Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 112 Antworten
und wurde 11.281 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Samedi



Beiträge: 13.287

21.12.2021 17:57
#46 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #45
Trailer 2 - DE:


Das ist doch erst Trailer 1. Das andere war ja nur ein Teaser.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

ShadowFuzzy


Beiträge: 53

21.12.2021 18:01
#47 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Niemand außer Afrashteh funktioniert für mich auf Gadot. :(

Ist der Film schon 2020 synchronisiert worden?

Samedi



Beiträge: 13.287

21.12.2021 18:06
#48 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Wer ist denn hier der Off-Sprecher?


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.027

21.12.2021 18:27
#49 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Jablonka

Samedi



Beiträge: 13.287

21.12.2021 18:29
#50 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #49
Jablonka


Hab ich schon vermutet, aber hier klingt er irgendwie wieder komplett anders als sonst.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Chat Noir


Beiträge: 7.844

21.12.2021 22:20
#51 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Emma Mackey klingt nach Alice Bauer. Hoffentlich nicht im Film, finde ich langweilig besetzt. Leonie Landa wäre sicherlich herausragend.

Zitat von ShadowFuzzy im Beitrag #47
Ist der Film schon 2020 synchronisiert worden?


Da fanden auf jeden Fall Synchronaufnahmen statt ...

aijinn


Beiträge: 1.535

22.12.2021 08:50
#52 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Ist aber Alice Bauer geworden. Ich hätte lieber Janin Stenzel gehört.


"Was??? Ich hab' aber auch ein Pech, jetzt fängt die auch noch an!" J.B. (damals Wippich)

Samedi



Beiträge: 13.287

11.01.2022 20:04
#53 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

TV-Spot "Event" - US:


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

weyn


Beiträge: 1.986

13.01.2022 17:40
#54 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Find ich ja toll, wie Umbach hier den französischen Akzent mimt (hab den Vorgänger nicht gesehen, auch dort nur die Trailer). Was für mich aber nicht aufgeht, ist der Akzent gepaart mit der viel zu blumigen Ausdrucksweise, z.B.:
"Meinen Glückwunsch." (Das Suffix -en ist per se schon mal ein krasses Grammatikdetail)
"Ich vermute, Sie haben mich nicht nur des Vergnügens wegen mit einbezogen."
"Hegte irgendjemand Groll gegen die Familie?"
"Linnet Doyle umgibt soviel zwiespältiger Hass und Eifersucht."

Wenn ich die Figur richtig deute, dann soll uns ja weisgemacht werden, Poirots Muttersprache sei Französisch und Deutsch (bzw. Englisch im Original) eine erlernte Fremdsprache. Falls Poirot also tatsächlich über einen solch fortgeschrittenen Wortschatz verfügt, dann müsste auch der Akzent viel schwächer bzw. glattgebügelt sein. Oder aber Poirots Vokabular fällt ganz einfach ein wenig trivialer aus, dann wäre es wieder glaubhaft.


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.428

13.01.2022 17:52
#55 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Laut Agatha Christie allerdings spricht Poirot ein hervorragendes Englisch und gibt nur zeitweise vor, dass er leichte Schwierigkeiten mit dieser Sprache hat, damit er gezielt unterschätzt wird. Über die Aussprache ist bei ihr wenig bis nichts zu finden, aber ein Mann wie Billy Wilder sprach in Wortwahl und Grammatik ein perfektes Englisch (logisch, sonst hätte er nie so brillante Drehbücher in einer Fremdsprache schreiben können), doch sein deutscher Akzent bis an sein Lebensende war grausam.
Es ist also kein Widerspruch.

Gruß
Stefan


Samedi



Beiträge: 13.287

13.01.2022 18:05
#56 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Schlimmer als solche Feinheiten finde ich es, wenn z. B. Poirot in der gleichnamigen Serie mit starkem französischem bzw. belgischem Akzent spricht, während Belgier in Belgien bzw. Franzosen in Frankreich komplett ohne Akzent sprechen.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

weyn


Beiträge: 1.986

13.01.2022 23:21
#57 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Naja, für mich als jemand, der nahe der deutsch-französischen Sprachgrenze aufgewachsen ist und ein Austauschjahr in FR absolviert ha, ist es eben nicht nur eine Feinheit. Es fühlt sich einfach nicht realistisch an, sondern volle Kanne Synchronstudio mit auf Hochglanz gebügeltem Synchrondeutsch plus Akzent.

Wenn es aber eine Taktik von Poirot ist, kann ich das einigermassen nachvollziehen.


Begas


Beiträge: 2.140

14.01.2022 05:54
#58 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Naja, aber eine Taktik wäre es ja nicht für die gesamte Dauer des Filmes. Wenn es im Film wirklich so etwas merkwürdig ist, finde ich das schon kritikwürdig. Wenn man das mit dem französischen Akzent schon durchzieht, dann wäre es besser gewesen, einen Muttersprachler zu nehmen. Martin Umbach hat ja stets eine leicht gekünstelte Attitüde. Ich erinnere mich, dass ich das in 'Mord im Orientexpress' schon eher belustigend als ernstzunehmend fand.


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Samedi



Beiträge: 13.287

14.01.2022 07:03
#59 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von weyn im Beitrag #57
Naja, für mich als jemand, der nahe der deutsch-französischen Sprachgrenze aufgewachsen ist und ein Austauschjahr in FR absolviert ha, ist es eben nicht nur eine Feinheit.


Es ist deshalb eine Feinheit, weil es meiner Meinung nach eher realistisch ist. Gibt ja auch viele Amerikaner, die an sich perfektes Deutsch sprechen, nur eben mit Akzent.

Die andere Begebenheit (also dass nahezu alle anderen Franzosen und Belgier komplett ohne Akzent sprechen) ist hingegen ein klarer Synchronfehler, den man eigentlich nur mit Faulheit erklären kann.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Slartibartfast



Beiträge: 6.500

16.01.2022 11:17
#60 RE: Tod auf dem Nil (USA 2020) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #59
Zitat von weyn im Beitrag #57
Naja, für mich als jemand, der nahe der deutsch-französischen Sprachgrenze aufgewachsen ist und ein Austauschjahr in FR absolviert ha, ist es eben nicht nur eine Feinheit.


Es ist deshalb eine Feinheit, weil es meiner Meinung nach eher realistisch ist. Gibt ja auch viele Amerikaner, die an sich perfektes Deutsch sprechen, nur eben mit Akzent.

Die andere Begebenheit (also dass nahezu alle anderen Franzosen und Belgier komplett ohne Akzent sprechen) ist hingegen ein klarer Synchronfehler, den man eigentlich nur mit Faulheit erklären kann.



Ich stimme Samedi völlig zu.
(Außerdem ist es sowieso ein Irrtum, dass Filme die Realität abbielden sollen.)


Gruß
Martin
___________________________________
"Ein rechter Scheißdreck war's. Altmodisch bis provinziell war's. Des war's!" (Helmut Fischer in "Monaco Franze - Der ewige Stenz" [1983])
Visit http://www.synchronkartei.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz