Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 8.152 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Samedi



Beiträge: 13.896

20.12.2018 17:06
#106 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Wen hat denn Michael Iwannek gesprochen?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

WB2017



Beiträge: 7.147

20.12.2018 17:13
#107 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #106
Wen hat denn Michael Iwannek gesprochen?

Schwer zu sagen. Erkannt habe ich ihn nirgends.

Samedi



Beiträge: 13.896

20.12.2018 17:16
#108 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Bernd Egger könnte man vielleicht auch noch raushören.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

20.12.2018 21:01
#109 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

War Iwannek nicht einer von Orms Superkämpfern?

Nettes Spektakel, so eine Art RTL2-Version eines Superhelden. Nicht zu kompliziert, Aufbau im Game-Stil, "irgendwas, irgendwas, Dreizack" trifft den Inhalt recht gut. Aquaman mehr daueraufgedrehter Animateur als klassischer Held. Offenkundig, dass er vor allem gern übers Wasser im Guiness-Glas gebietet. Kann man alles mögen. Das so erstaunlich zahlreiche wie erstaunlich tätowierte Publikum in meiner Nachmittagsvorstellung mochte es - und fand vor allem den coolen Schurken Black Manta fett, dem Applaus nach zu urteilen. Rache aus Ehrengründen. Jeder Zeit ihre Heldenfiguren.

Solide Synchro. Paar Sachen, die mir nicht gefallen haben: Dass die Namen der Unterwasser-Rassen im Englischen belassen wurden. Bis auf Atlantis, das deutsch ausgesprochen wurde. Und "Ocean Master" klingt nach Konkurrenzschiff der Aida-Line. Das konnte der gut aufgelegte Berenz nicht geil sprechen. Beim Kampf mit der riesigen Wächter-Kreatur heißt es mal sinngemäß "die Kreatur wartet auf seine Irgendwas", ergo schiefe Grammatik. Müsste mal jemand bei Gelegenheit reinhören, musste gerade husten und könnte auch Scheiße quatschen.


WB2017



Beiträge: 7.147

20.12.2018 21:15
#110 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Ach ja, im 2. Trailer rief er im Reich der Deserter noch "Das ist HEFTIG..." für sein "This is Bad Ass...". Im fertigen Film wurde es getauscht zu "Das ist der KNALLER...", fand ich ein bisschen schade.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

20.12.2018 23:38
#111 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Bernd Egger hat man in einer Durchsage im TV gehört.

Florian Clyde war einer aus Orms Garde gewesen. Könnte Ludi Lin sein.

Michael Iwannek war dieser Krabben-König (Brine King, im Original gesprochen von John Rhys-Davies).

Djimon Hounsou hatte Tilo Schmitz.

WB2017



Beiträge: 7.147

20.12.2018 23:40
#112 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #111
Michael Iwannek war dieser Krabben-König (Brine King, im Original gesprochen von John Rhys-Davies).

Das war doch Axel Malzacher ??

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

20.12.2018 23:42
#113 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Malzacher war so'n Moderator (?) im Gespräch mit Dr. Shin.

WB2017



Beiträge: 7.147

20.12.2018 23:47
#114 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #113
Malzacher war so'n Moderator (?) im Gespräch mit Dr. Shin.


Ok, Danke

WB2017



Beiträge: 7.147

21.12.2018 20:37
#115 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Florian Clyde auf Captain Murk stimmt.

Axel Malzacher war der Professor James (Robert Longstreet) der neben dem Moderator sass.

Samedi



Beiträge: 13.896

21.12.2018 20:52
#116 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Wurde der Moderator von Micah Ohlman gespielt?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

WB2017



Beiträge: 7.147

21.12.2018 21:04
#117 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #116
Wurde der Moderator von Micah Ohlman gespielt?

Nein, Micah Ohlman spielte den Reporter der über Aquaman und Social-Media sprach in der Bar in der er und sein Vater sich vollsauften.

Samedi



Beiträge: 13.896

22.12.2018 12:07
#118 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Und wer hat dann Ohlman gesprochen?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

funkeule



Beiträge: 868

22.12.2018 18:21
#119 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Lehmann auf Lundgren ist mal wieder ein Fest. Synchro ist total gelungen. Ist das jetzt ein mögliches Indiz für Lehmann auf Lundgren bei Creed 2? Lehmann konnte auch schon einige Male einen Akzent sprechen. Beispiel: An American Werewolf in London. Da hört man ihn ja zweimal. Einmal mit Akzent und einmal ohne.

JokerImpostor



Beiträge: 273

22.12.2018 22:22
#120 RE: Aquaman (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #104

Michael Beach Jesse Kane Dieter Memel



Jörg Hengstler wäre ein nettes Synchron-Easter Egg gewesen.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz