Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 203 Antworten
und wurde 14.176 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
danielcw


Beiträge: 1.096

18.01.2023 13:50
#196 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Seit wann gibt es diese Synchrontafeln auf Disney+?

Sind die in anderen Ländern schon seit Monaten da, oder kamen die erst jetzt dazu?

Melchior


Beiträge: 1.786

18.01.2023 14:05
#197 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Mit der Veröffentlichung der deutschen Synchronfassung in allen Episoden der dritten Staffel vor einigen Tagen im System von Disney+ wurden auch die Synchrontafeln freigeschaltet. Deswegen lassen sich auch alle Episoden bereits mit deutscher Tonspur auf dubiosen Seiten finden, falls sich jemand gefragt haben sollte, woher diese die deutsche Tonspur vorab haben.

Disney+ veröffentlicht seit heute in der DACH-Region die 3. Staffel wöchentlich mit einer neuen Folge.

Melchior


Beiträge: 1.786

18.01.2023 14:08
#198 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Ergänzung: Wann aber genau die Synchrontafeln im System von Disney+ eingepflegt wurden, lässt sich nicht sagen.

danielcw


Beiträge: 1.096

18.01.2023 14:14
#199 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Ich wollte erst die These in den Raum stellen, dass die Disney+Tafeln vielleicht schon vor einiger Zeit geschrieben wurden, als man vielleicht davon ausging, dass Disney die Synchronfassung zu verantworten hätte.

Dazu würde passen, dass die Tafel von Joyn (und Pro7?) mehr Infos enthält und halt präziser ist.

Dagegen spricht, dass die Reihenfolge der Sprecher sehr ähnlich oder gar gleich ist, und das die Tafeln erst jetzt veröffentlicht wurden.
Wenn also die Angaben der Sprecher pro Episode angepasst wurden, und zwar quais genau so wie in den Tafeln der deutschen TV-Fassung, warum sollte man dann nicht auch die anderen Angaben anpassen.

Aber zumindest die Übersetzerin hätte man ja noch bei Disney+ benennen sollen.


Noch was anderes: hat wer die Fassung von Hulu gesehen? Steht da in Vorspann was von "Hulu presents"?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.006

18.01.2023 14:22
#200 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Die Joyn-Folgen sind aufgrund PAL-Speed-ups kürzer, der Disney+-Ton ist minimal zu tief. Das spricht dafür, dass die Synchronisation tatsächlich im Auftrag von ProSiebenSat.1 entstanden ist.

RGVEDA


Beiträge: 1.090

18.01.2023 14:48
#201 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Mal ne Frage für ganz Doofe... Seit Full HD gibt es doch kein Pal und Ntsc mehr. Wieso gibt es immer noch das Problem? Angeblich soll Last of Us bei uns auch kürzer sein aufgrund des PAL Speed-Up. Das sollte doch längst der Vergangenheit angehören.


Und selbst wenn, sollten die Institutionen den Ton wieder anpassen und nicht einfach auf den Film, die Serie, draufklatschen. Das es solche Probleme heutzutage noch gibt, ist echt scheisse.

N8falke



Beiträge: 4.763

18.01.2023 15:20
#202 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

FullHD hat damit nichts zu tun. Sky und andere TV-Sender lassen für eben jenes synchronisieren - TV. Und da wir immer noch in einer PAL-Region leben und unser TV-Standard darauf basiert, laufen die Ausstrahlungen eben mit 25fps.

Streaming, wie auch (4K)-BDs, laufen in der Regel wie eben Kino auch mit 24fps bzw 23.976fps. Und das zum Glück auch weltweit einheitlich. Bei Filmen sind wir in der Regel also fein raus mit den Tonhöhenproblemen - Ausnahmen gibt es natürlich - aber bei Serien gibt es immer noch zahlreiche TV-Sender, die Synchros primär fürs TV erstellen lassen. Auch wenn das mittlerweile rapide abgenommen hat.

BitmapBrother



Beiträge: 236

18.01.2023 15:46
#203 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Sind die Orville Synchros für Staffel 1+2 dann eigentlich auch zu tief?

Und ich hoffe, Sky hat The last of US auf 24fps synchronisiert, damit die BluRay nachher nicht auch eine zu tiefe Tonspur hat? Wie lief das bei House of the Dragon? Hat da jemand Infos?

AZ3oS


Beiträge: 882

18.01.2023 16:03
#204 RE: Serienführer: The Orville (US, 2017) Zitat · antworten

Die letzten HBO-Serien die ich auf Bluray gekauft habe (Game of Thrones Staffel 3-8 und Westworld) hatten alle die richtige Tonhöhe. Ich gehe daher davon aus, dass es auch bei HotD und TLoU keine Probleme geben wird.

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz