Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 9.082 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
danielcw


Beiträge: 632

11.06.2021 02:02
#31 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Zitat von Maestro1 im Beitrag #30
https://vocaroo.com/168FILCnD6gw
https://vocaroo.com/158zoGcJgNQ8

Diesbezüglich fehlen mir einfach die Worte. Das ist alles andere als einem Projekt gerecht zu werden.


Was genau willst Du uns sagen?

Denkst Du, dass das deutsche und das englische Sample die selbe Stelle sein sollen?
(Das englische Sample kommt so in der Folge nicht vor)

Ozymandias


Beiträge: 944

11.06.2021 04:50
#32 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Korrekt. Ungute Aktion.

Brian Drummond


Beiträge: 3.382

11.06.2021 09:58
#33 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Er schwätzt halt mal wieder, um sich selbst zu gefallen. So schafft er es, jeden Morgen aufzustehen.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.646

11.06.2021 11:08
#34 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Wenn er sich dadurch für was besseres hält ist das eine Sache, aber in letzter Zeit überschreitet er schon ziemlich die Grenze des tragbaren.

UFKA8149



Beiträge: 8.782

13.06.2021 17:54
#35 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Also Dirk Petrick für Casey finde ich zu weich besetzt. Hatte mir Roland Wolf gut drauf vorgestellt.

danielcw


Beiträge: 632

14.06.2021 21:18
#36 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ich wollte die "Aktion" gar nicht bewerten, sondern mich einfach darüber austauschen.
Mit dem Benutzernamen kann ich nichts anfangen, und das sonstige Verhalten des Benutzers kenne ich nicht.
Eigentlich sind mir Benutzernamen in Foren relativ egal, und ich achte nur auf das was geschrieben wurde.

UFKA8149



Beiträge: 8.782

16.06.2021 15:56
#37 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Fabian Hollwitz als Ensemble kommt mir komisch vor. Aber wenn er einzig so öfter zu hören ist, beschwer ich mich nicht so doll.

Looney fan


Beiträge: 707

17.06.2021 19:47
#38 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Also Owen Wilson spielt sie echt alle an die Wand Hammer und toll besetzt im deutschen

Ozymandias


Beiträge: 944

17.06.2021 20:05
#39 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ich würde sagen, das ganze Ensemble glänzt - in Original und Synchro. Lontzek ist beweglicher und cooler denn je, Moog ist eh nur noch dabei, sein Monument zu verfeinern. ("Halston" auf Netflix gucken!!!) Die Damen sind alle exzellent, die Regie macht sie alle prägnant und schillernd. Ich gestehe offen ein, dass ich Synchrondamen manchmal zu eintönig finde - hier: Pustekuchen, jede von denen perfekt, kann man alle gleich als Feststimme behalten. Es haben auch alle Bock - kein Wunder, die Serie rockt. Macht auch den Magermilch-Falcon vergessen.

UFKA8149



Beiträge: 8.782

17.06.2021 20:57
#40 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Schon das 3. Mal in dieser Woche eine Einlage von "Holding Out For A Hero". Komische Zufälle oder doch determiniert durch die Echsenwesen?
In einem alternativen Universum wäre Lontzek mit dem Song in MOTU:R zu hören gewesen statt hier.

Moog, Wilson und Hiddleston sind phänomenal. Mit Lontzek auf Tom hab ich mich nie anfreunden können, aber er macht's gut genug.

Bin sowohl überrascht als auch nicht, dass hier die Interopa dran arbeitet. FFS muss wohl ausgelastet sein. Könnte schon parallel zu TFATW begonnen haben.
Nehme an Roche wird als Zweitregie wegen Moog in München gebraucht.

danielcw


Beiträge: 632

18.06.2021 00:44
#41 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #40
Schon das 3. Mal in dieser Woche eine Einlage von "Holding Out For A Hero".

Ja, mit dem Gedankengang bist Du nicht alleine :)


Zitat von UFKA8149 im Beitrag #40
Könnte schon parallel zu TFATW begonnen haben.
Nehme an Roche wird als Zweitregie wegen Moog in München gebraucht.


Roche führte ja auch bei F&WS Regie, neben Schalla und Kahmeyer. Ist Roche denn nur in München? Ich dachte Moog ist auch schon länger gut in Berlin verfügbar.
Oder brauchte man in F&WS auch München als Synchronort?

UFKA8149



Beiträge: 8.782

18.06.2021 06:33
#42 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Nahm an, dass man wegen der Pandemie beide Orte braucht.

Maestro1


Beiträge: 1.114

18.06.2021 14:18
#43 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Überlegt doch mal: Warum sollte ich mich freiwillig zu einer geächteten Person in einem Forum machen wollen. Ich verfolge damit andere Ziele. (Stichwort: Clients mit gefälschten Ortsdaten) Aber ich muss mich auch bezüglich der Stimmproben aus der Serie das erste Mal in diesem Forum (hehe) entschuldigen, weil man eine andere Version im fertigen Film verwendet hat. Wie auch in „The Falcon and the Winter Soldier“ liefert die erste Episode von LOKI eine solide Synchron ab. Vor allem die unverbrauchten Stimmen der Zeithüter sind mir positiv aufgefallen.

„Holding out for a hero“ - nett :D

WB2017



Beiträge: 7.151

24.06.2021 04:14
#44 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ep. 1-3 akt.

Bisher sehr gute Serie sowie Synchronfassung

Knew-King



Beiträge: 6.309

25.06.2021 13:14
#45 RE: Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Hoffentlich wird Folge 4 wieder gut. Mit der 3 ging es sturzartig bergab, für mich.
Hat sich wie eine schlechte Doctor Who-Episode angeühlt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« "Navy CIS"
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz