Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
Samedi



Beiträge: 7.009

05.07.2019 15:36
The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Ein Film von Rob Marshall, basierend auf dem Disney-Klassiker "Arielle, die Meerjungfrau".

Synchronstudio: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH, München/Berlin

Dialogbuch: Manuel Straube

Dialogregie: Manuel Straube

Musikalische Leitung: Thomas Amper

Besetzung:


Halle Bailey Arielle Derya Flechtner
Chris Evans Eric Dennis Schmidt-Foß
Melissa McCarthy Ursula Anke Reitzenstein
Javier Bardem König Triton Carlos Lobo
Jacob Tremblay Fabius Manik Gaschina
Awkwafina Scuttle Maria Hönig


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Dark_Blue


Beiträge: 674

05.07.2019 17:16
#2 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Schon krass wie sehr man sich von der Vorlage entfernt hat. Bei Scuttle muss ich immer an Jürgen Kluckert denken.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.192

05.07.2019 17:18
#3 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Mir gefällt das gesamte Casting bisher gar nicht. Mag als beliebige "Little Mermaid" funktionieren, aber nicht als "Arielle". Es ist mein absoluter Lieblingsfilm und es ist schade, dass alle anderen Verfilmungen nah bei der Vorlage sind und gerade hier experimentiert wird. :(


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.674

05.07.2019 17:26
#4 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Vollkommen unnötig, das Ding.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Nyan-Kun


Beiträge: 2.764

05.07.2019 18:40
#5 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Eigentlich war so ziemlich jede Realverfilmung der Disney Zeichentrickfilme unnötig gewesen, aber hey: Mit bekanntem Namen und Nostalgie lässt sich so richtig schön viel Geld abkassieren.

toto


Beiträge: 1.107

05.07.2019 18:44
#6 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Das wird glaube ich die erste von den Neuverfilmungen die mich gar nicht interessieren wird. Nicht nur dass ich die Darstellerin für total unpassend empfinde, werden sie sich bei den Songs wahrscheinlich an der schrecklichen Synchro von 1998 orientieren. Darauf kann ich gerne verzichten!!


Nyan-Kun


Beiträge: 2.764

05.07.2019 19:03
#7 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Das mit den Songs dürfte noch offen sein. Bei "Aladdin" wurden die Texte schon im O-Ton abgeändert und da hatte man im deutschen auch abweichend zur Zeichentrickversion getextet. Wenn man das hier auch so macht dann wird es auch bei der deutschen Fassung nochmal ganz andere Songtexte geben.

CrimeFan



Beiträge: 1.014

05.07.2019 19:56
#8 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Und die unnötigen Realverfilmungen gehen weiter. Hoffentlich wird man sich bei der Synchro an der 1. Orientieren, wenn die Story es noch zulässt.
Bei Halle Bailey könnte man es doch mal mit Derya Flechtner versuchen.

Django Spencer



Beiträge: 1.363

05.07.2019 21:27
#9 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Ich warte immer noch auf die Realverfilmung von Oliver & Co. mit Michael Bay als Regisseur.


Dark_Blue


Beiträge: 674

06.07.2019 19:08
#10 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von toto im Beitrag #6
Das wird glaube ich die erste von den Neuverfilmungen die mich gar nicht interessieren wird. Nicht nur dass ich die Darstellerin für total unpassend empfinde, werden sie sich bei den Songs wahrscheinlich an der schrecklichen Synchro von 1998 orientieren. Darauf kann ich gerne verzichten!!


Vorsicht. Sonst werfen dir die Leute noch Rassismus vor wie sie es gerade alle auf Twitter machen

toto


Beiträge: 1.107

06.07.2019 19:11
#11 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #10
Zitat von toto im Beitrag #6
Das wird glaube ich die erste von den Neuverfilmungen die mich gar nicht interessieren wird. Nicht nur dass ich die Darstellerin für total unpassend empfinde, werden sie sich bei den Songs wahrscheinlich an der schrecklichen Synchro von 1998 orientieren. Darauf kann ich gerne verzichten!!


Vorsicht. Sonst werfen dir die Leute noch Rassismus vor wie sie es gerade alle auf Twitter machen


Sollen sie doch, blöd für sie das ich selber polnische Wurzeln habe.

Gegen die Darstellerin an sich habe ich nichts, sie passt finde ich einfach nicht zu dem Bild das wir seit knapp 30 Jahren von Arielle haben. Arielle ist nun mal hell und rothaarig, nichts anderes.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.764

06.07.2019 19:34
#12 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Ach toto. Du weißt doch sicherlich was man in der heutigen Zeit unter Rassismus versteht, oder?

8149



Beiträge: 4.676

06.07.2019 19:36
#13 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

TLM wird ja nur ein kopiertes Musical werden (wie von Disney gewohnt). Singen kann sie. Dass sie "unpassend" sei, wird ja nur der Optik entnommen und nicht ihrem Schauspiel- oder gar Gesangstalent.

Scat


Beiträge: 1.518

07.07.2019 17:01
#14 RE: The Little Mermaid (USA, 2020) Zitat · antworten

Melissa McCarthy auf Ursula... Wird mir ähnlich Angst machen, wie die Zeichentrick-Ursula damals - nicht.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz