit deutschen Texten und englischer Sprachausgabe, allein u.a. aus Neugierde, um mir die Übersetzungen mal anzuschauen. Sony bekommt das bei den meisten ihrer Titel wunderbar hin. Das sollte Standard sein, denn gerade bei den europäischen Disks sind heutzutage zu 95% eh die meisten Sprachversionen enthalten.

Brian Drummond


Beiträge: 2.518

22.01.2017 17:50
#49 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #48
... Das sollte Standard sein, denn gerade bei den europäischen Disks sind heutzutage zu 95% eh die meisten Sprachversionen enthalten.


Da stimme ich zu, aber wir reden hier über Nintendo. Die hatten schon immer ihre eigenen "Standards" und es interessiert sie einen Scheiß, was andere Firmen (oder auch ganz gerne ihre Fans) machen/wollen.

RealTemplar


Beiträge: 16

22.01.2017 18:46
#50 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Ich weiß ja nicht auf welchen Konsolen du zockst, aber auf meiner Xbox 360 und PS3 muss ich auch so gut wie immer die Systemsprache ändern um Spiele im englischen Original spielen zu können. Sprachenmenü Ingame? Fehlanzeige.
Selbst auf der PS4 gibt es Spiele bei denen man das nur auf diese Art lösen kann.

Alamar



Beiträge: 1.482

22.01.2017 19:12
#51 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Auf den meisten Disks sind mehrere Sprachversionen drauf - aber jau, die hängen meistens an der Systemsprache. Ein Wechsel der verwendeten Sprache aus dem Spiel heraus ist nur sehr selten möglich. Ein Mischen von Text- und Sprachausgabe noch weniger. Leider.

Gaara



Beiträge: 1.330

22.01.2017 22:55
#52 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Ich finds halt echt gerade bei dem Spiel schade. Bei der japanischen Sprachausgabe hab ich richtig Gänsehaut bekommen. Ich finde zwar Zelda in der deutschen Version auch nicht schlecht (auf jeden Fall viel besser als auf Englisch), aber hier hab ich einfach Sorge dass die Synchro wie bei so vielen Videospielen einfach nicht konsequent genug durch die Bank weg gut besetzt ist (was ich auf japanisch noch nie erlebt habe). Wenn auch nur ein Charakter aus dem Rahmen fällt kann das schon reichen dass es mich das Ganze nicht genießen lässt.
Es wäre wirklich schön wenn Nintendo vielleicht den Bedarf bemerkt und das Feature noch als Patch nachliefert, aber leider sehr unwahrscheinlich. Nintendo ist ja sowieso die Nummer 1 wenn es um Firmen geht die den Bezug zu den Fans verloren hat, bzw. die machen halt einfach was sie für richtig halten, nicht unbedingt was die Fans wollen. Leider.

Topper Harley


Beiträge: 646

03.03.2017 21:54
#53 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Zock seit paar Stunden und das meiste sind noch Textboxen zum lesen. Nur Zwischensequenzen haben Dialog und ich hab zwar noch fast nichts vom Spiel gesehen aber die Synchro ist stimmig und passt zum Bild :D

Verwirrter



Beiträge: 356

04.03.2017 00:40
#54 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Zitat von Topper Harley im Beitrag #53
Zock seit paar Stunden und das meiste sind noch Textboxen zum lesen. Nur Zwischensequenzen haben Dialog und ich hab zwar noch fast nichts vom Spiel gesehen aber die Synchro ist stimmig und passt zum Bild :D

Dem kann ich bedingungslos zustimmen! Hatte erst aufgrund der mal guten, mal schlechten, mal durchschnittlichen iksample-Synchros Bedenken.
Nun bin ich aber inzwischen Story-technisch zur Hälfte mit dem Spiel durch und muss bislang sagen: Die Synchro ist 1A!

Leider habe ich keine Capture Card oder dergleichen, dass ich Sprachsamples hier hinzufügen könnte. Aber dadurch, dass die ganzen Let's Player nun ebenfalls ihre Videos posten dürfen, kann man zumindest diese alsbald zur Referenz nehmen, schätze ich.

Aber um es nochmal zu betonen: Die deutsche Sprachausgabe ist gelungen!

MrVega


Beiträge: 83

04.03.2017 09:49
#55 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Hier das obligatorische Deutsch/Englisch-Vergleichsvideo - da lassen sich bestimmt ein paar Sprecher heraushören:

http://www.videogameszone.de/The-Legend-...gleich-1222188/

Chrono


Beiträge: 332

04.03.2017 12:10
#56 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Ich muss schon sagen, Julia Casper gefällt mir als Zelda bei dieser Optik ausgesprochen gut. Passt richtig toll. Erkennt jemand Urbosa (die Rothaarige) aus dem Video oben?

Zelda - Julia Casper
König von Hyrule - Reinhard Scheunemann
Deku-Baum - Helmut Krauss
Daruk - Thomas Schmuckert
Revali - Dirk Petrick
Urbosa - ?
Erzählerin - Silke Matthias ???


Dark_Blue


Beiträge: 103

04.03.2017 12:55
#57 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Da gehen die Geschmäcker echt außeinander. Julia Casper auf Zelda ist in meinen Ohren eine richtige Fehlbesetzung. Da hätte ich mir lieber eine Yvonne Greitzke gewünscht.

Chrono


Beiträge: 332

04.03.2017 18:31
#58 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Greitzke wäre auf alle Fälle auch richtig schön gewesen (hatte ich mir immerhin gewünscht). Finde aber, dass Zelda in BotW etwas burschikoser wirkt, weswegen Casper für mich auch funktioniert. Mit einer Optik a la Twilight Princess würde sie mir auch wieder nicht so richtig gefallen.

Dark_Blue


Beiträge: 103

04.03.2017 20:25
#59 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

vorallem finde ich, dass Casper einfach nicht spielen kann. So hat sie mir schon in "Phoenix Wright vs. Layton" für die Rolle der Maya Ohrenbluten gegeben. Da war sie ebenso fehlbesetzt.
Keine Ahnung, was das Studio iksample an ihr findet. Ihr Fokus liegt wohl eher auf Werbung.

Chrono


Beiträge: 332

05.03.2017 10:31
#60 RE: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2017) Zitat · antworten

Puh, da warte ich mal ab bis ich zum spielen komme zwecks schauspielerischer Leistung. Hab das Video da oben auch nur schnell wegen der Rollen überflogen, um mich nicht ganz zu spoilern.
Ist natürlich ärgerlich, dass Nintendos größter Titel nicht bei einem renommierten Studio landet.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor