Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 11.731 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Insomnio


Beiträge: 897

31.07.2023 16:38
#91 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ist das Ewan McGregor bei 1:44?

Würde diesem Thread natürlich Leben einhauchen

BitmapBrother



Beiträge: 215

31.07.2023 16:45
#92 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Warum gibt es den deutschen Trailer eigentlich schon auf Drittanbieter-Kanälen, aber noch nicht bei Marvel Deutschland? 🤔

UFKA8149



Beiträge: 9.401

01.08.2023 00:00
#93 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Weil Disney den Trailer schon der Presse anbietet, aber selber wohl schon im Urlaub ist oder den eigenen YouTube-Kanal steuerlich abschrieb.

Und das ist auch nicht McGregor im Trailer.

Lontzek - Loki
Moog - Mobius
Jan Makino - Ke Huy Quan
Nana Spier (statt Sonja Spuhl) - Sylvie
verschnupfter Daniel Welbat? - Timely/Kang
Miss Minutes konnte ich nicht erkennen

Der Begriff der "Zeitzerrung" für "timeslipping" ist nicht schlecht, aber ich hoffe das beißt sich später nicht mit dem Sinn des Begriffes.
Das "pulled through time" wurde auch mit "quer durch die Zeit gezerrt" übersetzt.
Der englische Begriff beschreibt wie Loki verschwindet (durch die Zeit), während der deutsche Begriff sich vom visuellen abzuleiten scheint, da er verformt wird.
Ich wäre auch mit "Zeitrutscher" (oder Zeitflügen /s) zufrieden gewesen.

WitchDoctor


Beiträge: 357

01.08.2023 01:44
#94 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Timely/Kang klingt für mich wie Thomas Wenke. Aber ich kann mich täuschen!

So oder so, hoffe ich, dass es nicht zu diesen Neubesetzungen kommt.

Auf Ke Huy Quan wäre in diesem Fall Wilfried Herbst ein Traum! So wie Quan die Rolle anlegt, wäre das nahezu 1 zu 1! Aber das wird wohl ein Traum bleiben! 😂

WitchDoctor


Beiträge: 357

05.09.2023 01:17
#95 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

https://youtu.be/AlF77Mgw3DY?si=ToVguuhRJQK0gQ73

Auch hier klingt Timely wieder wie Wenke. Oder täuscht ich mich?

AZ3oS


Beiträge: 850

06.09.2023 20:15
#96 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Nun ist es übrigens wieder Spuhl auf Sylvie.

jjbgood



Beiträge: 609

06.10.2023 09:07
#97 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Jonathan Majors (Jener, der bleibt) = Daniel Welbat
Ke Huy Quan (OB) = Jan Makino
Sophia Di Martino (Sylvie) = Sonja Spuhl

Man bin ich froh dass sie Majors umbesetzt haben. Bin mit Tyron Ricketts nicht warm geworden.

Sebastian1175



Beiträge: 325

08.10.2023 18:43
#98 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Tyron Rickkets wurde damals auch zu der Zeit besetzt als die Diskussion hochgekocht ist, das Dunkelhäutige Schauspieler auch von Dunkelhäutigen Sprechern vertont werden sollen, sofern ich mich richtig erinnere.

Ich fand ich damals relativ gut aber bei Quantummania würde ja schon unbesetzt.
Ob wir Jonathan Meyers in Zukunft wieder sehen bleibt abzuwarten. Aber Daniel Welbat wird es dann jetzt bleiben.

UFKA8149



Beiträge: 9.401

08.10.2023 19:54
#99 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ich frage mich wie viel vom Rückblick neu synchronisiert wurde. Nur die Takes von Kang, da Welbat ihn da spricht, oder alle.
Ich vermisse Ricketts Leichtigkeit. Hohm klang im Quantumania-Trailer auch nicht so ernst wie Welbat.

jjbgood



Beiträge: 609

09.10.2023 12:39
#100 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Ob sie die Stellen in Staffel 1 auch nachsynchronisieren, damit es einheitlich ist?

danielcw


Beiträge: 1.042

09.10.2023 15:15
#101 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Interessanter Gedanke, aber selten.

Sonst hätte man bei Marvel schon manches nach- oder ausbessern können, um Umbesetzungen zu klären.

UFKA8149



Beiträge: 9.401

24.10.2023 00:33
#102 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Welbat als Timely klingt zu 60% der Zeit wie Torben Liebrecht.
Dieser Duktus ist auch sehr gewöhnungsbedürftig auf Deutsch. Mehr als im Original.

WitchDoctor


Beiträge: 357

24.10.2023 04:22
#103 RE: [Disney+] Loki (USA 2021) Zitat · antworten

Welbat macht das ganz gut. Ich mochte aber tatsächlich das verspielte und unperfekte von Tyrone Ricketts auf Kang. Das hat ihm wirklich eine tolle, frische Facette gegeben. In den Rückblicken mit Welbat kamen die Szenen auch nicht so gut rüber finde ich.

Eigentlich echt schade.
Ich hätte mich ja eigentlich gefreut, wenn man dann nach Varianten geht und jener der bleibt Tyrone behält. Allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass es den ein oder anderen Überraschungseffekt kaputt machen würde 😂

Alles in allem wieder ein top Umsetzung!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Muppet Show
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz