Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 14.310 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
iron


Beiträge: 3.091

05.02.2019 17:12
#166 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Es wäre spannend im Synchronforum an geeigneter Stelle positive, interessante Beispiele zu sammenln wie Wortspiele/ Wortwitz, oder evtl. Reime ins Deutsche übertragen bzw. "rübergerettet" wurden ( und wenn dafür ein neuer Faden gestartet wird...) Evtl. sind bereits einige wenige hier zu finden.

Vermoutth, das mag dir persönlich so vorkommen, objektiv gesehen hiellte ich 90% O-Ton-konsumenten und darüber
für zu hoch gegriffen, weil man imo. ein hohes Level an Fremdsprachen erreicht haben müsste, um ganz auf Synchronfassungen verzichten zu können.
Es gibt sicher solche Angeber und auch ausgezeichnete "Fremdsprachen"- resp. "Englischkönner" die bei vernuschelter Sprache und heftigem Dialekt "passen" müssen, das ist bei manchen deutschen/deutschsprachigen Produktionen sicherlich nicht viel anders.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Samedi



Beiträge: 6.887

05.02.2019 17:22
#167 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Ein Beispiel, für eine Serie, bei der ich nicht im O-Ton folgen kann, ist "Treme". Und das, obwohl ich selbst Muttersprachler bin und vor kurzem in New Orleans war und dort überhaupt keine Sprachprobleme hatte.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

8149



Beiträge: 4.570

05.02.2019 17:29
#168 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #164
Zitat von 8149 im Beitrag #163
[
Gleiches gilt für die vielen US-Filme. Zb jeder zweite Präsidenten-Insider trifft hier auf Unverständnis; "George wer?" "Franklin was?" "Covfefe wo?"

Das iranische Wortspiel... gut, exotisch, kann man so durchgehen lassen mit der Ändeung. Aber die Präsidenten, die (sollte) man schon kennen. Da ja gerade gefühlt 90% der Blockbuster aus den USA kommen, sollte man schon Hintergrundinfos über die Geschichte und das Land haben.

Das ist exotisch da du dich damit nicht auskennst.
Nur weil man bestimmte Unterhaltung aus einer Region konsumiert, soll man die Historik der Region kennen? Okay, dann schaue ich keine australischen Filme, da ich nichts über Australien weiß. /s Blockbuster-Unterhaltung will universell verstanden werden, da heißt es *Kopf aus und Augen auf*, da brauch ich keine amerik. Geschichtsnachhilfe um mir zB Transformers anzusehen.


WB2017



Beiträge: 4.653

05.02.2019 17:50
#169 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #168
Okay, dann schaue ich keine australischen Filme, da ich nichts über Australien weiß.

Tja, dein Problem.

Samedi



Beiträge: 6.887

05.02.2019 17:53
#170 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #168

da brauch ich keine amerik. Geschichtsnachhilfe um mir zB Transformers anzusehen.


Wie gesagt, hat das auch eher was mit dem Film zu tun. Dass man bei einem Film wie "Transformers" das Hirn ausschalten kann, das ist klar.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

8149



Beiträge: 4.570

05.02.2019 18:08
#171 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Desto größer das Budget (Blockbuster), desto wahrscheinlicher ist die Schema-F-Dramaturgie und der Kopf-aus-Faktor. Betrifft nicht nur Transformers.

Zitat von WB2017 im Beitrag #169
Zitat von 8149 im Beitrag #168
Okay, dann schaue ich keine australischen Filme, da ich nichts über Australien weiß.

Tja, dein Problem.

Danke, dass du dein Argument, mit dem du den US-Überkonsum begründest, nochmal bestätigst. Meinen Sarkasmus hast du sehr gut gekontert.


Jaden


Beiträge: 692

12.06.2019 12:50
#172 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

CREED II: ROCKY`S LEGACY - 6 Minuten Sneak Peek

Koboldsky


Beiträge: 1.882

12.06.2019 12:58
#173 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Danke für das Video!
Puh... Jetzt wo ich das nochmal sehe, wird mir wieder bewusst, wie sehr sich Prochnow und Stallone im Laufe der Jahre auseinandergelebt haben.
Ich glaube, er würde noch besser passen, wenn er etwas weniger "kratzen" würde.

(Hat sich übrigens noch jemand komischerweise an Hans-Jürgen Wolf erinnert gefühlt??)

Taccomania


Beiträge: 765

12.06.2019 13:10
#174 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Für mein Empfinden klingen Stallone und Prochnow in der optisch/akustischen Kombination nicht anders als in Rocky I und II. Natürlich ganz anders als Danneberg, der Stallone danach fast vier Jahrzehnte lang geprägt hat. Aber im Anschluss an Rocky II eine gute Wahl.

smeagol



Beiträge: 3.526

12.06.2019 17:01
#175 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Ernsthaft - Leute ... ja, ich begrüße diese Kontinuität im Sinne der Rocky-Saga ... wirklich! Und es aus diesem Grund eine gute Wahl. Aber das ist meilenweit entfernt von dem, wie wir Rocky (und Stallone) in den vergangenen JAHRZEHNTEN erlebt haben UND auch meilenweit von Rocky I + II entfernt. Und das werden wir dann auch so in Rambo 5 hören ... für mich echt ein trauriges No-Go.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.957

12.06.2019 18:49
#176 RE: Creed II (USA 2018) Zitat · antworten

Für mich klingt er "pur". Das ist eben nunmehr wieder die gerade Linie - die versiffte Gossenrotte, die sich nach oben kämpfte, krass abstürzte und nun melancholische Weisheit atmet. Als hätte es die Actionklopper 3, 4 und 5 gar nicht gegeben.

Da fehlt natürlich der Actionhero-Nachhall zweier Jahrzehnte, die Danneberg wie ein Eisberg unter der Oberfläche mit reindrückt (ob er will/wollte oder nicht).
Aber ich finde, dieses Reduziert-Authentische kann gerade Rocky (und auch einem letzten realistischeren Rambo) sehr dienlich sein.

Das sind keine Actionheroen - und waren es auch nie. Das waren einfache Männer, die - vom Leben vor unglaubliche Aufgaben gestellt - mit Mut, Glück und Stahlmantel-Willen die Sonne berührt haben. Nun reiten sie in den Sonnenuntergang. Oder eher: einer tänzelt dorthin, auf müde gewordenen Beinen, Step, Step. Der andere zieht ein Bein nach, an dem Blut runterläuft, und schleift eine nach dem letzten letzten Feuerregen langsam erkaltende Gatling hinter sich her. Schulter an Schulter ins Licht.

Alte Männer am Ende ihres Weges, die vorm Schlussgong oder dem letzten Tropfen Blut noch einmal etwas weitergeben wollen. Um den Kreis zu schließen.

Thomas Danneberg war das nicht mehr möglich. Diese tragische Ironie wird - für mich - durch Prochnow erträglich gestaltet.


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor