Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 303 Antworten
und wurde 18.444 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
Psilocybin


Beiträge: 279

15.04.2019 16:13
#91 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Der bessere Casey Affleck ist, meiner Meinung nach, Tim Sander. Schalla ist dann verdammt gut, wenn es witzig sein muss. Die obercoolen Socken hat er auch gut drauf. Ich bin aber offen, wenn es Schalla werden würde. Könnte mich ja überraschen.
David Nathan dürfte zu sehr Batman belastet sein. Käme doch irgendwie komisch, wenn er plötzlich den Joker spricht (auch wenn es nix mit der Nolan-Trilogie zu tun hat.).

Finde den Thread übrigens interessant. Erinnert mich an 2007 / 2008 bis 2012, als ich den Nolan-Batmans entgegenfieberte. Ich bin echt neugierig.

Maestro1


Beiträge: 789

15.04.2019 16:25
#92 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Wenn man den O-Ton und die deutsche Version beim Film "Interstellar" vergleicht, fällt auf, dass die Stimmen (Sander & Affleck) ziemlich identisch sind. In der Szene, wo Cooper sich die alten Videonachrichten seiner Kinder anhört, kann man das gut feststellen. Eine gedämpfte gebrochene Stimme mit einer etwas höheren Stimmlage als Schalla. Es hat mich auch gewundert, warum Sander sich nicht etablieren konnte - womöglich wegen der Connections seitens Schalla.

Aber zurück zum Thema: Björn Schalla bedient ebenfalls den Synchronsound und seine Stimme ist der Inbegriff von Coolness. Unabhängig davon, ob er sie verstellt oder nicht.


Z-ERiK


Beiträge: 45

15.04.2019 16:45
#93 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #89

I give you: David Nathan. Für mich stimmlich eh die vorauseilende Wiedergeburt Brückners. Was da an genüsslicher Intonationsfreude mitschwingt, ist Kunst.

Nathans Stimme ist, meiner Meinung nach, Dank der Arkham-Videospiele, der Lego-Movies und der Dark Knight Filme zu sehr mit Jokers Rivalen Batman verbunden. Völlig gleich, ob die irgendein Universum teilen. Selbst bei Kluckert meinten Einige, dass das doch Banes Stimme aus The Dark Knight Risis wäre.

Brian Drummond


Beiträge: 2.894

15.04.2019 16:49
#94 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Und deswegen wird es Charles Rettinghaus. Hier habt ihr es zuerst gelesen. ;)

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.017

15.04.2019 18:50
#95 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #92
Aber zurück zum Thema: Björn Schalla bedient ebenfalls den Synchronsound und seine Stimme ist der Inbegriff von Coolness. Unabhängig davon, ob er sie verstellt oder nicht.


Sehe ich wie bereits geschrieben anders. Schalla auf Hunnam - yep, Synchronsound. Schalla auf Affleck, das ist Schauspiel. "Manchester By the Sea" etwa. Einfach das Team von dort nehmen. Susanna Bonaséwicz in der Regie, Schalla hospitiert vorher in einer Geschlossenen und arbeitet am Menschen. So eine Hospitation öffnet Augen, lässt in Abgründe blicken. Aufsaugen, dann ans Mikro, den Abgrund erlebbar machen.

Tja, aber wird ja eh Rettinghaus.

In jedem Fall freue ich mich erstaunlicherweise ziemlich auf den Film. Vielleicht, weil er mal eine andere Farbe aus dem Superhero-Tuschkasten rausholt. Mehr dann.

HalexD


Beiträge: 816

16.04.2019 12:28
#96 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #94
Und deswegen wird es Charles Rettinghaus. Hier habt ihr es zuerst gelesen. ;)


War auch mein Vorschlag.
Ich sehe bzw. höre Rettinghaus, sobald ich den O-Ton-Trailer mit Phoenix' Originalstimme abspiele.
Er würde gut zur Rolle passen und auch stimmlich kommt er näher an Phoenix ran als Kluckert.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.674

16.04.2019 14:38
#97 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Bloß nicht Rettinghaus! Nico Böll! Der könnte das!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Maestro1


Beiträge: 789

16.04.2019 15:02
#98 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Rettinghaus: Jamie Foxx, Jean Claude Van Damme, Robert Downey Jr., Riverdale .............. Was will ich wohl damit zum Ausdruck bringen?

Brian Drummond


Beiträge: 2.894

16.04.2019 22:06
#99 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich glaube Nicholas Böll würde eine Show abziehen und drüber liegen. Besser als Kluckert wäre er aber allemal.


Zitat von Maestro1 im Beitrag #98
Rettinghaus: Jamie Foxx, Jean Claude Van Damme, Robert Downey Jr., Riverdale .............. Was will ich wohl damit zum Ausdruck bringen?


Dass du zu viele Punkte gekauft hast?

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.017

19.04.2019 19:12
#100 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Wobei eines festgehalten sei: Das lustvolle Spekulieren ist nun mal die Schmiere diese Forums. Der Fettrand am Steak. Ohne, könnte man
es auch bei der Kaul-Datenbank belassen. Das soll aber niemandes Talent in Abrede stellen.

Fakt ist: Wenn Kluckert es macht, wird es brillant. Der Mann ist ja nicht zufällig zur Nr. 1 in seiner Altersklasse geworden.

Wollte ich nochmal klarstellen.


Samedi



Beiträge: 7.010

19.04.2019 19:25
#101 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #100
Wobei eines festgehalten sei: Das lustvolle Spekulieren ist nun mal die Schmiere diese Forums. Der Fettrand am Steak. Ohne, könnte man
es auch bei der Kaul-Datenbank belassen. Das soll aber niemandes Talent in Abrede stellen.



Ich denke, die wenigsten hier würden Kluckert sein Talent in Abrede stellen wollen. Aber sein Talent (und vermutlich auch seine ständige Verfügbarkeit) haben eben auch dazu geführt, dass er sehr häufig auf Schauspielern besetzt wird, wo er einfach nur bedingt drauf passt. Da kann Kluckert selbst wohl auch am wenigsten dafür.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Psilocybin


Beiträge: 279

19.04.2019 19:42
#102 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

irgendwo gibt es immer Grenzen. Schauspieler behaupten zwar gerne, sie könnten alles abdecken, die Wahrheit sieht dann aber anders aus. Kluckert ist vom Typ her nicht der richtige. Dafür passt er auf andere Typen ausgezeichnet und da möchte ich ihn auch nicht missen (Seth Rogen, Gerard Butler z.B.)

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.017

19.04.2019 21:14
#103 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich möchte nur vermeiden, dass so eine gewisse "Job-Wegnehm-Attitüde" mitschwingt. Das wäre maximal angebracht, wenn Metz-Neun den "Joker" machen würde. Ist hier nicht der Fall, mir geht es allein um die kreative Seite und darstellerische Facetten. Das ist ja auch legitim, die Diskussion gibt es schließlich bei fast jeder Rolle auch Branchen-intern.


Zitat von Psilocybin im Beitrag #91
Finde den Thread übrigens interessant. Erinnert mich an 2007 / 2008 bis 2012, als ich den Nolan-Batmans entgegenfieberte. Ich bin echt neugierig.


Bei mir altem Sack war es Tim Burtons "Batman", in den ich zwei Schulkameraden mitschleppte, um ihn nicht allein gucken zu müssen. Ein unvergesslicher Samstagnachmittag in einem inzwischen geschlossenen Kino in Bad Schwartau. Meine Vorfreude war damals noch größer, da Batman mein Lieblings-Superheld war und ist. "Joker" zaubert mir aber auch ein Lächeln aufs Gesicht!


Pöser.Purche


Beiträge: 142

21.04.2019 10:08
#104 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio im Beitrag #80
Haha, einfach keiner will Kluckert


Doch, ICH

Fand ihn schon immer passend auf Phoenix (wie auf vielen Anderen auch).
Tobias Kluckert hat sooo eine schöne sympathische Stimme, ist eine meiner liebsten Synchronstimmen,
vom Sound und vom Schauspiel her.


Flaise


Beiträge: 552

09.05.2019 07:43
#105 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Nicolas Böll als Stimme des Jokers wäre der absolute Wahnsinn! Ich wäre so gespannt, wie er diese hohe, in den Wahnsinn abdriftende Stimme angelegen würde und ich wette, es würde mir herausragend gut gefallen. Kluckert ist da leider weniger für Überraschungen gut durch seine Überpräsenz, aber was will man machen. Er ist schon ein toller Sprecher, aber keiner meiner Favoriten für Phoenix.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz