Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 4.709 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
AZ3oS


Beiträge: 284

02.08.2018 09:25
#106 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Gerade in der Radio-Kritik wurde die Synchronisation stark kritisiert, da sie generell nicht gut sein soll und außerdem die beiden Stimmen für McAvoy und Vikander unpassend sind.

Maestro1


Beiträge: 523

02.10.2018 21:13
#107 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Alexander Siddig	  Harald Schrott	        Dr. Shadid	
James McAvoy Golo Euler James More
Jannik Schümann Jannik Schümann Paul
Reda Kateb Michael Noack Saif
Celyn Jones Fabian Hinrichs Thumbs
Mohamed Hakeemshady Sebastian Schwarz Yusef


Synchronfirma: Alias Film- & Sprachtransfer GmbH, Berlin

Dialogregie: Dagmar Jacobsen


WB2017



Beiträge: 2.458

02.10.2018 21:50
#108 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Golo Euler

????? Laut der SK hatte er bis auf diesen Film KEIN einziges Mal einen Einsatz als Synchronsprecher.

Wen hatte Alicia Vikander?


Nyan-Kun


Beiträge: 1.349

02.10.2018 21:59
#109 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Synchronfirma: Alias Film- & Sprachtransfer GmbH, Berlin
Noch nie von dieser Synchronfirma gehört. Die Webseite von denen sagt jedenfalls sehr viel über die aus:

Zitat
Lange hieß es bei der alias, Filme sollten in ihrer Originalfassung gesehen werden – allenfalls mit unseren Untertiteln versehen zum besseren Verständnis.
Inzwischen haben wir Feuer gefangen und synchronisieren Spielfilme mit wachsendem Vergnügen und Know-how.


Zitat
Die Besetzung mit Schauspieler*Innen, die nachvollziehen können, was ihr*e Kolleg*In warum auf der Leinwand tut, warum eine Pause im Redefluss entsteht und wie sich eine Sprache an die Lippenbewegungen einer anderen anpasst, ohne ihren eigenen Rhythmus zu verlieren.


Das dürfte den entsprechenden Sprechercast in diesem Film u.a. erklären.


dlh


Beiträge: 10.933

02.10.2018 22:06
#110 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #109
Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Synchronfirma: Alias Film- & Sprachtransfer GmbH, Berlin
Noch nie von dieser Synchronfirma gehört.

Haben u.a. bei "Mr. Nobody" mit Jared Leto gute Arbeit geleistet und haben vor einiger Zeit den Schlöndorff-Film "Rückkehr nach Montauk" bearbeitet, in dem u.a. Christian Berkel in der Hauptrolle (Stellan Skarsgård) zu hören war. Können also durchaus was.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.769

02.10.2018 22:10
#111 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #108
Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Golo Euler

????? Laut der SK hatte er bis auf diesen Film KEIN einziges Mal einen Einsatz als Synchronsprecher.


Was jetzt nicht unbedingt gleichbedeutend mit schlecht heißen muss...

WB2017



Beiträge: 2.458

02.10.2018 22:11
#112 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat
Die Besetzung mit Schauspieler*Innen, die nachvollziehen können, was ihr*e Kolleg*In warum auf der Leinwand tut, warum eine Pause im Redefluss entsteht und wie sich eine Sprache an die Lippenbewegungen einer anderen anpasst, ohne ihren eigenen Rhythmus zu verlieren.


Sprich in den Augen von denen können Yvonne Greitzke und Johannes Raspe absolut nicht synchronsprechen.

WB2017



Beiträge: 2.458

02.10.2018 22:13
#113 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #111
Zitat von WB2017 im Beitrag #108
Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Golo Euler

????? Laut der SK hatte er bis auf diesen Film KEIN einziges Mal einen Einsatz als Synchronsprecher.


Was jetzt nicht unbedingt gleichbedeutend mit schlecht heißen muss...

Natürlich nicht. Es gibt auch Einzelfälle in denen noch nie besetzte Sprecher/Schauspieler perfekt passen. Aber in diesem Fall klingt leider das Ergebnis absolut daneben.

8149



Beiträge: 3.240

02.10.2018 22:49
#114 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Du hättest deinen 2. Beitrag in den ersten hineineditieren können.

Zitat von WB2017 im Beitrag #112

Zitat
Die Besetzung mit Schauspieler*Innen, die nachvollziehen können, was ihr*e Kolleg*In warum auf der Leinwand tut, warum eine Pause im Redefluss entsteht und wie sich eine Sprache an die Lippenbewegungen einer anderen anpasst, ohne ihren eigenen Rhythmus zu verlieren.

Sprich in den Augen von denen können Yvonne Greitzke und Johannes Raspe absolut nicht synchronsprechen.


Synchronsprechen können sie und davon war nicht die Rede. Hier war reines, "authentisches" Schauspiel gewünscht.


WB2017



Beiträge: 2.458

02.10.2018 22:55
#115 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #114
Du hättest deinen 2. Beitrag in den ersten hineineditieren können.

Ach ne, was du nicht sagst.
Zitat von 8149 im Beitrag #114
Hier war reines, "authentisches" Schauspiel gewünscht.

Was am Ende den Film noch schlechter macht als er eh schon ist...

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.769

02.10.2018 23:05
#116 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #115

Was am Ende den Film noch schlechter macht als er eh schon ist...


Na dann mal Tacheles: hättest du dir den Film dann auch wirklich angeschaut, wenn hier angenommen die Stammsprecher genommen wurden wären? Ganz ehrlich, wenn der Film wirklich so schlecht ist, who cares... Das wird die absolute Ausnahme von der Kontinuität sein. Schon in ein paar Jahren wird das nicht mehr der Rede wert sein. Wobei ich davon abgesehen die Sprecher, fehlende Kontinuität hin oder her, so schlecht auch nicht finde.

WB2017



Beiträge: 2.458

02.10.2018 23:12
#117 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #116
Zitat von WB2017 im Beitrag #115

Was am Ende den Film noch schlechter macht als er eh schon ist...


Na dann mal Tacheles: hättest du dir den Film dann auch wirklich angeschaut, wenn hier angenommen die Stammsprecher genommen wurden wären? Ganz ehrlich, wenn der Film wirklich so schlecht ist, who cares... Das wird die absolute Ausnahme von der Kontinuität sein. Schon in ein paar Jahren wird das nicht mehr der Rede wert sein. Wobei ich davon abgesehen die Sprecher, fehlende Kontinuität hin oder her, so schlecht auch nicht finde.

Wenn ihre Sprecher besetzt worden wäre, hätte ich ihn angeschaut. Nicht gleich beim Release im Kino, aber später auf Blu-ray oder als Stream. Auch wenn der Film eher schlecht als gut ist hätte ich ihn angeschaut, allein schon wegen Alicia Vikander und James McAvoy.

Maestro1


Beiträge: 523

03.10.2018 11:35
#118 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #110
Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #109
Zitat von Maestro1 im Beitrag #107
Synchronfirma: Alias Film- & Sprachtransfer GmbH, Berlin
Noch nie von dieser Synchronfirma gehört.

Haben u.a. bei "Mr. Nobody" mit Jared Leto gute Arbeit geleistet und haben vor einiger Zeit den Schlöndorff-Film "Rückkehr nach Montauk" bearbeitet, in dem u.a. Christian Berkel in der Hauptrolle (Stellan Skarsgård) zu hören war. Können also durchaus was.


Der war nur deswegen gut, weil man unsere bekannten Synchronsprecher eingesetzt hat.
Ferner hat die Dialogregisseurin bis jetzt nur 8 Filme laut SK bearbeitet. Sie ist nur Dialogregisseurin, weil sie auch die Geschäftsführerin ist. Größter FEHLER überhaupt, wenn man natürlich kein Talent hat!

Hätte man Cierpka gebucht und untalentierte Wesen vor das Mikrofon gestellt, hätte er trotzdem etwas daraus "zaubern" können.


Jannik Schümann - da fehlen mir einfach die Worte....


dlh


Beiträge: 10.933

03.10.2018 11:37
#119 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #118
Sie ist nur Dialogregisseurin, weil sie auch die Geschäftsführerin ist. Größter FEHLER überhaupt, wenn man natürlich kein Talent hat!

Ach so, ich wusste nicht, dass du alle acht Arbeiten gesehen hast.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Maestro1


Beiträge: 523

03.10.2018 11:40
#120 RE: Grenzenlos (USA, 2018) Zitat · antworten

Michael Kohlhaas habe ich gesehen. Bei diesem Film hat man auch Schauspieler gerufen, die zuvor nicht synchronisiert haben. An sich ist das kein Problem, aber wenn die Dialogregisseurin nicht erfahren genung ist, passiert "Grenzenlos".

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor