Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 3.780 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
CrimeFan



Beiträge: 4.057

09.05.2022 16:45
#46 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Sieht sehr stark aus! Die Synchronarbeiten zu den Titel, werden doch der Horror werden. Da steht James Cameron persönlich im Studio und überwacht alles.
Wer wird wohl Giovanni Ribisi übernehmen? Zwischen Michael Deffert und Gerrit Schmidt-Foß, wäre der Bruch zu groß.


BitmapBrother



Beiträge: 56

09.05.2022 16:48
#47 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Egal, er passt doch gut und hat ihn ja auch schon gesprochen.

toto


Beiträge: 1.484

09.05.2022 16:51
#48 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #46
Sieht sehr stark aus! Die Synchronarbeiten zu den Titel, werden doch der Horror werden. Da steht James Cameron persönlich im Studio und überwacht alles.
Wer wird wohl Giovanni Ribisi übernehmen? Zwischen Michael Deffert und Gerrit Schmidt-Foß, wäre der Bruch zu groß.




Na ja, das war aber auch kein Hindernis nach dem Tod von Matthias Hinze in Ocean´s Thirteen Simon Jäger für Matt Damon zu nehmen.


WB2017



Beiträge: 7.120

09.05.2022 16:54
#49 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Den Teaser Trailer nun auch Online:
Wie erwartet, auf YouTube leider nicht im IMAX-Format.

Zitat von WB2017 im Beitrag #22
Teaser Trailer 1 - DE:
(Sam Worthington)         Jake Sully                  Alexander Doering





LA, FR, BR, ES und IT bekamen lokalisierte Filmtitel:

Avatar: El Camino del Agua
Avatar: La voie de l’eau
Avatar: O Caminho da Água
Avatar: El Sentido del Agua
Avatar: La Via Dell’Acqua

Somit praktisch alle, nur wir nicht.


N8falke



Beiträge: 4.143

09.05.2022 17:50
#50 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Wir sprechen von einem Konzern, die aus dem etablierten Fluch der Karibik Pirates of the Caribbean gemacht haben. Wen wundert es folglich.

WB2017



Beiträge: 7.120

09.05.2022 17:54
#51 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #50
Wir sprechen von einem Konzern, die aus dem etablierten Fluch der Karibik Pirates of the Caribbean gemacht haben. Wen wundert es folglich.

Pirates of the Caribbean ist aber der Titel des Franchise, genau wie hier der Name Avatar. Ich rede vom Zusatztitel "The Way of Water", und dieser wurde ja international angepasst. Vom gleichen Konzern den du meinst , nur eben hier nicht.

Ludo


Beiträge: 552

10.05.2022 07:59
#52 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #46
Sieht sehr stark aus! Die Synchronarbeiten zu den Titel, werden doch der Horror werden. Da steht James Cameron persönlich im Studio und überwacht alles.
Wer wird wohl Giovanni Ribisi übernehmen? Zwischen Michael Deffert und Gerrit Schmidt-Foß, wäre der Bruch zu groß.



Gute Frage, mittlerweile ist GSF ja wesentlich reifer und siffiger geworden und hat seinen jugendlichen Unterbau in der Stimme (den er um 2009 in Ansätzen definitiv noch hatte) längst hinter sich gelassen. Deffert klang ja tiefer, der Bruch zu GSF wäre allerdings immer noch sehr groß, auch von der Diktion her. (Ich habe auch gerade erst festgestellt, dass sich GSF erst so seit gut 10 Jahren in etwa fest etabliert hat, bis 2009 war er es zwar schonmal, aber im Gegensatz zu Renner oder DiCaprio noch nicht gesetzt.)

Ich habe ja eben mal an Alexander Brem gedacht, klingt zwar auch nicht nach Deffert aber hätte mMn ungefähr ne ähnliche Wirkung. Ansonsten vielleicht noch Oliver Feld? Aber wenn ich ganz ehrlich bin, wenn's GSF machen würde wär's auch nicht schlimm, passt ja ganz gut drauf (wäre dann halt ein Fall wie bei Ghostbusters o.Ä)


Samedi



Beiträge: 13.295

10.05.2022 08:32
#53 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Brem und Feld wären auch meine Favoriten.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Demir



Beiträge: 271

10.05.2022 08:48
#54 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Wie wäre es mit Gerrit Hamann?

Ozymandias


Beiträge: 736

10.05.2022 13:54
#55 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Brem wäre sehr nah an Deffert dran und kann Blockbuster. Den intriganten Schnösel schüttelt er aus dem Kleinfinger- schöne Idee.

Psilocybin


Beiträge: 831

11.05.2022 10:50
#56 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Stimmt. Alexander Brem kann alles.
Stimmlich kommt noch Boris Tessman an Deffert ran.

Prinzipal


Beiträge: 18

12.05.2022 22:59
#57 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Rainer Fritzsche. Diskussion beendet :P

UFKA8149



Beiträge: 8.220

12.05.2022 23:55
#58 RE: Avatar: The Way of Water (USA 2022) Zitat · antworten

Ich hoffe, dass Tanja Geke zumindest Zoe Saldana nicht verliert... in letzter Zeit kam sie zu selten bei ihren Stammschauspielerinnen zum Zug; sogar bei nachträglichen Takes für Judy Greer in Halloween Kills hat man auf sie verzichtet.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz