Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 7.420 mal aufgerufen

An Aus

 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Kirk20



Beiträge: 2.214

21.12.2019 22:37
#76 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Japp. Ich glaube, dass liegt wohl daran, dass die Spiele ja auch unter dem englischen Titel erschienen und hier nun mal bekannter als die Bücher sind.


"Ich war noch nie in meinem Leben so konzentriert. Ich komme mir schon vor wie das reinste Konzentrat."
(Crock Krumbiegel in Code of Honor)

WB2017



Beiträge: 6.133

21.12.2019 22:49
#77 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Wurde ja weltweit nicht übersetzt.

Brian Drummond


Beiträge: 3.087

22.12.2019 00:17
#78 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

In Folge fünf sagt Geralt tatsächlich Fuck. Fuck, in der deutschen Synchro einer Mittelalter-Serie. Ich glaube, jetzt geht's echt zu Ende.

Dark_Blue


Beiträge: 791

22.12.2019 01:38
#79 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Dann schaut man es halt auf englisch. Das englische Wort "Fuck" gibt es ja immerhin schon seit 1310. Und die Mittelalter Zeit ging ja bekanntlich bis 1400/1450

hartiCM


Beiträge: 800

22.12.2019 08:58
#80 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

"Happy End" hat er in der Synchro auch benutzt. Etwas Anachronismus finde ich bei dem leicht-trashigen Look der Serie gar nicht so verkehrt.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Kirk20



Beiträge: 2.214

22.12.2019 10:04
#81 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Ich halte Frank Muth für keinen guten Regisseur. Sehr schön zu hören bei Disenchantment, wo den Sprechern einfach die Spielfreude fehlt. Zwar ist The Witcher da nicht ganz so schlimm, aber solche Patzer mit den englischen Wörtern geht gar nicht. Auch Dirk Stollberg als Rittersporn ist fehlbesetzt. Da hätte es einen Sprecher gebraucht, der wirklich richtig gut singen kann. Für die 2. Staffel hoffe ich auf ein Regiewechsel. Schade, dass Andreas Fröhlich sowas nicht mehr macht, aber vielleicht kann ja Ian Odle.


"Ich war noch nie in meinem Leben so konzentriert. Ich komme mir schon vor wie das reinste Konzentrat."
(Crock Krumbiegel in Code of Honor)

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.350

22.12.2019 13:38
#82 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Fuck? Im Ernst? Ui.


Brian Drummond


Beiträge: 3.087

22.12.2019 14:00
#83 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

"Happy End" muss ich verpasst haben. Gehört habe ich noch ein "Okay", fand ich auch nicht gut.

Und ein "Schaus's halt auf englisch" hilft da nicht. Hier geht es um angemessene Kritik. Das Argument, dass es das Wort seit 1310 gibt, ist keines. Es ist die deutsche Version einer Mittelalter/Fantasy-Serie. Das hat da nichts zu suchen. Genauso wenig wie in Game of Thrones (wo es auch nicht gesagt wird, in der deutschen Synchro, es wurden immer sehr schöne Lösungen gefunden).

Ich meine, es wird zu 90& (nagelt mich nicht drauf fest) "Ihr" und "Euch" gesagt und selten - wenn überhauüt - gedutzt. Und dann kommt ein "Fuck". Ist das euer fucking Ernst?

Auf so etwas muss aber auch die Redaktion achten.


dlh


Beiträge: 12.855

22.12.2019 14:46
#84 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Zitat von Kirk20 im Beitrag #81
Ich halte Frank Muth für keinen guten Regisseur. Sehr schön zu hören bei Disenchantment, wo den Sprechern einfach die Spielfreude fehlt. Zwar ist The Witcher da nicht ganz so schlimm, aber solche Patzer mit den englischen Wörtern geht gar nicht.

Habe noch nicht allzu viele Regiearbeiten von ihm gesehen, da er gefühlt jede zweite Netflix-Serie bearbeitet (und ich keinen Account mehr habe), aber zumindest bei "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" war ich damals überrascht, wie spritzig die deutsche Fassung im Großen und Ganzen geworden ist. Eventuell einfach ein Regisseur, der den richtigen Stoff braucht und nicht universell einsetzbar ist?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Cyfer



Beiträge: 1.315

22.12.2019 15:21
#85 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Henry Cavill                       Geralt von Riva                               Alexander Doering
Anya Chalotra Yennefer von Vengerberg Maria Hönig
Freya Allan Ciri / Cirilla Fiona Elen Riannon Lisa May-Mitsching
Joey Batey Rittersporn Dirk Stollberg
Eamon Farren Cahir Mawr Dyffryn aep Ceallach Florian Clyde
MyAnna Buring Tissaia de Vries Cathlen Gawlich
Mimi Ndiweni Fringilla Vigo Daniela Friedrich
Anna Shaffer Triss Merigold Patrizia Carlucci
Mahesh Jadu Vilgefortz von Roggeveen Philipp Jarke
Adam Levy Mäussack Gerrit Hamann
Jodhi May Königin Calanthe Christin Marquitan
Björn Hlynur Haraldsson Eist Tuirseach Tommy Morgenstern
Royce Pierreson Istredd Fabian Oscar Wien
Lars Mikkelsen Stregobor Erich Räuker
Terence Maynard Artorius Lutz Schnell
Therica Wilson-Read Sabrina Glevissig Anne Reetz
Millie Brady Prinzessin Renfri Alice Bauer
Rebecca Benson Marilka Friedel Morgenstern
Maciej Musial Sir Lazlo Max Felder
Tobi Bamtefa Sir Danek Stefan Bräuler
Amit Shah Torque Julien Haggège
Wilson Radjou-Pujalte Dara Julian Tennstedt
M. Simon Andrea Lilja Ozol Anke Reitzenstein
Tom Canton Filavandrel Leonhard Mahlich
Natasha Culzac Toruviel Claudia Galdy
Jason Thorpe Lord Ostrit Peter Flechtner
Shaun Dooley König Foltest Dennis Schmidt-Foss
Bart Edwards Duny vom Erlenwald Nico Sablik
Gaia Mondadori Pavetta Angela Ringer
Josette Simon Eithne Sabine Walkenbach
Blair Kincaid Crach an Craite Florian Hoffmann
Lucas Englander Chireadan Benjamin Stöwe
Ben Wiggins Adonis Constantin von Jascheroff
Philippe Spall Hemet Wolfgang Wagner
Roger Ringrose Beau Berrant Dirk Bublies
Jeremy Crawford Yarpen Zigrin Gerald Schaale
Ron Cook Borch Drei Dohlen Lutz Mackensy
Colette Tchantcho Véa Andrea Cleven
Adele Oni Téa Eva Thärichen
Jordan Renzo Eyck von Denesle Armin Schlagwein
Steve Wall Boholt Michael Pan
Anna-Louise Plowman Zola Isabelle Schmidt
Anna Burnett Glacella Amelie Plaas-Link
Francis Magee Yurga Peter Reinhardt


Chrono


Beiträge: 1.365

26.12.2019 01:44
#86 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Staffel durch. Toller Sprecher-Cast, aber diese englischen Ausdrücke a la fuck oder okay (ich meine, sogar mal shit vernommen zu haben) sind einfach nur fehl am Platz in einer deutschen Fassung zu einer "Mittelalterserie." Auch, dass man stellenweise zu faul/geizig war, Laute zu synchronisieren, hat einen gerne mal etwas rausgerissen (v.a. in der Drachenfolge sehr auffällig).

Serie selbst verspricht ab Staffel 2 so einiges nach der tollen letzten Folge. Schade, dass man sich die Episoden davor für drei Zeitschienen entschieden hat. Das macht es für komplette Neueinsteiger noch schwieriger, neben den ganzen (Orts-) Namen, mit denen diese ohnehin schon genug Schwierigkeiten haben dürften, die ganze Welt zu greifen.
Würde mir inhaltlich für das/die Sequel(s), nur wünschen, auf manch trashige Einlage, die S1 zu bieten hat, zu verzichten.

Nur ein Fan


Beiträge: 391

01.01.2020 17:05
#87 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #86
Auch, dass man stellenweise zu faul/geizig war, Laute zu synchronisieren, hat einen gerne mal etwas rausgerissen (v.a. in der Drachenfolge sehr auffällig).

Dies ärgerte mich auch. Zu einer guten Synchro gehört, dass unsere Sprecher ALLES synchronisieren (müssen).
Grade bei Rittersporn oder Calanthe war es besonders auffällig. Gleich beim ersten Aufeinandertreffen mit Geralt, wo dieser Rittersporn in den Bauch boxt, ist der Bruch deutlich hörbar.
Aber vielleicht orientiert man sich hierbei an den Computerspielen, wo die ganzen Kampflaute NIE neu eingesprochen wurden. Somit war der Bruch zwischen Herbert Schäfer und Doug Cockle/Jacek Rozenek im ersten Teil DEUTLICH hörbar.

websconan



Beiträge: 354

02.01.2020 11:19
#88 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Habt ihr eigentlich schon aktuelle Synchros genauer angeschaut. Das Sprecher alle Laute neu synchronisieren ist so ziemlich kaum noch der Fall. Selbst bei AAA-Filmen hört man da so oft den O-Ton wenn es um Laute geht. Das ist heutzutage scheinbar völlig normal. Wenn alles mit synchronisiert wird ist das eher die Ausnahme als die Regel, würde ich sagen.

Brian Drummond


Beiträge: 3.087

02.01.2020 12:16
#89 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Nein, wir schauen uns nur Synchros aus den Jahren 1865 bis 1983 an.


PS. Nur weil etwas "Standard" ist, ist es noch lange nicht gut
PPS. Längere Szenen in denen nur Laute zu hören sind, und diese dnn aus dem O genommen werden (oder auf dem IT liegen, wir wissen es ja nicht), stören mich auch nicht besonders. Aber kurz nach einem Satz, oder zwischen zwei Sätzen fällt das schon auf und wirkt unnatürlich. Zum Beispiel Geralts andauerndes Gegrunze.


Begas


Beiträge: 1.876

02.01.2020 13:04
#90 RE: The Witcher (USA, 2019-) Zitat · antworten

Ich dachte auch, es gehörte einmal "zum guten Ton", Geräusche auch zu synchronisieren...


"Ich hab' das alles schon durchdacht: das Baby bekommt Barts Wiege und Bart schläft bei uns bis er 21 ist."
"Macht ihn das nicht pervers?"
"Cousin Frank hat das auch gemacht."
"Du hast keinen Cousin, der Frank heißt."
"Aus ihm wurde dann später eine Francine, dann is' er 'ner Sekte beigetreten. Ich glaube, seine Name ist heute Mutter Shabubu."
(Norbert Gastell und Elisabeth Volkmann in DIE SIMPSONS)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz