Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 182 Antworten
und wurde 9.843 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
JokerImpostor



Beiträge: 254

05.04.2019 12:32
#46 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #40
Zitat von Insomnio im Beitrag #39
Kluckert wurde im DCU ja eigentlich schon eingesetzt. Wird das Relevanz haben?

Nein, der Film gehört nicht zum DCEU.


Und Kluckert wurde im "DCEU" auch noch nicht eingesetzt.

Phönix


Beiträge: 234

06.04.2019 19:06
#47 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #42
Da der Film mWn gar keinen Comicbuch als Vorlage genommen hat und nur den Namen und das Setting des Charakters Joker gleich hat, sehe ich den Film nicht als 'Comic-Verfilmung'.
Haarspalterei. Da tanzen Comicfiguren über die Bühne in Batman-Stadt Gotham mitsamt dem Arkham Asylum. Apropos Haarspalterei. Im deutschen spricht man eigentlich vom Comicheft.
Zitat von 8149 im Beitrag #42
Sollte der Film gut werden und (wegen dem Oktober-Start) wichtige Oscars gewinnen, so wird es kaum den Comics zu verdanken sein.
Das versteht sich von selbst, und was anderes hat hier auch niemand impliziert. Ich geh noch einen Schritt weiter und behaupte, erfolgreiche Filme werden immer aus eigenem Antrieb erfolgreich und nicht aufgrund der Vorlage. Sie kann ein gutes Fundament abgeben, aber das ist noch lange kein Garant für einen guten Film. Verpfuschen kann man selbst das beste Buch (oder Heft).

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

09.04.2019 15:04
#48 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Da es immer noch keinen deutschen Trailer gibt, lässt dies ja zu hoffen wagen, dass man hinter den Kulissen noch fleißig Casting betreibt und nicht einfach den "Erstbesten" im Studio (oder Kluckert) nimmt.

Maestro1


Beiträge: 676

09.04.2019 18:23
#49 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Olaf Reichmann wäre doch genial! Wer sieht das auch so?

Zum Beginn des Films wäre das phänomenal. Ein schwacher, zerbrechlicher Arthur, der sich sorgevoll um seine Mutter kümmert. Er macht seine berühmt berüchtigte "Dany Boon" Stimme. Dann wechselt er zu einem "Maniac" wie beim Film "Sausage Party".


Knew-King



Beiträge: 5.716

09.04.2019 19:55
#50 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten


Aber im ernst. Ich versteh sogar wie du darauf kommst, aber ich glaube nicht dass mir das persönlich zusagen würde. Auch (Stimm-)Alterstechnisch.
Da könnte man auch gleich Iwannek nehmen. Was sicher nicht geschehen wird.


Maestro1


Beiträge: 676

09.04.2019 21:46
#51 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zumindest für die Trailer könnte man die beiden besetzen. Wie Björn Schalla auf den "Leto-Joker" bei Trailer 3.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.400

09.04.2019 22:38
#52 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Naja, es ist halt wirklich nicht einfach, jemanden zu finden, der genauso ausdruckslos, schal, schwachbrüstig und einfach rundherum scheiße klingt wie Joaquin Phoenix im Original. Da ist es natürlich oberstes Synchro-Gebot, das auf keinen Fall zu übertreffen. Ich schlage einen Promi vor. Oder eine US-Synchro.

Würde man es alternativ gut machen wollen, würde ich einfach Alex Brem oder Markus Pfeiffer draufklatschen. Passen aufs Gesicht und können irre Schrägstrich heroisch-gebrochen, was es ja irgendwie offenbar sein soll.

Wobei ich völlig ernst beim Anblick Phoenix' spontan an Thomas "Rumpelstilzchen" Nero Wolff dachte.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.645

10.04.2019 01:44
#53 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich wäre definitiv für Nico Böll!!!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Psilocybin


Beiträge: 218

10.04.2019 09:44
#54 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Alex Brem oder Pfeiffer klingen für mich zu cool.
Neben Hülsmann fällt mir noch Deutelmoser ein.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.400

10.04.2019 09:48
#55 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

An Matthias Deutelmoser dachte ich in Hinblick auf den Originalton auch - aber auch als jemand der Sorte "wie Simon Jäger, aber nicht Simon Jäger" .

Mir ist schon klar, dass das gerade so uncool klingen soll.
Trotzdem ist die Art zu sprechen, wie JQ es hier tut, etwas, das ich länger als einen Trailer kaum vertragen könnte.

Die nicht ganz so coole Version Markus Pfeiffers wäre übrigens Martin Halm.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Jaden


Beiträge: 605

10.04.2019 17:06
#56 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Mal abgesehen davon, dass ich Nicolas Böll immer wieder gerne höre, hier kann ich ihn mir nicht so recht vorstellen. Kluckert noch weniger. Dennoch würde ich gerne eine Trailerfassung mit Böll hören.

Als zwiegespaltenen Vorschlag würde ich Torsten Michaelis ins Rennen schicken. Schon die ersten Promobilder ließen mich damals an ihn denken.

WB2017



Beiträge: 4.413

10.04.2019 17:18
#57 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Teaser Trailer 1 - DE:


Sharon Washington - Sozialarbeiterin - Debora Weigert
Joaquin Phoenix - Arthur Fleck / Joker - Tobias Kluckert
Zazie Beetz - Sophie Dumond - kein Text
1:19 / ?? - Mann #1 - ??
Brett Cullen - Thomas Wayne - Erich Räuker
Dante Pereira-Olson - junger Bruce Wayne - kein Text
Robert De Niro - Murray Franklin - kein Text


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

10.04.2019 18:00
#58 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

WB2017



Beiträge: 4.413

10.04.2019 18:02
#59 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Interessante Besetzung.

Samedi



Beiträge: 6.712

10.04.2019 18:06
#60 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #48
Da es immer noch keinen deutschen Trailer gibt, lässt dies ja zu hoffen wagen, dass man hinter den Kulissen noch fleißig Casting betreibt und nicht einfach den "Erstbesten" im Studio (oder Kluckert) nimmt.




Leider ist es jetzt doch wieder Kluckert. Sehr schade.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor