Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 182 Antworten
und wurde 9.843 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
ronnymiller


Beiträge: 2.971

31.07.2019 10:51
#151 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Kluckert klingt halt IMMER wie Kluckert. Geile Stimme. Aber...eben immer Kluckert. Egal welche Rolle. Egal welcher Schauspieler.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.779

31.07.2019 13:11
#152 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Na ja, schon. Ulrich Matthes klingt auch immer wie Ulrich Matthes... darum will man diese Typen doch. Wegen ihrer speziellen, spezifischen Qualität.
Kluckert beherrscht extrem viele Nuancen. Mehr, als viele andere. Ich denke, in der Rolle kann er sich suhlen wie das Schwein im Matsch.

Ich glaube, manchmal verwechselt man eine gewisse Überdrüssigkeit qua Omnipräsenz mit generischer Arbeitsqualität. Siehe meine Beitrage von unlängst.
Ja, er ist sehr präsent. Nein, seine Qualität hat nicht nachgelassen. Da muss ich dem rumspuckenden Dubberle schon ein bisschen ins Ärschle treten, das war net sehr angebracht.

Zudem habe ich mir "Irrational Man" nochmal angesehen. Er legt den mit halber Kraft an, sensibel, ein bisschen in sich gekehrt. Phoenix klingt ja oft so, als sei das Sprechen für ihn eine Qual. Viel weniger erhaben, als Böll in ihn "Gladiator" (da passend) dargeboten hat.

Mit dem ersten Wort, da ringt er, da schwingt hier und da ein Seufzen mit, eine Müdigkeit, Schwere, Unlust, vielleicht: Blockade. Macht Kluckert schön.

Beim "Joker" wird man jedes Wort genau ergründen müssen, all die Intonationsebenen genau ergründen. Das ist Art House, kein Blockbuster. Sie werden viel Spaß haben.


lysander


Beiträge: 1.037

31.07.2019 13:58
#153 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Wie bescheuert hier neue Alternativen für Kluckert zu suchen :D

Tobias Kluckert passt doch wunderbar. Und ich glaube einen deutlichen Unterschied zwischen Seth Rogen und Joaquin Phoenix zu hören. Er klingt und spielt nicht immer gleich. Er hat mindestens die selbe Bandbreite wie Dietmar Wunder bei Adam Sandler und Daniel Craig.

Knew-King



Beiträge: 5.716

31.07.2019 20:46
#154 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

(Bitte löschen)


Maestro1


Beiträge: 676

01.08.2019 09:41
#155 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Laut SK hat er 1450 Rollen gesprochen. Wenn jemand von 09:00 bis 17:00 Uhr sich wie ein Workaholic durch die Woche durcharbeitet, dann sorgt die Routine dafür, dass die Kreativität seine Koffer packt. Er - siehe meinen Beitrag davor - besitzt nur drei Nuancen= Seth Rogen, Bradley Cooper und den Creepy-Modus (z.B in Friedhof der Kuscheltiere, aber selbst bei Maria Magdalena kam es gelegentlich ans Tageslicht.)


Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #152


Beim "Joker" wird man jedes Wort genau ergründen müssen, all die Intonationsebenen genau ergründen.




Wenn man das Augenmerk zu stark auf die Wortmelodie setzt, dann geht was von der Kreativität verloren. Das ist ja der Witz: Achtet man zu stark auf die Details, dann gibt es logischerweise mehr "Kluckert-Qualität", aber dafür weniger Schauspiel. Bei Sebastian Kluckert ist es auch so: Der Typ schauspielert nicht, er gibt nur wieder, was er seit der Kindheit von den großen Kollegen in sich aufgenommen hat. Nichtsdestotrotz mag ich Kluckert auf Bradley Cooper und vor allem Seth Rogen.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.779

01.08.2019 10:52
#156 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Du hast meinen Satz anders interpretiert, als er gemeint ist. Ist aber okay, warten wir mal, wie das alles wird.


producer


Beiträge: 170

01.08.2019 10:54
#157 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Es gibt Menschen, die sind unter Druck am kreativsten.

Da wird dann nämlich empfunden und nichts kaputtdurchdacht (<- steht nicht im Duden).

Und nein, ich kann es mir nicht verkneifen, wenn wir hier über sprachliche Nuancen reden:
Die Kreativität packt *ihre* Koffer, nicht seine. Oder heißt seine Freundin zufällig Kreativität - dann hab ich nichts gesagt. ;)


"Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche. Nur, das ist ein Wort... da macht's in mir so - (schüttelt sich). Es gibt keine Synchronschauspieler!" - Michael Günther, Synchronregisseur (Juli 2018)

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.779

19.08.2019 22:12
#158 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Vorm neuen Tarantino gab es letztens drei Trailer. "Wild Boys", "Joker", "Angel Has Fallen". Drei Mal Tobias Kluckert in der Hauptrolle. So konnte ich begutachten, wie viele Personen in dem vollbesetzten Hauptstadtkino in irgendeiner Form tuschelten.

Null. In Zahlen: 0.

Es gab nur Popcorn-Geraschel, Cola-Schlürfen und verdächtige Schmatzlaute aus der letzten Reihe.

Den Normalen fällt es nicht auf. Damit ist alles gesagt.


Samedi



Beiträge: 6.712

19.08.2019 22:29
#159 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #158


Den Normalen fällt es nicht auf. Damit ist alles gesagt.


Es geht doch gar nicht darum, ob es jemandem auffällt, dass Kluckert auch Gerard Butler spricht, sondern darum, ob Kluckert auf Joaquin Phoenix als Joker passt bzw. ob es nicht doch bessere Alternativen dazu gäbe.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

dlh


Beiträge: 11.590

19.08.2019 23:17
#160 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich bin immer wieder überrascht, was die Leute in dunklen Kinos so alles sehen.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

ronnymiller


Beiträge: 2.971

19.08.2019 23:19
#161 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #158
Vorm neuen Tarantino gab es letztens drei Trailer. "Wild Boys", "Joker", "Angel Has Fallen". Drei Mal Tobias Kluckert in der Hauptrolle. So konnte ich begutachten, wie viele Personen in dem vollbesetzten Hauptstadtkino in irgendeiner Form tuschelten.

Null. In Zahlen: 0.

Es gab nur Popcorn-Geraschel, Cola-Schlürfen und verdächtige Schmatzlaute aus der letzten Reihe.

Den Normalen fällt es nicht auf. Damit ist alles gesagt.


Stimmt. Das normale "Blödvolk", dass in jedem Kino (und überhaupt in diesem Land) extrem in der Mehrzahl ist, merkt eh gar nix mehr.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.319

19.08.2019 23:28
#162 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten
WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

19.08.2019 23:30
#163 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #158
Den Normalen fällt es nicht auf. Damit ist alles gesagt.

Was ist das denn bitteschön für ne Argumentation!?


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

8149



Beiträge: 4.407

19.08.2019 23:38
#164 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Okay etwas andere Formulierung:
"Die Durchschnittsmenschen merken keine Überpräsenz Kluckerts und geben deshalb keinen Taubenhaufen drauf wie oft er zu hören ist"

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.490

19.08.2019 23:40
#165 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Siehe #159


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor