Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 305 Antworten
und wurde 21.958 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 21
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.755

29.08.2019 12:17
#196 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ach, Leto hat das auch gut gemacht. War ja ein ganz anderer Joker.

SFC



Beiträge: 1.450

29.08.2019 13:06
#197 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Bin auch der Meinung, dass Kluckert überhaupt nicht passt. Er macht den Joker, wie seine harten Kerle, einfach auf übertrieben cool.

Er passt aber auch wegen seiner Überpräsenz nicht. Stichwort Beliebigkeit. In nahezu allen Serien, die ich zuletzt geschaut habe, hatte Kluckert eine größere Rolle. In Filmen das Gleiche. Immer nur Kluckert, Kluckert, Kluckert, Kluckert. Irgendwann ist auch mal gut. Dieser Joker-Film soll doch ein Experiment sein. Eine Charakterstudie abseits des Filmuniversums, die mit den Konventionen bricht. Dann doch bitte auch in der Synchro nicht bloß auf "Nummer Sicher" gehen.

Verstehe nicht, warum man damals Böll abserviert hat. Das Gleiche hatten wir auch bei Liev Schreiber. Kröger weg und Kluckert drauf, der schon mehr als genug Rollen hat. Muss man nicht verstehen. Kluckert ist ein toller Schauspieler, keine Frage. Aber mein Lieblingsessen würde auch irgendwann langweilig, wenn ich es jeden Tag essen müsste, da kann es noch so gut zubereitet sein. Der Mensch braucht auch Abwechslung.

Phönix


Beiträge: 510

29.08.2019 14:29
#198 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #196
Ach, Leto hat das auch gut gemacht. War ja ein ganz anderer Joker.
Leto hatte halt einfach bescheidenes Material zum Arbeiten, da wäre jeder beim Puplikum durchgefallen.
Apropos durchgefallen: gibt's das DCEU überhaupt noch? Mit sowohl Superman als auch Batman von Bord klingt die Kino-Zukunft der DC-Helden nicht gerade vielversprechend. Trotz des James-Gunn-Suicide-Squad und Wonder Woman in den 80ern als kleiner Silberstreifen am Horizont.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.303

29.08.2019 15:57
#199 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #198
Apropos durchgefallen: gibt's das DCEU überhaupt noch?

Nein. Und von offizieller Seite, gab es dies auch nie.

Samedi



Beiträge: 16.772

29.08.2019 16:15
#200 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #199
Zitat von Phönix im Beitrag #198
Apropos durchgefallen: gibt's das DCEU überhaupt noch?

Nein. Und von offizieller Seite, gab es dies auch nie.




Woher kam denn eigentlich der Name?

Archer


Beiträge: 531

29.08.2019 16:23
#201 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #198
Mit sowohl Superman als auch Batman von Bord klingt die Kino-Zukunft der DC-Helden nicht gerade vielversprechend.

Ersterer ist offiziell immer noch nicht draußen und bei Batman weiß man auch noch nicht wo und wann der neue Film jetzt genau spielt, Pattinson kann schließlich auch einen anderen Batman spielen und dennoch im "DCEU" bleiben, muss ja nicht Bruce Wayne sein.

Zitat von Samedi im Beitrag #200

Woher kam denn eigentlich der Name?


Soweit ich weiß hat sich das irgendein Journalist/Fan ausgedacht, als Gegenstück zum MCU.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2019 19:02
#202 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Diesen Film kann ich also leider nur im Original gucken. Hätte nie gedacht, dass ich Tobias Kluckert mal für eine der größten Fehlbesetzungen der Synchrongeschichte halten würde, aber so ist das hier. Hat sich Kluckert eigentlich vorher mal das Original angehört, bevor er mal wieder seine "Cooler Typ"-Röhre ausgepackt hat? Phoenix variiert das stimmlich und schauspielerisch so unglaublich, dass er mit Sicherheit für eine Oscar-Nominierung in Frage kommt. Mal wirkt er zerbrechlich, mal böse, mal ironisch, mal verletzlich, dann wieder böse. Auf Deutsch klingt der Joker durchweg wie Tobias Kluckert im Nathan Fillion Mode. Die deutschen Zuschauer werden sich fragen: Oscar? Warum eigentlich? Die Stimme passt weder auf den Schauspieler noch auf die Figur. Für mich der Synchronflop des Jahres - neben Heinrich für Mel Gibson. Aber da war der Film nicht so wichtig.

CrimeFan



Beiträge: 6.797

29.08.2019 20:23
#203 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #197
Verstehe nicht, warum man damals Böll abserviert hat.

Böll hat gefühlt all seine Schauspieler verloren, jedenfalls wird er nur noch selten auf sie besetzt.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.303

29.08.2019 23:06
#204 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Hat Böll selber einfach keinen Bock mehr auf Synchron, oder lehnt er Hauptrollen kategorisch ab? Vielleicht möchte er sich diese "Fließbandarbeit" nicht mehr geben (in Maßen), zu dem es in der Branche wohl schleichend verkommt? Wirkt auch nur schwer vorstellbar, ob man sich das ohne Bedenken einfach mal leisten kann. So larifari nebenbei, wird er ja dann doch noch hin und wieder für solch Statistenzeugs gebucht.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.935

29.08.2019 23:16
#205 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #202
Hat sich Kluckert eigentlich vorher mal das Original angehört, bevor er mal wieder seine "Cooler Typ"-Röhre ausgepackt hat?
Wenn man so viel Synchronarbeit macht wie Tobias Kluckert (Arnold Marquis wird er wohl noch überholen, wenn das so weitergeht) könnte ich mir denken, dass da die Spielfreude einfach flöten geht und man am Ende nur noch eine seiner Schema-F Nummern abzieht.

Zitat von WasGehtSieDasAn im Beitrag #204
Hat Böll selber einfach keinen Bock mehr auf Synchron, oder lehnt er Hauptrollen kategorisch ab? Vielleicht möchte er sich diese "Fließbandarbeit" nicht mehr geben (in Maßen), zu dem es in der Branche wohl schleichend verkommt? Wirkt auch nur schwer vorstellbar, ob man sich das ohne Bedenken einfach mal leisten kann. So larifari nebenbei, wird er ja dann doch noch hin und wieder für solch Statistenzeugs gebucht
Bock auf Synchron hat er auf jedenfall und ich kann mir nicht vorstellen, dass er von sich aus Phoenix abgegeben hat. Fälle, wo Sprecher ihre Schauspieler von sich aus abgegeben haben gibt es so wie ich sehe auch gar nicht so viele. Er macht auch noch regelmäßig Synchron, aber in den großen Hollywoodfilmen ist er aktuell kaum präsent.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.097

29.08.2019 23:47
#206 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Hat Böll selber einfach keinen Bock mehr auf Synchron, oder lehnt er Hauptrollen kategorisch ab?

Nein, man hat ihm Phoenix und seine anderen Schauspieler tatsächlich einfach weggenommen; mittlerweile wird er nicht mal mehr zu Castings geladen. Nicolas Böll brennt nach wie vor für seine Arbeit und hätte Phoenix gerade in dieser Rolle als Joker wahnsinnig gern gesprochen. Und er hätte das soooo toll gemacht! Aber die Synchronbranche kann eben manchmal ein echtes A***loch sein.

CrimeFan



Beiträge: 6.797

30.08.2019 07:27
#207 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Ich weiß nicht ob es mir nur so vorkommt, aber Böll wird bei RTL noch häufig besetzt. Von seinen Schauspielern hat er eigentlich nur Andy Lau in den letzen Jahren, mal wieder gesprochen.
Mit Kluckert auf den Joker, kann ich auch nichts Anfang.

N8falke



Beiträge: 4.737

30.08.2019 07:57
#208 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Donnie Darko im Beitrag #206
Hat Böll selber einfach keinen Bock mehr auf Synchron, oder lehnt er Hauptrollen kategorisch ab?

Nein, man hat ihm Phoenix und seine anderen Schauspieler tatsächlich einfach weggenommen; mittlerweile wird er nicht mal mehr zu Castings geladen. Nicolas Böll brennt nach wie vor für seine Arbeit und hätte Phoenix gerade in dieser Rolle als Joker wahnsinnig gern gesprochen. Und er hätte das soooo toll gemacht! Aber die Synchronbranche kann eben manchmal ein echtes A***loch sein.



Einfach nur furchtbar. Böll gehört zu den besten seiner Zunft, seine Stimme veredelt wie ein Völz jeden Schauspieler. Ihn aufs Glatteis zu stellen, nur weil er offenbar (?) engagierter für seinen Berufsstand kämpft, ist eine Schande.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.303

30.08.2019 08:10
#209 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Seh ich auch als absolute Frechheit gegenüber Böll an. Aber ihm scheinen da wohl genauso die Hände gebunden bzw. die Stimme versagt zu sein.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2019 10:38
#210 RE: Joker (USA, 2019) Zitat · antworten

Böll hat in seinem Kampf für den Berufsstand schon viel erreicht - allerdings profitiert er selber wohl nicht davon. Stattdessen wird Tobias Kluckert rauf und runter besetzt, bis es weh tut. Er ist ein begnadeter Sprecher, aber verheizt sich auch selber. Natürlich verstehe ich, dass man die Chance einen brillanten Schauspieler wie Phoenix zu sprechen, nicht ablehnt. Dafür ist das Ego jedes Synchronschauspielers wohl auch zu groß. Selbsteinschätzung fehlt bei den meisten sowieso. Eigentlich müsste auch jeder mit halbwegs intakten Ohren merken, dass Stimme und Gesicht keine Einheit sind - und im Vergleich zum Original fehlt dann eine ganze Menge. Kluckert spricht halt am Fließband seine Rollen und ich bin jetzt ganz böse: Je weniger schauspielerischer Anspruch dabei nötig ist, desto besser passt Tobias Kluckert. Heißt nicht, dass er es nicht könnte - aber er ist so drin in seiner Spreche, dass er einfach nicht davon wegkommt. Deswegen geht ihm so ein Seth Rogen oder Gerard Butler locker von der Zunge. Bei Bradley Cooper ist es auch kein Problem, weil er völlig überschätzt ist und schauspielerisch wenig Feinheiten bieten. Bei einem Schwergewicht wie Phoenix, der unglaublich wandlungsfähig ist, müsste Kluckert halt auch noch viel wandlungsfähiger werden. Aber das sag mal einem wie Tobi Kluckert. Das kann sich auch nur ein unumstrittener Top-Synchronregisseur leisten.

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 21
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz