Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 923 Antworten
und wurde 77.695 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 62
Nyan-Kun


Beiträge: 4.521

16.04.2019 23:24
#31 RE: Disney+ Zitat · antworten

Wenn dann würde Disney das Synchronatelier gleich in München oder Berlin errichten, wenn sie ohnehin sich nur bei Berlinern oder Münchnern bedienen wollen. Hätte es mir eher so vorgestellt, dass Disney dann bei der Gelegenheit auf die unverbrauchteren und weniger ausgelasteten Sprecher aus der entsprechenden Stadt zurückgreifen würde. Dann würde es auch Sinn machen das Synchronatelier nicht in Berlin oder München aufzuziehen. Selbst dann würde ich Städte wie Köln oder Hamburg naheliegender finden.


WB2017



Beiträge: 7.120

24.08.2019 01:02
#32 RE: Disney+ Zitat · antworten

Announcement Trailer - EN:

UFKA8149



Beiträge: 8.212

25.08.2019 13:16
#33 RE: Disney+ Zitat · antworten

Lizzie McGuire Sequel.
Mir fehlen die Worte...

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

25.08.2019 16:50
#34 RE: Disney+ Zitat · antworten

Äh, sorry, nur als Nachtrag - das mit Offenbach war (ich würde ja sagen "offensichtlich", aber na ja) ein Scherz.

Wobei es langsam fast Sinn ergeben würde. Dieses Output-Niveau hatte auch ich als Mouse-House-Fan nicht erwartet. Allerdings kann Disney eben viel tiefer in die Schatztruhe greifen als jeder andere Mitstreiter. Das hier ist tatsächlich erst der Anfang.

Eine Inhouse-Synchron-Schmiede klingt da gar nicht so abwegig. Allerdings hat man mit der FFS ja eine perfekt funktionierende ausgelagerte Produktionseinheit. Ein Umschwenken birgt immer die Gefahr eines Qualitätsverlustes. Never change a winning system.


Melchior


Beiträge: 1.012

14.10.2019 23:12
#35 RE: Disney+ Zitat · antworten

Disney+ hat auf seinen Twitter-Profil in jede Menge einzelner Posts, die meisten Produktionen verraten, die dann ab November verfügbar sein werden. Die Auflistung ist chronologisch von 1937 bis 2019 bzw. 2019 bis 1937 gepostet.

https://twitter.com/disneyplus

Fox- und ABC/ABC Studios/Freeform-Produktionen waren kaum dabei, dafür etwas mehr von Buena Vista. Es gab nur sehr wenige Produktionen, wo es noch keine deutsche Synchronisation gibt. Viele Disney Channel Original Movies sind dabei. Die einzige nicht englischsprachige Produktion die genannt wurde ist "Violetta". Es waren auch einige ältere Filme und sogar Schwarz-Weiß-Produktionen zusehen.

Sonst sind auch noch ein paar tolle Disney-Produktionen dabei, wie u.a. "Doug", "Chip und Chap", "Gargoyles", "Darkwing Duck", "Disneys Großepause", "Lilo & Stitch" und "Fionas Website".

Das einzige was mir nix gesagt hat, sind die Disney-Filme "The Ghosts of Buxley Hall" und "The Sign of Zorro" sowie die Tier-Dokufilme aus den 50er Jahren. Gibt's von den Filmen eine deutsche Synchronisation?

WB2017



Beiträge: 7.120

14.10.2019 23:28
#36 RE: Disney+ Zitat · antworten

Für diejenigen die zu viel Zeit haben: Ein 3-Stunden Zusammenschnitt der Produktionen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.062

14.10.2019 23:31
#37 RE: Disney+ Zitat · antworten

Sehr interessant. Ob das auch alles in der deutschen Version des Streamingdienstes erscheinen wird, bleibt abzuwarten. Besonderer Leckerbissen wäre für mich: DAS LEBEN UND ICH (Boy Meets World) von und mit Ivar Combrinck.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

UFKA8149



Beiträge: 8.212

15.10.2019 15:19
#38 RE: Disney+ Zitat · antworten

Die Liste ist glaub ich nicht vollständig. Unwahrscheinlich, dass Iron Man 1+3, aber nicht 2 am 1. Tag kommt.
Vor allem die Vorschulserien sind gar nicht aufgeführt, die doch ein großer Kaufanreiz für Familien sein werden.

Mal sehen was alles davon beim dt. Release in 2020 dabei sein wird.

WB2017



Beiträge: 7.120

07.11.2019 22:56
#39 RE: Disney+ Zitat · antworten

Disney+ ab 31. März 2020 auf Deutsch. Geil


ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2019 10:22
#40 RE: Disney+ Zitat · antworten

So spät? Ich hatte auf einen Januar Termin gehofft. Muss ich mir nen holländischen Account besorgen...ich kann ja wohl kaum bis März auf Mandalorian warten, liebes Disney.

WB2017



Beiträge: 7.120

08.11.2019 11:04
#41 RE: Disney+ Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #40
Muss ich mir nen holländischen Account besorgen...
Und eine holländische Kreditkarte viel Glück dabei...

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2019 12:34
#42 RE: Disney+ Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #41
Zitat von ronnymiller im Beitrag #40
Muss ich mir nen holländischen Account besorgen...
Und eine holländische Kreditkarte viel Glück dabei...



Dann ist es ja gut, dass ich in Holland gut vernetzt bin :)

Melchior


Beiträge: 1.012

08.11.2019 13:11
#43 RE: Disney+ Zitat · antworten

Auch wird interessant wie Disney im deutschsprachigen Raum künftig weiter machen will, und wie man Fox integrieren will (in anderen Märkten ist man deutlich weiter).

Momentan verlassen auch immer mehr Leute den Konzern und keine neuen kommen. Die wichtigsten Posten sind auch nur noch provisorisch besetzt (selbst der Sendechef und Vermarktungschef).

Die Atmosphäre im Haus wird laut Flurfunk und DWDL.de als "frozen" bezeichnet. Und das monatelange Rätselraten befeuert auch intern Spekulationen, der Disney Channel werde - trotz zuletzt erfolgreicher Entwicklung - den globalen Plänen für Disney+ geopfert.

Mehr dazu: https://m.dwdl.de/a/74842

Ich persönlich glaube nicht, dass man den Disney Channel (+App) opfern wird, weil dieser zum größtenteil Ko-Produktionen und Drittlizenzen zeigt, die nicht auf Disney+ ausgewertet werden können (neben Produktionen die nicht auf Disney+ verfügbar sein werden). Und damit Disney+ als zentralen Plattform für alle Inhalte nicht gefährdet ist. Auch müsste man demnach die anderen Free-TV Disney Channels in Spanien, Türkei und Russland einstellen. Auch bringt der Sender zusätzlichen gewinn.

UFKA8149



Beiträge: 8.212

08.11.2019 22:17
#44 RE: Disney+ Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #42
Zitat von WB2017 im Beitrag #41
Zitat von ronnymiller im Beitrag #40
Muss ich mir nen holländischen Account besorgen...
Und eine holländische Kreditkarte viel Glück dabei...



Dann ist es ja gut, dass ich in Holland gut vernetzt bin :)


Dann wären wir dir dankbar, wenn du am 12.11. überprüfst, ob die Disney+Originals und einige verschollene Synchros auf Deutsch verfügbar sind. In den niederländischen Streaming-Diensten kriegt man teils auch dt. Synchros.
In der bisherigen Betaphase von D+ hatten einige Disney-Filme schon dt. Synchros.

Ich hoffe, dass Österreich und Schweiz auch im März beglückt werden und die Tatsache, dass sie nicht genannt werden, nur ein Pressefehler sei.

WB2017



Beiträge: 7.120

09.11.2019 01:24
#45 RE: Disney+ Zitat · antworten

Zitat von 8149 im Beitrag #44
Ich hoffe, dass Österreich und Schweiz auch im März beglückt werden und die Tatsache, dass sie nicht genannt werden, nur ein Pressefehler sei.

Zitat
Just announced: #DisneyPlus will be available in the United Kingdom, Germany, France, Italy, Spain (and more to be announced soon) starting on March 31st. Please note: Titles may vary by territory. -FB@Disney+


Ich denke das mit (and more to be announced soon) wir (CH/AT) gemeint sind.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 62
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz