Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 4.617 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Archer


Beiträge: 223

06.10.2018 20:56
#61 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #58
Na Marvel kann auch CGI und Sets in schlecht. Black Panther hat für die Stadt gerade mal ein Set piece gehabt, der Rest fühlte sich auch sehr klein an (ganz Wakanda, CIA-Verhörung). CGI sah fürchterlich billig aus, siehe dritten Akt.

Ja, und wie oft wurde das schlechte CGI dort kritisiert? Genau, quasi gar nicht. DC hat den Vorteil, dass sie das CGI durch den Comiclook besser kaschieren können. Da stört schlechtes CGI nicht so arg wie bei Filmen, die eher realistisch wirken wollen.

AZ3oS


Beiträge: 296

06.10.2018 21:22
#62 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

In Justice League konnte gar nichts kaschiert werden. Das CGI war gemessen am Budget mit das schlechteste was ich je gesehen habe.
Und nun zu Aquaman: beim ersten Trailer fand ich vieles noch eher schlecht animiert, aber hier sieht es doch schon deutlich besser aus.

Archer


Beiträge: 223

06.10.2018 21:39
#63 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Justice League lassen wir mal außen vor, der Film sollte ja vorher ganz anders aussehen bis so Spezialisten wie Joss Whedon da herumfummeln mussten.

WB2017



Beiträge: 2.816

06.10.2018 21:52
#64 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Was hier ein bisschen unterging: Schön wurde wieder Julia Kaufmann besetzt

8149



Beiträge: 3.580

06.10.2018 22:05
#65 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #61
Zitat von 8149 im Beitrag #58
Na Marvel kann auch CGI und Sets in schlecht. Black Panther hat für die Stadt gerade mal ein Set piece gehabt, der Rest fühlte sich auch sehr klein an (ganz Wakanda, CIA-Verhörung). CGI sah fürchterlich billig aus, siehe dritten Akt.

Ja, und wie oft wurde das schlechte CGI dort kritisiert? Genau, quasi gar nicht. DC hat den Vorteil, dass sie das CGI durch den Comiclook besser kaschieren können. Da stört schlechtes CGI nicht so arg wie bei Filmen, die eher realistisch wirken wollen.

Im nicht-amerikanischen Raum häufiger, was leider im Vergleich eine leise Minderheit war (oder doch schüchterne Mehrheit). Im dt. Umfeld war's nicht sehr beliebt, auch nicht in meinem.

dlh


Beiträge: 11.030

06.10.2018 23:29
#66 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #59
CGI gehört zu einem Film wie das Logo am Anfang und der Abspann am Schluss.

Das stimmt. Was wären so Klassiker wie "Der Pate", "Apocalypse Now", "Ben Hur" oder "Das Fenster zum Hof" ohne das CGI?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

WB2017



Beiträge: 2.816

06.10.2018 23:37
#67 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #66
Zitat von WB2017 im Beitrag #59
CGI gehört zu einem Film wie das Logo am Anfang und der Abspann am Schluss.

Das stimmt. Was wären so Klassiker wie "Der Pate", "Apocalypse Now", "Ben Hur" oder "Das Fenster zum Hof" ohne das CGI?

Wir haben das Jahr 2018. Und bei "Ben Hur" waren übrigens 8 VFX-Firmen beteiligt, welche sehr gute arbeit geleisten haben.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.827

06.10.2018 23:52
#68 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Ich bin wohl schon zu alt... was zum Henker ist bitte CGI???

AZ3oS


Beiträge: 296

06.10.2018 23:57
#69 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

CGI = Computer Generated Imagery

hudemx


Beiträge: 6.014

06.10.2018 23:57
#70 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #68
Ich bin wohl schon zu alt... was zum Henker ist bitte CGI???

Computer Generated Images, sprich die am Computer generierte Landschaft, Effekte etc.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.827

06.10.2018 23:58
#71 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Aha, okay. Und das gehört unbedingt in einem Film?? Naja...

hudemx


Beiträge: 6.014

07.10.2018 00:01
#72 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #71
Aha, okay. Und das gehört unbedingt in einem Film?? Naja...

Naja, praktische Effekte, Modelle, Kameratricks etc. wie bis Ende der 80er, frühen 90er sind leider bei den großen Blockbustern Vergangenheit...
Ich glaube sogar die einzigen Hollywood Filme wo man noch jede Menge praktische Effekte eingebaut hat waren die letzten 4 Star Wars Filme, obwohl da trotzdem noch jede Menge CGI eingesetzt wurde.


WB2017



Beiträge: 2.816

07.10.2018 00:05
#73 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #71
Aha, okay. Und das gehört unbedingt in einem Film?? Naja...

Ich weiss ja nicht wie du dir vorstellst wie Filme produziert werden.
Dann erklär doch mal wie du ohne CGI z.b. Thanos darstellen willst? Oder um beim Film zu bleiben. Z.B. Die Kampf-Seepferdchen.
Mit Animatronics? Was bei Jurassic World in kleinen Mengen funktionierte, kannst du hier bei der Anzahl an Stück direkt vergessen.

Selbst bei Landschaftszenen muss auf CGI zurückgegriffen werden, weil z.b. im Hintergrund Objekte im Bild stehen die nichts zu suchen haben oder aber Objekte
im Hintergrund hinzugefügt werden.

Warcraft ohne CGI? Mit Kostümen?

Selbst unscheinbare Filme wie Bridge of Spies, Spotlight oder Die glorreichen Sieben greifen auf CGI zurück.


AZ3oS


Beiträge: 296

07.10.2018 00:06
#74 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Nein so pauschal darf man das nicht sagen. Fast and Furious oder auch Mad Max fallen mir sofort ein. Diese haben viele der Stunts und Effekte praktisch mit echten Autos umgesetzt. Natürlich ist auch da immer wieder mal der Computer eingesetzt worden. Es ist aber auffallend, dass oft CGI genutzt wird, obwohl auch praktische Effekte möglich wären.

hudemx


Beiträge: 6.014

07.10.2018 00:10
#75 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von AZ3oS im Beitrag #74
Es ist aber auffallend, dass oft CGI genutzt wird, obwohl auch praktische Effekte möglich wären.


Ganz traurig wird's erst wenn man den kompletten Film mit praktischen Effekten produziert hat und dann das Studio entscheidet das sie über die PE CGI packen damit es mehr nach nem Videospiel aussieht, wie es damals bei The Thing war (also dem Prequel zu Das Ding aus einer anderen Welt)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor