Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 6.903 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Archer


Beiträge: 223

03.06.2018 11:51
#16 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Ist ja unglaublich unauffällig wie eine gewisse Person - um die es hier u. a. auch geht - diesen Thread auf einer Social Media Plattform teilte und so ganz nebenbei die Fans auf diese "unverschämte" Diskussionen hier aufmerksam werden. Und schwups, wenige Stunden später hat sich hier jemand registriert um sich gegen all die "bösen" Leute zu stellen. Aber ist natürlich alles nur ein riesen Zufall und man wollte ja eigentlich nur die Sprecherinfos aus dem Ausgangspost teilen, nicht wahr?

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 451

03.06.2018 11:52
#17 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Zitat von Dandy im Beitrag #13
Man muss sich auch nur mal die Synchros von 2005 bis 2010 anschauen, welche Sprecher da noch öfters in Anime zu hören waren. Die hatten auch alle da mehr Zeit , weil in der Synchro, dank Netflix und Amazon heutzutage mehr zu tuen ist. Das ist schon Eindeutig, wie ich finde, dass ist kein Zufall.

Man kann in Animes nicht immer Top Sprecher für jede Rolle erwarten.

Zeit haben alle, das ist ja deren Berufung. Das Problem ist nur im Real- oder selbst Cartoonbereich ist ein größeres Budget vorhanden, so dass die Sprecher eher da mitmachen als bei Anime. Daher hört man bei Universum Anime immernoch elitäre Sprecher, mit denen man in Anime sonst nie rechnen würde. In Japan ist Anime halt deutlich etablierter, weswegen die Synchro nie schlecht sind. Die Anfänger sind meist schon froh, überhaupt was zu bekommen. Einem TNW z.B. kann es im Grunde egal sein, wenn er einen Anime ablehnt. An Geld wird es ihm definitiv nicht mangeln. Daher bin ich echt froh, solche Sprecher heute überhaupt noch zu hören und sollte das auch wertschätzen. Wer weiß, ob die besagten "üblichen Verdächtigen" irgendwann auch von Anime austreten. Solange es sich gut anhört, ist das vollkommen okay. Klar, es gibt natürlich auch Besetzungen, wo man schon merkt, dass an Sprecherkapazität mangelt. Das hat man bei TV+Synchron deutlich genug gemerkt. Vor allem wenn man schon 1 Sprecher für mehrere Hauptcharaktere benutzt... Da finde ich das auch fehl am Platze mit der Besetzungsmoral.

Dandy


Beiträge: 53

03.06.2018 11:59
#18 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

So ganz stimmt das aber auch nicht. Wen man mal überlegt, welche Animes früher für einen Cast hatten, wie zb Elfenlied, Ikki Tousen erste Staffel usw, kann es an den Geld ja nicht gelegen haben.
Bei Universum Anime hört man zurzeit aber auch oft Sprecher die man bei fast jeden Publisher hört, ganz besonders bei den Hauptrollen. Das hat allgemein bei jeden was abgenommen.

Chrono


Beiträge: 878

03.06.2018 12:10
#19 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

@Archer: Nennen wir sie doch einfach Rieke W., nein besser, R. Werner. (©Simpsons)

"dank Netflix und Amazon heutzutage mehr zu tuen ist"
Na, wenn es aber mehr zu tun gibt, ist das ein Grund, eben nicht "immer" die gleichen Sprecher vor's Mikro zu setzen.

Das Budget als Ausrede zu nehmen, ist doch Quatsch. Gute Synchros kosten nun mal ihr Geld, alles andere ist Dumping von "schwarzen Schafen" ("Aber seit der Markt so überschwemmt wird, kommen vermehrt auch schwarze Schafe an Aufträge und verderben den Gesamteindruck unserer Arbeit."). Das müssen die Publisher außer Universum gefälligst mal lernen, Animoon scheint's ebenfalls kapiert zu haben.

HansWorst


Beiträge: 2

03.06.2018 12:12
#20 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Muss euch enttäuschen, gehöre weder dem einen noch dem anderen "Verein" an. Aber ihr merkt die Einschläge eh nicht mehr. Das ist alles. Jemand der andere Leute Nasen nennt und dann noch Respekt einfordert ("Wer hat dir erlaubt mich zu duzen") hat sich selbst entlarvt. Ich empfehle einen guten Psychologen. Was hier gerade von "Ich habe in meinem Leben nichts besseres zu tun als 637 Hass-Posts als konstruktive Kritik zu verkaufen"-Chronos kommt ist unter aller Sau und wird sogar noch von den anderen verteidigt. Es geht sehr wohl darum andere Vorschläge zu machen, wenn man möchte das etwas besser gemacht wird. Nur Regisseure, Aufnahmeleiter oder Sprecher nicht gut zu finden oder als zu verbraucht darzustellen, hat nichts mit konstruktiver Kritik zu tun. Aber vielleicht ist es auch das Ziel des Forums solchen Leuten ein zu Hause zu geben. Dann bleibt gern in eurer Blase, beweihräuchert euch gegenseitig was für tolle Menschen ihr seid. Aber im tiefsten Inneren solltet ihr euch eingestehen, dass ihr nur daran interessiert seid euren Hass ungefiltert in die Welt rauszupusten.

Zitat von Dandy im Beitrag #18
So ganz stimmt das aber auch nicht. Wen man mal überlegt, welche Animes früher für einen Cast hatten, wie zb Elfenlied, Ikki Tousen erste Staffel usw, kann es an den Geld ja nicht gelegen haben.
Bei Universum Anime hört man zurzeit aber auch oft Sprecher die man bei fast jeden Publisher hört, ganz besonders bei den Hauptrollen. Das hat allgemein bei jeden was abgenommen.


Weil das Budget eben nicht mehr da ist. Aber lass dir gerne weiter einen Bären aufbinden von dem 637-Beiträge schweren Chronos, der sicher schon so einiges erreicht hat in der Branche, oder waren es doch nur über 600 Beiträge in einem Forum?


Chrono


Beiträge: 878

03.06.2018 12:19
#21 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Ach Gottchen, immer diese Gutmenschen und Weltverbesserer. Upsi, dämliche Mats-Hummels-Diskussion incoming. Wer schon so mit der Respektkeule kommt, sollte andere Menschen, die er nicht kennt, eben auch nicht duzen. ;)
Vorschläge gab es Themenübergreifend mehr als genug, aber dazu müsste man mal lesen und das auch annehmen. Die Animu-Branche mit ihrer tollen, anspruchsvollen Fanbase ist jedoch sowieso beratungsresistent bis auf ganz wenige Ausnahmen.
Ich bin froh, dass ich dir als Feinbild in deinem Leben doch noch einen Sinn geben kann.


Jaden


Beiträge: 323

03.06.2018 13:59
#22 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #16
Ist ja unglaublich unauffällig wie eine gewisse Person - um die es hier u. a. auch geht - diesen Thread auf einer Social Media Plattform teilte und so ganz nebenbei die Fans auf diese "unverschämte" Diskussionen hier aufmerksam werden. Und schwups, wenige Stunden später hat sich hier jemand registriert um sich gegen all die "bösen" Leute zu stellen. Aber ist natürlich alles nur ein riesen Zufall und man wollte ja eigentlich nur die Sprecherinfos aus dem Ausgangspost teilen, nicht wahr?

Ich kann dir versichern, dass diese "gewisse Person" von der du redest, weder mit mir noch mit meinem Ausgangspost zu tun hat.

Zitat von Chrono im Beitrag #14
Ich weiß nicht, wie viel Anime du konsumierst, und deshalb könnte es natürlich sein, dass dich an sich öde Besetzungen hier nicht tangieren, weil eben Schnittmengen zu anderen Anime fehlen. Das große Ganze betrachtend empfinde ich solch Handhabung, ob das nun Oxygen, G&G oder DMT ist, schädlich.
Den Punkt, dass einige Sprecher nicht für Anime zur Verfügung stehen, finde ich viel zu aufgebauscht. Welche und wie viele sind das denn tatsächlich? Die paar Wenigen, die das letztendlich sind, sind mittlerweile sowieso in einem Alter, dass man sie rollenbedingt in diesem Genre sowieso kaum besetzen kann. Ein Tobias Kluckert hätte hier wohl eher nicht auf einen Volleyballer gepasst. ;)

Weitaus mehr als du vielleicht denkst und mehr als genug, um über diese Synchronistation urteilen zu können. Vielleicht lehne ich mich jetzt auch zu weit aus dem Fenster, aber ich glaube kaum, dass du die Serie gesehen hast, was im Gegenschluss bedeutet, dass ich in diesem Fall qualifizierter bin als du, um Kritik über diese Synchro kund zu tun. Und welche Sprecher für Animes zu Verfügung stehen, können wir nicht wissen, weil uns die dazu nötigen Hintergrundinformationen fehlen. Und ganz nebenbei, einen Tobias Kluckert hätte man hier gut auf einen Trainer besetzen können ;)

Mir kommt es langsam so vor, als ob sich hier im Forum eine Oxygen-Hassmanufaktur bildet und, dass wesentlich schlechtere Synchronisationen auf dem Gebiet besser wegkommen als jene, die bei Oxygen entstehen.


Chrono


Beiträge: 878

03.06.2018 14:23
#23 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Wenn du so viel schaust, kann ich es erst recht nicht nachvollziehen, wie man die oft gleichen Besetzungen einfach so hinnehmen kann. Mir hängt sowas auf Dauer zum Hals raus, wenn ich andauernd Assoziationen zu anderen Rolle ziehen muss, weil kurzfristig immer die gleichen Sprecher besetzt werden. Wenn dich sowas nicht stört, dann Glückwunsch. Hier im SF wird sowas auch gerne im Realbereich kritisch gesehen.

Nein, ich habe die Serie nicht gesehen, und das tut ob meiner Kritik auch überhaupt nichts zur Sache, wenn es um Sprechervielfalt geht. Ich muss ein Produkt nicht gesehen haben, um langweilige Besetzungen anzuprangern.

Wenn man nicht weiß, welche und wie viele Sprecher kein Anime sprechen, dann hat man dieses Scheinargument dann auch in der Tasche zu lassen.
Wenn einige darüber nicht konkret Bescheid wissen, ist das nicht gleichbedeutend damit, dass es keiner weiß. ;)

Also, hier kommen Oxygen Synchros generell bestimmt nicht schlechter weg, als Machwerke von DMT, G&G, TNT, TV+ oder gar Lab Six, Metz-Neun, Violetmedia und Majestix. Dafür gibt es Anime Portale und Social Media, in denen bei weitem Schlechteres schön geredet (gut, hier gibt es nun leider auch einen) und gar wirklich bessere Synchros mehr kritisiert werden. ;)

Archer


Beiträge: 223

03.06.2018 14:51
#24 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Zitat von Jaden im Beitrag #22
Ich kann dir versichern, dass diese "gewisse Person" von der du redest, weder mit mir noch mit meinem Ausgangspost zu tun hat.

Hat auch keiner behauptet. Sollte ja langsam klar sein welche Person ich möglicherweise meinte, wäre zudem nicht das erste Mal, wo diese Person sich hinter der eigenen Fanbase versteckt

Jaden


Beiträge: 323

04.06.2018 02:32
#25 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Zitat von Archer im Beitrag #16
Ist ja unglaublich unauffällig wie eine gewisse Person - um die es hier u. a. auch geht - diesen Thread auf einer Social Media Plattform teilte und so ganz nebenbei die Fans auf diese "unverschämte" Diskussionen hier aufmerksam werden. Und schwups, wenige Stunden später hat sich hier jemand registriert um sich gegen all die "bösen" Leute zu stellen. Aber ist natürlich alles nur ein riesen Zufall und man wollte ja eigentlich nur die Sprecherinfos aus dem Ausgangspost teilen, nicht wahr?

Ich hab gesehen was sie gepostet hat, aber das ist doch nur ein Zeichen dafür, dass sich die besagte Person dafür interessiert, was die Verbraucher von ihrer Arbeit halten. Es ist doch nicht verkehrt stolz auf seine Arbeit zu sein, und das dann mit seinen Fans zu teilen. Ich würde es genauso handhaben, wenn ich ein aufstrebender Dialogregisseur wäre. Und von ihrer Fanbase hat sich hier bisher doch auch keiner zu Wort gemeldet, um sie zu verteidigen.

Warum sich besagte Person allerdings angemeldet hat kann ich auch nicht sagen, vielleicht wollte sie sich ja in die Diskussion miteinbringen und ihre Arbeit verteidigen. Aber da es sich hier nur selten um konstruktive Kritik handelt und man nicht einmal auf die Regiearbeit an sich eingeht, kann man als Regisseur auch nicht viel sagen. Denn wie Chrono schon sagte, für Besetzungen ist nicht nur die Regie verantwortlich und um die geht es ja die ganze Zeit ;).
Zur Regie hätte ich sogar was. Es gab eine Szene als Roman Wolkos Charakter von der Seitenlinie aus seinem Mitspieler zuruft, dieser Take wurde aber nicht von Wolko selber gesprochen sondern fälschlicherweise von Arne Stephan. Das wird aber kaum einem auffallen, weil es sich nur um wenige Sekunden handelt, und man nur die Silhouette von Roman Wolkos Charakter sieht. Dieser Patzer ist zwar unschön, aber vertretbar.

Zitat von Lorio im Beitrag #2
Total langweilig besetzt, ich sehe hier ausschließlich nur die typischen Oxygen Kandidaten, Regie hat hier wiedererwartend ihre Kölner Pappenheimer schön mit Rollen versorgt und sich natürlich auch gleich selbst auf eine Rolle besetzt.


Sorry, da bin ich nicht ganz bei dir. Ich finde den Cast durchaus gelungen. Und seit wann kreidet man überregionale Besetzungen an, wird doch immer verlangt?
Hier ist eine Vielzahl von jungen männlichen Charakteren vertreten und es werden in den nächsten Staffeln noch einige mehr hinzustoßen, mal schauen wie man dann besetzen wird, denn die von euch sogenannten "totbesetzten Sprecher" sind dann ja schon vergeben.
Und nebenbei, die oft gewünschten, jung-klingenden männlichen Sprecher, hab ich zuletzt auch nicht mehr bei anderen Studios gehört, folglich ist das nicht nur ein Oxygen-Problem.


Chrono


Beiträge: 878

04.06.2018 06:18
#26 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Denke, dass es Lorio nicht darum ging, dass überregional besetzt wurde, sondern wer. Und das riecht schon arg nach Spetzlwirtschaft.

Heißt nicht, dass die anderen nicht doch sprechen. ;)

Mastering


Beiträge: 121

04.06.2018 08:45
#27 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Ist doch wieder typisch, “Spetzlwirtschaft” ist nur dann verwerflich, wenn ein jemand Ungeliebtes dafür an den Pranger gestellt werden kann, bei allen anderen in der Branche ist es egal. Man muss kein Genie sein um dieses Muster zu erkennen.

Da ist es dann auch auf einmal kein Argument mehr, dass die Serie aufgrund des hohen Aufkommens an jungen Kerlen schwer zu besetzen ist, da kann nur Frau Werner dran Schuld sein. Und wehe, jemand widerspricht!

Chrono


Beiträge: 878

04.06.2018 09:30
#28 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Ich weiß nicht, was dein Problem ist. Hat hier irgendjemand mal Spetzlwirtschaft bei anderen Personen verteidigt, die das nun für Haikyuu anprangern? Wir reden bei dieser Serie übrigens auch von Plural, was das Thema betrifft: Saemann, Baumgardt, Dawn-Claude, Uhlig, Werner, ...

Ach Gottchen, an "Berlinern" hat es keine Alternativsprecher gegeben. Armer größter Synchro-Pool Deutschlands.
Wenn du schon polemisch wirst, sollte deine Argumentation wenigstens nicht gänzlich auf Quatsch basieren.


Mastering


Beiträge: 121

04.06.2018 13:34
#29 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Von verteidigen war nie die Rede, es ging darum, dass das normalerweise gar kein Thema ist, weil es zu Recht keinen Schwanz juckt. Nur hier ist es dann was schlechtes, logo....
Es ging mir dabei auch nicht um mögliche Alternativen, wo die Auswahl trotzdem nicht so groß ist wenn man jemand erfahrenes will, sondern dass im Laufe der Serie noch zig Kerle unter 20 vorkommen. Kann niemand leugnen, dass das selbst in Berlin eine anspruchsvolle Sache ist.

Jaden


Beiträge: 323

04.06.2018 13:38
#30 RE: Haikyu!! (J, 2014 -) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #28
Ich weiß nicht, was dein Problem ist. Hat hier irgendjemand mal Spetzlwirtschaft bei anderen Personen verteidigt, die das nun für Haikyuu anprangern? Wir reden bei dieser Serie übrigens auch von Plural, was das Thema betrifft: Saemann, Baumgardt, Dawn-Claude, Uhlig, Werner, ...

Ach Gottchen, an "Berlinern" hat es keine Alternativsprecher gegeben. Armer größter Synchro-Pool Deutschlands.
Wenn du schon polemisch wirst, sollte deine Argumentation wenigstens nicht gänzlich auf Quatsch basieren.

Saemann war doch bisher in keiner Oxygen-Synchronisation zu hören und Frau Baumgardt hatte noch keine nennenswerte Rolle bei Oxygen. Auch ihre jetzige Rolle hat nicht viel zu sagen. Mich wundert es, dass bisher niemand ein Wort zu Raul Richter oder Jan Rohrbach verloren hat, sie sind schließlich auch neue Namen bei Oxygen.
Zitat von Mastering im Beitrag #29
Von verteidigen war nie die Rede, es ging darum, dass das normalerweise gar kein Thema ist, weil es zu Recht keinen Schwanz juckt. Nur hier ist es dann was schlechtes, logo....
Es ging mir dabei auch nicht um mögliche Alternativen, wo die Auswahl trotzdem nicht so groß ist wenn man jemand erfahrenes will, sondern darum, dass im Laufe der Serie noch zig Kerle unter 20 vorkommen. Kann niemand leugnen, dass das selbst in Berlin eine anspruchsvolle Sache ist.

Ganz meine Rede, ich habe auch lieber jemanden erfahrenen, als einen ganz neuen Namen, der aber nicht auf die Rolle passt oder gar nicht die Routine mitbringt, um die Rolle glaubhaft wiederzugeben.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor