Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 7.792 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.418

14.01.2020 11:57
#76 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Willst du ihm mal persönlich die Meinung sagen? Würd ich ziemlich cool finden.


ronnymiller


Beiträge: 3.149

14.01.2020 13:47
#77 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Nein. Ich schicke ihm eine geheime Pille die entwickelt wurde, um Geschmacksverirrungen zu heilen. Nicht das so was nochmal vorkommt.

Gaara



Beiträge: 1.370

15.01.2020 19:47
#78 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Ich würde töten für eine Leon Boden/Torsten Michaelis Version von diesem Film (nicht wirklich natürlich, aber das wär ein Grund mal wieder etwas mit deutscher Synchro zu gucken). Und auch rückwirkend von Teil 2. Lawrence sollte immer Michaelis sein, und ganz ehrlich, Boden hat schon immer besser auf Smith gepasst und klingt seiner Originalstimme deutlich ähnlicher.

Aber genau solche "Ärgernisse" sind einer der Gründe warum ich vor Jahren angefangen hab nur noch in OV zu gucken.


mindmaster58



Beiträge: 80

15.01.2020 19:55
#79 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Ich find das echt mies, dass man Wunder genommen hat. Er passt einfach nicht so gut wie Michaelis!

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.246

15.01.2020 20:12
#80 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #78
Aber genau solche "Ärgernisse" sind einer der Gründe warum ich vor Jahren angefangen hab nur noch in OV zu gucken.


Äh. Synchronforum?

Gaara



Beiträge: 1.370

16.01.2020 01:51
#81 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #80
Zitat von Gaara im Beitrag #78
Aber genau solche "Ärgernisse" sind einer der Gründe warum ich vor Jahren angefangen hab nur noch in OV zu gucken.


Äh. Synchronforum?



Da darf man sowas nicht von sich geben, oder wie?
Verurteile ja niemanden, wenn er lieber ne Synchro guckt, war bei mir auch mal so, als ich mich vor 10, 15 Jahren hier angemeldet hab (oder wie lang das jetzt schon her ist). Aber meine Meinung hat sich halt geändert.
Schau trotzdem hin und wieder mal gern hier rein, wenn es um klassische Synchros gibt (die für mich einen Nostalgiewert haben), und die Synchro zu Bad Boys 1 gehört hier dazu. War mir aber eh klar, dass wir Boden nie wieder auf Smith bekommen. Wollt aber mal schauen ob man wenigstens Michaelis wieder besetzt hat, aber auch das ist ne Enttäuschung. War damals auch einer der Hauptgrunde warum ich Bad Boys 2 nicht mochte.


ronnymiller


Beiträge: 3.149

16.01.2020 12:06
#82 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Bad Boys 1 war tatsächlich eine fantastische Synchro. Bin auch ein Fan von Leon Boden für Will Smith. Vor allem damals - mittlerweile ist Jan Odle tiefenmäßig aber längt in Will Smith Regionen vorgedrungen und passt natürlich ebenfalls perfekt. Meine Meinung zum Michaelis/Wunder Desaster habe ich ja schon mehrfach kundgetan. Originalfassungen sind immer eine feine Sache - ich freu mich aber immer noch wie bolle, wen eine deutsche Fassung besser ist als das Original. Früher konnten Synchros so manches langweilige und mäßige Original veredeln - stimmlich und inhaltlich. Ist heute natürlich "verboten". Ich verweise mal auf das relativ aktuelle Interview mit Ekki Belle. Er schwärmt da von der Renegade Synchro gemeinsam mit Elsholtz - die beiden haben sich offenbar ständig neue Sachen für die Synchro ausgedacht und sich dabei halb totgelacht. Die Serie ist im Original wirklich nix besonderes und wird auf deutsch wirklich aufgewertet. Danke Arne und Ekki. Wäre heute wohl kaum noch erlaubt oder möglich.
Synchro kann toll sein - ob originalgetreu oder aufgewertet. Es kann aber auch richtig kacke sein, wenn Menschen vom Verleih glauben, mehr Ahnung zu haben als Synchronregisseure und Schauspieler und vor allem das Publikum. Tja.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.418

16.01.2020 14:11
#83 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Meine Güte... Bisher gefällt dir an dieser Synchro genau ein (!) einziger Sprecher nicht. Das ist alles. Wirklich alles. Das reicht für dich völlig aus, um zu behaupten, dass früher alles viel, viel besser war und heute alles den Bach runtergeht. Weil verbessernde Synchros ja bekanntlich heutzutage "verboten" sind. Unglaublich, was du hier stellenweise für einen Scheiß zusammenschreibst, nur weil dir ne Besetzung nicht passt.

Maestro1


Beiträge: 871

16.01.2020 16:00
#84 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Schon mal daran gedacht, dass Lawrence eine Witzfigur in diesem Film ist? Wunders Stimmfarbe enthält ein größeres Spektrum. Michaelis klingt im Vergleich nicht komödiantisch genug. (Kontinuität sowieso) Es ist so simpel, dass es schon fast belanglos ist, um darüber zu diskutieren.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.418

16.01.2020 16:22
#85 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Mal als Denkanstoß: Vor BAD BOYS, Teil 1 war Jan Odle die Stimme, mit der man Smith kannte und assoziierte. In BB wurde es dann aus heiterem Himmel Leon Boden. Warum? Vermutlich, weil jemand die Entscheidung getroffen hat, dass für Odle keine Notwendigkeit bestand. Eine Frechheit! Hätte ronnymiller damals schon Internet gehabt, dann wäre aber was los gewesen! Dann wäre das keine "fantastische Synchro" gewesen, sondern der Beweis, dass das Synchronland sich abgeschafft hat. ronnymiller, verschickt Pillen seit 1995.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.729

16.01.2020 16:31
#86 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #84
Michaelis klingt im Vergleich nicht komödiantisch genug.

Ah, da ist es - das magische Totschlagargument, was sich damals schon gegen Rettinghaus bewährt hat. Michaelis nicht komödiantisch genug? Pfff


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Maestro1


Beiträge: 871

16.01.2020 16:48
#87 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Es ist kein Totschlagargument. Wie meinst du werden kreative Entscheidungen getroffen? In anderen Worten: Er ist der bessere Schauspieler, weil er die Stimmfarbe so drastisch verändert, dass er andere Charaktere übernehmen kann. Er verstellt die Stimme und kann weiterhin auf dieser neu geschaffenen Ebene spielen. (Stefan Kaminski, Marius Claren, Bernd Egger etc. sind wahrhaftige Formwandler.


WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.729

16.01.2020 16:55
#88 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #87
In anderen Worte: Er ist der bessere Schauspieler, weil er die Stimmfarbe so drastisch verändert, dass er andere Charaktere übernehmen kann. Er verstellt die Stimme und kann weiterhin auf dieser neu geschaffenen Ebene spielen. [...]

... Ja. Für nen Moment dachte ich, du kommst von selbst auf Michaelis.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Maestro1


Beiträge: 871

16.01.2020 17:02
#89 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

HAHAHAHAHAHAHA - So zerstört man Hoffnungen

Durch seine Adam-Sandler-Charge hat er sein Fundament erschaffen. Leicht verändern und schon ist es etwas anderes. Ich geb' dir teilweise recht.


ronnymiller


Beiträge: 3.149

16.01.2020 19:40
#90 RE: Bad Boys for Life (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #83
Meine Güte... Bisher gefällt dir an dieser Synchro genau ein (!) einziger Sprecher nicht. Das ist alles. Wirklich alles. Das reicht für dich völlig aus, um zu behaupten, dass früher alles viel, viel besser war und heute alles den Bach runtergeht. Weil verbessernde Synchros ja bekanntlich heutzutage "verboten" sind. Unglaublich, was du hier stellenweise für einen Scheiß zusammenschreibst, nur weil dir ne Besetzung nicht passt.


Tja, wenigstens ist mein Scheiß fundierter als diese Antwort. Ich habe derweil nie geschrieben, dass mir Dietmar Wunder als Sprecher nicht gefällt. Er macht einen guten Job, auch bei Martin Lawrence. Vielleicht bist Du ja derjenige, der diese Entscheidung getroffen hat - so vehement wie Du sie verteidigst. ?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz