Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 598 mal aufgerufen
 Zukünftige Filme
WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

21.07.2019 10:45
Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Thor: Love and Thunder (Thor 4), USA 2021
Thor: Liebe & Donner
Kinostart: 28.10.2021

Vorgänger: Doctor Strange in the Multiverse of Madness


Chris Hemsworth Thor Tommy Morgenstern
Tessa Thompson Walküre Marieke Oeffinger
Natalie Portman Jane Foster / Thor Manja Doering
Jeff Goldblum Grandmaster Martin Umbach
Taika Waititi Korg Marius Clarén
Stephen Murdoch Miek stumm


Dialogbuch: Björn Schalla
Dialogregie: Björn Schalla
Synchronfirma: FFS GmbH


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

WB2017



Beiträge: 4.397

21.07.2019 11:05
#2 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Bei diesem Logo, bekamm ich echt Atemnot. Ich dachte echt die Thor-Reihe würde die Kurve kriegen, aber sie driftet wahrscheinlich weiterhin nach Comedy ab.

Psilocybin


Beiträge: 217

21.07.2019 19:29
#3 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Was der Reihe echt gut tut. Ragnarok ist meiner Meinung nach der Beste Film im Marvel Cinematic Universe.

N8falke



Beiträge: 3.696

22.07.2019 10:45
#4 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Nach dem grottigen Dark Kingdom war Ragnarok eine Wohltat. High-End-Quatsch ist das alles, aber wenn schon, dann auch richtig.

Phönix


Beiträge: 234

22.07.2019 13:45
#5 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an. Ragnarok war hervorragendes, charmantes Popcorn-Kino, das Spaß macht.

trendsocke


Beiträge: 102

22.07.2019 14:04
#6 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Ich reihe mich ebenfalls gerne hier ein - wenn doch nur alle Marvel-Filme die eigene Blödsinnigkeit so ehrlich und unterhaltsam zelebrieren würden, wie Thor:Ragnarok es tut!

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

24.07.2019 19:47
#7 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Jeff Goldblum soll ebenfalls wieder dabei sein. So im Nachhinein, sehe ich es doch mehr als verpasste Chance der Synchro von Teil 3 an, den Grandmaster auch im Deutschen zu einem charakteristisch auszeichnendem Unikum zu gestalten, der durch Umbach (ohne dessen qualitative Leistung in Frage zu stellen) sich recht wie einerlei anfühlte.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Knew-King



Beiträge: 5.716

24.07.2019 20:07
#8 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Hatte nicht mal irgendwer Florian Krüger-Shantin vorgeschlagen? Hätte witzig sein können.

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.484

24.07.2019 20:12
#9 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #8
Hatte nicht mal irgendwer Florian Krüger-Shantin vorgeschlagen?

Der Vorschlag kam glaube VonToby.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.377

24.07.2019 20:20
#10 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Der ist sich ziemlich sicher, die Idee von dlh geklaut, aber die Lorbeeren dafür eingeheimst zu haben.

Von ihm kamen hingegen Ilja Richter und mehrmals Eric Brodka.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Brian Drummond


Beiträge: 2.843

24.07.2019 21:50
#11 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Ich fand Umbach nicht übel in Ragnarok. Aber mit Arne Elsholtz wäre ich wohl gestorben vor lachen. Florian Krüger-Shantin klingt auf dem Papier ganz gut. Wird's aber nicht werden.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.778

24.07.2019 23:59
#12 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Umbach war klasse.

ronnymiller


Beiträge: 2.969

25.07.2019 09:25
#13 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Umbach ist ganz ok, aber für mich einfach nicht die bestmögliche Besetzung. Goldblum hat eine ganz besondere Art zu sprechen und Rollen zu gestalten, bislang hat es nur Elsholtz geschafft, das zu transportieren. Ob das jemand anderes auch könnte, weiß ich nicht. Umbach kanns nicht. Er ist nur "solide".

WB2017



Beiträge: 4.397

12.08.2019 21:07
#14 RE: Thor: Love and Thunder (2021) Zitat · antworten

Interessante Gerüchte:

Zitat
Wie FandomWire berichtet, könnte die kommende Disney+ Serie um die Figur Loki als eine Art Vorbereitung für den Film “Thor: Love and Thunder” dienen. Dabei soll sich die Serie um Loki drehen, wie er mit dem Tesseract sein Unwesen durch die Geschichte der Menschheit treibt. Schlussendlich sollen seine Abenteuer damit enden, dass er es irgendwie wieder schafft in das Mainstream-MCU zu kommen. Mit im Gepäck: Mjölnir, welcher dann an Jane Foster übergeht. Bestätigt ist das alles aber noch nicht. -FB@Filmzeugs


Wenn es so kommt, dann gilt auch hier: Die Serie muss hierzulande ebenfalls vor Kinostart erscheinen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor